Forum / Sex & Verhütung

Was ist beim soften Vierer schief gelaufen?

Letzte Nachricht: 12. Mai um 21:43
kaidosan
kaidosan
09.05.22 um 17:15

Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben vorletztes Wochenende ein langbekanntes Pärchen in einem edlen Hotel getroffen. Wir kannten uns schon jetzt doch recht lange und haben gemeinsam immer weiter unsere Grenzen ausgelotet. Bislang haben wir uns gegenseitig nur zugeschaut und zuschauen lassen. Das war schon sehr heiß.
Dieses Mal hatten wir vereinbart, dass wir uns gegenseitig streicheln wollen, auch an den Geschlechtsteilen, sofern die Situation es zuließ. Einfach nur soft und sinnlich. Am besagten Abend wurde zuerst meine Frau sehr sinnlich und erotisch von allen gestreichelt. War sehr schön zu sehen, wie sie in Extase verfiel bei 6 streichelnden Händen. Die Stimmung war sehr heiter. Danach wurde die andere Lady ebenso intensiv zum Orgasmus gestreichelt... war auch sehr schön... danach wurde ich bearbeitet... von den Damen... der Handjob hatte es in sich.  Das erste Mal von 2 Frauen gleichzeitig verwöhnt. Kann ich jedem raten Der Mann des befreudeten Paares war fasziniert vom Anblick und konnte es kaum erwarten, auch von den Damen verwöhnt zu werden. Irgendwann war es soweit, dass er nun auch drankommen sollte. Und genau da, ist vermutlich etwas schief gelaufen. Die Dame hat angefangen, ihren Mann zu massieren. Wenig später ist meine Frau dazugekommen und hat beim Handjob mitgeholfen. Auf einmal hat die Dame sich zurückgezogen. Erst hat sie nur zugeschaut, danach wirkte sie nur noch gelangweilt. Meine Frau war irritiert und hat dann die Massage bei ihm abgebrochen. Wir haben nachgefragt, was los sei. Sie meinte, sie sei nun müde. Ohne dass der arme Kerl zum Höhepunkt gekommen ist, mussten wir den Abend abrupt abbrechen und in unser Zimmer gehen. Seit nun über zwei Wochen haben wir keinen Kontakt mehr zum Pärchen. Sie reagieren nicht auf unsere Nachrichten oder Anfragen, was wir falsch gemacht haben. Wir fragen uns ständig, was wir hätten anders machen können. Wir fänden es schade, wenn der Kontakt einfach so abbricht. Könnt Ihr uns erklären, was da wohl vorgefallen sein könnte?

LG
Kadosan

Mehr lesen

L
leenaa99
10.05.22 um 5:53

Genau erklären kann das vermutlich kein Außenstehender. Immerhin seid ihr diejenigen gewesen die dabei waren und es sind eure Freunde.
Möglicherweise hat die andere Dame einfach gemerkt, dass es ihr nicht gefällt wenn ihr Mann von einer anderen Frau verwöhnt wird. In der Fantasie sind solche Dinge ja manchmal deutlich reizvoller als wenn man sie dann wirklich in die Tat umsetzt.

Gefällt mir

A
annika9219
10.05.22 um 12:35

Deine Frau war wohl dafür deutlich offener... Du und eine "fremde" Frau.
Sie kam eher weniger oder nicht damit zurecht... "Fremde"  Frau und Ihr Mann. 
Das mit Müde ist eine Ausrede gewesen. 
So wie ich das sehe... Werden Sie auch keinen Kontakt mehr zu euch suchen. Zeit hatten Sie ja genug, wenn Sie an weiteres Treffen denken.
Oder dort hängt so der Art der Haussegen schief, dass die zwei erst mal wieder zueinander Vertrauen haben müssen. 
 

3 -Gefällt mir

kaidosan
kaidosan
10.05.22 um 23:24
In Antwort auf leenaa99

Genau erklären kann das vermutlich kein Außenstehender. Immerhin seid ihr diejenigen gewesen die dabei waren und es sind eure Freunde.
Möglicherweise hat die andere Dame einfach gemerkt, dass es ihr nicht gefällt wenn ihr Mann von einer anderen Frau verwöhnt wird. In der Fantasie sind solche Dinge ja manchmal deutlich reizvoller als wenn man sie dann wirklich in die Tat umsetzt.

Danke für die Antwort. Aber fair wäre das nicht gerade. Selbst sich von allen bis zum Orgasmus verwöhnen lassen um am Ende selbst nicht teilen zu wollen. 

1 -Gefällt mir

kaidosan
kaidosan
10.05.22 um 23:31
In Antwort auf annika9219

Deine Frau war wohl dafür deutlich offener... Du und eine "fremde" Frau.
Sie kam eher weniger oder nicht damit zurecht... "Fremde"  Frau und Ihr Mann. 
Das mit Müde ist eine Ausrede gewesen. 
So wie ich das sehe... Werden Sie auch keinen Kontakt mehr zu euch suchen. Zeit hatten Sie ja genug, wenn Sie an weiteres Treffen denken.
Oder dort hängt so der Art der Haussegen schief, dass die zwei erst mal wieder zueinander Vertrauen haben müssen. 
 

Danke für die Antwort.... Ja, wir glauben auch, dass da der Haussegen schief hängt. Sonst lässt sich der Abstand kaum erklären. 
Wenn sie nicht klar kommt damit, hätte sie wie im Club auch die Hand leicht wegschieben müssen.... Fertig. Wir sind da eigentlich sehr einfühlsam. Oder ein Wort hätte gereicht und meine Frau hätte früher aufgehört. 

Gefällt mir

walli1007
walli1007
11.05.22 um 7:55

Ich denke die Dame kam mit der Situation nicht zurecht. Deine Frau kümmerte sich um ihren Mann und ihm gefiel das anscheinend. Das konnte sie vielleicht noch nicht positiv für sich verarbeiten und hat sich deshalb zurückgezogen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

knuddelbaer10
knuddelbaer10
11.05.22 um 11:43

man kennt solche Dinge immer wieder, einer der Teilnehmer auf einmal aussteigen will. Stell Dir vor die andere Frau bringt dich vor deiner eigenen Frau in Ekstase. Sie macht Dinge, die ihr zu Hause noch nie hattet und du fährst voll darauf ab. Solche Aktionen sieht man immer wieder auch in Clubs dass es auf einmal Probleme gibt und eine aussteigen will. Es gibt aber auch Vierer bunt zusammengewürfelt die sich nicht partnerschaftlich verbunden sind, da hat man es dann oft etwas leichter. Natürlich kommt auch mal in einer Partnerschaft das Thema auf sollten wir nicht mal was neues tun um die Erotik neu anzufachen. Viele gehen in Clubs aber verkehren auch dort nur mit der eigenen Frau. Zuschauen und zusehen lassen ist da oft der grössere Reiz, den man dann mit nach Hause nimmt. Zumindest habe ich es erlebt, dass die Kommunikation sehr reizvoll war die Tage danach und man kann bewusst auch viel positives erreichen. Gefährlich wird es dann, wenn sich einzelne heimlich treffen um das erlebte wieder zu tun. Oft ist es dochso, dass Zuhause vieles eingeschlafen ist oder nichts mehr geht. Dann läuft sowas auch schnell aus dem Ruder. Das neue ist dann doch immer neu und reizvoller. Zumindest muss ich zugeben, dass immer mehr Singlefrauen alleine in den Club gehen um sich dort ihre Befriedigung holen, ohne gleich jemanden an der Backe zu haben.

Gefällt mir

kaidosan
kaidosan
11.05.22 um 13:09
In Antwort auf walli1007

Ich denke die Dame kam mit der Situation nicht zurecht. Deine Frau kümmerte sich um ihren Mann und ihm gefiel das anscheinend. Das konnte sie vielleicht noch nicht positiv für sich verarbeiten und hat sich deshalb zurückgezogen.

Also da war aus unserer Sicht keine erkennbare Veränderung in seiner Geilheit, Mimik oder Körpersprache als meine Frau mitmachte. 

1 -Gefällt mir

walli1007
walli1007
11.05.22 um 13:39

vielleicht wollte sie sich einfach nur keine Blöse geben

Gefällt mir

B
blowmore
12.05.22 um 21:39
In Antwort auf kaidosan

Danke für die Antwort. Aber fair wäre das nicht gerade. Selbst sich von allen bis zum Orgasmus verwöhnen lassen um am Ende selbst nicht teilen zu wollen. 

Ja so sind wir Frauen eben leider manchmal ...

Gefällt mir

bissfest
bissfest
12.05.22 um 21:43
In Antwort auf kaidosan

Danke für die Antwort. Aber fair wäre das nicht gerade. Selbst sich von allen bis zum Orgasmus verwöhnen lassen um am Ende selbst nicht teilen zu wollen. 

So etwas ist nicht immer logisch. Das ist keine Kopfentscheidung. Vermutlich hat sie im Moment gemerkt, dass etwas nicht passt. Und sie hat ja eine Reaktion gezeigt. Und selbst wenn das Ganze dann unstimmig geendet hat, war das richtig. 

Manchmal muss man in einer Situation sein, um zu wissen, wie sie sich anfühlt. 

Nehmt es nicht persönlich. Und seid ihr nicht böse. Das war bestimmt nicht geplant. Man kann nichts für seine Gefühlsreaktionen und nicht alles lässt sich voraussehen. 
 

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers