Home / Forum / Sex & Verhütung / Was tun gegen Muschigeruch?

Was tun gegen Muschigeruch?

20. April 2011 um 22:38

Hallo,

ich habe ein Problem und zwar riecht die ... meiner Freundin meistens unangenehm, auch bereits nach wenigen Minuten nachdem sie sich gewaschen hat. Manchmal riecht es nach gar nichts, meistens jedoch schon. Sie hat bei einer Untersuchung beim Frauenarzt dieses Problem erwähnt, dieser meinte nur, dass alles normal sei.
Es riecht nicht fischig oder so, ich finde diesen Geruch dennoch total eklig. Ihr Saft selbst schmeckt jedoch ganz gut.
Kann es sein, dass sie sich nicht richtig wäscht oder was ist das? Neuerdings benutzt sie ein Intim-Waschgel, aber auch da riecht es.
Welche Tipps habt ihr für uns?

Mehr lesen

23. April 2011 um 13:39

Weiß keiner Rat?
Weiß denn keiner Rat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 20:30

Keine Seife, kein Gel. ....,
....wann dann nur Wasser .
Eine Kapsel Döderlein-Bakterien (Döderlein Med, Vagiflor) in die Scheide einführen, um eine natürliche Scheidenflora zu erreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 21:45
In Antwort auf blackreider

Keine Seife, kein Gel. ....,
....wann dann nur Wasser .
Eine Kapsel Döderlein-Bakterien (Döderlein Med, Vagiflor) in die Scheide einführen, um eine natürliche Scheidenflora zu erreichen.

.
Vielen Dank schonmal für die Antwort.

Ich habe das Gefühl, dass mit Wasser allein der Geruch gar nicht weggeht. Ich habe ein bisschen zu diesen Zäpfchen gegoogelt. Die werden ehr bei Infektionen eingesetzt, laut Frauenarzt ist ja alles in Ordnung. Helfen die wirklich gegen den Geruch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 0:37
In Antwort auf bertsk_12533354

.
Vielen Dank schonmal für die Antwort.

Ich habe das Gefühl, dass mit Wasser allein der Geruch gar nicht weggeht. Ich habe ein bisschen zu diesen Zäpfchen gegoogelt. Die werden ehr bei Infektionen eingesetzt, laut Frauenarzt ist ja alles in Ordnung. Helfen die wirklich gegen den Geruch?

Oder Cystustee
Ja die helfen, denn der Geruch kommt in der Regel von Bakterien die dort nicht hingehören. (muß unter dem Mikroskop untersucht werden) In den Kapseln sind lebendige Milchsäurebakterien und die sorgen in der Scheide für ein gesundes Klima. Ist der Scheidenschleim sauer und es richt trotzdem, dann empfehle ich Cystustee. Der Tee hat eine deodorierende Wirkung ohne selbst zu riechen. Auch bei Achselgeruch sehr zu empfehlen. Den Tee im Wasser belassen und nicht abseien wie auf der Packung empfohlen. Kann so mehrere Tage hintereinander angewendet werden. Verwende ihn auch bei Bindehautentzündung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram