Home / Forum / Sex & Verhütung / Wechsel Cerazette --> Yasmin?

Wechsel Cerazette --> Yasmin?

8. April 2005 um 1:23 Letzte Antwort: 8. April 2005 um 14:24

Hi!

Möchte von der Cerazette zur Yasmin wechseln. Da man aber durch die Cerazette meist keine Blutung mehr bekommt (ist bei mir auch der Fall), würde ich gerne wissen, wie man dann am besten wechselt? Kann ich einfach am nächsten Tag die Yasmin nehmen, 7 Tage zusätzlich verhüten und bin dann geschützt?
Auf meine Blutung möchte ich ungern warten, denn das könnte lange dauern.

LG

Mehr lesen

8. April 2005 um 1:31

Beipackzettel
Hab die Yasmin auch mal kurz genommen und da stand im Beipackzettel genau beschrieben, wie man von einer Minipille (Gestagenpräparat) auf die Yasmin wechselt.... Wie es mit der zusätzlichen Verhütung bei diesem Wechsel aussah, weiss ich nciht mehr aus dem Kopf, aber mit 7 Tagen zusätzlicher Verhütung bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April 2005 um 14:24
In Antwort auf filiz_12888837

Beipackzettel
Hab die Yasmin auch mal kurz genommen und da stand im Beipackzettel genau beschrieben, wie man von einer Minipille (Gestagenpräparat) auf die Yasmin wechselt.... Wie es mit der zusätzlichen Verhütung bei diesem Wechsel aussah, weiss ich nciht mehr aus dem Kopf, aber mit 7 Tagen zusätzlicher Verhütung bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Danke!
Hab die Pille eben erst bekommen, daher konnte ich noch nicht im Beipackzettel schmöckern. Hab grad nachgeschaut und wenn ich das richtig verstehe, dann muss ich überhaupt nicht zusätzlich verhüten. Hat mein FA mir eben auch bestätigt.

Gut, dann wandert das Teufelszeug (= Cerazette ) gleich direkt in den Müll und ab heute abend wird die Petibelle (hab die zur Probe bekommen, aber ist ja das gleiche) genommen.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club