Home / Forum / Sex & Verhütung / Was würdet ihr opfern....

Was würdet ihr opfern....

17. Juni 2012 um 17:47

stellt euch vor ihr seit in einer beziehung, egal welcher art..
was würdet ihr opfern, geben, oder tun, um zum vergnügen zu kommen, wenn der partner aber rigoros nichts von tutten und blasen hören will???
wie oder was würdet ihr anstellen..
hier sind ja auch genug männer "trotz frauenforum" (was ich toll finde, so lernt man wenigstens was was ist bei euch der "schalter" das ihr anspringt, obwohl ihr ja eigenltich keine "lust" habt... ich würde mcih gerne über ideen und jeder art von anregung freuen..

Mehr lesen

17. Juni 2012 um 17:58

Was würdet ihr opfern....
die freundin,
die ein-schalter braucht, im tausch gegen eine die einen aus-schalter braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 19:59
In Antwort auf luce_12448752

Was würdet ihr opfern....
die freundin,
die ein-schalter braucht, im tausch gegen eine die einen aus-schalter braucht.

Interessant
und was würdest du machen wenn du die freundin liebst die den "ein schalter" hat???
dann auch noch austauschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 21:42

Klarstellung
Ich akzeptiere es zu 100% aber nach Monaten und auch mal jahrespause wird man skeptisch, und noch skeptischer wenn es heisst "nein Schatz, es liegt nicht an dir." Ich glaub das ist der häufigsten Satz eines Mannes an seine Frau Freundin oder Lebenspartner..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 22:13

Einen zweiten suchen
der den ersten ergänzt

dann hat er was er will/braucht und du auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 23:12
In Antwort auf granya_12101268

Interessant
und was würdest du machen wenn du die freundin liebst die den "ein schalter" hat???
dann auch noch austauschen?

Man kann es zweideutig verstehn
meinst du jemanden auf touren zu bringen, der einfach mal ein paar tage hat, in der er keine lust empfindet?
oder ist es jemand, der grundsätzlich ein sexmuffel ist und nicht viel wert auf sex legt?

ich ging vom sexmuffel aus...
bei aller liebe, für mich gehört das eine zum anderen, wenn eine frau keine lust auf mich hat, dann erlöscht irgendwann auch die liebe automatisch, man fühlt sich nicht begehrt. für mich ist es dann mehr eine bruder schwester liebe.

genauso wie es frauen gibt, dene ein mal im monat sex auslangt, sind es in der gleichen menge die männer. das männer ständig bockig sind, ist genauso ein quatsch wie das die meisten frauen angeblich mit ein mal im monat sex zufrieden sind bzw auch schon zu viel ist. in unserer gesellschaft hat sich das bild vom dauergeilen mann eingebrannt, was natürlich männern die nicht oft lust haben unter druck stellt.
wenn du auf so jemanden getroffen bist, dann wirst du dich früher oder später anderweitig umsehn, fremdgehn oder wie auch immer, weil dir was fehlt.
das einzige was es hinauszögert ist nicht nur die liebe sondern wahrscheinlich viel mit hoffnung vermischt, das es sich mal ändern würde.

es muss halt zusammenpassen. für den einen ist es sport, den anderen die innigste liebe, für einen dritten völlig unbedeutend, bis hin zum gelegentliche nette nebensache oder "nur zur fortpflanzung" gedacht, mit allen zwischenstufen.
ja und für mich ist es schon wichtig. normalerweise merkt man sowas auch recht früh, wie jemand zu sex steht.
ich hoffe ich klinge jetzt nicht wie ein sexmonster lol, für den liebe keine bedeutung hat. nö, ich würd sagen "ziemlich normal", was auch immer normal bedeutet. es muss halt einigermaßen stimmen.
ich denk mir halt...eine zeit lang wirst ihn scharf machen können, das legt sich dann aber wieder, und auf die dauer wird es so sein wie es jetzt ist, in dem er zufrieden ist und dir was fehlt.
deshalb...ja ich würde mich trennen, auf die dauer unterscheiden wir uns zu sehr. außer du findest dich damit ab und lebst dein ganzes leben lang abstinent.

wo liegt das problem? wenn sich ein partner vernachlässigt fühlt oder was auch immer, zieht man die reißleine, beim sex scheint es ein tabu zu sein und man ist hinterher der bösewicht.
wenn man sich vom partner trennt weil er schnarcht oder andere musik hört (ok bißchen übertrieben), dann ist es wieder was normales und völlig legitim wenn man sich trennt, nur beim sex nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club