Home / Forum / Sex & Verhütung / "Wasser" tritt beim Sex schlagartig aus...was tun?

"Wasser" tritt beim Sex schlagartig aus...was tun?

14. Januar 2008 um 11:39

Hallo, ich hoffe mir kann jmd. helfen...seit einiger Zeit habe ich, wenn ich mit meinem Freund schlafe, ein Problem: ab einem bestimmten Punkt schießt "Wasser" (wahrscheinlich Scheidenflüssigkeit)schussartig aus mir heraus.

Ich bin mir sehr sicher dass das kein Urin sein kann...es passiert immer wenn ich oben bin und er sehr tief in mich eindringt. Was kann das sein? Wird dort irgend eine Drüse stimuliert?

Ich hatte das früher nie, und mittlerweile liegen wir immer danach in einer richtigen Pfütze, was nicht sehr angenehm ist.

Kennt Ihr das auch? Kann man was dagegen tun?

Freue mich auf Antwort!!!

Viele Grüße,

eine Leidtragende.

14. Januar 2008 um 11:49

Das ist die weibliche Ejakulation.
Bin in einer sechsjährigen Beziehung und wir haben vor drei jahren rausgefunden das meine freundin beim orgasmus (nur wenn sie penetriert oder gefingert wird, nicht beim klitoralen) absprizt. Mich erregt das sehr, aber wie du geschrieben hast ist es dir eher unangenehm, oder? jedenfalls sagt meine freundin, das sie mit der zeit gelernt hat es zu kontrollieren und spritzt nun beim orgasmus nur wenn wir gerade lust darauf haben. Kannst das ja mal allein ausprobieren, aber grundsetzlich wäre es vielleicht besser wenn mit deinem freund drüber redest und nicht versuchst das spritzen zu unterdrücken. Kannst ja auchmal bei wikipedia unter weibliche ejakulation oder squirt gucken, da stehen theorien wo das "wasser" herkommt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 12:54

Du sollst nichts dagegen tun....
denn Du gehörst zu dem kleinen Kreis der Frauen, die das können.

Abgesehen davon, daß der Mann das megageil empfindet sagen diese Frauen von sich selbst, daß sie dabei einen stärkeren Orgasmus erleben, als ohne abspritzen.

Wissenschaftlich ist alles dokumentiert.
Das abgespritzte Sekret kommt aus den Skene-Drüsen, die allerdings nicht bei allen Frauen gleich ausgeprägt sind.
Google einfach mal bei Google nach diesem Begriff : ***** Skene+Drüsen ***** und Du liest neben den bisher hier erwähnten Wikipedia Infos, auch Beiräge aus der Praxis.

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 14:52

Einfach so?
dann glaube ich nicht das es was mit der weiblichen ejakulation zu tun hat. bin ja auch kein experte, aber ich dachte immer man muss dafür einen orgasmus haben oder zumindest penetriert werden. Vielleicht solltest du das mal deinem frauenarzt erzählen was der dazu meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen