Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechselwirkung Pille/Baldrian-Hopfen-Dragees

Wechselwirkung Pille/Baldrian-Hopfen-Dragees

6. August 2005 um 12:59

Hallo,
ich nehme die Pille Desmin30. Ab und zu nehme ich als Einschlafhilfe (in besonders nervlich angespannten Situationen) Baldrian-Hopfen-Beruhigungs-Dragees. Können diese die Pillenwirksamkeit beeinträchtigen? In der Packungsbeilage steht nichts davon, aber ich habe mal gehört, daß das z.B. bei Johanniskraut auch der Fall ist! Bin für alle Antworten dankbar!

6. August 2005 um 17:44

Kannst beruhigt schlafen...Johanniskraut
Johanniskraut und Baldrian bzw. Hopfen sind zwei Paar verschiedene Schuhe.
Alles was bekannt ist muss in der Packungsbeilage stehen.
Wenn da nichts drin steht, dass deine Baldriantabletten die Wirkung der Pille herabsetzten,dann tun sie es auch nicht.

Was Johanniskraut angeht,das stimmt.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe,enthält Johanniskraut Stoffe,die den Abbau der Pille im Körper beschleunigen.=> Abschwächung der Wirksamkeit.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen