Home / Forum / Sex & Verhütung / Was soll ich machen?

Was soll ich machen?

22. Februar 2012 um 10:05

Hi,

kurze erklärung..

meine frau und ich haben uns vor 5monaten getrennt, seit 2monaten habe ich jetzt eine eigende wohnung und sie wir hatten noch solange zusammengelebt weil die miete fürs haus sonst zu teuer war und wir 3monate kündigungsfrist hatten.. die trennung ging von ihr aus weil sie meinte ich habe kein interesse an ihr und das ich sie nicht verstehe, was aber nicht der fall war es ist einfach so das ein ehepartner nicht immer alles verstehen kann , bin ich jedenfalls der meinung.. aber deshalb macht man kein schluß.. den das thema interesse an ihr, ich habe mit ihr über alles gesprochen und mir ihr sehr viel zusammen gemacht und habe sie auch so nicht ansatzweise irgendwann hinten angestellt, im gegen teil, nach ihr kam eine zeit gar nichts und dann kam ich irgendwann.. ich habe ihr auch gesagt das sie für mich meine Prinzessin ist und ich alles für sie tun würde usw.. sie wollte die trennung ohne wenn und aber.. jetzt sind 5monate rum ich habe seit 2monaten meine eigende wohnung und jetzt kommt sie gestern an und meint sie will mich zurück und ihr tut es so leid und sie hat gemerkt was sie an mi hat und sie will und nicht aufgeben.. ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, die ersten 2monate wwaren hart für mich, sehr hart sogar ich habe mich nach der arbeit sofort verkrochen und auch sonst nichts gemacht.. jetzt geht es mir seit dem ich alleine wohne etwas besser und vor einen monat habe ich eine affäre mit einer nachbarin, es hat sich eines abend mal ergeben wo wir über unsere ex partner gesprochen haben und ich muss ich liiebe sie zwar nicht und sie mich auch nicht aber seit dem gehts mir richtig gut und ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, klar liebe ich meine noch ehefrau noch, das geht ja auch nicht so schnell weg.. aber mir gehts jetzt wieder richtig gut und ich fühle mich irgendwie frei und will das auch nicht mehr missen nur 7jahre Beziehung so einffach weg werfen? wir hatten ja schöne zeiten, aber irgendwie kann ich nicht mehr daran glauben das es zwischen uns wieder klappen könnte, der schmerz war einfach zu doll nach der trennung..

kann ich von ihr verlangen das sie mir zeit geben soll damit ich mir über meine gefühle in klaren werden kann, oder soll ich es lieber lassen.. ?

ich bin jetzt ja über den trennungsschmerz hinweg..

es war so hart zu hören das ich so scheiße zu ihr bin usw das sie deshalb die trennung wollte und nun aufn mal doch nicht mehr?

ich weiß aber das zu 1000% kein andere mann damit was zutun gehabt hat.. sie hat es wirklich so gefühlt..

22. Februar 2012 um 15:27

Ja bitte!
...ja bitte Zeit nehmen und ehrlich sowie offen bleiben. Wenn sie nicht warten kann, dann eben nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 10:17

Hi, leider keine guten nachrichten
wir haben jetzt vor kurzen drüber geredet und ich habe ihr gesagt das ich es gerne nochmal mit ihr versuchen möchte und habe ihr gleich gesagt das wir aber erstmal kein sex haben werden, sie fand es okay, dann 2tage später hat sie mich wirklich schon die letzten zwei tage immer wieder und wieder heiß gemacht und mir dann einen geblasen, okay ist nicht ganz okay, aber ich bin auch nur ein mann.. die nächsten 2tage waren wieder ganz anders, es gab wieder nur stress und sie fing genauso an wie vor unserer trennung, ich habe ihr dann gesagt das es jetzt vorbei ist und ich das jetzt nicht mehr mit uns will, weil sie wieder genauso anfängt wie vor unserer trennung.. dann ging sie an die decke und meinte ich verarsche sie doch nur usw.. ich find es krass ich will jetzt einfach nur die trennung und nicht mehr.. sie meinte dann noch das sie fürs blasen noch gut genug gewesen wäre.. ich habe ihr dann gesagt das ich sie dazu nicht gezwungen habe und das sie mich ja nicht so heiß machen hätte müssen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 12:41

Beziehung nicht aufwärmen!
Wenn man (frau) sich getrennt hat, hatte das objektive Gründe, die sicherlich auch schwerwiegend waren. Aus meiner Erfahrung heraus muss ich sagen, dass ein Aufwärmen bei mir nicht funktioniert hat. Die Probleme sind nach kurzer Zeit wieder aufgetreten und man ist noch enttäuschter vom Partner.
Klar ist man einsam, wenn man den Partner dann noch mit Anderen sieht, wird man fast wahnsinnig.

Ich denke du solltest das Kapitel abschliesssen und dein Leben neu gestalten.... geniess was das Leben dir bietet.
Aber tu nie wieder ALLES für einen anderen Menschen - für mich klingt das auch sehr nach Waschlappen - der gehört ins Spülbecken und nicht an die Seite einer Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 6:47
In Antwort auf lorrie_12178462

Beziehung nicht aufwärmen!
Wenn man (frau) sich getrennt hat, hatte das objektive Gründe, die sicherlich auch schwerwiegend waren. Aus meiner Erfahrung heraus muss ich sagen, dass ein Aufwärmen bei mir nicht funktioniert hat. Die Probleme sind nach kurzer Zeit wieder aufgetreten und man ist noch enttäuschter vom Partner.
Klar ist man einsam, wenn man den Partner dann noch mit Anderen sieht, wird man fast wahnsinnig.

Ich denke du solltest das Kapitel abschliesssen und dein Leben neu gestalten.... geniess was das Leben dir bietet.
Aber tu nie wieder ALLES für einen anderen Menschen - für mich klingt das auch sehr nach Waschlappen - der gehört ins Spülbecken und nicht an die Seite einer Frau.

Ja ich weiß
jetzt in nachhinein ist es wirklich so das es nicht immer gut ust wenn man der frau alle wünsche erfüllt, so kommt es nachher das sie nichts anderes mehr will.. aber es sind auch sachen in der ehe die einfach nicht mehr gehen, man kann Zb über wichtige themen nicht mehr reden weil sie davon genervt ist Zb, ich meine wie will man was dran ändern, wenn man nicht mal drüber reden kann?

es ist vorbei, schluß aus ende!!

sie macht mir jetzt zwar die Hölle heiß, aber das bringt nichts, ich weiß auch nicht was sie sich davon verspricht jetzt noch stress zu machen und alte wunden aufzureißen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 8:04

An Wolf
Bin ganz Deiner Meinung, wie man sieht, anstatt zu reden fliegen die Fetzen, alles wird in der Wut vernichtet. Ist dann alles futsch und eine Menge Geld vernichtet, hört man kleinlaut sagen, ich wollte das so nicht. Doch ein Zurück , nein absolut no go.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen