Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum schaut er sich mit mir keine Pornos an?

Warum schaut er sich mit mir keine Pornos an?

21. Januar 2007 um 16:42

Hallo!
Also ich habe vor einiger Zeit rausgefunden, dass mein Freund sich Pornofilme im Internet anschaut. Ich finde es nicht toll habe aber nichts gesagt.
Vor Kurzem sagte er als ich zu ihm kam er würde einen Porno für uns runterladen. Als ich dann nachfragte meinte er es wäre doch nicht so, es wäre was anderes woraufhin ich enttäuscht reagierte und meinte er könne mich doch nicht erst heiß machen und dann wäre es gar nicht so. Er hat mich dann total verständnislos angeschaut und gemeint: "Du hättest Dich über einen Porno gefreut?". Ich habe dann mit "Ja" geantwortet.
Ich dachte ja, er freut sich, wenn ich mit ihm einen Porno schaue, weil er es ja alleine auch macht.
Er hat ja auch vor einiger Zeit, als wir seine Wohnung eingerichtet haben, den Fernseher auf einen Rolltisch gestellt und gesagt: "Dann können wir, wenn wir einen Porno schauen wollen den Fernseher ins Schlafzimmer schieben."
Und soweit ich weiß hat er sich mit einer Ex-Freundin auch Pornofilme angesehen.
Kann mir jemand sagen, warum er trotz der oben genannten Gründe, mit mir keinen Porno schauen will. Ich verstehe ihn nicht. Es scheint so als wolle er schon Pornos schauen aber nicht mit mir. Warum?
Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

21. Januar 2007 um 16:49

Hi
Würd mir auch gern mal mit meinem Freund einen Porno ansehen. Mein Freund ist aber auch dagegen und will das nicht. Alelrdings sagt er auch, dass er sich nichtmal alleine welche anschaut. :/ Hmm... ich kann mir aber vorstellen, dass einige Männer sich drüber freuen würden, wenn die Partnerin von sich aus den Vorschlag macht, zusammen einen Porno zu gucken. Viele Männer trauen sich bestimmt gar nicht die Freundin zu fragen.
Mein Freund ist leider gegen alle Filme dieser Art. Er sagt zwar, dass er sich sowas alleine auch nicht anschaut aber obs stimmt weiß ich nicht. Mit mir will er sich sowas jedenfalls nie anschauen, auch nicht wenn wir mal samstags spät durch die Programme zappen und zufällig son Billigporno über den Bildschirm läuft. Schaue ihn dann immer vielsagend an um ihm zu verstehen zu geben, dass wir uns das doch ansehen könnten aber er zappt dann ganz schnell weiter, schmollt und sagt dann sowas wie:" du willst dir doch bloß andere Schwänze reinziehen"! Und dann ist meistens sogar noch beleidigt. Weiß leider auch nicht wie ich dir da helfen kann. Hab leider keinen Rat parat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 16:52

Ich nochmal
Mir fiel grade noch was ein, hatte den Beitrag aber schon abgesandt. *g*

Was ich gerne wissen würde: warum möchtest du dir denn mit ihm einen Porno ansehen? Weil oben schreibst du, dass du es nicht schön findest, dass er sich sowas alleine ansieht. Warum willst du dir das dann mit ihm zusammen anschauen?

Mein Verdacht, warum er sich mit dir sowas nicht angucken möchte, wäre jetzt, dass er vielleicht weiß, dass du es nicht schön findest, dass er sowas alleine schaut. Und vielleicht hat er ja Angst, dass du beim gemeinsamen Schauen dann total schockiert wärst und auf ihn sauer wirst. Er möchte vielleicht insgeheim schln, hat aber vielleicht Angst vor deiner Reaktion NACH oder WÄHREND dem Film. So könnte ich mir das übrigens bei meinem Freund auch erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 17:16

Vielleicht
will er nicht, dass du siehst wie geil ihn richtige Frauen machen. Da sind die Kerle manchmal ziemlich komisch. Zum Beispiel wenn sie bei einem Porno sofort eine mords Latte haben, du ihn aber erst jedesmal mit Hand und Mund hochbringen musst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 17:18
In Antwort auf chenda_12966792

Vielleicht
will er nicht, dass du siehst wie geil ihn richtige Frauen machen. Da sind die Kerle manchmal ziemlich komisch. Zum Beispiel wenn sie bei einem Porno sofort eine mords Latte haben, du ihn aber erst jedesmal mit Hand und Mund hochbringen musst.

Danke
Das hat mich jetzt total aufgebaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 19:41
In Antwort auf laire82

Ich nochmal
Mir fiel grade noch was ein, hatte den Beitrag aber schon abgesandt. *g*

Was ich gerne wissen würde: warum möchtest du dir denn mit ihm einen Porno ansehen? Weil oben schreibst du, dass du es nicht schön findest, dass er sich sowas alleine ansieht. Warum willst du dir das dann mit ihm zusammen anschauen?

Mein Verdacht, warum er sich mit dir sowas nicht angucken möchte, wäre jetzt, dass er vielleicht weiß, dass du es nicht schön findest, dass er sowas alleine schaut. Und vielleicht hat er ja Angst, dass du beim gemeinsamen Schauen dann total schockiert wärst und auf ihn sauer wirst. Er möchte vielleicht insgeheim schln, hat aber vielleicht Angst vor deiner Reaktion NACH oder WÄHREND dem Film. So könnte ich mir das übrigens bei meinem Freund auch erklären.

Ja, das stimmt
Ich mag es nicht, wenn er sich alleine Pornofilme anschaut, weil ich eigentlich der Auffassung bin, dass ich seine Freundin bin und er bei mir geil werden sollte. Wenn wir gemeinsam einen Porno schauen würden und dann Sex hätten, hätte es dann ja auch etwas mit mir zu tun und nicht nur etwas mit den Frauen aus diesen Filmen.
Ich denke nicht, dass er Angst vor meiner Reaktion hat. Klar, wenn es mir nicht gefallen würde würde ich ihm das schon sagen, aber es würde deswegen keinen Stress geben, wir haben uns bisher noch nie gestritten und wegen sowas schon gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 19:47
In Antwort auf chenda_12966792

Vielleicht
will er nicht, dass du siehst wie geil ihn richtige Frauen machen. Da sind die Kerle manchmal ziemlich komisch. Zum Beispiel wenn sie bei einem Porno sofort eine mords Latte haben, du ihn aber erst jedesmal mit Hand und Mund hochbringen musst.

Nicht zutreffend
Also erstmal wüßte ich gerne, was Deiner Meinung nach richtige Frauen sind und warum ich keine richtige Frau sein sollte.
Dass er bei einem Porno sofort einen steifen Penis bekommt kann schon sein, das kann ich nicht beurteilen, aber es ist nicht zutreffend, dass ich ihn erst mit Hand und Mund geil machen muss. Damit mein Freund geil wird, reichen schon ein paar klitzekleine heiße Gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 20:20
In Antwort auf laire82

Hi
Würd mir auch gern mal mit meinem Freund einen Porno ansehen. Mein Freund ist aber auch dagegen und will das nicht. Alelrdings sagt er auch, dass er sich nichtmal alleine welche anschaut. :/ Hmm... ich kann mir aber vorstellen, dass einige Männer sich drüber freuen würden, wenn die Partnerin von sich aus den Vorschlag macht, zusammen einen Porno zu gucken. Viele Männer trauen sich bestimmt gar nicht die Freundin zu fragen.
Mein Freund ist leider gegen alle Filme dieser Art. Er sagt zwar, dass er sich sowas alleine auch nicht anschaut aber obs stimmt weiß ich nicht. Mit mir will er sich sowas jedenfalls nie anschauen, auch nicht wenn wir mal samstags spät durch die Programme zappen und zufällig son Billigporno über den Bildschirm läuft. Schaue ihn dann immer vielsagend an um ihm zu verstehen zu geben, dass wir uns das doch ansehen könnten aber er zappt dann ganz schnell weiter, schmollt und sagt dann sowas wie:" du willst dir doch bloß andere Schwänze reinziehen"! Und dann ist meistens sogar noch beleidigt. Weiß leider auch nicht wie ich dir da helfen kann. Hab leider keinen Rat parat.

Pornos sind schmutzig! Die Freundin ist heilig - oder doch nicht???
Also nur um das mal aus der Sicht eines Mannes zu beurteilen. (Falls hier Männer sind die anderer Meinung sind, können die ja auch mal was tippen). Also : Die FRage ist doch: Ist der Sex den Ihr habt, der Sex den sich dein Freund auch vorstellt? Also bei mir war es lange Zeit so, dass der Sex mit meiner Freundin sehr schön war, aber eben noch nicht das was ich mir unter geilem Sex vorgestellt habe. Lange Zeit habe ich gedacht, dass Liebe un der richtig geile Sex wohl nur sehr selten zu finden sind. Ich meine damit, dass du deine Freundin anderst liebst (poppst) als du es dir in deinen Sexträumen wohl vorstellst. Ich z.B. fand unseren Sex nach und nach langweiliger, weil er fast immer der selbe war. Ich habe jedoch nie darüber geredet, weil ich dachte ich würde Sie wohl erschrecken oder so. Zu dieser Zeit hätte ich niemals, ich wiederhole nieeeemals einen Porno mit meiner Freundin geschaut, indem der Typ die Frau oder wohlmöglich gleich Zwei in alle Löcher fickt und Ihr zum Schluss die Sahne ins Gesicht klatscht während er Ihr fast die Haare rausreisst (Übertrieben aber schaut euch mal nen Rocco Film an . Also der Reiz an solchen Filmen war schon da, aber mit meiner Freundin sowas anschauen?!
[...] Die Freundin ist was heiliges, eine Person die man liebt, achtet und ehrt, und nicht von einer Bettkannte in die andere schiebt oder benutzt, auch wenn man solchen Sex gerne mal haben will. [...]
Aber mit der Zeit habe ich wohl heraus gefunden, das die Mischung eine gute Beziehung ausmacht. Das beide Partner nur dann glücklich sein können, wenn jeder gibt und nimmt, also auch im Bett meine ich. Dazu gehört nun mal auch die Fantasien des anderen erfüllen (soweit das mit dem Gewissen vereinbar ist). Und nachdem wir öfters darüber geredet haben, hat es wunderbar geklappt. Wir wissen nun auf was wir uns einlassen können und wie weit es gehen kann und das keiner sich vor dem anderen schämen braucht (egal was im BEtt gemacht wird). Bei anderen hat das keine Sekunde gedauert, bei mir war es über ein Jahr! Nun kann ich guten Gewissens sagen, dass meine Freundin auch gleichzeitig meine kleine Sexmaus ist unszwar in fast jeder HInsicht (Grenzen existieren immer noch und das ist auch gut so)! Seit dem ist es auch geil Pornos zu schauen, egal wie weit der Rocco die Frauen so rannimmt Also mein Fazit, baut euer Sexleben aus (Natürlich möchte ich dich nicht angreifen ich kenne dein Sexleben nicht, es kann auch perfekt sein). Fragt dich ob du überhaupt so einen Film sehen willst? Hast du schon mal einen gesehen (Nicht auf Vox)? Schau dir evtl mal einen alleine an. Für den Anfang würde ich euch Amateur Pornos empfehlen. Von Magma gibt es eine gute Reihe sie heisst ProAmateur. Dort habt ihr junge Paare die auch im richtigen Leben Mann und Frau sind und nicht gleich so ein rumgerammel wie in 97 % aller Pornos. Ich weiss jetzt nicht, ob dass so zutrifft, aber das war so meine Sache warum ich keine Pornos mit meiner Freundin angeschaut hätte. Ich wünsche viel Spass bei der wohl geilsten Sache der Welt!
Frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 21:00
In Antwort auf fotis_12141356

Pornos sind schmutzig! Die Freundin ist heilig - oder doch nicht???
Also nur um das mal aus der Sicht eines Mannes zu beurteilen. (Falls hier Männer sind die anderer Meinung sind, können die ja auch mal was tippen). Also : Die FRage ist doch: Ist der Sex den Ihr habt, der Sex den sich dein Freund auch vorstellt? Also bei mir war es lange Zeit so, dass der Sex mit meiner Freundin sehr schön war, aber eben noch nicht das was ich mir unter geilem Sex vorgestellt habe. Lange Zeit habe ich gedacht, dass Liebe un der richtig geile Sex wohl nur sehr selten zu finden sind. Ich meine damit, dass du deine Freundin anderst liebst (poppst) als du es dir in deinen Sexträumen wohl vorstellst. Ich z.B. fand unseren Sex nach und nach langweiliger, weil er fast immer der selbe war. Ich habe jedoch nie darüber geredet, weil ich dachte ich würde Sie wohl erschrecken oder so. Zu dieser Zeit hätte ich niemals, ich wiederhole nieeeemals einen Porno mit meiner Freundin geschaut, indem der Typ die Frau oder wohlmöglich gleich Zwei in alle Löcher fickt und Ihr zum Schluss die Sahne ins Gesicht klatscht während er Ihr fast die Haare rausreisst (Übertrieben aber schaut euch mal nen Rocco Film an . Also der Reiz an solchen Filmen war schon da, aber mit meiner Freundin sowas anschauen?!
[...] Die Freundin ist was heiliges, eine Person die man liebt, achtet und ehrt, und nicht von einer Bettkannte in die andere schiebt oder benutzt, auch wenn man solchen Sex gerne mal haben will. [...]
Aber mit der Zeit habe ich wohl heraus gefunden, das die Mischung eine gute Beziehung ausmacht. Das beide Partner nur dann glücklich sein können, wenn jeder gibt und nimmt, also auch im Bett meine ich. Dazu gehört nun mal auch die Fantasien des anderen erfüllen (soweit das mit dem Gewissen vereinbar ist). Und nachdem wir öfters darüber geredet haben, hat es wunderbar geklappt. Wir wissen nun auf was wir uns einlassen können und wie weit es gehen kann und das keiner sich vor dem anderen schämen braucht (egal was im BEtt gemacht wird). Bei anderen hat das keine Sekunde gedauert, bei mir war es über ein Jahr! Nun kann ich guten Gewissens sagen, dass meine Freundin auch gleichzeitig meine kleine Sexmaus ist unszwar in fast jeder HInsicht (Grenzen existieren immer noch und das ist auch gut so)! Seit dem ist es auch geil Pornos zu schauen, egal wie weit der Rocco die Frauen so rannimmt Also mein Fazit, baut euer Sexleben aus (Natürlich möchte ich dich nicht angreifen ich kenne dein Sexleben nicht, es kann auch perfekt sein). Fragt dich ob du überhaupt so einen Film sehen willst? Hast du schon mal einen gesehen (Nicht auf Vox)? Schau dir evtl mal einen alleine an. Für den Anfang würde ich euch Amateur Pornos empfehlen. Von Magma gibt es eine gute Reihe sie heisst ProAmateur. Dort habt ihr junge Paare die auch im richtigen Leben Mann und Frau sind und nicht gleich so ein rumgerammel wie in 97 % aller Pornos. Ich weiss jetzt nicht, ob dass so zutrifft, aber das war so meine Sache warum ich keine Pornos mit meiner Freundin angeschaut hätte. Ich wünsche viel Spass bei der wohl geilsten Sache der Welt!
Frank

Vielen Dank
Hallo Frank!
Was unserer Sex angeht ist er zwar wunderschön, um ehrlich zu sein, der beste Sex den ich in meinem bisherigen Leben hatte. Allerdings gehe ich davon aus, das er noch steigerungsfähig ist. Ich weiß wohl, dass viele Pornofilme nicht der Realität entsprechen, aber ich denke man kann sich da vielleicht bisschen Anregung holen. Den Tip mit den Amateur Pornos finde ich sehr gut.
An Deiner Aussage, dass die Freundin heilig ist ist etwas dran. Ich kann mich daran erinnern, dass ich meinen Freund am Anfang unserer Beziehung mit dem Mund verwöhnt habe und er dabei nicht kommen konnte, weil er wie er gesagt hat zuviel Resepekt vor mir hatte. Er sagte ich wäre etwas Reines, Süsses, Zartes, was man eigentlich auf das Regal stellen sollte und dass er mich nicht beschmutzen wollte. Er hatte da eine Blockade im Kopf und konnte einfach nicht in meinem Mund kommen.
Was mir da gerade einfällt, ich hätte mit meinem Freund letztens ein Gespräch über Swingerclubs. Ich wollte einfach mal wissen, was er davon hält. Er meinte er bräuchte keinen anderen Menschen beim Sex zuzuschauen um sich daran aufzugeilen. Was meinst Du denn zu dieser Aussage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 21:07
In Antwort auf bette_12177397

Vielen Dank
Hallo Frank!
Was unserer Sex angeht ist er zwar wunderschön, um ehrlich zu sein, der beste Sex den ich in meinem bisherigen Leben hatte. Allerdings gehe ich davon aus, das er noch steigerungsfähig ist. Ich weiß wohl, dass viele Pornofilme nicht der Realität entsprechen, aber ich denke man kann sich da vielleicht bisschen Anregung holen. Den Tip mit den Amateur Pornos finde ich sehr gut.
An Deiner Aussage, dass die Freundin heilig ist ist etwas dran. Ich kann mich daran erinnern, dass ich meinen Freund am Anfang unserer Beziehung mit dem Mund verwöhnt habe und er dabei nicht kommen konnte, weil er wie er gesagt hat zuviel Resepekt vor mir hatte. Er sagte ich wäre etwas Reines, Süsses, Zartes, was man eigentlich auf das Regal stellen sollte und dass er mich nicht beschmutzen wollte. Er hatte da eine Blockade im Kopf und konnte einfach nicht in meinem Mund kommen.
Was mir da gerade einfällt, ich hätte mit meinem Freund letztens ein Gespräch über Swingerclubs. Ich wollte einfach mal wissen, was er davon hält. Er meinte er bräuchte keinen anderen Menschen beim Sex zuzuschauen um sich daran aufzugeilen. Was meinst Du denn zu dieser Aussage?

Swingerclubs sind wie Zoos, nur das die Tiere rauskönnen wann Sie wollen
also der Sprung vom Porno zum Swingerclub ist mir auch ein wenig groß! Ich würde mir so einen mal anscheun aber nicht mit der Freundin! Alleine schon die alten Säcke die alle auf den Arsch meiner Maus schauen ... Das würde böse enden, dafür habe ich einfach zu viel temperament. Pornos sind gut für den Anfnag, weil Sie anonym sind und trotzdem irgendwie die voeaeuristische Neigung befriedigen können. Ich muss sagen Ihr Frauen habts nicht leicht, Ihr müsst quasi unsere beste Freundin, unsere Liebe und gleichzeitig unser "kleines Luder" sein Nichts für ungut. Ich kann die Blockade wie gesagt sehr gut nachvollziehen. Aber wie gesagt mittlerweile läufts richtig gut und ich kann Sie ohne schlechtes Gewissen "bescmutzen"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 21:22
In Antwort auf fotis_12141356

Swingerclubs sind wie Zoos, nur das die Tiere rauskönnen wann Sie wollen
also der Sprung vom Porno zum Swingerclub ist mir auch ein wenig groß! Ich würde mir so einen mal anscheun aber nicht mit der Freundin! Alleine schon die alten Säcke die alle auf den Arsch meiner Maus schauen ... Das würde böse enden, dafür habe ich einfach zu viel temperament. Pornos sind gut für den Anfnag, weil Sie anonym sind und trotzdem irgendwie die voeaeuristische Neigung befriedigen können. Ich muss sagen Ihr Frauen habts nicht leicht, Ihr müsst quasi unsere beste Freundin, unsere Liebe und gleichzeitig unser "kleines Luder" sein Nichts für ungut. Ich kann die Blockade wie gesagt sehr gut nachvollziehen. Aber wie gesagt mittlerweile läufts richtig gut und ich kann Sie ohne schlechtes Gewissen "bescmutzen"!


Stimmt, das hat mein Freund auch gesagt. Er meinte er habe keine Lust darauf, dass mich irgendwelche Typen anstarren und sich an mir aufgeilen.
Was das Porno Schauen betrifft dachte ich halt, dass es meinem Freund gefallen würde, weil er es ja schon paarmal angesprochen hat. Vielleicht muss ich einfach die Initiative ergreifen und mal einen Porno ausleihen. Ich war mit meinem Freund einmal kurz in der Pornoabteilung der Videothek, aber nur weil wir da einen Bekannten vermutet haben. Mein Freund meinte dann, als wir uns den Wänden mit den Filmen genähert haben, dass er sich das gar nicht anschauen möchte und dann sind wir schnell wieder gegangen.
Was hältst Du von meiner Idee? Meinst Du es ist ok für ihn, wenn ich einfach einen Porno für uns ausleihe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 21:34
In Antwort auf bette_12177397


Stimmt, das hat mein Freund auch gesagt. Er meinte er habe keine Lust darauf, dass mich irgendwelche Typen anstarren und sich an mir aufgeilen.
Was das Porno Schauen betrifft dachte ich halt, dass es meinem Freund gefallen würde, weil er es ja schon paarmal angesprochen hat. Vielleicht muss ich einfach die Initiative ergreifen und mal einen Porno ausleihen. Ich war mit meinem Freund einmal kurz in der Pornoabteilung der Videothek, aber nur weil wir da einen Bekannten vermutet haben. Mein Freund meinte dann, als wir uns den Wänden mit den Filmen genähert haben, dass er sich das gar nicht anschauen möchte und dann sind wir schnell wieder gegangen.
Was hältst Du von meiner Idee? Meinst Du es ist ok für ihn, wenn ich einfach einen Porno für uns ausleihe?

Mal ein paar Fragen
ohne dass ich Dir zu nahe komme, wie alt bist du und wie lange seit ihr schon zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 21:35
In Antwort auf fotis_12141356

Mal ein paar Fragen
ohne dass ich Dir zu nahe komme, wie alt bist du und wie lange seit ihr schon zusammen?

Me
by the way nicht das du die einzigste bist, ich bin 25 sie 23 wir sind jetzt knapp 3 jahre zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 16:45
In Antwort auf fotis_12141356

Me
by the way nicht das du die einzigste bist, ich bin 25 sie 23 wir sind jetzt knapp 3 jahre zusammen.

Alter
Kein Problem. Ich bin 26 und er ist 34. Zusammen sind wir jetzt ein halbes Jahr.
Meinst Du das hat was damit zu tun wie alt man ist und wie lange mal zusammen ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 18:18
In Antwort auf bette_12177397

Alter
Kein Problem. Ich bin 26 und er ist 34. Zusammen sind wir jetzt ein halbes Jahr.
Meinst Du das hat was damit zu tun wie alt man ist und wie lange mal zusammen ist?

Alter
Ä nein, aber hat mich nur interessiert. Wie gesagt das Muster und das Motiv passt Haargenau auf meine These. Ich wäre auch aus der Pornoabteilung wieder rausgelaufen, ist doch peinlich wenn deine Freundin weiß, dass du darauf stehst (Vor allem auf bestimmte Praktiken. Das mit der Überaschung ist ne tolle Idee. Aber ich kenne deinen Freund nicht. Ich würde mich tierisch freuen. Aber du solltest unbedingt mit Ihm sprechen. Was törnt Ihn an? Auf was steht er? Fang am besten du an und sag Ihm auf was du stehst. Nimm was versautes was er noch nicht weiß, z.B! Wenn reden nicht geht, fangt mit Zetteln an. Wir haben am Anfang ein Forum benutzt, wo jeder einen anderen Nicknamen hatte und hatten uns über das Forum über unsere Wünsche unterhalten. Das macht heiß Dann weíßt du auf was du dich einlässt. Kann sein das dein Freund überhaupt keine Pornos mag, oder er schaut sich nur schwulenpornos an (wir hoffen mal nicht). Dann kann die Überaschung nach hinten losgehen. Ich würde es vorher abklopfen undmich langsam rantasten. Fang an Ihm kleine Wünsche zu erfüllen, das ist immer das beste, dann kommt das mit den Pornos von alleine, spätestens dann, wenn er dich so rannimmt wie er sich das vorstellt. Entschuldige die ausdrucksweise. Beste Grüße
Frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 13:01
In Antwort auf fotis_12141356

Alter
Ä nein, aber hat mich nur interessiert. Wie gesagt das Muster und das Motiv passt Haargenau auf meine These. Ich wäre auch aus der Pornoabteilung wieder rausgelaufen, ist doch peinlich wenn deine Freundin weiß, dass du darauf stehst (Vor allem auf bestimmte Praktiken. Das mit der Überaschung ist ne tolle Idee. Aber ich kenne deinen Freund nicht. Ich würde mich tierisch freuen. Aber du solltest unbedingt mit Ihm sprechen. Was törnt Ihn an? Auf was steht er? Fang am besten du an und sag Ihm auf was du stehst. Nimm was versautes was er noch nicht weiß, z.B! Wenn reden nicht geht, fangt mit Zetteln an. Wir haben am Anfang ein Forum benutzt, wo jeder einen anderen Nicknamen hatte und hatten uns über das Forum über unsere Wünsche unterhalten. Das macht heiß Dann weíßt du auf was du dich einlässt. Kann sein das dein Freund überhaupt keine Pornos mag, oder er schaut sich nur schwulenpornos an (wir hoffen mal nicht). Dann kann die Überaschung nach hinten losgehen. Ich würde es vorher abklopfen undmich langsam rantasten. Fang an Ihm kleine Wünsche zu erfüllen, das ist immer das beste, dann kommt das mit den Pornos von alleine, spätestens dann, wenn er dich so rannimmt wie er sich das vorstellt. Entschuldige die ausdrucksweise. Beste Grüße
Frank

Hmh
Ich weiß nicht, Du findest es peinlich wenn Deine Freundin weiß, dass Du auf Pornos stehst? Ich glaube es gibt keinen Mann der nicht auf Pornos steht! Oder?
Ich habe ihn gestern Abend gefragt auf was er steht und er meinte nur was das denn für eine Frage sei. Ich habe dann nicht weitergefragt, war offensichtlich das er nicht darüber reden wollte. Aber warum? Ist doch gut, wenn der Partner wissen will auf was man steht, vielleicht gibt man ihm ja sonst gar nicht was er braucht!
Dass mein Freund sich Pornos anschaut weiß ich, er hat ja schließlich auf dem PC immer diese Pornoseiten mit den Sexfilmchen im Verlauf stehen. Bin gestern mal wieder darüber gestolpert und wollte ihn eigentlich mal drauf ansprechen, aber es hat sich leider nicht so ergeben.
Ich weiß halt auch nicht wie ich es anstellen soll, da mein Freund sehr viel arbeitet und dann mit einem Porno ankommen wenn er keine Zeit hat ist auch blöd. Ich will ja, dass er sich entspannt und ganz daruf einlässt und mit den Gedanken nicht bei seiner Arbeit ist, dass er noch dieses Projekt fertig machen muss und dass er danach gleich wieder an den Computer muss usw.
LG
Karla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Im Uniseminar einfach anfassen?
Von: gayla_12447767
neu
25. Januar 2007 um 22:53
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen