Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibl.Orgasmus...bitte EINMAL die Wahrheit!!!

Weibl.Orgasmus...bitte EINMAL die Wahrheit!!!

18. Juli 2010 um 12:34

Hallo alle weiblichen Forenmitglieder da draußen! Meine Frage/Problem richtet sich ausschließlich an EUCH:

Bitte sagt mir, ob es irgendwo jemanden gibt, der so tickt (oder besser "kommt" wie ich..oder bin ich ein Mythos?!?!

Ich habe wirklich großartigen Sex, ohne Peinlichkeit, völlig enthemmt..und dazu mit der Liebe meines Lebens. Und...ebenso Erfahrung mit anderen Männern...die alle durchaus gut im Bett waren...deshalb..das Problem liegt an mir:

Ich spüre wirklich dolles Kribbeln beim Sex, ich habe echt Spaß..doch, dabei bleibts! Beim Kribbeln;( Ebenso wenn mirs MANN oral oder mit Fingern machen will. Oder wenn ich selber masturbiere..wie auch immer..

Ich komme nur mit nem Vibrator, und nur, wenn dieser nen extra vibrierenden Schnabel für di Klitoris hat! Und auch dabei, muss ich mich sehr konzentrieren, bin eher still. Wenn ich dabei "abgehe", also mich auf irgendwas drumherum konzentriere (Porno ausgenommen..der geht klappts nicht.

Was ist nur los mit mir Kennt das irgendjemand (FRAU)??? Außer hier..wo ich nun lese, dass andere Frauen andere Probleme haben..höre ich immer nur, wie alle immer und andauernd kommen, beim Sex...

Ich wäre so dankbar über ein paar ehrliche Feedbacks..auch wenns beweist dass ich der Einzelfall bin, dann muss ich wenigstens aufhören zu "wollen"...oder so..

LG Jani

20. Juli 2010 um 18:18

Hallo kollegin
liebe jani,
du erzählst exakt meine geschichte!
auch bei mir ist es so, dass ich wirklich reichlich spaß beim sex habe und das gefühl dabei sensationell gut ist. der letzte kick allerdings fehlt.
wobei ich klar dazuagen muss, dass ich nachher nicht das gefühl habe, dass mir jetzt was fehlen würde deshalb. den sex selbst genieße ich sehr, weil ja bekanntlich der weg das ziel ist.

die einzige variation bei mir ist, dass ich klitoral sehr wohl komme, allerdings nicht von jetzt auf gleich. da bedarf es doch etwas zeit und ausdauer und wie bei dir auch äußerster konzentration. sobald ich gedanklich abschweife, hab ich fast keine chance mehr.

ich hatte nun vor einigen monaten das glück, mit einem wahren "künstler" zu tun zu haben. was dieser mann mit seinen fingern angestellt hat, was sensationell! an diesem tag wurde mir die existenz des immer wieder umstrittenen g-punktes bewiesen. und seither weiß ich, dass genau DAS der richtige weg zum vaginalen orgasmus wäre.

ich seh das ganze allerdings so: erleb ich das mal, dann freut es mich, wenn nicht, dann genieß ich weiterhin, was ich habe. ich mach mich da sicherlich nicht verrückt, genausowenig aber werde ich jemals einem mann einen orgasmus vorspielen, um seinem ego zu schmeicheln. denn sobald ich das mache, verspiele ich meine chance, doch noch den orgasmus zu erleben.

du bist kein einzelfall. angeblich geht es etwa 30% aller frauen so. ob das stimmt...

in diesem sinne...
viel spaß und wer weiß..

Gefällt mir

27. Juli 2010 um 16:34

Nur zu gut..
Ich kenne das.

Der Sex ist klasse, mir fehlt es an nichts, ich fühl mich einfach nur toll dabei, aber.. der letzte Kick fehlt einfach.

Und es muss einfach an mir liegen. Ich meine, ich warte nicht bei jedem Sex darauf, das ich endlich komme, im Gegenteil. Währenddessen genieße ich einfach nur, gebe mich hin und finds einfach nur geil.

Ganz anders, wenn ichs selbst mit nem Vibrator mache: ein paar heiße Gedanken reichen da oft schon aus.

Ich habs mittlerweile so halbwegs akzeptiert, auch wenns gewisse Männer einfach in den Wahnsinn treibt, weil sies als persönliches Versagen betrachten...

Gefällt mir

28. Juli 2010 um 1:04

Das tut mir leid für dich
Ich denke da empfindet jede Frau anders. Ich kann nur für mich sprechen. Bei mir ist es so, dass ich sehr leicht sehr intensive Orgasmen haben kann und mich auch gut fallen lassen kann und manchmal dabei richtig hemmungslos werde, was mir hinterher meist recht peinlich ist das ich normalerweise so Dinge nie sagen würde Und mich täglich meinem Freund um den Hals werfe, da ich es ohne Sex gar nicht aushalten kann. Das ist aber auch ein bisschen eine Belastung, da ich es soo sehr brauche und er sich dadurch manchmal unter Druck fühlt bzw. so oft wie ich gar nicht wollen würde und dann fühle ich mich unbefriedigt und bin frustriert.

Gefällt mir

14. August 2010 um 15:52

Ähnlich

Ja, einen Teil von deinen Erlebnissen erkenne ich bei mir selbst wieder.
Es gibt beim Sex Phasen, wo meine Lust etwas abflacht, also das Kribbeln etwas nachlässt, und ich merke, dass ich mich vom großen "O" entferne. Da habe ich aber einen Trick entwickelt, der mich immer zum Orgasmus bringt - zusätzliche punktuelle Stimulation. Ein heftiger Stellungswechsel, ein leidenschaftlicher Biss in den Hals, eine Vase die zu Bruch geht, oder auch wenn er meinen Rücken heftig gegen die Wand drückt oder auch haut. Das sind die Momente, wo es anfängt und ich dann Kopfmäßig nachhelfe und komme

Gefällt mir

14. August 2010 um 16:55
In Antwort auf maryjoanna1982

Das tut mir leid für dich
Ich denke da empfindet jede Frau anders. Ich kann nur für mich sprechen. Bei mir ist es so, dass ich sehr leicht sehr intensive Orgasmen haben kann und mich auch gut fallen lassen kann und manchmal dabei richtig hemmungslos werde, was mir hinterher meist recht peinlich ist das ich normalerweise so Dinge nie sagen würde Und mich täglich meinem Freund um den Hals werfe, da ich es ohne Sex gar nicht aushalten kann. Das ist aber auch ein bisschen eine Belastung, da ich es soo sehr brauche und er sich dadurch manchmal unter Druck fühlt bzw. so oft wie ich gar nicht wollen würde und dann fühle ich mich unbefriedigt und bin frustriert.


danach hat keiner gefragt ..

Gefällt mir

23. August 2010 um 11:50

Normal
ich würde sagen, das ist absout normal.
Fast 2/3 der Frauen bekommen nie einen
Orgasmus.

Was hilft, sind drei Dinge:
- Maca-Pulver für Sie und Ihn- da geht die Post ab und das ohne Nebenwirkungen.
- Vaginaltraining, da bekommst du mehr Grip für besseren Kontakt.
- Penisvergrößerung (braucht v i e l Geduld, aber jeder mm mehr Umfang (Länge ist eher unwichtig) bringt mehr Gefühl.
Vor zwei Jahren hatte mein Freundin nur so bei jedem vierten
GV einen Orgasmus, heute bei jedem 1 bis 3 mal oder mehr.

Gefällt mir

23. August 2010 um 14:48
In Antwort auf mitglied66

Normal
ich würde sagen, das ist absout normal.
Fast 2/3 der Frauen bekommen nie einen
Orgasmus.

Was hilft, sind drei Dinge:
- Maca-Pulver für Sie und Ihn- da geht die Post ab und das ohne Nebenwirkungen.
- Vaginaltraining, da bekommst du mehr Grip für besseren Kontakt.
- Penisvergrößerung (braucht v i e l Geduld, aber jeder mm mehr Umfang (Länge ist eher unwichtig) bringt mehr Gefühl.
Vor zwei Jahren hatte mein Freundin nur so bei jedem vierten
GV einen Orgasmus, heute bei jedem 1 bis 3 mal oder mehr.

Was ist denn
Maca-Pulver?
Wo krieg ich sowas her?
Hilft das wirklich..

Gefällt mir

28. August 2010 um 0:09

Hab das selbe Problem
Bei mir ist es auch genau das selbe Es ist echt sehr schön mit meinem Freund, wir sind schon 2 1/2 Jahre zusammen und mit ihm hatte ich mein erstes mal.

Wir probieren gerne aus, aber selbst mit Vibrator wird es nichts. Was komisch ist, ist das man im Traum, ich weiß nicht ob ihr das kennt, so kurz vorm Orgasmus ist. Also kann es sogesehen nur eine Kopfsache sein. Wenn ich nur wüsste wir man das alles abstellen kann

Liebe Grüße

Gefällt mir

28. August 2010 um 18:47

Alles eine Sache des Kopfes
Also ich kenne das Problem - habe bis vor kurzem meine Orgasmen an einer Hand abzählen können, wenn überhaupt.
Ich denke man muss einfach vom Kopf her frei sein, sich keine Gedanken machen und sich einfach nur seinem Partner und der Lust hingeben und keine Scheu haben. Nicht denken, was sagen die Nachbarn, oder sind meine Haare zerzaust? Oder ohje.. hab bisschen zugenommen - er muss das doch merken.. SCHEISSEGAL
Wen interessierts?!
Ich hab auch keine Traummaße, aber dafür ein großes Selbstbewusstsein. Und seitdem hab ich keine Probleme mehr, nicht zu kommen.
Letztens hatte ich so einen Mega - Orgasmus, dass ich sogar ejakuliert habe. Fand ich sehr erschreckend und peinlich - mein Freund fands widerum sehr geil. Und das war echt mal ein Highlight. Aber das ist ein anderes Thema..

Also - viel Spaß

1 LikesGefällt mir

6. Dezember 2010 um 13:02

Trainiert auf eine ganz bestimmte technik
so wie du es beschreibst hast du dich auf eine ganz bestimmte technik traniert, einen orgasmus zu bekommen.
es muß ein spezieller vibrator sein, mit spezialaufsatz, er muß in stärke 3 vibrieren und genau die klitoris treffen. dazu brauchst du konzentration.

du hast dich also auf etwas fixiert was in allen faktoren zu 100% genau stimmen muß. bei kleinsten abweichungen klappt es nicht.
im prinzip hast du dich "programmiert". nun heißt es "umprogrammieren" auf ander reize. das wird nicht gleich zum orgasmus führen aber du lernst dich dadruch neu kennen. wie umprogammieren ? den vib weg lassen. nimmt deine hand . nimm deine linke hand, die ist nicht so geschickt und der reiz ist ähnlich wenn es ein fremder macht. nimm eine feder , die ist wider ganz anders. oder ein schmink-pinselchen usw. es kommt darauf an einfach mal andere, formen der stimulation an dir auszuprobieren. leichte, sanfte reize genießen lernen und darüber geschmack an was anderem als dem heftigen , punktuellen reiz des vib finden.
das wird dir anfangs nicht viel bringen doch mit de zeit, wer weiß.
am besten du übst es allein ohne deinen freund dabei.

Gefällt mir

14. Dezember 2010 um 18:44

Kenne ich!
Ich bin noch NIE vaginal gekommen.
Durch Stimulation der Klitoris geht es sehr wohl. Wenn ich es selbst mache ohne Probleme, versucht es mein Partner dauert es manchmal bis zu eine Stunde!
Es muss alles genaustens stimmen, sonst klappt es nicht. Nicht zu weit unten, nicht zu schnell, nicht zu langsam, im Rhytmus,...

Das ist ziemlich nervig, da ich auch gerne mal einfach nur beim GV kommen möchte und nicht immer nur beim Vorspiel.

Wir machen es deshalb öfter auch so, er dringt in mich ein und ich stimuliere meinen Kitzler zusätzlich mit einem Vibrator. Aber auch dann fühle in den Orgasmus in meiner Klitoris und nicht vaginal. "Innen" fühle ich zwar auch etwas, aber dieses Gefühl lässt sich einfach nicht steigern. Es ist zwar geil^^ aber das wars dann auch.

Wir haben schon so viel ausprobiert, verschiedene Techniken usw. Ich bezweifle langsam, dass ich jemals überhaupt vaginal kommen kann.

Frustrierend Du bist nicht allein^^

Gefällt mir

5. Januar 2011 um 23:53

Mir geht es ebenso
Ich kenne dieses 'Symtom' ebenfalls sehr gut. Ich komme leider nur mit einem Vib, mit dem ich meine Klit bearbeite. Wenn mein Partner versucht, mich durch dirty talking zu unterstützen, dann geht nichts mehr. Ich muss mich auf eine bestimmte Situation konzentrieren können - nur dann klappt es. Zu unser beider Bedauern komme ich leider nicht beim GV. Anscheinend funktioniert bei mir nur der klitorale Orgasmus; nicht aber der vaginale. Wenn ich 'IHN' in mir habe, ist das zwar grottengeil, aber es zeichnet sich nicht das geringste ab, dass ich kommen könnte. Ich bedauere es, daher, dass wir nicht zeitgleich kommen können, aber meinem Partner stört das nicht im geringsten.

Das, was in Pornos usw. gezeigt wird, ist m.E. nicht echt und nur gespielt. Wenn ich nur bedenke, wie ich mich konzentrieren muss, und den Vib immer wieder anders positionieren muss bis ich komme; das KANN doch kein andere wissen, wie ich das grad haben muss....!
Du siehst, du bist nicht alleine mit deinem Empfinden!!

Gefällt mir

12. Januar 2011 um 12:24
In Antwort auf hardcorevibes

Hab das selbe Problem
Bei mir ist es auch genau das selbe Es ist echt sehr schön mit meinem Freund, wir sind schon 2 1/2 Jahre zusammen und mit ihm hatte ich mein erstes mal.

Wir probieren gerne aus, aber selbst mit Vibrator wird es nichts. Was komisch ist, ist das man im Traum, ich weiß nicht ob ihr das kennt, so kurz vorm Orgasmus ist. Also kann es sogesehen nur eine Kopfsache sein. Wenn ich nur wüsste wir man das alles abstellen kann

Liebe Grüße

An hardcorevibes
Ganz genauso ging es mir auch, ich konnte O im Traum erleben aber nicht real. Geholfen hat mir ein Vibrator, den ich nur klitoral benutze. Versuch es mal ganz alleine mit dem Vib und voller Konzentration. Du schaffst es sicher, denn was man sich vorstellen kann, kann man auch erleben. Viel Erfolg

Gefällt mir

15. Februar 2011 um 6:26

Späte antwort.
hallo, du beschreibst exakt meine situation. ich komme auch nur, wenn ich es mir selber mache (früher ging nur vibrator, mittlerweile benutze ich nur meine hand) und ich muss mich sehr konzentrieren. Das heißt im grunde genommen eigentlich, dass niemand anwesend sein darf und mich wirklich gar nichts ablenken darf. In Gegenwart meiner Partner bin ich glaub ich nur ein paar Mal gekommen, eben nur durch mich selbst und das hat dann sehr lange gedauert. Mit Pornos gehts am schnellsten.

Es nervt mich extrem, dass ich mich so "konzentrieren" muss. Es ist das Gegenteil von "Fallen lassen" - der Rat der einem ja ansonsten immer gegeben wird, wenn man nicht zum Orgasmus kommt. Fallen lassen bringt bei mir wirklich nichts, wie gesagt: ich habe Spaß am Sex und auch keine Beschwerden dabei, aber nach einiger Zeit wirds halt immer fad, weil ich weiß, ich komm sowieso nicht.

Ich hoffe halt inständig, dass sich das irgendwann ändert und ich mich nicht mehr "konzentrieren" muss...aber schön zu wissen, dass es jemanden gibt, dem es genauso geht... hab auch immer das Gefühl, dass ich die einzige bin, die so komisch tickt...

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 2:03

Noch da?
Bist du immer noch interessiert an einer Antwort?

Gefällt mir

14. Juli 2012 um 2:49


Ich komme immer öfter als 2 mal meistens 3 vlt auch mal 4 mal ... denke es liegt an meinem partner bei meinem ex war nie mehr als 2x drin .bin echt froh das ich damit keine probleme hab ...einfach gehn lassen

Gefällt mir

16. Juli 2012 um 0:12

Kenn ich (leider) auch...Meine Tipps:
Vibrationsring! nicht so einen öden von durex der so mini ist dass man ihn beim Sex nicht mehr merkt.
Besorg dir son richtig großen und dann legst du unter dein Becken ein Kissen. So dringt Er nicht nur kräftiger tiefer ein sondern kann dich mit dem Ring auch besser stimmulieren.

Häufig machen wir uns bei unserem vorspiel auch durch viel streicheln und liebkosen geil außer im Intimbereich, dann ist beim ersten Eindringen der Sex noch viel intensiver, so klappts bei mir besser...

Wenn das auch nichts bringt dann lass dich doch beim Vorspiel von deinem Partner bis ganz oder kurz vor den Höhepunkt mit einem Vibrator stimmulieren und dann erst soll er in dich eindringen.

Wenn alles versagt greife ich zu meinen Lieblingsstellungen bei denen es fast immer klappt:
Variante 1: Du kniest dich hin, er nimmt dich von hinten und spielt an deinen busen und deiner klitoris oder du übernimmst einfach den part mit einem kleinen Vibrator, du weisst es besser wo es sich grade gut anfühlt

Variante 2 (die beste): Du bist erst der kleine Löffel so dass er in dich eindringen kann, dann legst du dein eines Bein über ihn damit du deine Schenkel schön gespreizt hast und drehst dich mit dem oberkörper zu ihm rüber, so kann er mit der einen hand deine Klitoris streicheln, mit der anderen deine Nippel stimmulieren und dich noch gleichzeitig küssen wenn du beim sex drauf stehst. Das ist meine ultimative stellung bei der fast immer was geht. Ganz Ganz wichtig nur und das IMMER nicht nur bei dieser stellung: nicht krampfhaft hoffen oder drauf warten. genieße die berührungen egal wie weit es geht!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen