Home / Forum / Sex & Verhütung / Wegen Groesse

Wegen Groesse

27. August 2003 um 17:09


Mein Freund ist total nett, ich spüre aber nix, wenn er in mich
eindringt. Er versucht, mich dann mit Fingern und Zunge zu verwöhnen. Mir fehlt aber dieses Gefühl, gefühlt zu
werden. Sein Glied ist einfach zu klein. Meine Ex-Freunde
waren da total anders, sehr männlich. Dazu hat der jetzige häufig Probleme mit der Erektion. Ich glaube, daß obwohl er so total lieb
ist, ich auf lange das vermissen würde. Hat eine von Euch
den Freund verlassen, weil sie ihn nicht spüren konnte?
Verzweifelt,
MB

27. August 2003 um 17:17

Du solltest
Prioritäten setzen, Sex oder Liebe.

Gefällt mir

27. August 2003 um 18:23
In Antwort auf gabriele66

Du solltest
Prioritäten setzen, Sex oder Liebe.

Liebe aber
Ich liebe ihn, aber wenn es so weiter geht, befürchte ich, daß ich ihn nur als Bruder sehe.
Ich vermisse sehr dieses Gefühl, voll zu sein.

Gefällt mir

27. August 2003 um 18:30
In Antwort auf muybonita

Liebe aber
Ich liebe ihn, aber wenn es so weiter geht, befürchte ich, daß ich ihn nur als Bruder sehe.
Ich vermisse sehr dieses Gefühl, voll zu sein.

Eine frage
ich hab da jetzt mal ne frage
wenn du sagst dass du nix merkst dann würd mich mal interessieren wie groß sein penis is.
weil eigentlich merkt man dich schon was ab 11 cm oder ?

Gefällt mir

27. August 2003 um 18:39
In Antwort auf chris03

Eine frage
ich hab da jetzt mal ne frage
wenn du sagst dass du nix merkst dann würd mich mal interessieren wie groß sein penis is.
weil eigentlich merkt man dich schon was ab 11 cm oder ?

...
Gemessen habe ich nicht. Ich vermute mal, so um die 12. Vielleicht ist er zu duenn. Dazu kommt auch, dass er die Erektion sehr schnell verliert. Er hatte einen Unfall gehabt und der Arzt sagt, dass er wenn nervös, Erektionsstörungen haben kann. Er benutzt ab und zu Viagra und obwohl er dann so eine Latte hat,, törnt mich das ab. Er hat das Ganze so detalliert beschrieben, was der Arzt sagte, und ich glaube, damit verliert der Akt die Romantik, alles so medizinisch erklärt. Alles wird so unspontan.

Gefällt mir

27. August 2003 um 21:40
In Antwort auf muybonita

...
Gemessen habe ich nicht. Ich vermute mal, so um die 12. Vielleicht ist er zu duenn. Dazu kommt auch, dass er die Erektion sehr schnell verliert. Er hatte einen Unfall gehabt und der Arzt sagt, dass er wenn nervös, Erektionsstörungen haben kann. Er benutzt ab und zu Viagra und obwohl er dann so eine Latte hat,, törnt mich das ab. Er hat das Ganze so detalliert beschrieben, was der Arzt sagte, und ich glaube, damit verliert der Akt die Romantik, alles so medizinisch erklärt. Alles wird so unspontan.

Darf ich fragen
wie alt und wie groß Du bist?

Der Durchschnittspenis im erigierten Zustand ist 14,7 cm lang und 3,9 cm dick. Damit können die meisten Frauen glücklich werden. Das Völlegefühl hat jedoch zwei Seiten, einmal die Größe des Penis, obwohl hier eher die Dicke udn zum anderen die Spannung der Vagina. Wenn eine meiner Partnerinnen eine weite, schlafe oder "untrainierte" Vagina hatte, war es auch für mich nicht sooo prickelnd. Dagegen bzw dafür kann Frau jedoch was tun. Die Größe des Penis ist "festgelegt". Vielleicht versuchst Du ein bißchen an Deinen Vaginalmuskeln zu arbeiten (hört sich ein bißchen blöd an, ist aber gut) bevor du deinen Fraun abschießt. Auch solltest Du dir in einem Sexschoß oder im Internet mal eine paar verschieden große LAtexdildos gönnen, um deherauszufinden, was dir wirklich guttut.

grus

Gefällt mir

28. August 2003 um 8:40

Die empfindlichste Stelle ist....
....für gewöhnlich doch sowieso eher die Klitoris und da ist es beim GV doch kein Problem, zusätzlich zu stimulieren.
Wenn es aber wirklich so ist, dass Du Dich "ausgefüllt" fühlen möchtest, dann brauchst Du sicher über kurz oder lang einen Mann, der Dir dieses Gefühl auf Grund "seiner" Größe geben kann.
Zu einer guten Beziehung gehört letztlich doch auch guter Sex....

Gefällt mir

28. August 2003 um 14:51
In Antwort auf goodthings

Darf ich fragen
wie alt und wie groß Du bist?

Der Durchschnittspenis im erigierten Zustand ist 14,7 cm lang und 3,9 cm dick. Damit können die meisten Frauen glücklich werden. Das Völlegefühl hat jedoch zwei Seiten, einmal die Größe des Penis, obwohl hier eher die Dicke udn zum anderen die Spannung der Vagina. Wenn eine meiner Partnerinnen eine weite, schlafe oder "untrainierte" Vagina hatte, war es auch für mich nicht sooo prickelnd. Dagegen bzw dafür kann Frau jedoch was tun. Die Größe des Penis ist "festgelegt". Vielleicht versuchst Du ein bißchen an Deinen Vaginalmuskeln zu arbeiten (hört sich ein bißchen blöd an, ist aber gut) bevor du deinen Fraun abschießt. Auch solltest Du dir in einem Sexschoß oder im Internet mal eine paar verschieden große LAtexdildos gönnen, um deherauszufinden, was dir wirklich guttut.

grus

Vielleicht ist nicht das
24, 176 cm. Vielleicht ist er
nicht so winzig, aber ich fuelle nix.
Ich glaube, er wird nicht hart genug oder so
was.

Gefällt mir

28. August 2003 um 15:54
In Antwort auf muybonita

Vielleicht ist nicht das
24, 176 cm. Vielleicht ist er
nicht so winzig, aber ich fuelle nix.
Ich glaube, er wird nicht hart genug oder so
was.

Stellungswechsel?
Habt Ihr schon mal andere Stellungen ausprobiert?

Gefällt mir

28. August 2003 um 22:20
In Antwort auf muybonita

Vielleicht ist nicht das
24, 176 cm. Vielleicht ist er
nicht so winzig, aber ich fuelle nix.
Ich glaube, er wird nicht hart genug oder so
was.

Geh mal
auf die Seite www.wetwildworld.de eine Seite für toys und Helfer ohne Schmuddel, schenk Dir ein zwei Helfer in verschiedenen Größen und Du weißt was du brauchst und mußt dir nicht mehr den Kopf zermartern. So sehr wie es Dich beschäftigt, wirst Du auf Dauer nicht glücklich, oder ihr findet Alternativen, mit denen ihr Euch helfen könnt. MAngelde Härte ist entweder ein Mangel an Lust oder ein Mangel an Durchblutung, bzw Entspannung
Für weitere Tips kannst Du mich auch anmailen, Gruß Goody
goodthings@gofeminin.de

Gefällt mir

29. August 2003 um 8:02
In Antwort auf goodthings

Geh mal
auf die Seite www.wetwildworld.de eine Seite für toys und Helfer ohne Schmuddel, schenk Dir ein zwei Helfer in verschiedenen Größen und Du weißt was du brauchst und mußt dir nicht mehr den Kopf zermartern. So sehr wie es Dich beschäftigt, wirst Du auf Dauer nicht glücklich, oder ihr findet Alternativen, mit denen ihr Euch helfen könnt. MAngelde Härte ist entweder ein Mangel an Lust oder ein Mangel an Durchblutung, bzw Entspannung
Für weitere Tips kannst Du mich auch anmailen, Gruß Goody
goodthings@gofeminin.de

Nimm
verygoogthings@hotmail.com die andere funktioniert nicht

Gefällt mir

1. September 2003 um 12:34

Grösse
Hallo Du,

sorry aber es ist wirklich so, auch
da muss der Topf zum Deckel passen!!!

Jede Frau hat eine andere Grösse und braucht den passenden Partner...

Wenn Du da keine Befriedigung hast,
wie wäre es mit einem tollen Dildo....
Es gibt doch schon ganz gefühlsechte.

Allerdings, weiss er von Deinem Problem? Ist bestimmt auch für ihn schwierig....

Luthien100

Gefällt mir

1. September 2003 um 12:58
In Antwort auf luthien100

Grösse
Hallo Du,

sorry aber es ist wirklich so, auch
da muss der Topf zum Deckel passen!!!

Jede Frau hat eine andere Grösse und braucht den passenden Partner...

Wenn Du da keine Befriedigung hast,
wie wäre es mit einem tollen Dildo....
Es gibt doch schon ganz gefühlsechte.

Allerdings, weiss er von Deinem Problem? Ist bestimmt auch für ihn schwierig....

Luthien100

Er weiss schon
Ich habe ihm am Anfang gesagt, weil seine Erektion nachliess, dass ich es ulkig finde.
Beim zweiten Mal ist mir ausgerutscht, ihm zu sagen, dass er kein Mann ist. Ich habe mich entschuldigt, aber er hat sich sehr verletzt gefuehlt. Ich habe das zweimal gemacht. Er versucht, mir mit Streicheln und so zu befriedigen und das kann er eigentlich gut, aber ich vermisse die Erfahrungen mit meinen vorigen Freunden, mit denen ich beim normalen Geschlechtsverkehr in einigen Minuten zu Orgasmen kommen konnte und bei denen ich alles fuehlte.
Das mit Finger und Zunge ist nicht so echter Sex, finde ich.

Gefällt mir

1. September 2003 um 22:13
In Antwort auf muybonita

Er weiss schon
Ich habe ihm am Anfang gesagt, weil seine Erektion nachliess, dass ich es ulkig finde.
Beim zweiten Mal ist mir ausgerutscht, ihm zu sagen, dass er kein Mann ist. Ich habe mich entschuldigt, aber er hat sich sehr verletzt gefuehlt. Ich habe das zweimal gemacht. Er versucht, mir mit Streicheln und so zu befriedigen und das kann er eigentlich gut, aber ich vermisse die Erfahrungen mit meinen vorigen Freunden, mit denen ich beim normalen Geschlechtsverkehr in einigen Minuten zu Orgasmen kommen konnte und bei denen ich alles fuehlte.
Das mit Finger und Zunge ist nicht so echter Sex, finde ich.

Re Groesse
>> Beim zweiten Mal ist mir ausgerutscht, ihm zu sagen, dass er kein Mann ist

Tickst du noch richtig? Eine üble Herabsetzung. Der MANN tut mir leid, eine so zweifelhafte Person getroffen zu haben.


kopfschüttel-und-um-fassung-ringend

Gefällt mir

2. September 2003 um 8:07
In Antwort auf muybonita

Er weiss schon
Ich habe ihm am Anfang gesagt, weil seine Erektion nachliess, dass ich es ulkig finde.
Beim zweiten Mal ist mir ausgerutscht, ihm zu sagen, dass er kein Mann ist. Ich habe mich entschuldigt, aber er hat sich sehr verletzt gefuehlt. Ich habe das zweimal gemacht. Er versucht, mir mit Streicheln und so zu befriedigen und das kann er eigentlich gut, aber ich vermisse die Erfahrungen mit meinen vorigen Freunden, mit denen ich beim normalen Geschlechtsverkehr in einigen Minuten zu Orgasmen kommen konnte und bei denen ich alles fuehlte.
Das mit Finger und Zunge ist nicht so echter Sex, finde ich.

Oh mist,
dass Du ihm das so krass gesagt hast. Es gibt Dinge, die sagt man einfach nicht. Stell Dir mal vor, wie Du Dich fühlen würdest.

Na ja, ist passiert. Mein Mann ist z. b. zu lang für mich. Kann ganz schön weh tun.

Versuch es doch wirklich mal mit einem Dildo. Ich war am Wochenende gerade auf St. Pauli und muss sagen es gibt echt ganz tolle, die kosten zwar ne "Stange" Geld - aber fühlen sich klasse an. Werde ich mir auch mal demnächst zulegen....

Gefällt mir

2. September 2003 um 9:16

Eine vollständige Erektion?
Ich glaube ein gutes Gefühl entsteht vor allem auch durch die Härte eines erigierten Penis. Wenn keine vollständige Erektion da ist, ist ein Penis eben weicher und bietet keinen Widerstand. Viele Frauen können sich ja auch mit einem Finger sehr schön selbst befriedigen. Und ein Frauenfinger ist nun wirklich nicht besonders groß. Außerdem passt sich die Vagina doch der Größe an oder?
J.

Gefällt mir

4. September 2003 um 2:43

Hi muybonita
Ich kann dich verstehen, also in sachen Sex. Ein solches gefühl hatte ich auch einmal, mit einem Ex, und ich bin mit meinem Problem (nicht lachen!!) zu meiner frauenärztin gegangen und die hat mir erklärt, wie ich meine Vaginalmuskeln trainieren kann. das habe ich dann getan.(da bekommst du keinen Muskelkater*g*)Doch ich war nicht lange dabei, haben wir uns eines anderen Grundes wegen getrennt. Mein jetziger Freund hat dageneg einnen sehr großen Penis (22cm und fast 5cm Durchmesser-Afrikaner) und da ging das mit den Problemen weiter, nur andersherum. Die Reiterstellung ist für mich z.B. kaum möglich. dabei habe z.B.ich mit meinem Ex mehr Spaß gehabt, den ich in allen anderen Stellungen auch nicht so gespürt habe. hast dus schon mal damit probiert?
Ich will Dir sagen: Solange Du ihn liebst, schieß ihn nicht ab, du wirst es bereuen. Wer sagt Dir, dass der nächste kerl, in welchen du Dich verlieben würdest, nicht ganz zufällig einen noch kleineren Schwanz hat? Stell Dir mal in Gedanken vor, Du hättest ihn nicht mehr.
was fühlst Du?? handle danach?? Tun Dir solche Gedanken weh?? Oder eher nicht??
mfg,missy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen