Forum / Sex & Verhütung

Was ist bloß los: Bin ich unnormal oder Sex-Unfähig??????

Letzte Nachricht: 28. April 2004 um 11:35
A
an0N_1252665199z
25.04.04 um 15:34

Hallo,

eigentlich ist mir das ganze ziemlich peinlich, aber ich hoffe doch dass von euch jemand weiß was mit mir los ist. Denn ich finde wirklich dass mein Verhalten in Sachen Sex total gestört ist. Ich habe seit ca. 3 1/2 Jahren einen festen Freund. Er war mein 2.ter was Sex betrifft. Bei meinem 1. Freund hatte ich nie einen Orgasmus, mit dem war ich auch nicht so lange zusammen. Mit meinem jetztigen Freund, hatte ich nur ganz anfangs ein paar mal einen, weil in der Verliebtheitsphase liebt man sich ja echt heiss u. innig. Dann nach dieser Verliebtheispahse hab ich dann angefangen ihm den Orgasums vorzuteuschen. Ich weiß das ist scheisse aber ich habe mich echt geschämt. Irgendwann hab ich es ihm dann auch gesagt u. er hat von da an versucht mir so gut es geht zu helfen. Aber meine Einstellung stimmt irgendwie nicht. Entweder liegt es an mir oder an meinem Freund? Und es gibt da Sachen, die ich ihm einfach nicht sagen kann. Ich bin ja absolut treuer Mensch u. ich könnte es auch nicht verzeihen, wenn mein Schatz fremdgeht. So richtig scharf auch Sex bin ich eigentlich nur dann, wenn ich etwas getrunken hab. Aber wenn wir so im Bett liegen und schmusen, da tut sich bei mir gar nichts. Das ist ja das komische. Denn normalerweise bin ich echt nicht prüde. Und ich mag auch nicht unbedingt Blümchensex, aber was sich da manchmal in meinem Kopf abspielt finde ich manchmal total krank. Um es mal so zu erklären, um überhaupt kommen zu können, muss ich sowieso oben auf ihm sein. Denn ich kann bei keiner anderen Stellung kommen. Da spüre ich einfach nichts. Sagen wir mal, wir haben ein bisschen geschmusst u. ich bin dann auf ihn drauf. Ich spüre da null. Keine Verlangen. Keine Lust. Ich versuche mir dann irgendwas geiles vorzustellen. Aber was sich da in meinem Kopf für Bilder zeigen, versteh ich selbst nicht. Ich stelle mir nicht vor, wie ich es mit einem anderen tue oder so. Sonder wie mein Freund das macht. Mit irgend einer anderen. Mich macht das da immer total an. Wenn ich mir das vorstelle, kann ich immer gleich schnell kommen. Aber auch, wenn ich mich mit einer Frau vorstelle. Aber nachdem wir dann fertig sind, kann ich mir gar nicht vorstellen wie mich diese Phantasien überhaupt anmachen könne. Denn ich Wirklichkeit glaub ich würde ich ausrasten wenn ich meinen Schatz mit einer anderen erwische. Aber ich brauche diese Phantasien u. wirklich geil zu werden. Was stimmt mit mir nicht? Ich liebe meinen Freund ja, warum kann ich an den Gedanken an ihn nicht scharf werden?

Manchmal denke ich, dass meine Pupertät damit zu tun hat. Denn ich habe schon ganz früh mit meiner Cousine angefangen unseren Körper kennenzulernen. Das hat schon mit 10 oder so angefangen. Wenn ich bei ihr oder sie bei mir geschlafen hat, da haben wir immer so Rollenspiele gemacht. Eine Mann oder eine Frau. Und wir haben uns immer Sex-Filme angeguckt. Und dann alles "fast" nachgemacht. Ich weiß, dass das nichts zu bedeuten hat, weil das viele Mädchen machen. Was ich aber weiß ist, dass meine Cousine damals nie zum Höhepunkt gekommen ist. Ich aber schon. Immer. Weil es einfach total schön war. Sicher hat das irgendwann aufgehört. Aber diese Phantasien u. die Sachen die wir damals schon gemacht haben, vielleicht hat das mit jetzt etwas zu tun?????Aber bin ich deshalb Lesbisch??????????

O mann, was ist bloß los mit mir????


Danke für eure Antworten

Mehr lesen

E
emmet_12701491
25.04.04 um 17:11

Schäm dich nicht!
Hallo,
es kommt mir so vor als würdest du dich ob deiner Gedanken, deiner Phantasien schämen. Tu das nicht! Niemand braucht sich aufgrund seiner Phantasien zu schämen. Und auch wenn man gewisse Träume mit lesbischer Tendenz hat heißt das noch nicht, daß man auch lesbisch oder bi ist. Die Gedanken sind frei und wenn du wüßtest was in so manch anderem Gehirn für Gedanken beim Sex sich tummeln, dann würdest du sehen, daß du völlig normal bist. Ich hab mal gelesen es gibt Menschen die es antörnt Fische im Aquarium zu beobachten. Im Vergleich dazu bist du ja ein Waisenkind.
Vermutlich liegt darin auch der Grund deiner Unlust. Du bekommst keine Lust, weil du schon wieder daran denken mußt: Um Gottes Willen, welche abgedrehten Phantasien werde ich heute wieder haben. Das ist natürlich ein absoluter Abtörner. Aber Phantasien sind nur für einen Menschen da: Für den, der sie hat. Sie gehen sonst keinen Menschen was an. Und niemand kann sich ein Urteil darüber anmaßen.
Übrigens ist die Phantasie, daß man seinen Partner mit einem anderen mal gern sehen würde nicht unüblich. Das gibts oft.

Schöne Grüße und Kopf hoch,
Thomas

Gefällt mir

A
an0N_1188309699z
25.04.04 um 19:26

Ist doch voll cool
dan kannst du ma mit ner tussi poppen und dein alter kann zu kuckn, macht den bestimmt hammer geil!
ist doch echt kein problem

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
devdan_12646247
28.04.04 um 11:35

Alles in Ordnung - Gedanken sind frei!
Hi Supsi,
lass deine Gedanken und Phantasien doch raus wenn es dich geil macht. Du solltest sie nicht unterdrücken. Ich finde an dem was Du erzählt hast nichts unnormales - was ist schon normal. Und wenn Du etwas anderes als Blümchensex willst - dann sag es doch deinem Freund. Wenn Du verlangen nach einer Frau hast versuch es doch aus zu probieren. Vielleicht bist bi- na und!

Trau dich!

Liebe Grüße
Hucky

Gefällt mir