Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum sex???

Warum sex???

22. August 2005 um 22:31

früher war dasja nur ein trieb wegen dem nachwuchs und heute kann man es nicht mehr wegdenke,nicht das ich abgeneigt bin gegen sex ich tue es auch gern und kann mir es nicht vorstellen ohne,aber denkt doch mal darübernach irgendwie ist es das selbstverständliche im leben,wenn heute irgend jemandkommen würde und sagen so ab heute gibt es keinen sex mehr egal in welcher form alleine oder zu zweit das wäre doch der horror oderß

23. August 2005 um 0:25

Hihi
lieber nich drüber nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 13:20

Erst letztens darüber nachgedacht
Also ich hab auch erst letztens darüber nachgedacht. Als ich noch keinen Sex hatte, hab ich immer gesagt ach ohne Sex lässt es sich leben. Nun da ich keine Jungfrau mehr bin könnte ich mir ein Leben ohne Sex nicht vorstellen. Gerade als mein Freund drei Wochen im Urlaub war ist mir das richtig bewusst geworden, wie sehr mir der Sex mit ihm gefehlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 1:22
In Antwort auf angie_11977925

Erst letztens darüber nachgedacht
Also ich hab auch erst letztens darüber nachgedacht. Als ich noch keinen Sex hatte, hab ich immer gesagt ach ohne Sex lässt es sich leben. Nun da ich keine Jungfrau mehr bin könnte ich mir ein Leben ohne Sex nicht vorstellen. Gerade als mein Freund drei Wochen im Urlaub war ist mir das richtig bewusst geworden, wie sehr mir der Sex mit ihm gefehlt hat.

Sorry- Sex ja bitte,aber wenn es passt
Schrecklich, ich weiß es, aber die leichte Krise ist da- vorher lebten wir wilder -jetzt zusammen- und das Schlimme ist ich enthalte mich- weils gerade mal nicht passt- wenns passt ist es fast immer super- manchmal auch langweilig - Beziehungsarbeit? Streß?- alles zusammen und doch ist es wert- habe allerdings ein wenig Panik- Fortsetzung kommt-
D.h., benötige momentan keine Ratschläge nur vielleicht gerade Frauen ,die ähnliches durchmachen-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 12:17

Ist wie atmen
Hallo,

Sex gehört zum Leben wie essen oder trinken man kann
zwar eine Weile ohne aber auf Dauer verdurstet,
verhungert oder vereinsamt man.

Partnerschaft ohne Sex ist keine Partnerschaft
und Sex ohne Partnerschaft ist kein Sex

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 12:33

Sex gehört wirklich...
...wie Essen und Trinken zum Leben, nur das man damit bisher noch recht umständlich umgeht. Sex ist auch wenn es schon sehr offen diskutiert und drüber geredet wird, auf eine Art noch ein sehr komplexes Thema. Mich hat jedenfalls noch nie eine Frau angesprochen "Hast du lust auf Sex, ich bin gerade geil" und ich würde es wahrscheinlich auch nicht tun, obwohl es eigentlich das normalste der Welt ist und trotzdem muß man in unserem sozialen Umfeld sehr umständlich damit umgehen. Die Frage hingegen zu sagen "Hey du, du siehst gut aus, hast du nicht lust mit mir ein Glas Champagner zu trinken", die wiederum ist normal, obwohl es eigentlich genau wie Sex ein ganz normales bedürfnis ist, wozu man ja wie beim Champagner auch, "nein" sagen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 18:54

Immerhin...
...gäbe es dann keinen Rückenmarkschwund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 19:12
In Antwort auf lilli851

Hihi
lieber nich drüber nachdenken.

Sex
sex ist wirklich etwas wunderbares...ich möchte nihct drauf verzichten!

...aber auch schonmal drüber nachgedacht, dass durch sex auch einiges zerstört wird???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper