Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum versuchen,

Warum versuchen,

8. April 2006 um 8:39

die meisten frauen durch liebes bzw. sexentzug die männer auf etwas aufmerksam zu machen bzw zu erpressen? - wenn das das richtige wort dazu ist?
habe das auch bei meiner langjährigen freundin und denen davor festgestellt - auch gute bekannte bestätigen das - erziehungsmittel?
muss sagen, dass sehr viele männer sich einfach nicht erpressen lassen und es somit erfolglos ist - vielleicht diejenigen die schwanzgeteuert sind - aber warum will sich eine frau einen solchen typen halten - da sind die prioritäten ja schon vorprogammiert
irgendwie für mich nicht verständlich
es gibt auch einen mund und eine sprache um zu sprechen - aber der funktioniert anscheinend nur bei der freundin habe ich das gefühl
jedenfalls zwecklos - diese mehode ist auf jeden fall der anfang vom ende - nach dem motte vergelte gleiches mit gleichem
aber sehr schlecht wenn kinder da sind- die sind immer die leidtragenden wegen dummen stolzes
wurde mich über viele antworten freuen
ps: ist nicht bös gemeint - wäre ehrlich mal daran interessiert - mann wills ja besser machen
lg

8. April 2006 um 13:18

Oder auch nicht...
"keuschgehaltene" männer werden aber dann wohl eher aufmerksam gegenüber anderen frauen...

bei meinem partner würde das sowieso nicht funktionieren...
er würde sagen "super, endlich mal ein, zwei tage ruhe" und ich würde das nicht lange durchhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 14:40

Sexentzug = Strafe?
Glaub ich nich....
aber ich hab auch keine Lust auf Sex mit meinem Partner, wenn irgendetwas zwischen uns steht....
Was ihm vielleicht gar nicht bewußt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 18:03

Eben....
und da mehrere Männer das wohl nich bemerken, is so ein thread erst möglich *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 23:52

Ich denke da liegst Du falsch
Du interpretierst es vielleicht als Erpressung weil DIR kein anderer Grund einfällt, möglicherweise weil Du nie so hefitg sauer auf deine Freundin sein könntest, als dass du keinen Bock auf Sex mit ihr hättest, aber bei einigen Frauen läuft das eben anders, so auch bei mir. Wenn sich mein freund mal ziemlich uncool /ignorant oder sonstwas) gegeben hat, oder wir Zoff hatten, dann habe ich eben erstmal keine Lust auf Sex, was dann aber nichts mit Erpressung zu tun hat sondern mit fehlender Lust, ich habe dann den Zoff noch in meinen Gedanken und will den geklärt haben, und denk dann sicher nichts ans Poppen. Du würdest es dann aber wohl als Erpressung ansehen, obwohls damit im besagten beispiel gar nichts zu tun hat und darin liegt der Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 0:30
In Antwort auf ahri_12843573

Ich denke da liegst Du falsch
Du interpretierst es vielleicht als Erpressung weil DIR kein anderer Grund einfällt, möglicherweise weil Du nie so hefitg sauer auf deine Freundin sein könntest, als dass du keinen Bock auf Sex mit ihr hättest, aber bei einigen Frauen läuft das eben anders, so auch bei mir. Wenn sich mein freund mal ziemlich uncool /ignorant oder sonstwas) gegeben hat, oder wir Zoff hatten, dann habe ich eben erstmal keine Lust auf Sex, was dann aber nichts mit Erpressung zu tun hat sondern mit fehlender Lust, ich habe dann den Zoff noch in meinen Gedanken und will den geklärt haben, und denk dann sicher nichts ans Poppen. Du würdest es dann aber wohl als Erpressung ansehen, obwohls damit im besagten beispiel gar nichts zu tun hat und darin liegt der Unterschied.

Ich denke nicht,
dass nur ich das als erpressung interpretiere.
ganz im gegenteil - da sind ne ganze menge in dem lager - aber egal
und dass ich nicht so sauer sein kann dass ich keinen bock auf sex habe - nun ich glaube es stellt sich nicht die frage ob ich so sauer sein kann und will - ich bin es nicht weil ich versuche mir das auszureden - außer sie hat mich betrogen ausnahmfall - dann bin ich so sauer - war überigens noch nie sauer auf meine freundinen - suche mir meine sorgfälltig aus
ja und wenn sich die herzensdame noch immer so kindisch anstellt - also aushungern oder so ähnlich geht bei mir sowieso nicht - hab kein problem damit - ist für mich nur lustig weil kindisch - dann gibts halt 6 monate keinen sex auch egal
entweder sie benimmt sich wie ein erwachsener oder eben nicht - dann lassens wir halt
das mit angekrochen usw ist wahrscheinlich bei schwanzgesteuerten typen der fall - mit denen vergleiche ich mich nicht
es ist nur bemerkenswert, das die heutigen frauen noch immer denken sie können mit dem bett alleine alles steuern - eigentlich schade - mann wünscht sich aufgeschlossene erwachsene frauen auf die mann sich verlassen kann und bauen kann und mit denen mann über alles reden kann, keine emanzen oder ähnliches - das beruht natürlich auf gegenseitigkeit
hört sich leider alles ein bischen kindisch an - ist aber in den meisten fällen die wahrheit
danke für deinen beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 0:43
In Antwort auf kat_12963196

Sexentzug = Strafe?
Glaub ich nich....
aber ich hab auch keine Lust auf Sex mit meinem Partner, wenn irgendetwas zwischen uns steht....
Was ihm vielleicht gar nicht bewußt ist.

Was ihm vielleicht gar nicht bewußt ist
das ist das schlagwort
genau um das geht es in den meisten fällen
frau macht was, was mann nicht nachvollziehen kann, da gar nicht vorhanden
conclusio--> frau verweigert sich
--> unverständnis auf der anderen seite - lass sie nur spinnen
wird schon wieder aufhören
aber nichts passiert - gefühle gehen zurück - beziehung aus
kind - wenn vorhanden - hat keine eltern mehr und muß dämlichkeit der erwachsenen ausbaden - hauptsache ich habe meinen stolz durchgesetzt
oder sonst eben die klasische trennung - egal machen 1000te andere auch
eine zeit ist das - alles zum abgewöhnen muss ich sagen

ps - nicht alle männer lassen sich strafen - nicht vergessen
habe das spiel bis dato immer lustig gefunden - das längste war mal wirklich 6 monate war echt der hammer - ich kann nur lachen drüber
mir ist das egal - mir tun nur die kinder leid - echt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 20:26

Stimmt
Das kann ich nur bestätigen. Wenn ich eine Weile keusch gehalten wurde, dann wurde ich immer richtig anschmiegsam. Meine Freundin hat mich zwar nicht in einen Keuschheitsgürtel gesperrt, mir aber das abspritzen verboten. Wenn dann einige Wochen ausschließlich sie zum Orgasmus kam, dann war kuscheln ohne Sex für mich plötzlich viel reizvoller als sonst. Ich war ja schon froh war, wenn ich mich an sie schmiegen durfte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook