Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Was meint ihr?

Letzte Nachricht: 2. Mai 2010 um 14:44
A
an0N_1227042999z
02.05.10 um 10:18


habe ca. 1 jahr lang die pille genommen.
doch mit jeder pille hatte ich meine probleme.#

wie: kopfschmerzen, gewichtszunahme, schmierblutungen & das hauptproblem war, dass ich depressionen hatte. ich denke nicht, dass es so häufig von der pille kommen kann, aber es bestand die möglichkeit.

also hab ich sie abgesetz vor ca. 2 wochen.

doch vor ein paar tagen hatte ich verkehr & da riss auch noch das kondom - das ist vorher, in 12 monaten mit demselben sexuallpartner NIE passiert -

dann nahm ich die pille danach. ich weiß natürlich was für ein hormonschock das für den körper ist und seit dem habe ich keinen verkehr mehr bis ich eine andere möglichkeit für mich gefunden habe!

vllt. eine vierte pille? ..und dann vllt wieder depressionen haben? (wovor ich wirklich angst habe)

oder die kuperspirale, also nicht hormonell, wobei diese ziemlich schlimme nebenwirkungen hat und auch teuer ist,

ich bin ein bisschen verzweifelt.

könnt ihr mir eure meinung dazu sagen???

Mehr lesen

L
lea_12121402
02.05.10 um 10:34

...
Was mir spontan hormonfreies einfällt wäre STM (symptothermale Methode) und die KupferKETTE (Gynefix).

Ich hatte die Gynefix (hab sie leider verloren - Eigenverschulden nicht auszuschließen!) und bin super damit klargekommen! Ich werd mir auch bald wieder eine legen lassen.
Die ist hormonfrei und für junge Frauen geeignet - allerdings relativ teuer udn es macht nicht jeder Frauenarzt. Liste kann ich dir gerne Mailen - du kannst mich auch gern noch was dazu fragen, wenn du noch welche hast.

Ich hab parallel dazu STM gemacht, das ist Temperaturmessung und Schleimbeobachtung (Billings-Methode) und wird nach ganz eigenen Regeln zusammen ausgewertet. Du musst dann nur in der fruchtbaren Zeit verhüten oder verzichten, in der unfruchtbaren Zeit kann nichts passieren (und das mit einem Pearl Index von 0,3).
Kannst hier einen Überblick finden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Symptothermale_Methode
Die Methode ist unschlagbar günstig! Du brauchst nur das Buch "Natürlich und Sicher" (Trias Verlag, etwa 12-13Euro) und ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen (z.B. Dolotherm Rapid für ca. 5-6 Euro) und kannst damit schon loslegen.

Gefällt mir

A
an0N_1227042999z
02.05.10 um 11:50
In Antwort auf lea_12121402

...
Was mir spontan hormonfreies einfällt wäre STM (symptothermale Methode) und die KupferKETTE (Gynefix).

Ich hatte die Gynefix (hab sie leider verloren - Eigenverschulden nicht auszuschließen!) und bin super damit klargekommen! Ich werd mir auch bald wieder eine legen lassen.
Die ist hormonfrei und für junge Frauen geeignet - allerdings relativ teuer udn es macht nicht jeder Frauenarzt. Liste kann ich dir gerne Mailen - du kannst mich auch gern noch was dazu fragen, wenn du noch welche hast.

Ich hab parallel dazu STM gemacht, das ist Temperaturmessung und Schleimbeobachtung (Billings-Methode) und wird nach ganz eigenen Regeln zusammen ausgewertet. Du musst dann nur in der fruchtbaren Zeit verhüten oder verzichten, in der unfruchtbaren Zeit kann nichts passieren (und das mit einem Pearl Index von 0,3).
Kannst hier einen Überblick finden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Symptothermale_Methode
Die Methode ist unschlagbar günstig! Du brauchst nur das Buch "Natürlich und Sicher" (Trias Verlag, etwa 12-13Euro) und ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen (z.B. Dolotherm Rapid für ca. 5-6 Euro) und kannst damit schon loslegen.


danke für deine antwort!
ja hätte da shcon ein paar fragen...

hattest du irgendwelche beschwerden? stärkere RB usw.?
und wieso macht es nicht jeder FA ?

du sagst du hast auch die sympthothermale methode benutzt?
wieso, wenn die spirale so sicher ist?
meinst du man sollte trotzdem doppelt verhüten?

Gefällt mir

L
liska_12470099
02.05.10 um 11:52

Wow
hattest du von allen pillen depris? was für pillen hattest du denn alle genommen? was meint dein FA denn dazu?!

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1227042999z
02.05.10 um 12:05
In Antwort auf liska_12470099

Wow
hattest du von allen pillen depris? was für pillen hattest du denn alle genommen? was meint dein FA denn dazu?!

lg


hatte belara, valette & madonella

nein ich bekam nicht von allen depressionen, und eig. kann ich ja auch nicht mit sicherheit behaupten, dass es daran lag.
nahm auch zu, hatte kopfschmerzen usw. deshalb wechselte ich.

war insges. bei 3 FAs. jeder verschrieb mir eine andere pille.
also nicht wundern weil es 3 sind. (längere geschichte, irrelevant)

Gefällt mir

L
lea_12121402
02.05.10 um 14:44
In Antwort auf an0N_1227042999z


danke für deine antwort!
ja hätte da shcon ein paar fragen...

hattest du irgendwelche beschwerden? stärkere RB usw.?
und wieso macht es nicht jeder FA ?

du sagst du hast auch die sympthothermale methode benutzt?
wieso, wenn die spirale so sicher ist?
meinst du man sollte trotzdem doppelt verhüten?

...
Ich hatte keine stärkere Mens mit der Gynefix.
Die legt nicht jeder FA, weil dazu eine spezielle Technik nötig ist. Am Ende der Gynefix ist ein Knoten (hier auf dem Bild rechts zu sehn):
http://11.imageshack.us/11/685/gynefix.jpg
Der wird in die Gebärmutterwand gestochen und das muss genau richtig tief sein. Nicht zu oberflächlich, da sie sonst nicht ählt und auch nicht zu tief, da die Gebärmutter sonst durchstochen ist.

STM hab ich nebenbei nur zur Beobachtung gemacht. Ich wollte wissen wann ich meine Blutung kriege und ob ich direkt nach dem Absetzen der Pille wieder einen normalen Zyklus mit richtigen Eisprüngen hab.
Das ist mir zugute gekommen, denn als ich die Gynefix verloren hab konnt ich quasi im fliegenden Wechsel gleich zu STM wechseln

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige