Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Was ist in einer Partnerschaft wirklich wichtig??

Was ist in einer Partnerschaft wirklich wichtig??

21. September 2009 um 12:58 Letzte Antwort: 21. September 2009 um 16:17

Hallo,

was ist in einer Partnerschaft wirklich wichtig?? Also ich dachte immer das es das wichtigste ist das man sich liebt und das der sex passt - nur hat mein Freund da anscheinend andere Ansichten und ich bin jetzt nicht sicher um das nicht nur wegen mir so ist, bei ihm.

also er meint halt, ich bin seine beste freunde, so sieht er mich, wenn bei uns alles passt und wir unternehmen ziemlich viel zusammen und mit unserem Kind und verstehen uns so echt gut, nur der sex bleibt auf der strecke und er meint ihm reicht es 3-5 mal im Monat und das es schwer seie, wenn alles passt in der beziehung noch die erotik aufrecht zu erhalten - wir sind erst 2,5 Jahre zusammen. ich meine das mit dem sex war von anfang an so, er wollte nicht oft aber da hatte er die ausrede er sei regelmäßigen sex nicht gewohnt da er so lange single war - naja.

jedenfalls sagt er auch, er liebt mich nicht zumindest nicht so wie ich es gerne hätte, da es ihm wichtiger ist das wir beste freunde sind als............. und das ist mein problem - freundschaft wichtiger als was??? was meint er damit?? wieso wertet er die bezeihung so ab?? wenn es passt, dann passt es in einer bezeihung oder eben nicht aber warum muss man das so abwerten????

kann mir das jemand erklräen??? ich habe vielleicht eien zu romantische einstellung von Liebe/Partnerschaft usw. ich dachte immer man muss den anderen lieben nur dann kann man zusammen sein und er gibt sich aber mit freundschaft zufreiden und meint er ist mit mir nicht zusammen weil er mich liebt sondern weil es mit uns so gut passt

also ich habe kumpels mit denen ich mich super verstehe, die ich auch gerne mag aber zusammen sein deshalb könnte ich mit denen nicht und kuscheln und einen auf familie machen, weil halt etwas fehlen würde - gefühle usw, also mir würde eine freundschaft nicht reichen - versteht ihr??

liegt das jetzt an meiner person das er mich nicht lieben kann und wasa ist wenn er eine findet mit der er zusammein sein will weil er sie liebt und nicht nur weil es einfach passt???

ich möchte enfach wissen er liebt mich und begehrt werden möchte man als frau doch auch - ist es echt ein lustkiller wenn es zu gut passt?? er meint sex hat bei ihm nichst mit gefühle zu tun und damit will er mir euach keine zuneigung zeigen sondern sex ist für ihm nur treibbefridiegung und er meint er kuschelt lieber udn das stimmt auch, er will nur kuscheln und knuddeln und so zeigt er mir auch das er mich mag aber eben nur mögen.......

sorry lang aber ich hoffe es ist ein bisschen verständlich

Mehr lesen

21. September 2009 um 13:15

Also,......
nach 25 Ehejahren, kann ich Dir sagen , Ehrlichkeit, Offenheit und gegenseitige Rücksichtnahme (erinnert jetzt an die StVo) sind das wichtigste in einer Partnerschaft. Man geht auf die Bedürfnisse des Partners ein und so soll es aber auch umgekehrt sein. in deinem fall kommte es mir fast so vor, als ob Du ein Exemplar unserer Spezies beschreibst, welches selbstgefällig gefunden hat, alles was er suchte nur laß es keine Liebe sein. Vorsicht, an diesem Punkt läufst Du Gefahr Dich zu verbiegen und das hat eigentlich niemand nötig. Und in Deinem Alter lebt man nicht zusammen weil es eben mal "passt", sondern weil man seinen Partner begehrt , ehrt und liebt.
Dies ist meine ganz private Meinung zu Deinem Problem und ich hoffe Dir ein wenig weiter geholfen zu haben.

LG Wassermann

Gefällt mir
21. September 2009 um 13:45

Das ein Mann
nie offen zu seinen Gefühlen stehen kann stimmt so nicht.

Es gibt auch Männer die ihre Gefühle ausleben ....................denen macht es nichts aus zu weinen wenn sie traurig sind..................ihrem Partner ihre Liebe zu gestehen...................... und sie können auch über ihre Gefühle reden.

Gefällt mir
21. September 2009 um 13:49
In Antwort auf hobby81

Das ein Mann
nie offen zu seinen Gefühlen stehen kann stimmt so nicht.

Es gibt auch Männer die ihre Gefühle ausleben ....................denen macht es nichts aus zu weinen wenn sie traurig sind..................ihrem Partner ihre Liebe zu gestehen...................... und sie können auch über ihre Gefühle reden.

Korrekt.....
denn sonst hätten ich(wir) es wohl nie soweit geschafft.....

Gefällt mir
21. September 2009 um 13:50

Naja, das ist dann wohl
eine extreme Stress Situation.

Aber wenn du ihn trozdem verlassen hast, dann hat er wohl im Vorfeld vergessen dir seine Gefühle zu offenbaren

Gefällt mir
21. September 2009 um 16:03

Transe
Hallo,

bist du dir sicher dass er kein Transverstit ist ?

Also die einstellung kenne ich sonst nur von Frauen. Kuscheln, Triebbefriedigung ? HALLO ^^

ALso wenn ich du wöäre, würde ich mir einen anderen suchen, ihn dennoch als Vater beibehalten, anscheind ist er ja ein guter Mensch, nur eben kein guter Partner!

Gefällt mir
21. September 2009 um 16:17

Mhh
Kann ich mir einfach nicht vorstellen.

geht nicht in meinen Kopf, hab nen sehr ausgeprägtes Sexual leben.

Kuscheln ?

Bei uns gehts richtig hart zur sache z.b. Spanking oder Haare ziehen, versteh ich nicht dass nen Typ kuscheln will, ich mein ich will auch, aber ich will halt mehr..

Ich kann mir nicht vorstellen dass es das gibt, sorry!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers