Home / Forum / Sex & Verhütung / Was ist so schlimm an Cunnilingus?

Was ist so schlimm an Cunnilingus?

22. März 2012 um 14:33

Meine LG mag es überhaupt nicht wenn ich sie lecke. Sie hat mir erklärt, das sie das schlabberige nasse Gefühl nicht mag und dass meine Zunge allein zuwenig Reiz auf ihre Perle ausübt als dass sie es genießen könnte.
Auch als Vorspiel zum Anfeuchten darf ich ihre Klit nicht küssen.

Neulich war es soweit dass sie während des Vorspiels ganz bös geworden ist, als ich ihre Perle mit den Fingern massierte (das mag sie) und ich sie dann auf die Innenseite der Oberschenkel küssen wollte. Sie dachte ich würde sie auf die Klitoris küssen wollen und hat mich daraufhin mitten im Liebesspiel als unsensibel beschimpft.

Sie gibt mir übrigens durchaus ab und zu Blowjobs, ist also dem Oralen nicht ganz abgeneigt. Ich erwarte mir auch keine Revanche wenn ich sie lecke, hab ihr das auch erklärt.

Bin im moment jetzt echt down, weil es so aussieht, dass ich sie nirgendwo unterhalb des Bauchnabels mehr küssen darf ohne dass sie verärgert ist.

Ich habe weder Herpesbläschen, noch Akne, noch sonst etwas Abstoßendes im Gesicht. Ihre ... ist auch gesund. Ich bestehe auch nicht darauf sie zu küssen, nachdem ich sie geleckt habe - das kommt in Zukunft eh nie wieder vor.

Bitte, was ist an geleckt werden so schlimm?

22. März 2012 um 14:40

Vielleicht hat sie ja Herpes
Ansonsten die Antwort auf deine Eingangsfrage: der Name

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 14:44

Akzeptieren und schluss aus?
Ich mag mich aber nicht beschimpfen lassen wenn ich auch nur in der Nähe bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 15:02
In Antwort auf vigdis_12668527

Akzeptieren und schluss aus?
Ich mag mich aber nicht beschimpfen lassen wenn ich auch nur in der Nähe bin

Wenn du dich nicht...
...beschimpfen lassen möchtest, dann sag ihr das doch.
Versichere ihr, dass du sie erst dann lecken wirst, wenn sie es auch möchte.

Das sie schon direkt so abweisend reagiert, wenn du nur in die Nähe kommst, kann ich mir aber nur so erklären, dass du schon mal ohne ihr Einverständnis lecken wolltest
Oder aber du forderst es zu sehr und sie reagiert deshalb einfach genervt,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 16:40

Meinen bisherigen Freundinnen hat es immer sehr gefallen
meinen bisherigen Freundinnen hat es immer sehr gefallen. Was kann man da falsch machen? Ich beiß ihr ja nicht in die Klit oder so.
Die Beschimpfung war weil sie glaubte ich gehe ran, offensichtlich liegen die Nerven blank.
Ich versteh immer noch nicht was so schlimm daran sein kann. Gibt es sowas wie offensichtliche Fehler, die man unbedingt vermeiden soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 16:42

Da ist nichts schlimm dran, im Gegenteil
Ich hab mich jetzt hier angemeldet, weil zu diesem Beitrag MUSS ich einfach was schreiben

Wenn Deine Lebensgefährtin sagt, sie findet es zu "schlabberig", dann würd ich mal gucken, ob man nicht vielleicht seine Technik "dabei" verändern kann. Denke sie will dann halt nicht dauergeknutscht und besabbert werden.... auch keine 300 Anschläge pro Minute

Sondern ich würde es versuchen, nicht nur Ihre Klit "dauerzubearbeiten" sondern auch die Mumu drum herum mit ausgestreckter Zunge zu lecken und zu küssen. Die Klit ist schon sehr empfindlich, ich denke ähnlich Euer Eichel. Deswegen auch mal Pause dabei machen und nicht ständig ansaugen.... dabei Zeit lassen...Das ist schon ziemlich heiss.... hehe

Also wenn das auch schon probiert hast und sie mag es nicht, dann kann ich mir auch denken, daß sie entweder Komplexe hat (hab zwei unterschiedlich große Schamlippen, Angst zu stinken, etc.) oder sie hat vielleicht irgendwie Schmerzen dabei. Das sollte sie Dir aber sagen. Und Du kannst es dann entkräften, wenn dem so ist. Hilft ungemein bei Unsicherheiten.

Ich mochte das auch mal nicht, weil mein Ex das einfach nicht konnte er hatte es einfach nicht drauf mein Ehemann, der hat mich dazu gebracht, daß ich "das" liebe und ich kann nicht genug davon bekommen Kennst Du den Film "KeinOhrHasen"? Da wird das mit dem lecken auch erklärt. Die Pieker und die Immerdrauf. Man sollte gucken, wie sich die Frau dabei fühlt, man sieht das doch.... wenn sie weg geht, ist es nicht gut..... kommt sie zu Dir hin, ist es guuuuuuut

Ich muss sagen, unsensibel finde ich Dich nicht. Eher sie. Da müssen sich die Frauen nicht wundern, wenn sie nicht mehr verwöhnt werden. Finde das ganz schön plump und kann Dich verstehen, daß Du verunsichert, traurig und trotzig bist

Würde Ihr das sagen, daß sie Dich damit auch verletzt hat. Und das Du Ihr was gutes tun wolltest. Das Du was neues ausprobieren möchtest und sie sich melden soll, wenn was weh tut, etc.

In ner Partnerschaft ist für Sex sicher das Wichtigste zu sagen oder zu zeigen, was einem gut tut und was nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 9:56

Alles in Ordnung
was Du geschrieben hast, und Dein etwas rustikaler Schreibstil gefällt mit auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 9:58

Kommt Zeit
kommt Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest