Home / Forum / Sex & Verhütung / Was meint ihr zur BELARA ?

Was meint ihr zur BELARA ?

24. Oktober 2006 um 15:57

Hallo! Ich brauch mal eure Hilfe. Also ich nehm jetzt seit ca. 6 Monaten die Belara... Erst habe ich die Neo Eunomin genommen und habe anfangs keinen Unterschied zur Belara bemerkt, hatte auch keine "schlimmen" Nebenwirkungen. Habe in letzter Zeit dann mal bißchen im Internet rumgelesen und habe von Orangenhaut, extremer Gewichtszunahme etc im Zusammenhang mit Belara gelesen... Wenn ich jetzt so zurück denke, habe ich in den 6 Monaten wirklich extrem zugenommen, also bestimmt 10 Kilo. Das ist ja schon Recht erschreckend. Meine Frauenärztin meinte, dass man direkt von der Pille nicht zunimmt. Deshalb, habe ich es auch eigentlich ehr auf mich geschoben und nicht auf die Belara... Aber was ich allerdings noch sagen muss, dass ich mir ziemlich sicher bin, ein unreineres Gesichtsbild zu haben als vorher... Pickel (Hauptsächlich Kinn, Wangen), Mitesser, usw... Meine Tage habe ich zwar noh aber halt sehr schwach... Ich mein, das stört mich nicht, aber soll ja nicht so gesund sein oder? (Ich weiß, Pille ist auch nicht gesund ) Habe jetzt 6 Monate gewartet, weil meine Fraunärtzin meinte, ich soll ca 6 Monate, also bis zum nächsten Termin (der demnächste ist) abwarten. Was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße

24. Oktober 2006 um 16:18

Hmmm....
Ich nehme auch Belara und meinne Schwester auch. Wir haben keinerlei deiner angesprochenen Probleme. Was mich gerade stutzig macht ist deine Aussage über die unreine Haut. Denn gerade Belara trägt zu einem besseren Hautbild bei (zumindest sollte sie das). Zugenommen haben wir auch nicht Mal ausgenommen die ganz normalen Gewichtsschwankungen. Es kann möglich sein, dass du einen/mehrere Stoffe von Belara nicht verträgst. Würde dann die Pille wechseln. Wegen dem Zunehmen, da hilft nur Disziplin denn du hast einfach mehr Appetit durch die Einnahme der Pille. Dem Körper wird ja im Prinziep eine Schwangerschaft vorgegaukelt.
Das eine verminderte Regelblutung ungesund ist habe ich noch nie gehört. Wer sagt denn sowas?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 17:21
In Antwort auf semanta

Hmmm....
Ich nehme auch Belara und meinne Schwester auch. Wir haben keinerlei deiner angesprochenen Probleme. Was mich gerade stutzig macht ist deine Aussage über die unreine Haut. Denn gerade Belara trägt zu einem besseren Hautbild bei (zumindest sollte sie das). Zugenommen haben wir auch nicht Mal ausgenommen die ganz normalen Gewichtsschwankungen. Es kann möglich sein, dass du einen/mehrere Stoffe von Belara nicht verträgst. Würde dann die Pille wechseln. Wegen dem Zunehmen, da hilft nur Disziplin denn du hast einfach mehr Appetit durch die Einnahme der Pille. Dem Körper wird ja im Prinziep eine Schwangerschaft vorgegaukelt.
Das eine verminderte Regelblutung ungesund ist habe ich noch nie gehört. Wer sagt denn sowas?
LG

Viel gelesen...
Hallo! Danke erstmal für deine Antwort! Um ehrlich zu sein, habe ich das auch noch nicht gehört, dass das nicht gut sein soll, allerdings mehrmals im Forum gelesen. Obs stimmt weiß ich nicht, aber hab mir halt schon bissel Gedanken gemacht und wollt deshalb mal paar Erfahrungen mit der Belara lesen. Naja, ich werd wenn ich den Termin hab, mal die FA fragen. Und das mit der Haut wundert mich selber. Ich habe ja vorher die Neo Eunomin die auch extra für "Problemhaut" ist genommen und dann halt von der auf die Belara gewechselt, weil die ja schwächer dosiert ist... Aber irgendwie muss ich sagen, ist das echt bissel schlimmer geworden mit der unreinen Haut... Naja, mal abwarten und beim nächsten Termin nochmal mit FA drüber sprechen! Danke trotzdem

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 14:52

Bei mir gute Verträglichkeit!
Also ich nehme die Pille jetzt seit circa einem Monat, ich weiß ist noch nicht lange, und es können noch viele Nebenwirkungen aufkommen, aber bei mir sind bis jetzt noch keine Nebenwirkungen erschienen! Auch meine eher unreinere Haut ist schöner geworden, zwar nicht so besonders viel, aber es wird immer besser!
Meine Freundin nahm die gleiche Pille, sie musste diese allerdings nach einer Woche wieder absetzen, weil sie jeden Tag Kopfschmerzen, Magenschmerzen und Schwindel empfand! Auch ihre Haut hat sich verschlechtert! Also ich finde jede Frau reagiert anders auf die Pille, nicht jeder verträgt sie gleich! Aber ich kann bis jetzt nur positives über Belara erzählen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 15:02

Belara
...ich hab sie ca. 3 Monate genommen und davon auch eine, noch schlechtere als eh schon, Haut bekommen. Zugenommen hab ich aber nicht (dafür bei der Valette, 4 kg in 10 tagen!! *heul*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 16:24
In Antwort auf minime171

Belara
...ich hab sie ca. 3 Monate genommen und davon auch eine, noch schlechtere als eh schon, Haut bekommen. Zugenommen hab ich aber nicht (dafür bei der Valette, 4 kg in 10 tagen!! *heul*)

Ich hab..
.. mit dem Gewicht eigentlich keine Probleme die auf die Pile zurückzuführen wären. weils bei mir eh immer schwankt. Nur habe ich Probleme mit Zwischenblutungen und die Tage sind recht stark. Allerdings nehme ich die Belara auch erst seit 3 Monaten und da ist das ja noch normal. Und auch Gewichtsveränderungen können sich nach eineiger Zeit wieder einstellen (steht ja auch in der Packungsbeilae ).

Ansonsten vertrage ich sie eigentlich ganz gut mittlerweile und würde sie schon weiterempfehlen.

Aber letzteendlich Kann man nur immer immer wieder sagen: Jede Frau verträgt eine Pille auf ihre eigene Art, und man kann nicht von anderen auf sich selbst schliessen. Also ausprobieren und wenns nicht passt wechseln!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 17:43
In Antwort auf shazzer85

Ich hab..
.. mit dem Gewicht eigentlich keine Probleme die auf die Pile zurückzuführen wären. weils bei mir eh immer schwankt. Nur habe ich Probleme mit Zwischenblutungen und die Tage sind recht stark. Allerdings nehme ich die Belara auch erst seit 3 Monaten und da ist das ja noch normal. Und auch Gewichtsveränderungen können sich nach eineiger Zeit wieder einstellen (steht ja auch in der Packungsbeilae ).

Ansonsten vertrage ich sie eigentlich ganz gut mittlerweile und würde sie schon weiterempfehlen.

Aber letzteendlich Kann man nur immer immer wieder sagen: Jede Frau verträgt eine Pille auf ihre eigene Art, und man kann nicht von anderen auf sich selbst schliessen. Also ausprobieren und wenns nicht passt wechseln!

Hi..
Ich nehm die Belara ab kommende Woche.. Und meine Frauenärztin hatte mir auch gesagt das es anfangs schon zu Schmierblutungen kommen kann.. Und so ab 3-6 Monaten weiß man dann ob man die Pille verträgt oder net.. Ich hatte zb vorher die Yasmin genommen.. Und 1einhalb Jahre war alles super.. Danach nimmer.. Die letzten Monate hab ich alle möglichen Nebenwirkungen.. Immer Hunger, somit 3kg zugenommen, immer müde egal wieviel ich schlaf, leicht reizbar, Bauch und Magenkrämpfe usw.. Typische Nebenwirkungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 18:09

Hallo
Hallo
Ich neheme die pille Belara jetzt im 4 Monat und muss sagen, dass ich schon zugenommen habe(insgesamt 3kg ) Ich meine das ist für mich so eine art grenze! Wenn ich noch weiter so zuhnehme werde ich meine FÄ nach einer anderen fragen. Die sache mit der Haut icht mir auch aufgefallen obwohl es mich stutzen lässt. Ich meine in der Pachungsbeilage steht sie hat Inhaltsstoffe welche gegen Akne usw wirkt aber im 2 Monat habe ich dann auf einmal pickel an Kinn und Nase festgestellt welche ich vorher nicht hatte(hatte vorher eigentlich nie Probleme mit unreiner haut und Akne...)

Ich bin nicht sicher ob ich dir Belara emfehlen sollte oder eher von abraten sollte zumahl ich mir selbst noch nicht sicher bin wie genau /ob sich das bei mir irgendwie noch einpendelt oder nicht.
Ich emfehle dir es einfach auszuprobieren jeder reagiert anders auf verschiedene pillen wenn du merkst dass sie nicht das richtige für dich ist kannst du ja immer noch wechseln.

Lg
Johannah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 18:48


hör mal BLasenentzündung hat doch nichts mit der Pille zu tun... die hatte ich ohne pille ständig.
und zugenommen hab ich noch von keiner einzigen Pille auch nicht von der Belara und ich hab schon 12 sortenprobiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 9:43

Belara
HuHu ihr Lieben,

also ich hab die Belara jetzt 2,5 Monate genommen und während der dritten Packung abgesetzt! Ich hatte vor der Pille ein paar Pickel und durch die Belara hab ich ne ganz schlimme Akne bekommen!!! Meine Hautärztin meinte, dass ich die mind. 3 Monate nehmen muss bis sie ihre volle Wirkung hat, aber ich hab das nicht mehr ausgehalten. Kann doch nicht sein, dass man davon so schlimme Haut bekommt!
Meine Kosmetikerin meinte, dass das auch daher kommen kann, weil ich vorher ganz lange die Valette genommen habe und da die höher dosiert ist, geht meine Haut davon so ab. Angeblich soll man niemals runter dosieren. Habt ihr davon schonmal was gehört?
Zugenommen habe ich übrigens auch. So gute 4kg. Ist aber nicht schlimm, finde das eher positiv.
Ach ja und Zwischenblutungen hatte ich auch ständig und meine Tage waren ewig lang!

Ich für meinen Teil kann diese Pille nicht gerade empfehlen, allerdings reagiert darauf ja jeder anders und sollte seine eigenen Erfahrungen machen!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 9:48

...
Hi, also ich nehme die Belara jetzt schon ein Jahr. Ich hatte vorher extreme Akne und die ist ganz zurückgegangen. Man sieht überhaupt nichts mehr, außer vielleicht einigen Narben, die natürlich nicht von der Pille kommen. Mit der Gewichtszunahme bin ich mir nicht sicher. Habe nichts an meinem Körper bemerkt, nur 1 oder 2 Kilo habe ich zugenommen. Und da ich die Pille jetzt schon ein Jahr lang nehme, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese 2 kilo von ihr kommen sollten. Es wären wahrscheinlich viel mehr geworden im Laufe des Jahres.
Tschau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 15:29

Belara
hallo!

habe vor zwei wochen mit belara aufgehört, denn ich habe keine guten Erfahrungen damit gemacht!
Belara konnte ich nur drei Monate einnehmen, denn ich habe in drei Monaten durch Belara 8 Kilo zugenommen( habe mich normal ernährt und nicht zuviel gegessen), meine Haut hat sich nicht verbessert und in den ersten drei Wochen war mir täglich schlecht. Schlimm für mich war auch, dass ich starke Regelschmerzen hatte.

hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen!

Lg Lis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 14:16
In Antwort auf iekika_12065079

Belara
HuHu ihr Lieben,

also ich hab die Belara jetzt 2,5 Monate genommen und während der dritten Packung abgesetzt! Ich hatte vor der Pille ein paar Pickel und durch die Belara hab ich ne ganz schlimme Akne bekommen!!! Meine Hautärztin meinte, dass ich die mind. 3 Monate nehmen muss bis sie ihre volle Wirkung hat, aber ich hab das nicht mehr ausgehalten. Kann doch nicht sein, dass man davon so schlimme Haut bekommt!
Meine Kosmetikerin meinte, dass das auch daher kommen kann, weil ich vorher ganz lange die Valette genommen habe und da die höher dosiert ist, geht meine Haut davon so ab. Angeblich soll man niemals runter dosieren. Habt ihr davon schonmal was gehört?
Zugenommen habe ich übrigens auch. So gute 4kg. Ist aber nicht schlimm, finde das eher positiv.
Ach ja und Zwischenblutungen hatte ich auch ständig und meine Tage waren ewig lang!

Ich für meinen Teil kann diese Pille nicht gerade empfehlen, allerdings reagiert darauf ja jeder anders und sollte seine eigenen Erfahrungen machen!

Liebe Grüße

Belara
hi ho,
also ich nehme die belara bestimmt schon 1,5 jahre und meine haut hat sich dadurch sehr verbessert. ich habe fast gar keine pickel mehr und vorher hatte ich sehr viele.
also bei mir hat die belara gewirkt, aber das ist halt von frau zu frau verschieden.
aber ich kann sie empfehlen.
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 22:21

Nicht so begeistert
Also ich habe die Belara ca 6monante genommen und wegen starkem Libidoverlust und Deressionen abgesetzt. Angeblich ist sie iner der beliebtesten Pillen, aber wie wohl für alles, reagiert jeder anders auf die einzelnen Pillen.
Ich habe anschließend noch 2 weitere Pillen genommen und da es nur noch schlimmer wurde habe ich jetzt die GyneFix und bin sehr zufrieden.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 20:37
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..
Ich nehm die Belara ab kommende Woche.. Und meine Frauenärztin hatte mir auch gesagt das es anfangs schon zu Schmierblutungen kommen kann.. Und so ab 3-6 Monaten weiß man dann ob man die Pille verträgt oder net.. Ich hatte zb vorher die Yasmin genommen.. Und 1einhalb Jahre war alles super.. Danach nimmer.. Die letzten Monate hab ich alle möglichen Nebenwirkungen.. Immer Hunger, somit 3kg zugenommen, immer müde egal wieviel ich schlaf, leicht reizbar, Bauch und Magenkrämpfe usw.. Typische Nebenwirkungen

Katastrophe!
Habe jahrelang die Neo Eunomin genommen und dann für einige Monate zur Belara gewechselt wegen der niedrigen Dosierung.
So schlecht hab ich mich selten zuvor gefühlt!
Habe tierisch zugenommen und das trotz Sport und Disziplin, hatte Schmierblutungen, ne schmerzhafte Periode und vor allem totale Depressionen mit Weinkrämpfen und allem was dazu gehört.
Bin also wieder zur Neo Eunomin gewechselt und hab sie noch ca. vier weitere Jahre genommen. Wegen kleinerer Nebenwirkungen und "Hormonmüdigkeit" hab ich jetzt allerdings zur Gynefix gewechselt, mit der ich sehr zufrieden bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 22:37

Ieeeeeh...
ich hasse diese pille mittlerweile..habe von ihr massivst zugenommen..dauerndes verlangen nach essen gehabt..und bessere haut hab ich davon auch nicht bekommen

hab sie mittlerweile abgesetzt..

eine freundin hingegen kommt mit ihr sehr gut zurecht

es kommt drauf an was du für ein typ bist, was das gewicht betrifft..also ich neige zu einem dicken hintern und kann mir deswegen solche gewichtszunahmen durch diese schreckliche pille nicht erlauben..meine freundin is das genaue gegenteil und bei ihr ist alles ok...aber auch sie hat keine bessere haut davon bekommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2006 um 0:50

Mein erster belara-blister...
...neigt sich dem ende zu. habe vorher die valette genommen und wollte wegen libidoverlust und depressiven verstimmungen wechseln. meine ärztin sagte die valette ist ja schon nicht so hoch dosiert und etwas viel niedriger dosiertes anti-androgenes als die belara gibts nicht. also musste die belara her.

bin bis jetzt ganz zufrieden. in den ersten tagen hab ich zwar erstmal drei fette pickel gekriegt (2 am kinn, einen an der schläfe), die sind aber mittlerweile immer kleiner geworden und kaum noch zu sehen. vielleicht bilde ich mir ein, dass ich auch etwas mehr haare verliere, aber ich hatte den eindruck, das war auch nur in den ersten tagen so, ich glaub jetzt ist nicht mehr so schlimm. bin nicht sicher.

von gesteigertem appetit oder gewichtszunahme hab ich auch noch nichts gemerkt, gott sei dank, und zwischenblutungen auch noch nicht, davon wurde ja häufiger berichtet.

bei der valette hatte ich jedenfalls anfangs in der ersten zeit öfters nächtliche übelkeit, das war echt übel, herzrasen, schweißausbrüche, kreislauf... vielleicht lag das aber auch daran, dass ich zu wenig getrunken hab. keine ahnung. jedenfalls habe ich außer den paar pickeln und (wenn ichs mir nicht eingebildet hab) etwas dünnerem haar am vorderkopf *g* nichts negatives festgestellt.

was meine depressiven verstimmungen etc. angeht, kann ich noch nichts sagen, das braucht vielleicht noch etwas zeit.

meine ärztin hat mir erstmal ne dreierpackung verschrieben, die werd ich jetzt mal zu ende nehmen und gucken.

also ich meine, 6 monate dürften auf jeden fall reichen, um herauszufinden, ob du eine pille verträgst oder nicht. mindestens drei monate sollte man sie schon nehmen glaube ich, viele mädels sind einfach zu ungeduldig und wollen schon nach ein paar wochen ne neue haben. dabei reguliert sich doch der hormonhaushalt bei vielen von ganz allein, wenn der körper sich erstmal dran gewöhnt hat. und allzu häufige wechsel oder ab- und wieder ansetzen ist ja sicher auch nicht so gut. du hast recht, wenn du wirklich ganz gesund leben willst, nimmst du am besten überhaupt keine pille

viele grüße,

flaschenpost

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2008 um 16:12

Hi
also ich bin von der belara überhaupt nciht begeistert,
ich habe depressionen bekommen und übergewicht, meine Ärztin sagte auch von der Pille allein kann man nicht zu nehmen aber das glaube ich nciht, denn so ganz ehrlich sind die irgendwie alle nicht nun habe ich eine neue femigyne-ratiopharm werde die aber bald nciht mehr nehmen da dort lactose drin ist und dagegen bin ich allergisch aber es scheint irgendwie keinen richitg zu interessieren man geht hin und bekommt einfach was neues.Musste 4 monate pause machen mir gings danach super und jetzt diese doofe tablette gegen die ich eigentlich allergisch bin.na toll ich fühl mich jetz erst recht scheiße.
Die beste war Valetta oder so aber die bekomm ich nciht voll dumm! liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2008 um 16:15
In Antwort auf bella_11988038

Nicht so begeistert
Also ich habe die Belara ca 6monante genommen und wegen starkem Libidoverlust und Deressionen abgesetzt. Angeblich ist sie iner der beliebtesten Pillen, aber wie wohl für alles, reagiert jeder anders auf die einzelnen Pillen.
Ich habe anschließend noch 2 weitere Pillen genommen und da es nur noch schlimmer wurde habe ich jetzt die GyneFix und bin sehr zufrieden.
LG

Hey
ich habe auch depressionen davon bekommen und meine ärtzin meinte zu mir das würde erstmal nicht davon kommen.jetz muss ich femigyne nehmen die enthält aber lactose und dagegen hab ich eine allergie sie meinte ich soll die erstmal 3 monate nehmen was soll ich nun tun ich nehme minus L sachen .Z.B minus L milch,käse und so weiter und nun nehm ich eine tablette mit lactose ist doch irgendwie nicht richtig oder sehe ich das falsch?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 15:24

Bisschen zugenommen
Ich komme mit der Belara sehr gut zurecht ich nehm sie jetzt auch schon ein halbes Jahr. Ich habe 2-3 Kilo zugenommen aber das finde ich auch nicht schlimm den bei ner Größe von 1.70 ist 55 kg voll okay ich fühl micht sogar etwas wohler in meiner haut (weibliche rundungen sind einfach viel schöner als so dürr zu sein). Außerdem sind meine Brüste sind stark gewachsen aber ich denke nicht dass man nur durch die Pille so stark zunehmen kann.
Du hast mehr Pickel bekommen dass sollte ja eigentlich bei der Belara nicht so sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen