Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechsel von Nuva-Ring zu Pille Aida

Wechsel von Nuva-Ring zu Pille Aida

30. Juni 2008 um 21:26

Hallo, liebe Leute!
Habe vor 2 Wochen mit dem NuvaRing aufgehört, da sich bei mir extremer Libidoverlust breit gemacht hat, außerdem starke Hautprobleme (Mundpartie) und Unwohlsein zum täglichen Thema gehörten.
Mein FA hat mir geraten, wieder auf die Pille Miranova umzusteigen, da diese niedrig dosiert ist und ich diese auch schon vor der Probephase mit dem NuvaRing genommen hatte. Das Problem war nur, dass ich wg. enormer Verdauungsprobleme (Magenschmerzen, Durchfall, Bauchschmerzen) gerade erst zum Ring gewechselt hatte...
Also hat er mir jetzt zur Aida geraten. Diese nehme ich nun seit 3 Tagen ein. Muss sagen, bis jetzt ist alles relativ ruhig bei mir. Magen und Darm spielen noch gut mit, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. hat zur Aida gewechselt und kann mit mir ein paar Erfahrungen austauschen?
Hab irgendwie Angst, dass ich jetzt auch diese Pille nicht mehr vertrage...was bleibt dann noch? Mein FA hat mir vom Pflaster abgeraten, weil hier die analoge Nebenwirkung auftreten kann wie beim Ring. Ansonten gäbe es keine niedrig dosierten Verhütungsmittel mehr, möchte ehrlich gesagt sehr ungern auf Kondome umsteigen, weil mir und natürlich auch meinem Mann es so am besten gefällt.
Kann mir jemand helfen?
Viele Grüße Imzadi81

30. Juni 2008 um 21:40

...
die erfahrungen bringen dir nicht, weil jeder anders auf die pille reagiert....

alternative wären noch 1000 andere pillen, die es gibt... und mach dich nicht verrückt,denn nebenwirkungen lassen sich gleich schnell mal einreden

ansonsten wär ja noch gynefix oder eine spirale was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 21:52
In Antwort auf jana_12894832

...
die erfahrungen bringen dir nicht, weil jeder anders auf die pille reagiert....

alternative wären noch 1000 andere pillen, die es gibt... und mach dich nicht verrückt,denn nebenwirkungen lassen sich gleich schnell mal einreden

ansonsten wär ja noch gynefix oder eine spirale was?

Gynefix???
Hallo,
sorry, was ist den gynefix?
Spirale hat mein FA abgeraten, weil ich noch keine Kinder habe. Würde dann zu Problemen kommen.
Hab sowieso nie ganz verstanden, warum mein Körper auf einmal so Probleme mit der Miranova hatte - hatte die fast 8 Jahre genommen und dann fing es plötzlich an...
Naja, ich setzte jetzt erst mal auf die Aida und nehm sie tapfer weiter. Danke für deine Antwort, Imzadi81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 21:54

AIDA
Ja, mein FA meinte, 2-3 Monate soll ich es probieren, weil der Körper sich erst umstellen muss. BIn hormonell total durcheinander, Ring-Pille-Pillenwechsel - hui, gar nicht so einfach. Und dann noch das schöne warme Wetter dazu...
Also nichts wie ran an die vollen Blister
Danke für deine Antwort, Imzadi81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 1:01

Auch von NuvaRing auf AIDA
Hey imzadi81,
mache das selbe durch wie du und ich bin echt fertig mit den nerven. habe 2,5 jahre die valette genommen aber es kamen immermehr nebenwirkungen...über libidoverlust bis müdigkeit, bauchschmerzen und auch ebenso verdauungsprobleme. ich war nur noch alle 3-4 tage auf klo und das auch mit mühe. ja dann kam ich auf den nuvaring weil eine freundin von mir gute erfahrungen damit hatte. die 1 woche ging es mir gut. allerdings danach gar nicht mehr. habe starke akne bekommen. libidoverlust und diesmal wieder genauso schlimm wie vorher, also hatte keine lust mich hat das thema eher genervt und eher abturnend...naja...war auch wieder müde, kopfschmerzen und auch depressionen, fressatacken...war unausstehlich und habe mich kaum wieder erkannt...naja und zum schluss ist meine scheide von innen so angeschwollen, dass ich den ring kaum noch rausbekommen habe...wobei das schon frühzeitig nach 2,5 wochen passieren musste dann..

war dann beim FA und der hat mir die AIDA verschrieben, weil die sehr niedrig ist und an sich gut vertragen wird. nehe sie jetzt seit fast 2 wochen und ich bin wieder total müde und geschwächt. habe kein elan, apetitt. meine akne ist erst fast weggegangen und nun hab ich sie wieder...seit gestern habe ich ein brustspannen...habe auch wieder libidoverlust, der ist aber nicht allzu stark. aber ich suche jetzt nach einer methode ganz von den hormonen wegzukommen und zwar mit NFP. da kann man auch mal ohne lümmeltüte liebe machen. habe auch keine lust auf kondom ständig aber irgendwo muss man einstecken! dann hat man mal ohne und mal mit und genießt die zeit "ohne" etwas mehr! aber diese hormone machen mich richtig kaputt und mein freund hat auch angst dass ich bleibende schäden von mir tragen könnte,, was ich auch schon oft gelesen habe und gehört...hormone sind echt ein scheißzeugs, zumindest für mich! jeder verträgt sie anders, das ist war...mir ging es auch erst gut

will hier nicht noch einen längeren roman schreiben.

wenn du fragen hast dann schreib mir einfach ne PN

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 11:09
In Antwort auf brigid_12268302

AIDA
Ja, mein FA meinte, 2-3 Monate soll ich es probieren, weil der Körper sich erst umstellen muss. BIn hormonell total durcheinander, Ring-Pille-Pillenwechsel - hui, gar nicht so einfach. Und dann noch das schöne warme Wetter dazu...
Also nichts wie ran an die vollen Blister
Danke für deine Antwort, Imzadi81

AIDA
ich nehme die aida schon seit fast 2 wochen,und ich muss sagen,dass ich super zufrieden mit ihr bin.Davor hab ich die pille leios ca. 1 1/2 jahre genommen und bin dann auf aida umgestiegen, weil die leios mir mit der zeit immer mehr nebenwirkungen wie Gewichtszunahme,Libidoverlust Stimmungsschwankungen bereitet hatte. durch die aida hab ich sogar 2 kilo abgenommen und vom wohlbefinden her geht es mir sogar schon viiel besser.aber jede frau verträgt die aida anders,wie ich es schon in mehreren erfahrungsberichten gelesen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 13:02

Kosten?
Hallo nochmal! Was kostet denn so das gute Stück?
Imzadi81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 13:04
In Antwort auf marise_12475331

AIDA
ich nehme die aida schon seit fast 2 wochen,und ich muss sagen,dass ich super zufrieden mit ihr bin.Davor hab ich die pille leios ca. 1 1/2 jahre genommen und bin dann auf aida umgestiegen, weil die leios mir mit der zeit immer mehr nebenwirkungen wie Gewichtszunahme,Libidoverlust Stimmungsschwankungen bereitet hatte. durch die aida hab ich sogar 2 kilo abgenommen und vom wohlbefinden her geht es mir sogar schon viiel besser.aber jede frau verträgt die aida anders,wie ich es schon in mehreren erfahrungsberichten gelesen habe.

Pille
Du machst mir wengistens ein bisschen Hoffnung! Momentan fühle ich mich auch sehr wohl mit der Aida, ich hoffe, das bleibt auch so. Geht mir alles leichter von der Hand, Bauchschmerzen habe ich auch keine, Libido hat sich nach fast einem halben Jahr Nuvaring auch wieder eingefunden, juhu. Das hat mich am allermeisten gefreut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club