Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechsel von Maxim auf Cerazette

Wechsel von Maxim auf Cerazette

7. Juni 2013 um 16:45

Hallo ihr Lieben!
Ich bräuchte eine kurze Rückmeldung, ob das folgende stimmt
Und zwar, verschrieb mir heute meine FA, aufgrund von Nebenwirkung durch die Maxim, die ich schon länger einnahm, die Cerazette.
Nun bin ich wieder in der ersten Einnahmewoche nach der letzten Pause, und nehme noch die Maxim. Jetzt wollte ich Fragen, wann denn der schnellstmögliche Wechsel möglich wäre.
Meine FA sagte ich solle das Blister fertig nehmen, und dann mit der ersten Regelblutung (normalerweise der 2. oder 3.Tag der Pause)in der Pause mit der Cerazette beginnen.Jedoch lese ich überall, dass der Schutz sofort gegeben ist, wenn man die neue Pille am ersten Tag der Pause nimmt. Nun bin ich etwas verunsichert.
Außerdem wollte ich fragen, ob man den Wechsel schon nach 14 Pillen vornehmen kann, da man dort ja sicher in die Pause gehen kann?!

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus!

8. Juni 2013 um 10:37

Danke
Im Beipackzettel steht nämlich, dass man die Cerazette am ersten Pausentag, also nach der letzten Östrogenpille

Man kann ja theoretisch schon nach der 14. pille in die Pause, also könnte ich ja als 15. pille die Cerazette nehmen? Da es ja keinen Unterschied macht ob man nach 16, oder 20 pillen in die Pause geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frauen zum skypen gesucht
Von: anshel_993884
neu
7. Juni 2013 um 22:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen