Home / Forum / Sex & Verhütung / Wegen wenig Sex Schluss machen?

Wegen wenig Sex Schluss machen?

20. September 2016 um 18:35

Halloo
Ich bin ca. 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen (beide 20 Jahre alt.) und wir hatten von Anfang an weniger Sex als ich es mir erhofft habe. Nun ich habe schon oft mit ihm geredet und er sagte meistens, dass er versucht mehr Sex mit mir zu haben, aber dass er von Natur aus einfach weniger Lust hat.
Wenn es mal dazu kommt gefällt es ihm auch und ich verzichte ihm zuliebe auf einige Vorlieben.
Jedenfalls ist es in letzter Zeit noch weniger geworden und ich kann mich nicht einmal erinnern wann. Wahrscheinlich über einen Monat.
Und ich fange langsam an durchzudrehen...!
Ich hatte (abgesehen vom Sex) noch nie so eine tolle und harmonische Beziehung wie mit ihm und ich könnte mir nie vorstellen ohne ihn weiterzuleben! Aber ich kann doch nicht für immer unbefriedigt durchs Leben gehen.
Kann mir irgendwer weiterhelfen??

20. September 2016 um 18:43

Entscheidend
ist einfach nur, wie wichtig ist dir Sex? Sagst Du, du könntest darauf eher verzichten oder fehlt es dir immens?

Gefällt mir

20. September 2016 um 19:36

.
Die Lösung wäre, du bleibst bei ihm aber lässt dich eben zusätzlich noch von wem anderes befriedigen.

Gefällt mir

20. September 2016 um 19:47


Hätte nix dagegen aber wie so oft ist am Ende die Entfernung das Problem xD

Gefällt mir

20. September 2016 um 21:29
In Antwort auf safthusten

Entscheidend
ist einfach nur, wie wichtig ist dir Sex? Sagst Du, du könntest darauf eher verzichten oder fehlt es dir immens?

Bitte
Ernsthafte antworten...
und nein verzichten kann ich nicht, muss ich auch nicht, aber es ist eben nicht sehr häufig...

Gefällt mir

20. September 2016 um 21:50
In Antwort auf mmmhdonuts

Bitte
Ernsthafte antworten...
und nein verzichten kann ich nicht, muss ich auch nicht, aber es ist eben nicht sehr häufig...

Es geht dabei um dich..
Wenn es dich so sehr belastet und du es öfter möchtest und deine Vorlieben ausleben möchtest, dann gibt's meiner Meinung nach nur 2 Möglichkeiten: Trenn dich, oder such dir eine Affäre, wenn du denn mit dem schlechten Gewissen leben kannst. Klar, in dem Moment in dem man glücklich ist und alles wunderbar ist, denkt man, dass man niemals wieder jemand besseres finden würde... Aber glaub mir, es gibt sooooo viele da draußen.. Stell dir die Frage, mit welcher Entscheidung oder Situation du am Ende glücklicher wärest.

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen

Gefällt mir

21. September 2016 um 8:00

Entweder...
... du befolgst rbscotts Vorschlag einfach in der Gegend rumzuv@geln, oder du liebst Deinen Freund und suchst mit ihm gemeinsam einen Weg.

Gehe mal davon aus, dass er nicht unter Potenzstörungen leidet, sondern ein Libido-Problem hat. Vielleicht einen zu niedrigen Testosteronspiegel oder eine andere Ursache. Jdenfalls würde ich sagen, dass seine Libido weit außerhalb der Norm ist. Ein 20-jähriger sollte deutlich häufiger Lsut auf Sex haben, als 1x im Monat.

Schick ihn auf jeden Fall mal zum Urulogen. Wenn der keine Ursachen feststellt, geht mal gemeinsam zu einer Paartherapie. Kostet sicherlich ein bisschen an Überwindung, aber wenn Dir an der Bezeihung etwas liegt (und das lese ich im Gegensatz zu rbscott aus Deinem Beitrag raus), ist es die Überwindung wert.

Gefällt mir

21. September 2016 um 8:59

Sei egoistischer
Du musst an dich denken, wenn er ansonsten in det Beziehung was taugt, genug Geld ran schafft und den Haushalt macht usw. brauchst du ja nicht Schluss zu machen. Aber nimm dir einen Liebhaber, das steht dir zu. Und warum verzichtet du auf manche Vorlieben, wenn schon zu wenig Sex dann so wie du es willst.

Gefällt mir

21. September 2016 um 9:07

Brief
Schreib ihm mal einen Brief, wie Du unter der Situation leidest. Das mach wahrscheinlich mehr Eindruck, als ein weiteres Gespräch.

Das Problem könnte aber auch sein, dass er sich unter Druck gesetzt fühlt und ihr so in einen Teufelskreis kommt.

Gefällt mir

21. September 2016 um 11:24
In Antwort auf 6rama9

Entweder...
... du befolgst rbscotts Vorschlag einfach in der Gegend rumzuv@geln, oder du liebst Deinen Freund und suchst mit ihm gemeinsam einen Weg.

Gehe mal davon aus, dass er nicht unter Potenzstörungen leidet, sondern ein Libido-Problem hat. Vielleicht einen zu niedrigen Testosteronspiegel oder eine andere Ursache. Jdenfalls würde ich sagen, dass seine Libido weit außerhalb der Norm ist. Ein 20-jähriger sollte deutlich häufiger Lsut auf Sex haben, als 1x im Monat.

Schick ihn auf jeden Fall mal zum Urulogen. Wenn der keine Ursachen feststellt, geht mal gemeinsam zu einer Paartherapie. Kostet sicherlich ein bisschen an Überwindung, aber wenn Dir an der Bezeihung etwas liegt (und das lese ich im Gegensatz zu rbscott aus Deinem Beitrag raus), ist es die Überwindung wert.


@6rama9 danke für deinen beitrag! Mir liegt wirklich sehr viel an ihm. Aber ja das kostet sicher viel überwindung
Die ganzen Antworten von wegen, ich soll fremdgehen sind total stumpfsinnig. Bevor ich irgendeinem Menschen fremdgehe mache ich Schluss...
Und @unbeleidigteleberwurst : das finde ich eine gute idee, vielen dank!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen