Home / Forum / Sex & Verhütung / Was soll ich denn tun? Hilfe wegen Implanon - bitteeee

Was soll ich denn tun? Hilfe wegen Implanon - bitteeee

7. Juli 2004 um 0:38

Hallo ihr lieben,

ich könnte so anfangen zu heulen,
ich habe seit dem 07. Mai diesen Jahres
(2004) das Implanon. Das Einsetzen tat
gar nicht weh, welch ein Glück hatte nämlich
richtig Angst. Ich habe voher 4 Monate die
Cerazette ausprobiert und bis auf das meine
Tage nicht mehr kamen was mich nicht störte,
hatte ich so keine Nebenwirkungen.

Nun, letzte Woche war ich noch mit meinem
Kind beim Fotograf für ein Familienfoto -
kein Pickel - aber nun innerhalb von zwei TAGEN
kann ich nicht mehr nach draussen gehen....
Mein Gesicht ist voller Pickel, also Knoten
unter der Haut - 8 oder 9 Stück - auf den
Wangen und sogar einen am Hals *heul*
Ich bin so verzweifelt. Ich hatte zu meiner Periode
immer ein zwei Pickel aber die waren nichts dagegen
jetzt. Auch auf dem Rücken habe ich keine
Pickelchen bekommen....

Nun muss das Ding wohl wieder raus was?
Wie teuer ist das nun *heul*???????????

Die Pickel sind auch nicht die einzigsten
Nebenwirkungen - habe ein wenig Haarausfall
bekommen - keine Periode was ok ist -
gelengtl Unterleibschmerzen - Oft Kopfweh -
schwitze verstärkt - bin sehr launisch - also
depressiv und aggresiv und habe absolut keine
lust auf meinen Freund - es ist ganz schlimm....

7. Juli 2004 um 15:46

Bist du denn sicher das es daran liegt?
Ich habe keine Nebenwirkungen vom Implanon, und ich habe es jetzt ueber 2 Jahre.
Vielleicht liegt es ja an was anderem. Ich wuerde es wenigstens noch ein paar Monate versuchen.

Gefällt mir

9. Juli 2004 um 11:57

Warte noch...
ich habe trage seit über einem jahr implanon im arm und habe keine nebenwirkungen. der körper stellt sich noch um, hab etwas geduld und warte noch ein paar wochen.

lg sephrenia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen