Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Was soll ich mit ihm machen?

24. Januar 2002 um 21:49 Letzte Antwort: 25. Januar 2002 um 16:27

Hallöchen,

ich habe ein kleines Problem.
Mein Freund und ich sind fast 2 Jahren zusammen, er war und ist mein erster und andersrum genauso.

Im Bett bin ich immer sehr passiv. Im Grunde habe ich von der Praxis des Blasens und Runterholens und was es sonst so gibt null Ahnung (theoretisch ja schon...) Das ist nicht unbedingt das Problem, denn er sagt selbst, dass er es lieber mag, aktiv zu sein und mich zu verwöhnen.
Er dräng mich zu nichts, äußert nur ab und zu den Wunsch, dass ich IHN doch wenigstens mal in die Hand nehmen könnte, aber daraus entsteht zum Glück nie eine Diskussion!

Jedenfall regt sich bei mir seit einiger Zeit der Wunsch, ihn auch mal zu verwöhnen,aber da ich bis jetzt ja nicht viel gemacht habe, weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll...!

Aus diversen Lektüren weiß ich/man ja, dass Fraen lieber indirekt verwöhnt werden wollen, Männer direkt. Aber ich trau mich einfach nicht gleich volle Pulle loszulegen. Und wenn ich ihn irgendwo, eigentlich unsexuell streichle, kratzt er sich gleich an der Stelle, was nicht sehr motivierend ist

Was mögen Männer denn sonst noch?
Und wie soll ich anfangen?
Kennt vielleicht noch jemand diese "Verklemmtheit"?

Ganz liebe Grüße
Pantha

Mehr lesen

24. Januar 2002 um 22:10

Nabend
Meinst du nicht das man nach 2 Jahren so viel Vertrauen zueinander aufgebaut hat(haben sollte), das man über solche Sachen reden kann? Hast du ihn mal gefragt was und wie er es gern hätte?

Gruß

Gefällt mir

24. Januar 2002 um 22:35

Hallo Pantha,
es ist bestimmt gut sich zu informieren was Männer gerne mögen,doch lass Dich einfach von Deiner Phantasie leiten,falls Du Hemmungen hast,binde ihm die Augen zu,verteile Sekt(trink vielleicht selbst erst ein Glas),Eis (was Du willst) auf seiner Haut und schleck es ab,ich bin sicher,alles andere wird sich ergeben,seine Begeisterung wird Dich noch mehr motivieren,erregen!!!!
Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deinem Lustspiel
Mabuscha

Gefällt mir

25. Januar 2002 um 13:00
In Antwort auf

Nabend
Meinst du nicht das man nach 2 Jahren so viel Vertrauen zueinander aufgebaut hat(haben sollte), das man über solche Sachen reden kann? Hast du ihn mal gefragt was und wie er es gern hätte?

Gruß

Ja...
Wir reden darüber,
aber er sagt, er weiß selbst nicht, was er gerne hätte, außer halt die direkten Dinge.
Ich glaube es liegt daran, dass auch er noch nicht mit einer anderen geschlafen hat und somit nicht weiß, was er will.

Ich wollte nur ma hören,ob hier vielleicht jemand nen Tipp hätte...

Grüße
Pantha

Gefällt mir

25. Januar 2002 um 13:12

Fühl' Dich Sexy!
Hallo Pantha,

ich geh' mal davon aus, dass Du noch ein "Kücken" bist, Anfang 20 oder noch darunter.

Ich denke, Du brauchst Dir überhaupt keine Sorgen zu machen, wenn Du Dich ein bisschen passiv fühlst. Gut ist, dass Du nun gerne ein bisschen aktiver werden willst. Das ist doch schon mal ein Anfang.

Vergiss', was Lektüre & Co. Dir darüber sagen, was "man(n)" möchte... Jeder Mann ist anders, jeder mag anderes. Viel wichtiger ist, dass DU DICH SEXY fühlst, denn diese Sensualität (sensuality... - gibt's das im Deutschen???) äussert sich dann hinterher in Deiner Gestik, Deinem Verhalten, Deiner Ausstrahlung - und das ist, was Deinen Partner anmacht.

Was würde Dich sexy fühlen lassen? Gedanken an Männer, Gedanken an Frauen, Gedanken an die Aktion selbst... - egal was, solange Du Dich sexy fühlst. Dann kommt alles andere schon von allein.

Übrigens, persönlich denke ich, das offene Gespräche immer am besten sind. Mal davon abgesehen, dass Du erfährst, was in ihm vorgeht, sind sie auch erregend... für beide.

Gruss aus Spanien, Sylvia.

Gefällt mir

25. Januar 2002 um 16:27
In Antwort auf

Fühl' Dich Sexy!
Hallo Pantha,

ich geh' mal davon aus, dass Du noch ein "Kücken" bist, Anfang 20 oder noch darunter.

Ich denke, Du brauchst Dir überhaupt keine Sorgen zu machen, wenn Du Dich ein bisschen passiv fühlst. Gut ist, dass Du nun gerne ein bisschen aktiver werden willst. Das ist doch schon mal ein Anfang.

Vergiss', was Lektüre & Co. Dir darüber sagen, was "man(n)" möchte... Jeder Mann ist anders, jeder mag anderes. Viel wichtiger ist, dass DU DICH SEXY fühlst, denn diese Sensualität (sensuality... - gibt's das im Deutschen???) äussert sich dann hinterher in Deiner Gestik, Deinem Verhalten, Deiner Ausstrahlung - und das ist, was Deinen Partner anmacht.

Was würde Dich sexy fühlen lassen? Gedanken an Männer, Gedanken an Frauen, Gedanken an die Aktion selbst... - egal was, solange Du Dich sexy fühlst. Dann kommt alles andere schon von allein.

Übrigens, persönlich denke ich, das offene Gespräche immer am besten sind. Mal davon abgesehen, dass Du erfährst, was in ihm vorgeht, sind sie auch erregend... für beide.

Gruss aus Spanien, Sylvia.

Geb Dir recht...
Ich kenne Frauen, mit denen ich noch nie was hatte, die auf mich aber wirken, wie der Sex pur. Dabei sieht speziell eine bestimmte überhaupt nicht so toll aus. Sie ist eher etwas füllig, hat ein Unfall-Problem mit der Hüfte, was sie ziemlich schief gehen lässt. Dennoch wirkt gerade diese Frau ziemlich heftzig auf mich.

Das kommt daher, dass sie ein gesundes Selbstbewusstsein hat und weiss, dass ihre Ausstrahlung wirkt. Das macht eben diese Ausstrahlung noch toller.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers