Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechsel von nuvaring auf Jaydess: Erfahrungen gesucht!

Wechsel von nuvaring auf Jaydess: Erfahrungen gesucht!

1. April 2017 um 17:44

Hallo an alle.

ich wollte einfach mal interesse halber eine Diskussion starten.
Da ich jetzt 3 jahre lang mit Nuvaring verhütet habe und den so gar nicht vertragen habe, interessiert es mich wie es an deren Leuten nach dem absetzen geht.
Ich hatte unter Nuva sehr starke stimmungsschwankungen und Libidoverlust - aber so richtig. Keine Lust mehr auf Sex. Das wurde sehr anstrengend mit der Zeit. Da ich aber wegen zellveränderungen keine Spirale durfte blieb mir nichts anderes (Pille hatte ich schon und wollt ich nicht mehr).
gottseidank ist jetzt alles wieder gut un ich hab mir vor 1 1/2 Wochen die Jaydess legen lassen.
ich fühle mich viel besser, hab mehr Energie und hab seit 3 Tagen ständig lust auf Sex.
bin super froh darüber!!!!
habe allerdings ein paar Pickel mehr im Gesicht, hatte sonst niiiiie welche. Aber wenn das das kleinere Übel ist..
leider habe ich seit legen der Jaydess Blutungen, anfangs stark jetzt seeeehr schwach, sind aber immer noch vorhanden. Wie gings euch nach absetzen des Nuvarings?
Wie gehts euch mit der Jaydess, für die dir sie tragen?

Interessiert mich wie sich das bei anderen leuten entwickelt.
Jedenfalls bin ich bis jetzt super zufrieden.

danke!

1. April 2017 um 23:51

Ich habe vor der Jaydess die Pille (Maitalon) genommen und mir geht es mit der Spirale
super. Ich habe sie mir letztes Jahr im September einsetzen lassen. Die ersten 3 Monate hatte ich auch oft zwischeblutungen, die ich jetzt aber nur noch ganz ganz leicht während des Eisprungs habe. Pickel hatte ich am Anfang auch vermehrt, meine Haut ist jetzt aber wieder ganz normal wie eh und je..(mal ein kleiner Pickel aber sonst nichts).
Ich fühle mich super wohl und ich bereue es nicht.
Mit der Pille hatte ich oft Migräne und die ist auch komplett verschwunden.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2017 um 19:07

Huhu,
Ich habe auch mit der Pille angefangen zu verhüten. Ich habe die von Feb. 2015 - Juni 2016 genommen, danach habe ich die Jaydess legen lassen.

Unter der Pille hatte ich ebenfalls starke Stimmungsschwankungen. Außerdem ging es mir Psychisch einfach nicht gut.

Unmittelbar nach dem legen der Spirale hatte ich sehr starke Schmerzen, nach zwei Tagen war das dan weg. Psychisch ging es mir sehr schnelll deutlich besser. Meine Haut ist auf lange Sicht leider auch schlechter geworden, aber wie du schon sagst, ist das kleinere Übel^^

Ja die Blutung... Ist bei mir auch ein Thema. Ich hatte vier Wochen nach dem Legen der Spirale eine normale (knapp 5 Tage) Blutung, dann etwa einen Monat später eine extrem lange Blutung mit gelegentlich starken Schmerzen. Die Blutung hat insgesamt fast zwei Wochen gedauert, zwischenzeitlich war es nur eine Schmierblutung aber trotzdem..
Insgesamt hatte ich in den ersten Wochen oft ein Gefühl als würde es in meinem Unterleib irgentwie blubbern.. Tat nicht wirklich weh aber war total komisch! Ich habe aber auch vermehrt Schmerzen mittlerweile. Eine ernsthafte Blutung hatte ich erst drei mal seit sie liegt, zusätzlich zwischenzeitlich immer mal eine leichte Schmierblutung. Leider nicht sehr regelmäßig, also nciht sehr vorhersehbar. Lästig aber damit kann ich leben, hab nur noch schwarze Unterhosen mittlerweile :P

Mittlerweile liegt die Spirale ja schon 10 Monate bei mir und ich muss sagen ich habe es nicht bereut. Die ersten Stunden hab ich sie verflucht, es tat soo weh Aber mittlerweile bin ich echt zufrieden. Wenn diese Spirale raus muss wird ein halbes bis Jahr (bis ende meiner Ausbildung) mit Kondom verhütet und danach dann nicht mehr   Wenn das dann aber nochmal Thema ist wird die Hormonspirale definitiv wieder das Mittel der Wahl sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2017 um 12:46

Hallo ihr beiden!
danke für eure antworten.
freut mich zu hören dass eure feedbacks so positiv sind, habe bis jetzt fast ausschliesslich böses gehört... das freut mich!
ich muss sagen das legen war unangenehm aber nicht sehr schmerzhaft. Aber danach gings mir auch so, super starke schmerzen und das 3 tage lang. Danach konnte ich noch 2 tage nicht gut sitzen aber ich arbeite gott sei Dank im stehen :p
seit 1 woche gehts aber recht gut.
hatte jetzt endlich auch den ersten Sex, hatte ein bisschen Angst davor weil viele Männer sagen dass sie die Fäden spüren. Ich habe meinem einfach nix davon gesagt und erst im nachhinein gefragt ob er was gespürt hat. Er hat verneint  

ich habe hetzt noch leichten braunen Ausfluss aber sons eigentlich alles gut.
ich bin mal gespannt, wenn ich meinem normalen Zyklus folge sollte die nächste Periode um den 17 april sein. Bin mal gespannt wie das wird, ob sie regelmässig kommt oder wie stark.... 

mal schauen

auf jeden Fall bin ich super froh den Nuva nicht mehr tragen zu müssen, fühle mich viiiiel besser  

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen