Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Was hilft bei überempfindlicher klitoris

Was hilft bei überempfindlicher klitoris

5. Mai 2017 um 9:32 Letzte Antwort: 26. Dezember 2019 um 23:08

Ich kann keine direkte Berührung meiner Klitoris aushalten. Weder direkt noch mit Zunge. Nur großflächiger Druck ist angenehm. Ist es möglich die Klitoris, ähnlich wie die Eichel, zB durch ein lokales Beteubungsmittel unempfindlicher zu machen. Für Männer die zu früh kommen gibt es zB XYLOCAIN Gel. Wer hat damit Erfahrung? Wer hat das gleiche Problem? Wer hat eine Lösung? ??? Danke.

Mehr lesen

5. Mai 2017 um 9:32

Ich kann keine direkte Berührung meiner Klitoris aushalten. Weder direkt noch mit Zunge. Nur großflächiger Druck ist angenehm. Ist es möglich die Klitoris, ähnlich wie die Eichel, zB durch ein lokales Beteubungsmittel unempfindlicher zu machen. Für Männer die zu früh kommen gibt es zB XYLOCAIN Gel. Wer hat damit Erfahrung? Wer hat das gleiche Problem? Wer hat eine Lösung? ??? Danke.

Gefällt mir
5. Mai 2017 um 11:57

Drum herum geht, aber sanft
und direkt geht absolut nicht. Es sind kleine Stromschläge für mich. Bei früheren Partnern war es übrigens auch so. Trotzdem gabe es wenige male wo es funktionierte, vermutlich eine Kombination aus Zyklusphase und sehr langem Vorspiel. Ich mag es und will dort direkt mit der Zunge verwöhnt werden. Zb geht es wenn ich durch eine Strumpfhose oral verwöhnt werde, aber dann nur sehr sehr sanft.

Gefällt mir
5. Mai 2017 um 18:30

Rezeptfrei
Meine Perle ist klein wie eine Erbse, fast 100% bedeckt und ist immer überempfindlich. Wenn ich Lust habe kommt mal 20% raus und dann stehe ich unter Strom, sollten sich Finger oder Zunge dorthin vorwagen Ich habe es in der Apotheke bestellt und hohle es morgen ab. Mal sehen ob es am WE schon zum Einsatz kommt. Will es eigentlich erst mal allein probieren ob es brennt oder so. Ich werde berichten.

Gefällt mir
5. Mai 2017 um 20:33

Haha
Ich mag es wenn meine mumu vorher schon aussieht wie hinterher ) Also dunkler und fleischiger. Deswegen die Wärme. Das daduch noch mal empfindlicher werde, kann ich mir nicht vorstellen.

Gefällt mir
5. Mai 2017 um 20:33

Haha
Ich mag es wenn meine mumu vorher schon aussieht wie hinterher ) Also dunkler und fleischiger. Deswegen die Wärme. Das daduch noch mal empfindlicher werde, kann ich mir nicht vorstellen.

Gefällt mir
6. Mai 2017 um 12:13
In Antwort auf silviemmm

Rezeptfrei
Meine Perle ist klein wie eine Erbse, fast 100% bedeckt und ist immer überempfindlich. Wenn ich Lust habe kommt mal 20% raus und dann stehe ich unter Strom, sollten sich Finger oder Zunge dorthin vorwagen Ich habe es in der Apotheke bestellt und hohle es morgen ab. Mal sehen ob es am WE schon zum Einsatz kommt. Will es eigentlich erst mal allein probieren ob es brennt oder so. Ich werde berichten.

Erster versuch
Heute Vormittag habe ich es mal ganz vorsichtig ausprobiert. Etwa so viel Gel wie eine halbe Erbse. Die Wirkung setzte quasi sofort ein und wurde innerhalb von ca 2 min stärker. Überrascht war ich von dem Gefühl. Die direkte Oberfläche, also wirklich nur die Haut auf der Klit scheint taub zu sein, aber die nerven darunter sind nahezu genau so leicht erregbar. Puh, Glück gehabt. Allerdings ließ die Wirkung bereits nach 15 min langsam wieder nach. Evtl. ist mehr Gel notwendig oder einfach nachlegen. Die Tube hat 8, 20 Euro gekostet. Das hat sich gelohnt. Weitere selbstversuche folgen und dann wird es zu zweit ausprobiert.

1 LikesGefällt mir
6. Mai 2017 um 16:27
In Antwort auf silviemmm

Erster versuch
Heute Vormittag habe ich es mal ganz vorsichtig ausprobiert. Etwa so viel Gel wie eine halbe Erbse. Die Wirkung setzte quasi sofort ein und wurde innerhalb von ca 2 min stärker. Überrascht war ich von dem Gefühl. Die direkte Oberfläche, also wirklich nur die Haut auf der Klit scheint taub zu sein, aber die nerven darunter sind nahezu genau so leicht erregbar. Puh, Glück gehabt. Allerdings ließ die Wirkung bereits nach 15 min langsam wieder nach. Evtl. ist mehr Gel notwendig oder einfach nachlegen. Die Tube hat 8, 20 Euro gekostet. Das hat sich gelohnt. Weitere selbstversuche folgen und dann wird es zu zweit ausprobiert.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gefällt mir
26. Dezember 2019 um 23:08
In Antwort auf silviemmm

Erster versuch
Heute Vormittag habe ich es mal ganz vorsichtig ausprobiert. Etwa so viel Gel wie eine halbe Erbse. Die Wirkung setzte quasi sofort ein und wurde innerhalb von ca 2 min stärker. Überrascht war ich von dem Gefühl. Die direkte Oberfläche, also wirklich nur die Haut auf der Klit scheint taub zu sein, aber die nerven darunter sind nahezu genau so leicht erregbar. Puh, Glück gehabt. Allerdings ließ die Wirkung bereits nach 15 min langsam wieder nach. Evtl. ist mehr Gel notwendig oder einfach nachlegen. Die Tube hat 8, 20 Euro gekostet. Das hat sich gelohnt. Weitere selbstversuche folgen und dann wird es zu zweit ausprobiert.

Was für gel? Also wie hieß das? 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers