Forum / Sex & Verhütung

Was mache ich falsch????

Letzte Nachricht: 13. November 2004 um 17:13
10.11.04 um 13:00

Hallo,
ich bin neu hier aber habe wie ich schon gelesen haben ein nicht allzu seltenes Problem: Ich bin nun 9 Jahre verheiratet wir haben einen Sohn 5 Jahre. Und sind eigentlich glücklich....mit eigentlich meine ich das wir wenn es hoch kommt noch ca. 3 mal im Jahr miteinander schlafen.
Ich habe schon des öfteren versucht ihn darauf anzusprechen. Die Antwort ist immer die gleiche: es würde nicht an mir liegen er wüßte selbst nicht woran es liegt......
Na ja es gibt Momente, da macht es mir nicht ... Dann aber wiederum könnte ich hier alles hinschmeißen. Doch ich liebe meinen Mann und will auch keine Trennung. Nur ich könnte verzweifeln zermarter mir den Kopf..........was ich wohl falsch gemacht habe???

Fremdgehen..........ist ja nur vielleicht eine kurzfristige und vielleicht auch nicht die richtige Lösung......

Hätte auch mal gerne die Meinung der Männer dazu gelesen.
Gruß
Julia626

Mehr lesen

10.11.04 um 13:04

Kann
ich leider nicht nachvollziehen.
hab eigentlich immer lust.

Gefällt mir

10.11.04 um 13:06

Schön...
wenn es dem Partner genauso geht, dann ist doch alles in bester Ordnung.

Nur ists meistens so das einer will und der andere nicht.

Gruß

Gefällt mir

10.11.04 um 13:06

Nein
fremdgehen finde ich auch, ist keine Lösung. Also ich weiß, dass Männer dazu eh neigen nicht so phantasievoll zu sein im Sexualleben und eher dazu neigen den Alltag zu leben. Also vielleicht ergreifst du mal die Initiative und denkst dir ab und an mal was schönes aus Oder verbal funktioniert auch ganz gut. Ihm Morgends eine SMS oder Mail schicken, dass du Abends mit ihm schlafen möchtest und auf was du Lust hast. Du wirst merken, wie heiß er wird Bei mir funktioniert es. Und eine Sexwunschbox ist auch was schönes. Wo jeder seine Wünsche reinschmeissen kann und der andere zieht ab und an ein Zettel und liest und setzt entweder sofort um oder lässt es wirken

Nicht jammern, selbst was in Bewegung bringen und wenn dann dein Mann nicht mitzieht, dann neue Gedanken machen.

Viel Glück
LG
Stern

Gefällt mir

10.11.04 um 13:09
In Antwort auf

Nein
fremdgehen finde ich auch, ist keine Lösung. Also ich weiß, dass Männer dazu eh neigen nicht so phantasievoll zu sein im Sexualleben und eher dazu neigen den Alltag zu leben. Also vielleicht ergreifst du mal die Initiative und denkst dir ab und an mal was schönes aus Oder verbal funktioniert auch ganz gut. Ihm Morgends eine SMS oder Mail schicken, dass du Abends mit ihm schlafen möchtest und auf was du Lust hast. Du wirst merken, wie heiß er wird Bei mir funktioniert es. Und eine Sexwunschbox ist auch was schönes. Wo jeder seine Wünsche reinschmeissen kann und der andere zieht ab und an ein Zettel und liest und setzt entweder sofort um oder lässt es wirken

Nicht jammern, selbst was in Bewegung bringen und wenn dann dein Mann nicht mitzieht, dann neue Gedanken machen.

Viel Glück
LG
Stern

Danke "stern"
habe ich so in ähnlicher Form schon so ziemlich alles ausprobiert.............ich will hier auch nicht jammern.
Sorry, wenn das so rüberkommt.

Mache mir nur so ab und zu so meine Gedanken wie lange das so noch gutgeht.

Oder was andere Leute mit denselben Problemen so machen.

Gruß
Julia626

Gefällt mir

10.11.04 um 13:23

Wie ...
wäre es mal mit einem Kurztrip in ein schönes kleines Hotel, den Sohnemann zu Oma und Opa und ab ins romantische Wochenende. Diverse Kleidungsstücke natürlich nicht vergessen

Gefällt mir

10.11.04 um 13:30
In Antwort auf

Wie ...
wäre es mal mit einem Kurztrip in ein schönes kleines Hotel, den Sohnemann zu Oma und Opa und ab ins romantische Wochenende. Diverse Kleidungsstücke natürlich nicht vergessen

Danke..
wär echt ein Versuch wert............allerdings so wie ich mich kenne, fahre ich mit großen Hoffnungen und wenns dann auch nicht klappt bin ich umso enttäuschter.

Habe ja jetzt auch schon viel darüber gehört, das Männer ja wohl auch in die Wechseljahre kommen und es auch ein Hormonproblem sein könnte.

Gruß
Julia626

Gefällt mir

10.11.04 um 14:44

Versuchs mal mit...


Hi du,

also ich red nicht lang drum rum sondern geb mal meine Tipps ab.

-Wenn ich du wäre, würde ich mir ein paar heiße Nachthemden zulegen (natürlich musst du dich verhalten als hättest du den ganzen Tag nix anderes an, sag ihm nicht das du die neu hast sonst fühlt er sich unter druck gesetzt)

- neue Dessous und ein neues Parfum würde ich mir auch besorgen

-leg dir einen neuen Haarschnitt zu, trag sexy klamotten mit ausschnitt (aber wie gesagt mach ihn nicht aufmerksam darauf)

-Zeig ihm das du eine ganz neue Frau bist

-Was du auch versuchen kannst sind Liebesdüfte, die kann man kaufen. Sie regen die Lust an. Einfach im Zimmer ein Duftlämpchen aufstellen, musst ihm ja nicht sagen das es ein Liebesduft ist.

-wichtig ist einfach das er dich als Frau sieht und nicht als Mutter.

Viel Glück

Gefällt mir

10.11.04 um 15:08
In Antwort auf

Versuchs mal mit...


Hi du,

also ich red nicht lang drum rum sondern geb mal meine Tipps ab.

-Wenn ich du wäre, würde ich mir ein paar heiße Nachthemden zulegen (natürlich musst du dich verhalten als hättest du den ganzen Tag nix anderes an, sag ihm nicht das du die neu hast sonst fühlt er sich unter druck gesetzt)

- neue Dessous und ein neues Parfum würde ich mir auch besorgen

-leg dir einen neuen Haarschnitt zu, trag sexy klamotten mit ausschnitt (aber wie gesagt mach ihn nicht aufmerksam darauf)

-Zeig ihm das du eine ganz neue Frau bist

-Was du auch versuchen kannst sind Liebesdüfte, die kann man kaufen. Sie regen die Lust an. Einfach im Zimmer ein Duftlämpchen aufstellen, musst ihm ja nicht sagen das es ein Liebesduft ist.

-wichtig ist einfach das er dich als Frau sieht und nicht als Mutter.

Viel Glück

Danke sugar84
habe ich ja fast schon alles durch

-eine neue Frisur
-abgenommen
-andere Klamotten
-andere Wäsche

aber was soll ich sagen............Fehlschlag und das beste ist man kommt sich echt besch... vor wenn man dann mal abends etwas "verwegenes" anzieht und es aber überhaupt nicht zieht. Dann könnt ich nämlich heulen.........macht einen schon ganz schön deprimiert.

Würd mich ja schon glatt drüber freun wenn eine andere dahinterstecken würde (das soll dem Eheleben ja auch schon mal einen Kick verpassen) isses aber auch nicht....

Wie gesagt ich bin im Moment mit meinem Latein echt am Ende und ab und zu richtig deprimiert.

LG
Julia626

Gefällt mir

11.11.04 um 9:04

Falsch machst du nichts
'bei uns' ist es das gleiche nur eben anders herum. ich kann mich auf den kopfstellen aber es ändert sich nichts.

manchmal denke ich 'die vielweiberei' sollte wieder eingeführt werden, denn dann wäre sie nicht 'unter druck' ich auch nicht - aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, das wir dann alle drei in einem Bett einschlafen. Wie man das der Tochter erzählt, ist aber auch wieder spannend.

wir könnten doch eines tages einen betroffenen chat darüber abhalten. Mit dem grossen thema: er/sie/es will nicht, obwohl ersiees mich und ich ersiees liebe.

Wäre dieses Ding LIEBE nicht, dann ...

tagsueber

Gefällt mir

11.11.04 um 9:11
In Antwort auf

Falsch machst du nichts
'bei uns' ist es das gleiche nur eben anders herum. ich kann mich auf den kopfstellen aber es ändert sich nichts.

manchmal denke ich 'die vielweiberei' sollte wieder eingeführt werden, denn dann wäre sie nicht 'unter druck' ich auch nicht - aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, das wir dann alle drei in einem Bett einschlafen. Wie man das der Tochter erzählt, ist aber auch wieder spannend.

wir könnten doch eines tages einen betroffenen chat darüber abhalten. Mit dem grossen thema: er/sie/es will nicht, obwohl ersiees mich und ich ersiees liebe.

Wäre dieses Ding LIEBE nicht, dann ...

tagsueber

Hallo tagsueber...
ja Du hast Recht einen Chat-oder Club der Betroffenen das wärs. Denn mal ehrlich von uns gibts ja wohl reichlich.....

Tja das mit der "Vielweiberei" ist dann auch nur kurzfristig eine Lösung......

LG julia626

Gefällt mir

11.11.04 um 10:02

So wie ich das sehe
hast Du wirklich alles getan, was Du konntest.

Wenn er nun immer noch nicht will, dann lass es sein. Ist für Dich ja nur frustrierend.

Die Frage bleibt dann, wie es mit Dir weitergeht. Wenn Du wirklich Sex brauchst, wirst Du um eine Affäre und/oder Trennung nicht herumkommen.

Gefällt mir

11.11.04 um 10:56

Weg vom alltag

hallo julia

wir haben/hatten dasselbe problem, nur mit umgekehrten vorzeichen (meine frau wollte/konnte nicht).

wir haben sehr viel versucht. das einzige, was (etwas) abhilfe brachte, war ein verlängertes weekend in einem beauty-hotel. schlammbäder, massagen, wirlpool.... und am abend ein wunderschönes essen mit 'absacker' an der bar.

versuch's einmal. versuch aber auch dich dabe zu entspannen. es wird euch gut tun... )

cu johnnie

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.11.04 um 10:58

Fantasien und Vorlieben
Hallo in meiner ehe ist es leider auch so abgelaufen, meine frau wollte und will immer noch mit mir schlafen, nur es geht nicht mehr, der Kopf spielt nicht mehr mit. Wir haben lange Zeit versucht unsere unterschiedlichen Vorlieben unter einen Hut zu bekommen, das ging auch viele Jahre gut, bis zu dem Zeitpunkt wo es bei mir nicht mehr funktionierte. Da sagt man immer man soll doch über seine sexuellen Fantasien miteinander sprechen, doch wenn man es dann offen und ehrlich ausspricht ist man plötzlich das Monster. Vielleicht hat Dein Göttergatte geheime Wünsche und mag nicht drüber reden weil es ihm peinlich erscheint oder Dich nicht schockieren will. Meiner Meinung nach leben die meißten Paare sich sexuell was vor. Mir hätten meine Sexuellen Fantasien schon verbal gereicht....aber dann wurden daraus lange Diskussionsabende ,grusel grusel.

Gefällt mir

11.11.04 um 11:29
In Antwort auf

So wie ich das sehe
hast Du wirklich alles getan, was Du konntest.

Wenn er nun immer noch nicht will, dann lass es sein. Ist für Dich ja nur frustrierend.

Die Frage bleibt dann, wie es mit Dir weitergeht. Wenn Du wirklich Sex brauchst, wirst Du um eine Affäre und/oder Trennung nicht herumkommen.

Bevor..
ich den letzten Schritt gehe, will ich vorher alles versucht haben. Alles andere wäre unfair ihm gegenüber. Ich möchte mir später nicht anhören müssen ich hätte nicht alles versucht......
LG Julia

Gefällt mir

11.11.04 um 11:30
In Antwort auf

Weg vom alltag

hallo julia

wir haben/hatten dasselbe problem, nur mit umgekehrten vorzeichen (meine frau wollte/konnte nicht).

wir haben sehr viel versucht. das einzige, was (etwas) abhilfe brachte, war ein verlängertes weekend in einem beauty-hotel. schlammbäder, massagen, wirlpool.... und am abend ein wunderschönes essen mit 'absacker' an der bar.

versuch's einmal. versuch aber auch dich dabe zu entspannen. es wird euch gut tun... )

cu johnnie

Danke johnnie63
werde sofort im Internet mal was suchen für ein schönes Wochenende....
wer weiß....
vielleicht klappts

GL
Julia

Gefällt mir

11.11.04 um 11:31
In Antwort auf

Fantasien und Vorlieben
Hallo in meiner ehe ist es leider auch so abgelaufen, meine frau wollte und will immer noch mit mir schlafen, nur es geht nicht mehr, der Kopf spielt nicht mehr mit. Wir haben lange Zeit versucht unsere unterschiedlichen Vorlieben unter einen Hut zu bekommen, das ging auch viele Jahre gut, bis zu dem Zeitpunkt wo es bei mir nicht mehr funktionierte. Da sagt man immer man soll doch über seine sexuellen Fantasien miteinander sprechen, doch wenn man es dann offen und ehrlich ausspricht ist man plötzlich das Monster. Vielleicht hat Dein Göttergatte geheime Wünsche und mag nicht drüber reden weil es ihm peinlich erscheint oder Dich nicht schockieren will. Meiner Meinung nach leben die meißten Paare sich sexuell was vor. Mir hätten meine Sexuellen Fantasien schon verbal gereicht....aber dann wurden daraus lange Diskussionsabende ,grusel grusel.

Diskussionsabende..
gibts nicht. Wäre ja froh, wenn er mir mal was darüber erzählen würde....
Bin ja eigentlich für alles offen, solange es beiden Spaß macht...

Gefällt mir

11.11.04 um 14:14

Als erstes würde mich interessieren
wie alt ist dein mann? Und hast du mal darüber nachgedacht, dass nur du eure ehe vielleicht als glücklich ansiehst, und er evtl. nicht? Ich will dir nichts unterstellen, aber machst du dir vielleicht selbst etwas vor? Da gibts nur eins, mit ihm reden, eine klare aussage verlangen. Gibt viele Möglichkeiten, seelische Entfremdung, er hat eine andere, er hat Erekt. probleme, er hat sich an ein ruhiges Nebeneinander-hinvegetieren ohne lust und leidenschaft gewöhnt... sprich mit ihm, von allein klärt sich sowas nicht auf

Gefällt mir

11.11.04 um 14:37
In Antwort auf

Als erstes würde mich interessieren
wie alt ist dein mann? Und hast du mal darüber nachgedacht, dass nur du eure ehe vielleicht als glücklich ansiehst, und er evtl. nicht? Ich will dir nichts unterstellen, aber machst du dir vielleicht selbst etwas vor? Da gibts nur eins, mit ihm reden, eine klare aussage verlangen. Gibt viele Möglichkeiten, seelische Entfremdung, er hat eine andere, er hat Erekt. probleme, er hat sich an ein ruhiges Nebeneinander-hinvegetieren ohne lust und leidenschaft gewöhnt... sprich mit ihm, von allein klärt sich sowas nicht auf

Danke Andre
ja reden...............toll was meinst Du was ich versuche. Lass es dann aber sein, weil ich ihn nicht unter Druck setzen will. Eine andere isses auch nicht.....doch allein mit reden ist es ja auch nicht getan. Und vormachen tu ich mir bestimmt nichts nur möchte ich eine langjährige Ehe die ansonsten sehr gut funktioniert nicht wie so viele andere aus unserem Bekanntenkreis bei den ersten Problemen die auftauchen gleich wegwerfen. Und dann die nächste Partnerschaft usw. usw.
denn überall tauchen früher oder später Probleme auf. Ich möchte alles dafür tun das es nicht zur Trennung kommt.

Gefällt mir

11.11.04 um 16:11
In Antwort auf

Danke Andre
ja reden...............toll was meinst Du was ich versuche. Lass es dann aber sein, weil ich ihn nicht unter Druck setzen will. Eine andere isses auch nicht.....doch allein mit reden ist es ja auch nicht getan. Und vormachen tu ich mir bestimmt nichts nur möchte ich eine langjährige Ehe die ansonsten sehr gut funktioniert nicht wie so viele andere aus unserem Bekanntenkreis bei den ersten Problemen die auftauchen gleich wegwerfen. Und dann die nächste Partnerschaft usw. usw.
denn überall tauchen früher oder später Probleme auf. Ich möchte alles dafür tun das es nicht zur Trennung kommt.

Kenn wohl viele
tja, ich kenn das auch
hab auch die sorge, das zuviel reden da nicht hilft.
anderer seits belastet es doch sehr - die gedanken drehen sich immer mehr um sex und ob was passiert oder nicht. und selbst kuscheln wird belastend, weil man scannt, ob vielleict was laufen würde.
boa, nervig.
ich habs nach jahren abgehakt und denk mir jetzt, das man wohl auch beim sex in der partnerschaft abstriche machen muss. macht man ja eh schon an einigen anderen stellen.

viel glück

Gefällt mir

12.11.04 um 15:05

Detektiv
Vielleicht bist Du gar nicht das Problem sondern Dein Mann vergnügt sich einfach nur woanders? Schon mal drüber nachgedacht?

Gefällt mir

12.11.04 um 15:33

Hoffen und harren macht manche zum ...
es gibt menschen die ernsthafte schwierigkeiten haben, zu erkennen, daß es in der beziehung kriselt. meiner ansicht kannst du die verweigerungshaltung deines mannes nur durch ein ernstes gespräch, dem dann taten folgen müßten erschüttern. will heißen, du sagst ihm, daß du die situation bezüglich der bettharmonie so nicht weiter hinnehmen willst und du mit ihm gemeinsam beraten möchtest wie es weitergehen soll. sage ihm 2 tage vorher bescheid, dann ist es kein überfall und er kann sich darauf einstellen. er sieht deine besorgnis und wird hoffentlich die gefahr für euere ehe sehen. was sich dabei ergibt (richtige gespräche, paartherapie etc.) weiß ich natürlich auch nicht, aber wahrscheinlich ist es dann auf dem tapet und tappst nicht mehr im dustern. bei so hartnäckigen verweigern hilft wirklich nur die pistole auf der brust. nur mut, viele grüße nugae

Gefällt mir

12.11.04 um 15:41
In Antwort auf

Diskussionsabende..
gibts nicht. Wäre ja froh, wenn er mir mal was darüber erzählen würde....
Bin ja eigentlich für alles offen, solange es beiden Spaß macht...

Tja, was beiden Spass macht...
jeder hat da auch unterschiedliche Vorstellungen.Alles zu offenbaren kann eher einen Schuß nach hinten bedeuten.

Michael Mary hat zu diesem Thema ein Buch geschieben: die 5 Lügen der Liebe oder so ähnlich.

Gefällt mir

13.11.04 um 15:54
In Antwort auf

Danke "stern"
habe ich so in ähnlicher Form schon so ziemlich alles ausprobiert.............ich will hier auch nicht jammern.
Sorry, wenn das so rüberkommt.

Mache mir nur so ab und zu so meine Gedanken wie lange das so noch gutgeht.

Oder was andere Leute mit denselben Problemen so machen.

Gruß
Julia626

Ganz genau so
Liebe julia
ich kenn dein problem du versuchst es immer wieder und er sagt och nö oder ähnliches er wärezu müde oder kaputt von der arbeit oder er hätte einfach keinelust im gegesazt zu dir habe ich wenigstens 1 mal im monat aber dann frag ich mich schon ob er es vieleicht nur mir zu liebe tut und selbst gar nicht will.
Wir sind aber erst 1 jahr verheiratet und 3 jahre zusammen das erste halbe jahr war super und dann.... naja kannst du dir ja denken ich habe erst vor einigen wochen jetzt eine klare aussprache gefordert er ist 27 es kann ja nich sein das er sich wie ein 70 jähriger verhält und habe ihm gesagt das unsere ehe so nicht funktioniert und das es mich rank macht wenn ich mir immer vor komme als ob ich betteln müßte. er hat es sacken lassen und 2 tage später wollte er es aber dann habe ich abgeblockt ich spiele jetzt ein kleines spiel mit ihm und mache es umgekehrt gleichzeitig treffe ich mich öfters mit anderen (freundinen ) cafe trinken in die disco usw und erzähle ihm alles wenn ich nach hause komme durch seine angst mich zu verlieren hat er gelernt.das er auch etwas in unsere ehe reinstecken muß und für eine gute ehe arbeiten muß . Mach dich nicht abhängig von ihm du bist mit sicherheit trotzdem sexuell anziehend du brauchst seine bestätigung nicht. mach dich ganz chic und geh raus du brauchst ja keinen anderen mann aber nur ein paar komplimente oder eine anmache eines anderen mannes geben dir schon ein tolles gefühl und dann erzähls ihm. Wenn es ihm nicht gefällt sag ihm warum du das tust.
Ich hoffe es hilft dir etwas.
Alles liebe
Tinkerbell

Gefällt mir

13.11.04 um 17:13

Und wenn
du ihn "zwingst" regelmäßig mit dir zu schlafen, hat bei al bundy auch geholfen *lol*

oder ihr geht mal einkaufen und rein zufällig bei beathe uhse rein???

ansonsten, wenns im bett nicht funzt, ist meiner meinung nach ne beziehung am ende... von daher therapie?

ich glaub auch das reden an sich gar nix bringt, weil es den anderen zu sehr unter druck setzt...

Gefällt mir