Home / Forum / Sex & Verhütung / Was denkt "Mann"

Was denkt "Mann"

10. Mai 2004 um 19:45

Stimmt der Satz: "Zum Herzeigen eine schlanke Frau und fürs Bett eine mollige Frau!"
Welche sexuellen Vorteile hat eine mollige Frau und sind Mollis bei Männern für one night stands beliebter?

10. Mai 2004 um 20:21

Mollig ist nicht mein Ding
Auch nicht im Bett. Aber mir gefallen auch keine Frauen die klapperdürr sind. Am besten so um 55-60kg bei einer Grösse von 1,70m.
Ich kann mir eine dickere Frau, mit Zellulitis und schwabbeligen Brüsten nicht im Bett vorstellen. Eine schlanke mit Taille,festen Brüsten und knackigem Po eher.


Grüsst TOM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 22:25

Jedem das Seine
Also besonders schlank bin ich nicht, jedoch hab ich die Erfahrung gemacht, dass spindeldürr bei den Männern nicht mehr unbedingt sein muss.
Aber ich denke, uns Frauen geht es da nicht anders, denn auch wir wollen doch im Endeffekt einen "richtigen" Mann und keinen "Strich in der Landschaft". Bei mir fängt ein Mann erst bei 80kg an.
Deine Frage finde ich aber sehr gut! Mich würde es auch interessieren was die Männer von molligen und dicken Frauen halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 22:29
In Antwort auf ylva_11961746

Jedem das Seine
Also besonders schlank bin ich nicht, jedoch hab ich die Erfahrung gemacht, dass spindeldürr bei den Männern nicht mehr unbedingt sein muss.
Aber ich denke, uns Frauen geht es da nicht anders, denn auch wir wollen doch im Endeffekt einen "richtigen" Mann und keinen "Strich in der Landschaft". Bei mir fängt ein Mann erst bei 80kg an.
Deine Frage finde ich aber sehr gut! Mich würde es auch interessieren was die Männer von molligen und dicken Frauen halten.

Hach
wie ich verallgemeinerungen liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 22:33
In Antwort auf wesley_12880395

Mollig ist nicht mein Ding
Auch nicht im Bett. Aber mir gefallen auch keine Frauen die klapperdürr sind. Am besten so um 55-60kg bei einer Grösse von 1,70m.
Ich kann mir eine dickere Frau, mit Zellulitis und schwabbeligen Brüsten nicht im Bett vorstellen. Eine schlanke mit Taille,festen Brüsten und knackigem Po eher.


Grüsst TOM

Hmm...
55kg bei 1,70m ist spindeldürr. Ich treibe sehr viel Sport, bin auf keinen Fall spindeldürr (normal halt)und begeisterter Fußballfan. Ich komme mit sehr vielen Männern in Gesprächen. Die einheitliche Meinung besteht darin, dass Männer tatsächlich auf Frauen mit Supermaßen starren, jedoch Frauen mit weiblichen Rundungen als ihr eigen absolut bevorzugen. Ausnahmen gibt es natürlich überall - und ich muss sagen - Gott sei Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 22:41
In Antwort auf karicia

Hach
wie ich verallgemeinerungen liebe...

Liebe!!!!!!!!
liebe ist alles !! der rest ist doch nicht wichtig und lust kennt keine körpermasse!!
oder?
wer geil ist ,ist geil auf körper........
gruss gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 22:53
In Antwort auf karicia

Hach
wie ich verallgemeinerungen liebe...

Eine Frage des Betrachtungswinkels
Ich denke mal, dass "mollig" eine Frage der Betrachtung ist, denn bei einigen Leuten ist mollig schon ein etwas größerer Busen und bei anderen ist mollig eine dicke Person. Gerade im Internet zum Beispiel beim Chat wird gerne das Wort MOLLIG verwendet, obwohl es sich manchmal schon um DICK handelt, aber wie sollte eine Person sich sonst beschreiben? Würde eine Frau im Chat sagen sie ist DICK, würde sie die meisten Männer abschrecken, also wird gerne das Wort mollig verwendet und beim ersten Date kommt dann die Wahrheit ans Licht.

Schade, dass unsere Gesellschaft so engstirnig eingestellt ist, denn ich denke auch dicke Frauen sind genauso liebenswert wie schlanke.
Jede Frau hat ihre Vorzüge, egal ob schlank, mollig oder dick!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 23:00
In Antwort auf brenna_12357762

Hmm...
55kg bei 1,70m ist spindeldürr. Ich treibe sehr viel Sport, bin auf keinen Fall spindeldürr (normal halt)und begeisterter Fußballfan. Ich komme mit sehr vielen Männern in Gesprächen. Die einheitliche Meinung besteht darin, dass Männer tatsächlich auf Frauen mit Supermaßen starren, jedoch Frauen mit weiblichen Rundungen als ihr eigen absolut bevorzugen. Ausnahmen gibt es natürlich überall - und ich muss sagen - Gott sei Dank.

ZUSTIMMUNG!
Da kann ich dir, als Mann, nur recht geben.
Die Spindeldürren sind zwar zum Anschauen recht schön, aber zuhause haben möcht ich nicht wirklich eine. Etwas molliger is einfach besser, ausgeglichener und vorallem nicht ständig am Kallorien zählen(gibt nur wenige Ausnahmen).
Aber wie sagt man so schön Ausnahmen bestätigen die Regel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 23:02
In Antwort auf ylva_11961746

Jedem das Seine
Also besonders schlank bin ich nicht, jedoch hab ich die Erfahrung gemacht, dass spindeldürr bei den Männern nicht mehr unbedingt sein muss.
Aber ich denke, uns Frauen geht es da nicht anders, denn auch wir wollen doch im Endeffekt einen "richtigen" Mann und keinen "Strich in der Landschaft". Bei mir fängt ein Mann erst bei 80kg an.
Deine Frage finde ich aber sehr gut! Mich würde es auch interessieren was die Männer von molligen und dicken Frauen halten.

Natürlichkeit
Ich denke Frauen, die Natürlichkeit ausstrahlen, kommen bei Männern immer noch am besten an. Und eine Frau mit riesen Brüsten, schlanker Taille und runden Hüften sieht zwar sehenswert aus aber nicht natürlich.

Bei den Frauen ist es, denk ich mal, ähnlich.
Ein Mann mit stahlhartem Oberkörper und Sixpack ist wohl sehr hübsch anzusehen aber nix für den Hausgebrauch.
Wer will schon einen Mann, der die ganze Zeit im Trainingsraum verbringt, anstatt mit seiner Prinzessin auszugehen und sie zu begehren.

Schöne Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 23:19
In Antwort auf oscar_11887339

ZUSTIMMUNG!
Da kann ich dir, als Mann, nur recht geben.
Die Spindeldürren sind zwar zum Anschauen recht schön, aber zuhause haben möcht ich nicht wirklich eine. Etwas molliger is einfach besser, ausgeglichener und vorallem nicht ständig am Kallorien zählen(gibt nur wenige Ausnahmen).
Aber wie sagt man so schön Ausnahmen bestätigen die Regel.

Selbstvertrauen
Habe die Erfahrung gemacht das Frauen die mollig sind, oft ein geringeres Vertrauen im Bezug ihres Körpers haben.Eigentlich nicht nötig, finde ich. In einer Partnerschaft nervt das ständige Mut machen schon ein wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2004 um 0:12

Weiche Rundungen
Eine Frau sollte nicht dürr und knochig sein.
Was gibt es schöneres als weiche, weibliche Rundungen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2004 um 19:26

Nur deine Fragen zählen für mich
Mich erstaunen immer wieder die Reaktionen von vielen, wenn Fragen in der Art von dir gestellt werden - warum um alles in der Welt muss zum tausendsten Mal wiederholt werden, dass die inneren Werte die wirklich wichtigen seien, 'jedem das seine' usw. usf.

Okay - du wolltest was wissen:

"Stimmt der Satz: "Zum Herzeigen eine schlanke Frau und fürs Bett eine mollige Frau!"

Für mich stimmt dieser Satz auf gar keinen Fall. Und ich GLAUBE, dass er für die große Mehrheit der Männer auch nicht stimmt.

"Welche sexuellen Vorteile hat eine mollige Frau und sind Mollis bei Männern für one night stands beliebter?"

Ich denke: Für mich hat eine "mollige Frau" keine "sexuellen Vorteile". "Mollis" sind für mich bei one night stands nicht beliebter. Und ich GLAUBE, dass die Mehrheit der Männer dies ähnlich sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 8:50

Oh Nein,
der Mann hält sich eine Frau, nicht mehrere.

Und ich bin ehrlich: Einer Frau ab 80Kg kann ich vom Äußeren nicht so viel abgewinnen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2008 um 8:59

!!!!!
Also wenn ich sie mag zeig ich jede gerne vor. egal ob dünn oder nicht. Aber so ne dünne hab ich immer angst was kaput zu machen, als son riesiger Kerl.

Und fürs Bett......die muss abgehn' wie Pommes!!! und nicht dick oder dünn sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram