Home / Forum / Sex & Verhütung / Webcam-Sex mit Amateur-Nutten

Webcam-Sex mit Amateur-Nutten

12. April 2010 um 16:21 Letzte Antwort: 12. August 2010 um 17:02

Hallo an alle, die ein ähnliches Problem haben!
Ich möchte meine Geschichte kurz erzählen:
ich bin seit 20 Monaten mit einem Mann zusammen, der mir - gelinde gesagt - die Welt zu Füßen legt. Er ist eigentlich jemand, den sich jede Frau nur wünschen kann. Wir wohnen nicht zusammen, aber er möchte mich eigentlich wenn möglich jeden Tag sehen. Wir telefonieren mehrmals täglich. Er schreibt mir süße Nachrichten und versteckt sie in meiner Wohnung. Er sagt mir fast täglich wie sehr er mich liebt. Er bringt mir Blumen. Er ist jedes Wochenende bei mir. Er ist regelrecht anhänglich - aber ich bin eine Frau, die das braucht. Er ist unfassbar zärtlich und im Bett läuft es eigentlich auch recht gut (mit einigen Monaten Anfangsschwierigkeiten, weil er ein bisschen auf dem Ego-Tripp war). Aber nun zum PROBLEM:
ich habe nachdem wir 4 Monate zusammen waren durch Zufall seinen Hang zu Pornoseiten rausgefunden. Na gut. Hat mir nicht so gefallen - allerdings war das fast täglich. Da wurde ich stutzig. Nach langem Bohren hat er mir reinen Wein eingeschenkt. Er holt sich auf Pornoseiten Frauen auf seinen Bildschirm, mit denen er via Webcam und Chat kommuniziert. Er sieht also diese Frauen, die er anschreibt und anguckt - aber er selbst hat KEINE Webcam. Er ist
ANONYM. Und das krasse ist, er bezahlt dafür. Das sind - knallhart ausgedrückt - Cybersex-Nutten. Also er muss auf diesen Pornoseiten eine gewissen Betrag einzahlen und dann kann er drauflosmachen (Videos angucken oder eben Frauen zum Chatten - Livecam-Sex anklicken). Auf meine Frage, WARUM er das macht, nachdem er im Bett ja ALLES von mir bekommt, was er nur möchte, meinte er - das kann er leider nicht erklären. Jeder hat so seinen Fetisch. Es gibt ihm einfach einen Kick.
Diese Sache frisst mich total auf. Manchmal fühle ich, naja, ist ja nicht so schlimm. Aber dann wieder krieg ich die totale Krise, weil er sich einfach an ANDEREN, REALEN Frauen aufgeilt. Es ist schon ein Unterschied, ob er sich "nur" Pornovideos reinzieht, oder eine REALE Frau am Monitor hat, der er Anweisungen gibt, was sie machen soll (ich schätze mal, das läuft so ab - hab ja keine Erfahrungen mit sowas. Die Männer sagen wohl dann, zieh dich aus, wippe mit den Titten, spreiz die Beine, steck dir nen Finger rein etc. - was auch immer). Also es erniedrigt mein Ego in gewisser Weise. Aber er sagt dann immer zu mir, dass das doch alles nichts mir MIR zu tun hätte, er liebt mich doch und ich bin die Frau seines Lebens. Und er fasst diese Frauen ja nicht an - also ist es auch kein Betrug (meint er). Und die Frauen sehen IHN ja auch nicht...
Also wie gesagt, er bezeichnet es als FETISCH.
Ich brauche jetzt einfach nur mal Rat, wie man als Frau mit so etwas umgeht? Ist es harmlos? Steigere ich mich zu sehr hinein? Es ist natürlich auch eine finanzielle Frage. Jetzt mal tacheles: ich hab in seinen Kontoauszügen geschnüffelt - er gibt pro Woche fast 100 Euro für DAS aus! Und er ist weiß Gott kein Krösus. Also er hat nen FETISCH - aber kann das auch eine gewisse Art von Sex-Sucht sein? Das ist doch KRANK, so viel Geld für "Nutten" auszugeben!
WAS SOLL ICH TUN????????????
Ich hoffe, ich bekomme viele Antworten!!
Eure Zimtblüte

Mehr lesen

12. August 2010 um 7:53

Auch geil
www.fuckflame.com
www.fuckflame24.com
www.fuckflamejob.com
www.amateur.fuckflame24.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 11:33

@Zimtblüte
Auch wenn dir sicher nicht gefällt, was ich dir nun sage, trotzdem.

Ich rate dir die Beziehung zu beenden. So ein Mann hat zwei Seiten, eine echte und eine vorgetäuschte. Die vorgetäuschte erlebst du im Hinblick auf dich. Der Mann ist im Innersten verdorben und mag die Macht über Frauen. Er verstellt sich in Bezug auf dich. Vielleicht will er dich nur gebrauchen um durch dich mal zu einem eigenen Kind zu kommen, oder er mag es bequem und denkt, dass du eines Tages seine Hemden bügelst, oder auch er braucht eine Frau zum Vorzeigen.

Nimm es auf keinen Fall persönlich, der Typ ist krank.
Es gibt noch ordentliche Männer, ich habe so einen, glaub mir. Ich bin jeden Tag mit ihm zusammen und er steht ganz und gar nicht auf sowas.

Viele liebe Grüsse und alles Gute von
Larissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 11:50

Auch ich wäre vorsichtig...
...wenn ein Mann in einer intakten Beziehung so einen Bedarf an "Ersatzbefriedigung" hat, noch dazu mit so hohen Kosten.

Wenn es in der Beziehung nicht stimmt, wenn die Luft raus ist, dann wäre das kein Wunder. Aber nach dem, was Du sagst, ist das bei Euch nicht der Fall. Mir scheint, der Gute ist da wirklich etwas zu sehr engagiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 13:10
In Antwort auf an0N_1290764799z

Auch geil
www.fuckflame.com
www.fuckflame24.com
www.fuckflamejob.com
www.amateur.fuckflame24.com

Nur halb so schlimm...
Ich will dir nicht deine Welt kaputt machen aber das tun sehr viele Männer.

Also auf Webcam Seiten gehen und sich die Mädels da anschauen. Und im Zweifelsfall bezahlen die halt auch Geld dafür, genau wie auf normalen Pornoseiten.

Fast jeder Mann (und viele Frauen) schauen Pornos. Jeder hat da seine Präferenzen. Und fast jeder gibt Geld dafür aus, seien DVDs, Internetseiten oder Heftchen. Warum es schlimmer sein soll einen Live Porno zu sehen anstatt einen Aufgenommen weiss ich nicht.

Und

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 13:29

@zohander
Red nicht so viel Unsinn!
Der Grund ist der, dass sie sich wie eine natürliche Frau verhält und er Huren begehrt. Das ist gaz einfach. Er begehrt sie so sehr, dass er sogar dafür bezahlt. Und wir Frauen sollten solche Kerle ausselektieren wie wir schon seit Urzeiten unwerte Männchen auslesen, wie auch alle anderen Weibchen dieser Welt.
Müll sollte sich nicht fortpflanzen.
Im Grunde selektiert er sich selbst aus, denn die Huren werden sich mit ihm nicht fortpflanzen. Er könnte also genauso gut aus dem Fenster schiessen, in die Bio-Tonne oder ins Clo. Soviel ist sein Scheiss wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:00
In Antwort auf emelie_12431373

@zohander
Red nicht so viel Unsinn!
Der Grund ist der, dass sie sich wie eine natürliche Frau verhält und er Huren begehrt. Das ist gaz einfach. Er begehrt sie so sehr, dass er sogar dafür bezahlt. Und wir Frauen sollten solche Kerle ausselektieren wie wir schon seit Urzeiten unwerte Männchen auslesen, wie auch alle anderen Weibchen dieser Welt.
Müll sollte sich nicht fortpflanzen.
Im Grunde selektiert er sich selbst aus, denn die Huren werden sich mit ihm nicht fortpflanzen. Er könnte also genauso gut aus dem Fenster schiessen, in die Bio-Tonne oder ins Clo. Soviel ist sein Scheiss wert!

Nichts für ungut, Larissa
...aber dieses Vokabular erinnert mich zu sehr an einen deutsche Politiker der dreißiger Jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:02
In Antwort auf wright_12518567

Nichts für ungut, Larissa
...aber dieses Vokabular erinnert mich zu sehr an einen deutsche Politiker der dreißiger Jahre.

@fritzwilli
Nenn es wie du willst.
Das ist die Natur, das Leben selbst und funktioniert schon seit es Leben und geschlechtliche Fortpflanzung gibt, ob es dir nun passt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:11

Au ha das ist aber eine heikle Sache
es geht um das gute Geld den Fetisch und dein echt blödes Gefühl....ich denke du kannst nicht viel machen ...evtl. hilft ein Gespräch mit einem Mentor und viel Gedult ....aber wenn er nicht mitmacht ist alles umsonst und es bleibt evtl. nur eine Trennung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:24
In Antwort auf wright_12518567

Nichts für ungut, Larissa
...aber dieses Vokabular erinnert mich zu sehr an einen deutsche Politiker der dreißiger Jahre.

Ich dachte eher an die Schwester von
EVA Hermann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:53
In Antwort auf emelie_12431373

@fritzwilli
Nenn es wie du willst.
Das ist die Natur, das Leben selbst und funktioniert schon seit es Leben und geschlechtliche Fortpflanzung gibt, ob es dir nun passt oder nicht.

Das ist die Natur, das Leben selbst ...
...das haben diese Herrschaften damals auch behauptet. "Unwertes Leben" wird "gnadenlos ausgemerzt" etc. Und selbst haben sie ihren eigenen Anforderungen vom arischen Menschen kaum ensprochen. Krüppel, Psychopaten, Fettsäcke, Impotente....

Ich will Dir im übrigen nicht zu nahe treten, Du kannst über Webcam-Fetischisten denken, was Du willst. Ich finde das auch nicht so toll. Aber die verbale Keule fand ich eine Nummer zu groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 16:57
In Antwort auf wright_12518567

Das ist die Natur, das Leben selbst ...
...das haben diese Herrschaften damals auch behauptet. "Unwertes Leben" wird "gnadenlos ausgemerzt" etc. Und selbst haben sie ihren eigenen Anforderungen vom arischen Menschen kaum ensprochen. Krüppel, Psychopaten, Fettsäcke, Impotente....

Ich will Dir im übrigen nicht zu nahe treten, Du kannst über Webcam-Fetischisten denken, was Du willst. Ich finde das auch nicht so toll. Aber die verbale Keule fand ich eine Nummer zu groß.

@fritzwilli
Nun bleib mal bitte auf dem Boden. Ich habe nicht von manuellem Ausmerzen geredet, sondern vom Auslesen von Genen die dadurch von der Fortpflanzung draussen bleiben.

Weil Frauen früher unterdrückt waren, haben somit damals Männer sich fortgepflanzt, die es heute nicht mehr könnten. Somit haben wir heute den Schlamassel; eine Menge dumme Männer und viele kranke Leute.

Es ist doch auch bekannt, dass Frauen auf die Gesundheit des Mannes achten, wenn sie Nachwuchs wollen.
Es ist doch naiv zu glauben, dass das alles ist. Jede Frau die ihres Wertes bewusst ist, wird beim Mann auf noch viel mehr Anlagen achten.
Somit fallen Männer raus, die das nicht erfüllen und es enstehen Nachkommen mit gewünschten Anlagen.

Also bitte, das wirst du doch alles selbst wissen. Das lernt doch schon jede(r) in der Schule!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2010 um 17:02
In Antwort auf emelie_12431373

@fritzwilli
Nun bleib mal bitte auf dem Boden. Ich habe nicht von manuellem Ausmerzen geredet, sondern vom Auslesen von Genen die dadurch von der Fortpflanzung draussen bleiben.

Weil Frauen früher unterdrückt waren, haben somit damals Männer sich fortgepflanzt, die es heute nicht mehr könnten. Somit haben wir heute den Schlamassel; eine Menge dumme Männer und viele kranke Leute.

Es ist doch auch bekannt, dass Frauen auf die Gesundheit des Mannes achten, wenn sie Nachwuchs wollen.
Es ist doch naiv zu glauben, dass das alles ist. Jede Frau die ihres Wertes bewusst ist, wird beim Mann auf noch viel mehr Anlagen achten.
Somit fallen Männer raus, die das nicht erfüllen und es enstehen Nachkommen mit gewünschten Anlagen.

Also bitte, das wirst du doch alles selbst wissen. Das lernt doch schon jede(r) in der Schule!

Ist schon klar
Darwin hat hat ja auch von Auslese gesprochen, nicht aber vom Nachhelfen.

Daß dann später eine Bande von zu kurz gekommenen und Psychopathen eine politische Lehre daraus gemacht hat konnte er nicht vorhersehen.

Mir ging es um das "Wording", wie man heute so schön sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club