Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum keine Lust mehr??

Warum keine Lust mehr??

21. März 2006 um 9:05

Hallo

seit ca einem halben jahr habe ich überhaupt keine lust mehr auf sex was meinen freund natürlich sehr stört.
ich hab schon oft überlegt woran es liegen kann aber ich weiß es nicht.

hat jemand von euch eine ahnung?


danke gruß

23. März 2006 um 15:45

Kenn ich
hab dir eine Privat-Mail geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2006 um 13:48

Nimmst du die Pille?
Also ich hatte das Problem auch mal. Ich hab dann mal ein bisschen im Internet "geforscht" und rausbekommen, dass das auch eine Nebendwirkung der Pille sein könnte. Ich habe daraufhin ein andere Präparat genommen und von da an hatte ich mehr Lust denn je

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2006 um 10:25

Liegt meistens an der Pille
Mir ging es auch mal so, leider nehmen viele Frauenärzte dieses Thema nicht ernst weil die Pille & Co. ihr Geschäft ist. Tritt der Libidoverlust (kaum Lust auf Sex) erstmal ein, hilft meistens kein anderes HORMONELLES Verhütungsmittel sondern nur die Hormone abzusetzen. Für mich kommt deshalb eine hormonelle Verhütung nicht mehr in Frage, ich hatte damit sogar Probleme mit dem feucht werden. Bei mir trat der Libidoverlust erst nach 8 Jahren hormonelle Verhütung ein. Jetzt verhüte ich mit der Gynefix Kupferkette die ist so sicher wie die Pille und jetzt ist alles wieder in Ordnung.
Schau es geht vielen Frauen so (bei den Links diese Striche - weglassen, sonst funktioniert der Link nicht):
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/1-98151/

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/1-93327/

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/1-94431/

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/182295/1/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2006 um 11:13

Erfahrungsbericht
Dadurch hab ich wieder Lust am Sex bekommen, weil es einfach auch oft was mit einem selber zu tun hat(wie man sich fühlt, wie man sich findet...)Ich hab lange ueberlegt, was ich machen kann, damit es mir besser gehtund ich moechte einfach euch, die vielleicht die selben Probleme haben, wie ich sie hatte, etwas darueber erzaehlen.
Ich bin jetzt 27, hatte mein Lebenlang strake Probleme mit meiner Oberweite.
Ich hatte immer sehr kleine und unfoermige Brueste, wodurch ich starke Probleme hatte.
Davon einmal abgesehen, dass ich unheimliche Komplexe hatte, wenn ich mit einem Mann zusammen war.Das Licht musste immer aus...und auch schwimmen gehen war fuer mich immer ein Akt, der mit Schamgefuehl und Unwohlsein verbunden war.
Und davon mal abgesehen: ich konnte mich selbst einfach nicht betrachten.
Ich mochte mich nicht...mochte mich nicht im Spiegel betrachten...
Immer wenn ich mit jemanden drueber geredet habe, hiess es frueher: das waechst noch, das formt sich noch...aber als ich dann 23 war...24...25...es hat sich einfach nichts veraendert!
Dann hab ich mich im Internet schlau gemacht.
Zuerst hatte ich ueberlegt, mich einer Schoenheitsoperation zu unterziehen. Davon einmal abgesehen, dass es fuer mich viel zu teuer war hatte ich einfach bedenken wegen den Komplikationen.
Dann hab ich eine Internetseite entdeckt, und mir einfach weil ich nicht mehr weiter wusste, etwas bestellt: Es sind Pillen die ich jetzt insgesammt ein halbes Jahr genommen hab und wirklich: ich habe eine Veraenderung bemerkt! Nicht das meine Brueste nur gewachsen sind sonder selbst die Form ist schoener, aesthetischer geworden. Mir geht es jetzt um einiges besser!Wirklich! Ich werde noch wieterhin die Pillen zu mir nehmen und hoffe, dass ich weiterhin positive Ergebnisse erhalten werde! Ihr koennt es euch ja einfach mal angucken:

www.curvaceousbreastsdeutschland.com

Ich kann es euch wirklich nur empfehlen und ich spreche schliesslich aus Erfahrungen!
Vile Gruesse an Euch, Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club