Home / Forum / Sex & Verhütung / Was ist nur los mit mir????

Was ist nur los mit mir????

27. Dezember 2006 um 0:20

Hallo !

Weiß gar nicht so recht, wie ich anfangen soll, also folgendes, hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen....

Kennt das eine von euch, daß ihr nur Spaß am Sex habt, wenn er anfängt? Also das Ihr erst die Bestätigung vom Mann braucht und Euch dann auf Sex einlassen könnt?

Hatten jetzt wieder gerade so ne Situation, ich will Sex, kann ihm das aber nicht so rüberbringen, daß er mich versteht, überwinde mich was zu machen und in dem Moment ist meine ganze Lust wie weg .

Ich habe sehr viel Spaß am Sex, aber ich brauche das Gefühl vom "beherrscht" werden, bin im Leben ne sehr taffe dominante Frau und muß im Job meinen "Mann" stehen und im Bett brauche ich das nun wirklich nicht .

Ich reagiere lieber, als das ich agiere, versteht Ihr was ich meine?

Kann mir einer da Tipps geben, wie ich was ändern kann, weil mein Mann wäre einfach happy, wenn ich ihm auch mal zeigen könnte, daß ich Sex will und nicht immer nur er anfangen muß.

Hab ihn noch nie abgewiesen und haben dann auch immer sehr viel Spaß zusammen, aber ist eben immer von ihm aus

Bin auch beim Sex sehr offen und überhaupt nicht prüde, nur halt mit dem Anfangen hab ich so meine Probleme, versteht eine warum das so ist, oder kennt das eine auch von sich selbst?

Stehe nicht auf S/M, falls das jemand denkt.

Danke BiBi


27. Dezember 2006 um 11:03

Ganz einfach bibi...
Wenn du mit deinem Partner nicht darüber redest wird dein Sexleben und auch eure Beziehung sehr sehr darunter leiden,
doch wenn du ihm das genauso wie hier im Forum beschreibst, wird er alles verstehen und euer Sexleben wird so toll wie noch nie werden.

Warum ich daß weiß ? Ganz einfach - Ich will auch immer, daß meine Partnerin anfängt. Sonst habe ich das Gefühl sie zu überrumpeln und daß sie es nur für mich macht. Bei diesem Gedanken ist bei mir aber die Lust ganz weg.
Wenn Sie mir aber deutlich ihre Lust zeigt geht bei mir voll die Post ab.
Jetzt hat sie mir aber schon oft gesagt, daß sie es auch toll findet von mir so richtig überrumpelt und danan genommen zu werden !!!
Verstehst du, jeder wurde vom Verhalten des anderen richtiggehend "blockiert". Aber eigentlich sehnte er sich danach auf "seine" Art Sex zu haben.

Wenn ich sie jetzt also mit meiner Lust überrasche wird sie auch sehr schnell "heiß", dann habe ich trotzdem die Gewissheit daß es ihr Spaß macht. So hat jeder seine Erfüllung. Hätte Sie nicht mit mir darüber gesprochen wären wir nochmals zwanazig jahre nebeneinander gelegen und jeder hätte frustriert gewartet.
Rede mit Ihm - oder besser lasse ihn deinen text hier im forum lesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 13:35
In Antwort auf rube_12242565

Ganz einfach bibi...
Wenn du mit deinem Partner nicht darüber redest wird dein Sexleben und auch eure Beziehung sehr sehr darunter leiden,
doch wenn du ihm das genauso wie hier im Forum beschreibst, wird er alles verstehen und euer Sexleben wird so toll wie noch nie werden.

Warum ich daß weiß ? Ganz einfach - Ich will auch immer, daß meine Partnerin anfängt. Sonst habe ich das Gefühl sie zu überrumpeln und daß sie es nur für mich macht. Bei diesem Gedanken ist bei mir aber die Lust ganz weg.
Wenn Sie mir aber deutlich ihre Lust zeigt geht bei mir voll die Post ab.
Jetzt hat sie mir aber schon oft gesagt, daß sie es auch toll findet von mir so richtig überrumpelt und danan genommen zu werden !!!
Verstehst du, jeder wurde vom Verhalten des anderen richtiggehend "blockiert". Aber eigentlich sehnte er sich danach auf "seine" Art Sex zu haben.

Wenn ich sie jetzt also mit meiner Lust überrasche wird sie auch sehr schnell "heiß", dann habe ich trotzdem die Gewissheit daß es ihr Spaß macht. So hat jeder seine Erfüllung. Hätte Sie nicht mit mir darüber gesprochen wären wir nochmals zwanazig jahre nebeneinander gelegen und jeder hätte frustriert gewartet.
Rede mit Ihm - oder besser lasse ihn deinen text hier im forum lesen...

"Ganz einfach BiBi"...
Hallo,

das Problem ist nicht, daß wir nicht drüber reden, im Gegenteil, das tun wir ja, haben keine Geheimnisse voreinander, er hat meinen Text hier auch gelesen.

Das Problem ist, daß er sich wünscht, daß ich ihn auch mal geil mache und da liegt genau das Problem, ich kann ihm das nicht zeigen, bzw. nicht so zeigen, wie er es gerne hätte. Ich mache es auf meine Art, die Art wie ne Frau angemacht werden möchte, aber das ist nicht seine Art. Er kritisiert, daß ich erwarte, er geht auf mich ein (was er tut) und ich aber nicht auf ihn.

Bei dem so wie er sich das vorstellt komme ich mir aber total albern vor, ich weiß nicht was daran anmachend sein soll, so plump zu sein, zumal er sonst ein eher sensibler Partner ist und keiner von diesen plumpen Hauruck Typen

Sind beide total frustriert und kommen aber keinen Schritt weiter und wie er es formuliert hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 13:56
In Antwort auf ayla_12957251

"Ganz einfach BiBi"...
Hallo,

das Problem ist nicht, daß wir nicht drüber reden, im Gegenteil, das tun wir ja, haben keine Geheimnisse voreinander, er hat meinen Text hier auch gelesen.

Das Problem ist, daß er sich wünscht, daß ich ihn auch mal geil mache und da liegt genau das Problem, ich kann ihm das nicht zeigen, bzw. nicht so zeigen, wie er es gerne hätte. Ich mache es auf meine Art, die Art wie ne Frau angemacht werden möchte, aber das ist nicht seine Art. Er kritisiert, daß ich erwarte, er geht auf mich ein (was er tut) und ich aber nicht auf ihn.

Bei dem so wie er sich das vorstellt komme ich mir aber total albern vor, ich weiß nicht was daran anmachend sein soll, so plump zu sein, zumal er sonst ein eher sensibler Partner ist und keiner von diesen plumpen Hauruck Typen

Sind beide total frustriert und kommen aber keinen Schritt weiter und wie er es formuliert hat

Teil 2,... der Rest des Textes war irgendwie weg
"leidet er still vor sich hin", ich aber nicht minder .

Ich schäme mich auch nicht vor ihm o.ä., daran kann es also nicht liegen, wäre einfach nur glücklich, wenn ich wüßte woran es liegt, denn dann könnte ich auch daran arbeiten, so aber stecken wir beide in der Situation fest, sind beide total frustriert und kommen keinen Schritt weiter.

VG BiBi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 14:14
In Antwort auf ayla_12957251

Teil 2,... der Rest des Textes war irgendwie weg
"leidet er still vor sich hin", ich aber nicht minder .

Ich schäme mich auch nicht vor ihm o.ä., daran kann es also nicht liegen, wäre einfach nur glücklich, wenn ich wüßte woran es liegt, denn dann könnte ich auch daran arbeiten, so aber stecken wir beide in der Situation fest, sind beide total frustriert und kommen keinen Schritt weiter.

VG BiBi

Ich glaube das
Das problem nicht das ist ihn heiß zumachen sondern die Art wie er heiß gemacht werden möchte, oder ?
In einer Ehe/Beziehung ist es sehr wichtig auf wünsche die die Sexualität betreffen (im akzeptablen bereich natürlich) einzugehen. Wenn es im Bett nicht mehr stimmt kann die Beziehung darunter leiden. Was genau möchte dein Mann von die hören, was sollst du machen oder sagen damit er es heiß findet ?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 14:30

Nehm dir, was du möchtest
.....und (er)warte nicht!
Ich kann mich gut in deine , aber vielleicht noch mehr in die Situation von deinem Partner versetzen. Auch in uns Männern sind weibliche Anteile,...daran solltest du gelegentlich denken!
Wenn du heiß auf deinen Partner, oder auf Sex bist, so solltest Du diese Hitze auch bei Dir aufkochen lassen.
....und wenn dann sein Zauberstab nicht zur Verfügung steht, dann mach es dir selbst, auch wenn er neben dir liegt.
Ist dir bewusst, wieviel vom Sex in unserem Kopf abläuft?! ....du hast dich zu sehr darauf fokussiert, erobert zu werden, genommen zu werden.
Dieses "hole mich!" ist zu dominant in deinen Vorstellungen.

hab mal etwas Mut zu neuen "Bühnenbildern" in deinem Kopf, denn bis jetzt spielst du nur das explosive Material, das angezündet werden will. Leg öffters mal selbst in dir das Feuer für Dein/euer Feuerwerk.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 14:44

...Sex anfangen
wie wär's denn damit? Ganz einfach miteinander reden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 15:18
In Antwort auf cyndi_12954105

Ich glaube das
Das problem nicht das ist ihn heiß zumachen sondern die Art wie er heiß gemacht werden möchte, oder ?
In einer Ehe/Beziehung ist es sehr wichtig auf wünsche die die Sexualität betreffen (im akzeptablen bereich natürlich) einzugehen. Wenn es im Bett nicht mehr stimmt kann die Beziehung darunter leiden. Was genau möchte dein Mann von die hören, was sollst du machen oder sagen damit er es heiß findet ?
LG

Art des "Machens"...
hast nicht ganz unrecht mit dem was Du schreibst, liegt weniger am ich will das überhaupt nicht machen, sondern mehr am WIE machen.

Was ich machen soll, warte ich laß ihn das grad mal aufschreiben, dann kommt es mit seinen Worten rüber und nicht mit meinen....

Als erstes will ich es auch registrieren können... hmm dann finde ich es auch gut wenn es mich animiert.
Ich mag es offensichtlicher und direkter...das kann sie mir zeigen indem sie nackt am besten breitbeinig irgendwo liegt oder sie es mir zeigt indem sie sich selbst befriedigt das sie Sex mit mir will und heiß ist, etc ... je eindeutiger um so animierender find ich, aber damit hat sie halt ihre Probleme...

So nun sag was dazu
VG BiBi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 15:21
In Antwort auf rupert_12096791

...Sex anfangen
wie wär's denn damit? Ganz einfach miteinander reden!

Reden...
tun wir zur Genüge, nur kommen wir nicht weiter so, sind irgendwie in ner Sackgasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 15:25
In Antwort auf keld_12939097

Nehm dir, was du möchtest
.....und (er)warte nicht!
Ich kann mich gut in deine , aber vielleicht noch mehr in die Situation von deinem Partner versetzen. Auch in uns Männern sind weibliche Anteile,...daran solltest du gelegentlich denken!
Wenn du heiß auf deinen Partner, oder auf Sex bist, so solltest Du diese Hitze auch bei Dir aufkochen lassen.
....und wenn dann sein Zauberstab nicht zur Verfügung steht, dann mach es dir selbst, auch wenn er neben dir liegt.
Ist dir bewusst, wieviel vom Sex in unserem Kopf abläuft?! ....du hast dich zu sehr darauf fokussiert, erobert zu werden, genommen zu werden.
Dieses "hole mich!" ist zu dominant in deinen Vorstellungen.

hab mal etwas Mut zu neuen "Bühnenbildern" in deinem Kopf, denn bis jetzt spielst du nur das explosive Material, das angezündet werden will. Leg öffters mal selbst in dir das Feuer für Dein/euer Feuerwerk.

Hitze....
...hab ich wahrlich genug ...

Was bringt es mir, es mir selbst zu machen, auch und gerade, wenn er neben mir liegt, will nicht Sex mit mir sondern mit IHM!

Recht hast Du mit dem fokussieren, ja das gebe ich zu, daß ich da wieder sehr dominant in meinen Vorstellungen bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 16:27

Jetzt weiß ich die Lösung für Euch...
dein Partner ist (wie ich auch( mehr ein visueller Typ, er will dich sehen, am besten erregt um selbst erregt zu werden.
Das brauchst du aber nicht mit so einer "Anmachnummer" machen wenn es dir nicht gefällt.
Meine Partnerin ist ähnlich gepolt wie du. Aber wir machens jetzt so - Sie präsentiert sich so ganz nebenbei in "heißer" Pose, das genügt mir schon um auf Touren zu kommen, danach muß sie gar nichts mehr machen und kann ganz passiv genießen.
Ein Beispiel - Wir liegen im Bett, sie knipst das Licht aus und bückt sich dabei nach vorne und zeigt mir "absichtlich-unabsichtlich..." ihren po und ihre muschi, das macht sie dann betont langsam. Baue solche Spielchen daoch auch ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 16:45
In Antwort auf ayla_12957251

Art des "Machens"...
hast nicht ganz unrecht mit dem was Du schreibst, liegt weniger am ich will das überhaupt nicht machen, sondern mehr am WIE machen.

Was ich machen soll, warte ich laß ihn das grad mal aufschreiben, dann kommt es mit seinen Worten rüber und nicht mit meinen....

Als erstes will ich es auch registrieren können... hmm dann finde ich es auch gut wenn es mich animiert.
Ich mag es offensichtlicher und direkter...das kann sie mir zeigen indem sie nackt am besten breitbeinig irgendwo liegt oder sie es mir zeigt indem sie sich selbst befriedigt das sie Sex mit mir will und heiß ist, etc ... je eindeutiger um so animierender find ich, aber damit hat sie halt ihre Probleme...

So nun sag was dazu
VG BiBi

An deinen Partner
...das "breitbeinig hin legen" liest sich für mich aber auch nicht gerade animierend und fantasievoll!
In der Position deiner Frau/Freundin käme ich mir da fast wie eine Sexpuppe vor .....da würde mein erotisches Vorstellungsprogramm auch etwas darunter leiden.
Da neig ich ja fast dazu, deiner Partnerin zu empfehlen, die Schenkel zusammenzupressen, wenn sie es sich selbst macht! Davon hat sie sicher mehr, da es dich noch mehr anmachen wird und ihre Fantasie dabei nicht gestört wird.

....vermutlich tu ich mir auch etwas leicht, so zu schreiben und die Dinge so zu sehen, da meine Partnerin sehr selbständig ist und sich einfach nimmt, oder macht, wonach ihr gerade ist!
....ich kann mich auch an andere Partnerschaften erinnern, wo mich mein Kopf und meine Wunschvorstellungen auch in Sackgassen gebracht hat.

....jedenfalls drück ich euch die Daumen, dass eure "Festplatten" bald ihren Geist vor lauter Wolllust aufgeben, und eure Triebe sich wieder ohne "Wegweiser" austoben können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 18:35

Ist
doch ganz einfach, öffne dich und alles wird gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 0:38

Springe
über Deinen Schatten und fange einfach an an ihm herum zuspielen .Dann brauchst Du es ihm nicht zu sagen und wenn er nicht blöd ist weiß er genau was Du willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 21:13

Maaaaaan
immer diese dämlichen antworten von wegen"spring einfach über deinen schatten" baaahh..also leute, die son problem nich kenne sollten hier einfach ma den mund halten, weil so einfach is das gar nich!
aalso..erstmal ich versteh dich sehr gut..und zweitens..du könntest trotzdem anfangen, indem du einfach ein bisschen leidenschaftlicher küsst, verstehst du? dann merkt er das recht schnell und er kann dannweiter machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen