Forum / Sex & Verhütung

Was ist da bloß los?

Letzte Nachricht: 19. Dezember 2014 um 15:49
P
parry_12672246
27.11.14 um 14:14

Meine Frau und ich sind seit 5 Jahren verheiratet.

Was mich sehr stört ist, dass ich sexuell aktiver bin als sie. Ich meine ich muss immer fragen und die ersten Schritte einleiten damit im Bett was passiert. Das nervt mich sehr.

Wenn wir dann im Bett sind dann geht es auch schnell zur Sache. Aber in letzter Zeit will sie keinen richtigen Sex mehr. Sie möchte nur das ich sie streichle. Ich darf dann auch nur ihren Kitzler massieren und das war es. Meine Versuche auch mal meinen Finger reinzustecken werden sofort unterbunden.
Ich muss sie dann schon dazu drängen das sie meinen Penis mal anfässt. Das stört sie allerdings. Sie bekommt dann nasse feuchte Hände und wischt es sich sofort weg. Ich komme mir dann immer etwas blöd vor.

Lecken darf ich sie gar nicht wobei ich das wirklich zu gern mache. Wenn ich es ihr dann mit der Hand besorgt habe, kurz vorher macht sie ihr Schlafanzugoberteil auf und ich muss ihre Brustwarze (sehr groß) noch einmal mit dem Mund bearbeiten, dann ist sie eigentlich fertig. Sagt dann zu mir das ich mal weiter machen soll bei mir ihr Arm tut weh. Wenn ich dann komme spritze ich ihr das auf den Bauch. Das ist für sie am Besten. Kann man dann leichter wegwischen.

Wie kann ich hier irgendwas besser machen oder wie bekomme ich sie dazu mal wieder richtig Lust zu bekommen bzw. wie kann sie mal richtig abgehen.
Ich bin jetzt 34 Jahre und nicht wirklich gewillt das es so Langweilig bleibt. Man hat ja auch immer die Angst andere Frauen interessanter dadurch zu finden.

Mehr lesen

J
jirair_12172292
19.12.14 um 15:49

Hallo blasehase07,
die Idee von dir ist nicht gut, dann hat sie ja das erreicht was sie erreichen wollte, halt den Sex auf Null runter fahren.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?