Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum ist das eindringen so schwer?

Warum ist das eindringen so schwer?

7. Mai 2007 um 15:23

Hier ein Anliegen bei ich ich auf Eurer Unterstützung hoffe.

Ich bin jetzt seit über 4 Jahren in meiner ersten Beziehung. Meine Frage bezieht sich auf das eindringen beim Sex. Wenn wir Kondome beutzen ist das eindringen durch
das feuchte Kondom nicht so schwierig. Wenn wir aber ohne Kondom Sex haben muss ich doch ordentlich Speichel um
mein bestes Stück schmieren. Sonst ist es beim eindringen icht gerade angenehem. Auch wenn ich meiner Frau mit dem Finger befriedige merke ich das sie sehr eng gebaut ist.

Ihr könnt diese Frage wahrscheinlich nicht genau beantworten, aber gibt es Frauen bei den der Mann sein bestes Stück ohne großes Vorspiel einfach einführen kann?
Sind Frauen wirklich so unterschiedlich gebaut. Bzw. gibt es Frauen bei denen der Mann fast gar keine Reibung mehr hat weil sie sooo weit sind?

7. Mai 2007 um 15:27

Mach
dir keine unnötigen gedanken. klar gehts mal nichts so geschmiert. einfach ausgiebig lecken dann passt das. wenn sie schmerzen haben sollte dann wird sie wohl etwas verkrampfen. alles andere ist nur eine frage der guten "schmierung".

wolf

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 15:30

Also das ist so eine Sache ...
wenn die anatomische Chemie, so will ich es mal formulieren, stimmt, flutscht man ohne viel Handeinsatz so "ineinander". Also man liegt z.B. übereinander, ist geil und dann wenn man loslegen will, dringt man ohne Problem ein. Das ist die beste aller Welten.

Dann gibt es den Fall wo man zunächst mit der Hand nachjustieren muss (also beim ersten Mal) und dann mit der Zeit dazulernt, so dass man schließlich wieder in der besten aller Welten ist .

Und dann gibt es den Fall, dass eine Frau wirklich so eng gebaut ist, dass man gar nicht reinkommt - das hatte ich 1x in meinem Leben.

Bei Euch sehe ich aber was anderes - Du mußt mal eine höhere Sensibilität an den Tag legen, was sie geil macht = nass macht. Dann ist das Thema ganz schnell vom Tisch.

Und zu guter letzt: ja - es gibt auch Frauen, die so weit sind, dass man im Grunde gar nichts mehr merkt (insbesondere bei Frauen, die auf Fisting stehen).

Viele Grüße
Lord Sincllair

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 16:13

Da...
mein eigentlicher beitrag verschwunden ist, hier nochmal meine antwort:
das hat nix damit zu tun, das die frau zu eng gebaut hat, denn das problem der "trockenheit" entsteht ja schon, bevor du überhaupt eindringen kannst...
viele frauen werden nicht so sehr feucht...
versucht es doch mal mit gleitcreme oder ähnlichem, das für diese stelle angewandt werden kann..
und das eine frau sich ausleiert ist ein ammenmärchen... du merkst doch selbst, das wenn du bei deiner freundin mit dem finger eindringst, das es sehr eng ist.. das ist bei anderen frauen genauso...

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 16:24
In Antwort auf scharfemieze

Da...
mein eigentlicher beitrag verschwunden ist, hier nochmal meine antwort:
das hat nix damit zu tun, das die frau zu eng gebaut hat, denn das problem der "trockenheit" entsteht ja schon, bevor du überhaupt eindringen kannst...
viele frauen werden nicht so sehr feucht...
versucht es doch mal mit gleitcreme oder ähnlichem, das für diese stelle angewandt werden kann..
und das eine frau sich ausleiert ist ein ammenmärchen... du merkst doch selbst, das wenn du bei deiner freundin mit dem finger eindringst, das es sehr eng ist.. das ist bei anderen frauen genauso...

Dein Beitrag ist nicht weg
Du hast ihn nur woanders geschrieben.
Forum: Liebe > Forum Psychologie & Beziehung
Das ist nunmal der Erfolg, wenn ein und derselbe Beitrag in meheren Foren veröffentlicht wird.
Denn zusätzlich ist der Beitrag nochmal auf Sexualität/Fantasien veröffentlicht.
Eigentlich nur unnütz, ein und dasselbe so oft zu posten.

Gefällt mir

2. November 2009 um 22:06
In Antwort auf lordsinclair7

Also das ist so eine Sache ...
wenn die anatomische Chemie, so will ich es mal formulieren, stimmt, flutscht man ohne viel Handeinsatz so "ineinander". Also man liegt z.B. übereinander, ist geil und dann wenn man loslegen will, dringt man ohne Problem ein. Das ist die beste aller Welten.

Dann gibt es den Fall wo man zunächst mit der Hand nachjustieren muss (also beim ersten Mal) und dann mit der Zeit dazulernt, so dass man schließlich wieder in der besten aller Welten ist .

Und dann gibt es den Fall, dass eine Frau wirklich so eng gebaut ist, dass man gar nicht reinkommt - das hatte ich 1x in meinem Leben.

Bei Euch sehe ich aber was anderes - Du mußt mal eine höhere Sensibilität an den Tag legen, was sie geil macht = nass macht. Dann ist das Thema ganz schnell vom Tisch.

Und zu guter letzt: ja - es gibt auch Frauen, die so weit sind, dass man im Grunde gar nichts mehr merkt (insbesondere bei Frauen, die auf Fisting stehen).

Viele Grüße
Lord Sincllair

Re Antwort
Du als Frauenversteher musst es ja wissen. Schon mal drüber nachgedacht das es Sex auch über 45 gibt Da "flutscht" es nicht mehrt so. Deine Tips sind was für 20 Jährige.Da ist kuscheln und verständnis nicht so angesagt.Und nicht ich spuck auf die ... und dan geht schon.Kommst auch noch hin. Und mit weit oder eng hat das nix zu tun. Ich hatte nie Kinder also bin ich "eng".Viel Spass bei deine sexualität. Jede Frau jeder Mann ist verschieden!!!!!!!!

Gefällt mir

31. Dezember 2009 um 22:37

Direkt reinfahren
Also wenn meine Freundin und ich geil aufeinander sind, brauchen wir kein langes Vorspiel, da kann ich sofort tief in sie reinfahren, ist einfach geil. Aber die Reibung ist schon bei jeder Frau anders.

Gefällt mir

5. Januar 2010 um 15:46


Also ich denke wenn ihr schon seit 4 Jahren zusammen seit, ist euer Liebesleben vielleicht auch ein wenig eintönig geworden?! Du sprichst jetzt nicht das ihr abenteuerlichen Sex habt oder so.. deswegen. Das es nichts mit ihrer Scheide zutun hat, denn wie du selber gesagt hast klappt es mit extrafeuchten Kondomen. Also denke ich mal, euer einziges Problem ist das du sie vielleicht nicht genug mit in deine Lust einbeziehst. Wie wir denke ich alle sehr gut wissen, regt sich beim Mann in der Hose ja deutlich schneller was als bei der Frau. Somit vielleicht bisschen einfühlsamer. Dafür musst du jetzt nicht, ich zitiere "ordentlich lecken" wie unten genannt sondern ich denke zärtliche berührungen und vielleicht auch mal nicht direkt an den intimen zonen berührern sondern einfach nur antäuschen.. das könnte klappen.. versuch es aufjedenfall mit einem anderen Vorspiel.. Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren.. Dann kannst du sehen wie es klappt.
Fazit : Es hat nichts mit ihrer Scheide zutun!!!!!

Gefällt mir

20. Februar 2010 um 14:48

Hey
Das kenne ich,aber das lässt sich ändern...Macht ein schönes zärtliches Vorspiel,eventuell mi Lecken,damit Sie Feucht wird,dann zärtlich in sie eindringen...Du wirst sehen,dass wir von Mal zu Mal besser,auf einmal habt Ihr das Problem nicht mehr..

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 18:36

Naja
es gibt frauen,die tun sich grundsätzlich schwer mit dem feucht werden.das hat nicht unbedingt was mit geilheit oder lust zu tun.ist von frau zu frau unterschiedlich,einige laufen schon aus,wenn sie nur geküsst werden und bei anderen kann man machen was man will,das wird nix.
aber dafür gibts ja immer noch gleitcremes und ähnliches!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen