Home / Forum / Sex & Verhütung / Was ist das in meiner Freundin?

Was ist das in meiner Freundin?

20. Juli 2007 um 0:30

Hy an alle...
Ich hab ne frage an euch und zwar hatte ich schon mehrere freundinnen und öfter sex gehabt in meinen Leben doch seit kurtzem habe ich eine neue Feste Freundin. Damit meine freundin und ich richtig in fahrt kommen beginnt unser sex meist mit masturbation ich habe schon oft frauen gefingert doch bei ihr spühre ich etwas in ihr es hört sich komisch an doch es fühlt sich an wie ein kleiner Penis, zumindest ist es 2-3 cm lang und penisförmig. Ich hatte soetwas noch nie und will sie nicht damit konfrontieren unser sex macht spass und abgesehn davon ist sie sehr fraulich! Ihr exfreund mit dem ich kontakt aufgenommen habe erzählte mir das selbe und das es komisch sei!das einziege was sie zu meinen anderen freundinnen unterscheidet ist das sie sehr klein ist ca 1.60 kann das daran liegen? oder ist das ungewöhnlich? oder könnt ihr mir sagen das da alles normal is oder ihr auch sowas habt?
danke im vorraus Ram

20. Juli 2007 um 1:14

Wievielen
Frauen hast du eigentlich schon zwischen die Beine gekuckt?
wie sieht eine frau eigentlich anatomisch gesehen eigentlich aus. mal sehen, da wären die Schamlippen, 2 kleine und 2 große, dann die Harnöffnung, da ist dann auch noch die Öffnung, die die meisten Männer bevorzugen und da ist ja auch noch die Klitoris, die manchmal versteckt und manchmal sehr ausgeprägt ist.
Also, was davon kann das sein, was du gesehen/ gespürt hast?

1 LikesGefällt mir

20. Juli 2007 um 1:33
In Antwort auf eisigerengel

Wievielen
Frauen hast du eigentlich schon zwischen die Beine gekuckt?
wie sieht eine frau eigentlich anatomisch gesehen eigentlich aus. mal sehen, da wären die Schamlippen, 2 kleine und 2 große, dann die Harnöffnung, da ist dann auch noch die Öffnung, die die meisten Männer bevorzugen und da ist ja auch noch die Klitoris, die manchmal versteckt und manchmal sehr ausgeprägt ist.
Also, was davon kann das sein, was du gesehen/ gespürt hast?

Ähm...
keine sorge das waren schon ein paar, wie eine frau anatomisch aufgebaut ist ist mir sicherlich klar ich spreche vom inneren, ich habe es beim fingern bemerkt und nun frage ich was das is!...und es is die erste bei der es so ist und der einzige bin ich meiner beschreibung nach auch nicht!
Also die von dir genannten sachen sind es definitiv nicht, und sehn kann ich es auch nicht da es wie gesagt im inneren ist so ca 5-6 cm weit drin....

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 1:59
In Antwort auf ramrod3

Ähm...
keine sorge das waren schon ein paar, wie eine frau anatomisch aufgebaut ist ist mir sicherlich klar ich spreche vom inneren, ich habe es beim fingern bemerkt und nun frage ich was das is!...und es is die erste bei der es so ist und der einzige bin ich meiner beschreibung nach auch nicht!
Also die von dir genannten sachen sind es definitiv nicht, und sehn kann ich es auch nicht da es wie gesagt im inneren ist so ca 5-6 cm weit drin....

Okay, dann
kann es sich eigentlich nur um den Muttermund handeln, der auch unterschiedlich groß ist.
Das hat aber nichts mit der Körpergröße zu tun.
Sei mir nicht böse, es glang nur so komisch.

LG ein Engel

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 2:05
In Antwort auf eisigerengel

Okay, dann
kann es sich eigentlich nur um den Muttermund handeln, der auch unterschiedlich groß ist.
Das hat aber nichts mit der Körpergröße zu tun.
Sei mir nicht böse, es glang nur so komisch.

LG ein Engel

Jop..
ja ansowas dachte ich auch schon aber ich kenne niemanden bei dem des so ist vll kommen ya hier noch paar antworten rein.... bin doch net böse im gegenteil freu mich über jede antowrt =)
lg ein Rod xD

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 10:16
In Antwort auf ramrod3

Jop..
ja ansowas dachte ich auch schon aber ich kenne niemanden bei dem des so ist vll kommen ya hier noch paar antworten rein.... bin doch net böse im gegenteil freu mich über jede antowrt =)
lg ein Rod xD

Hallo Ramrod,
ich hab mal ein bisschen im Netz geschnüffelt und habe verschiedene Verlagerungen des Muttermundes gefunden.
Da er ja zur Aufnahme des Spermas dient, kann es im Erregungszustand der Frau durchaus passieren, dass er sich weitet und auch vergrößert.
Es gibt auch Frauen, bei denen der Muttermund sehr weit nach vorn zur Öffnung gelagert ist.
Das ist selten, aber vollkommen normal.

LG ein Engel

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 10:24
In Antwort auf eisigerengel

Hallo Ramrod,
ich hab mal ein bisschen im Netz geschnüffelt und habe verschiedene Verlagerungen des Muttermundes gefunden.
Da er ja zur Aufnahme des Spermas dient, kann es im Erregungszustand der Frau durchaus passieren, dass er sich weitet und auch vergrößert.
Es gibt auch Frauen, bei denen der Muttermund sehr weit nach vorn zur Öffnung gelagert ist.
Das ist selten, aber vollkommen normal.

LG ein Engel

Danke...
Das klingt plausiebel, na denn bin ich beruhigt =) Danke für die mühe bist echt ein Engel *kussi*

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen