Home / Forum / Sex & Verhütung / Was rein "kommt" muß auch wieder raus

Was rein "kommt" muß auch wieder raus

9. Juni 2002 um 19:24

mein Freund und ich haben bis vor kurzem immer Kondome benutzt. Doch da ich auch die Pille nehme,haben wir beschlossen auf das Kondom zu verzichten. Nur mein Problem ist: Was rein kommt muß auch wieder raus! Sein Sperma läuft also wieder aus mir raus( Ok das war mir vorher auch schon klar)ich dachte es kommt dann auf der Toilette wieder mit raus. Dem ist aber nicht so... "Es" läuft ganz kleckerweise aus mir raus, also kurz danach ein bisschen,dann wieder etwas usw.
Ich würd gern wissen wie ihr dieses Problem so pflegt zu lösen?
denn meine Kuschelstimmung nach dem Sex ist gleich Null wenn ich bei jeder Bewegung Angst hab, dass gleich wieder was kommt...
würd mich über Ratschläge freuen.
tschaui
merry lou

9. Juni 2002 um 20:47

Es hilft...
.. die Scheidenmuskeln anzuspannen. Ist auf die Dauer doof, aber kannst ja dann kurz zur Toilette verschwinden und ab da wieder entspannen. Dann müsste eigentlich alles "gesammelt" herauskommen
Hoffe, dir geholfen haben zu können

Mondchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 13:01

Ich verstehe irgendwie nicht...
...wieso hier dauernd Fragen kommen, wie man das händelt, wenn das Sperma wiede rausläuft..
Ich bin nicht gerade die Erfahrene, im Gegenteil, aber für mich war es von Anfang an klar, dass man immer Taschentücher neben dem Bett liegen haben sollte (für mich als Dauerschnupfenhabende sowieso gegeben ), am besten nicht in Packungen sondern diese Schachteln, in denen gleich 100 oder so drin sind, die man nur rausziehen muss.

Dann hält man gleich ein Taschentuch an die Scheide, wenn er rausgeht, damit nicht gleich ein Schwall das Laken verunstaltet.
Dann kann man noch kurz kuscheln, wenn man will,und dann geht man halt auf Klo. Is ja sowieso besser, wegen der Bakterien die die Harnröhre hochklettern.
Wenn ich vom Klo komme, geht mein Freund auch nochmal auf Klo, weil er sich abwaschen möchte. Bei uns ist irgendwie nicht viel mit Romantik und Kuscheln direkt danach.

Naja, bei mir ist es meistens so, dass dann erst am nächsten Morgen, wenn ich aufstehe, wieder was rauskommt, sehr dünnes Sperma. Dafür packe ich mir meistens nochmal ein Taschentuch in die Unterhose.
Falls wir tagsüber Sex hatten, nehme ich ne Slipeinlage für 2 Stundenoder so, dann ist alles draußen...

Ich hoffe, meine Einstellung ist Euch nicht zu kühl, im Sinne von Kuscheln nachm Sex.

LG
Pantha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2002 um 15:03

Hallo!
Bei uns liegen immer Taschentücher in der Nähe - zumindest im Bett, wir putzen uns dann ab und kuscheln anschließend noch ganz lange.
Dann gehe ich meist aufs Klo... Klappt wunderbar und aufs kuscheln muss man auch nicht verzichten - trotz kleiner "Putzpause" danach.
Gruß Lolline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2002 um 17:11

Was rein "kommt" darf auch wieder raus...
Hallo Merry Lou,

wir decken die Matratze immer mit einer Doppellage Saunatüchern ab. Darüber kommt dann das normale Bettlaken. Dadurch können wir auch danach noch ganz entspannt und eng umschlungen bleiben. Die Tücher unter dem Laken nehmen alles auf was rausläuft. Meiner Freundin gefällt es und auch für mich ist es angenehmer wenn sie nicht gleich "danach" davon rennt oder mit Tempos rumwischt.

Wenn es Dich also nicht grundsätzlich stört, dass was rausläuft, dann leg saugfähiges unter das Laken und denk beim Kuscheln danach nicht weiter drüber nach.

Die Waschmaschine erledigt später den Rest...
Tschau
Stefan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen