Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechselwirkung - Pantoprazol und Belara

Wechselwirkung - Pantoprazol und Belara

9. Oktober 2011 um 11:04

Hallo zusammen,

ich nehme ab und an aufgrund von Sodbrennen morgens eine Pantoprazol-Tablette oder Rani 300-Tabeltte (das sind magensaftresistente Kapseln bzw. Säureblocker).
Jetzt habe ich mich gefragt, ob hier eine Wechselwirkung mit der Belara besteht?

In der Packungsbeilage steht nicht direkt etwas über die Pille drin. Kann mir jemand helfen?

Danke und liebe Grüße

9. Oktober 2011 um 12:06

Danke...
...für die schnelle Hilfe

Macht man aber doch oft zu gern, Gedanken über Gedanken oder ?!?

Hatte die Woche schon einmal gepostet, da ich eine Pille vergessen hatte

http://forum.gofeminin.de/forum/contra/__f32943_contra-Belara-Chariva-16-Tag-vergessen-Und-nun.html#4r

(habe sie jedoch genau nach 12 Std. nachgenommen) danach habe ich die Einnahme am Abend ganz normal fortgesetzt (d.h. am Mittwoch waren es 2 Pillen).
Jetzt werde ich ab Dienstag, welcher mein erster Pausentag wäre, einfach den nächsten Blister dranhängen und komplett nehmen.

Seit Mittwoch habe ich immerwieder ein Völlgefühl, Sodbrennen welches nach dem aufstoßen für kurze Zeit weg ist - daher auch meine Frage wegen den Tabletten und Wechselwirkungen.

Sowas erscheint auch bei erste SS-Anzeichen
Man kann es sich jedoch denke ich auch alles einbilden...oder?? Passt mal wieder alles zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 12:23

....
...dann habe ich also nichts falsch gemacht und mache auch nichts falsch, wenn ich einfach keine Pause mache und die nächste Packung anhänge.

Du bist trollig danke dir und natürlich auch einen schönen Sonntag, auch wenn es bitterkalt ist *frier*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie wollte dauernd ohne Kondom
Von: hallam_12116625
neu
9. Oktober 2011 um 10:38
Diskussionen dieses Nutzers
Klitoris - "verletzt" oder wund?
Von: chloe_12317541
neu
3. November 2013 um 11:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook