Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum haben mein Partner und ich keine Lust?

Warum haben mein Partner und ich keine Lust?

26. Januar 2005 um 13:18

Hallo zusammen!

Okay ich weiß das Thema "keine Lust auf Sex" wurde schon oft genug durchgekaut. Aber bei mir ist es ein Stück anders (denk ich).

Ich bin mit meinem Freund seit 1 Jahr und 9 Monate zusammen. Seit ca. 4 Monaten wohnen wir gemeinsam in einer WG, was wirklich wunderbar klappt. Unsere Beziehung verläuft sehr harmonisch...wir küssen uns und kuscheln bei jeder Gelegenheit. Aber seit gut 2,5 Monaten haben weder er noch ich Lust auf Sex. Uns ist es im Moment einfach - krass gesagt - zu anstrengend. Zuerst fanden wir beide es ganz okay - schließlich sind wir uns ja einig. Aber so langsam ist uns nicht mehr Wohl dabei. Wir haben schon scherzend gesagt, dass es sicher an der Jahreszeit liegt... Oder sehen wir uns zu oft?
Sagt, ist es euch auch schon so ergangen? Sind wir "normal"? Ich hoffe unsere Lust kommt bald wieder zurück, denn ich habe leichte Panik dass unsere Beziehung sich in eine Bruder/Schwester-Beziehung entwickelt.

Ich hoffe, ihr läßt mich Eure Meinung dazu wissen!

Eure Lola

26. Januar 2005 um 13:36

*schmunzel*
ganz ehrlich.... ich glaub das ist nix abnormales.. ich kenn das auch ...hab auch mit meinem freund geprochen und wir sind der meinung gewesen das es warscheinlich sehr wohl daran liegt weil wir uns immer sehen und somit auch immer die gelegenheit hätten da wir auch zusammen wohnen... aber man schiebt es immer einwenig raus weil es ja auch "später" noch geht... und klar ist es einem manchmal zu anstrengend.. also wir sind darauf gekommen lieber mal kein sex dafür den guter sex wenn es dazu kommt. ich kenn nämlich einige leute die haben das schema f... immer am gleichen tag in der woche mit den gleichen stellungen u.s.w..... DAS wäre mir viel zu langweilig und da käme ich mir ziemlich doof dabei vor... auserdem legt sich das wieder und es gibt einfach zeiten da hat man mehr und mal weniger sex! ... ich sehe da kein problem... gruss lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 14:15
In Antwort auf lindaria

*schmunzel*
ganz ehrlich.... ich glaub das ist nix abnormales.. ich kenn das auch ...hab auch mit meinem freund geprochen und wir sind der meinung gewesen das es warscheinlich sehr wohl daran liegt weil wir uns immer sehen und somit auch immer die gelegenheit hätten da wir auch zusammen wohnen... aber man schiebt es immer einwenig raus weil es ja auch "später" noch geht... und klar ist es einem manchmal zu anstrengend.. also wir sind darauf gekommen lieber mal kein sex dafür den guter sex wenn es dazu kommt. ich kenn nämlich einige leute die haben das schema f... immer am gleichen tag in der woche mit den gleichen stellungen u.s.w..... DAS wäre mir viel zu langweilig und da käme ich mir ziemlich doof dabei vor... auserdem legt sich das wieder und es gibt einfach zeiten da hat man mehr und mal weniger sex! ... ich sehe da kein problem... gruss lin

Gott sei dank, wir sind nicht allein!!!
...mir und meinem Verlobten gehts zur Zeit genauso wie Euch...seit September 2004 ist er mit der Bundeswehr fertig, d. h. wir sehen uns wieder jeden Tag...und der Sex wurde weniger...wo wir uns vorher nur am Wochenende gesehen haben, gabs 5mal Sex und heute nur noch 2mal in der Woche...anfangs hatte ich ein total schlechtes Gewissen, weil ich oft müde und kaputt war, aber heute denke ich auch: besser weniger Sex, aber dafür guten!!! Ich denke, sowas reguliert sich wieder...es gibt halt Zeiten, da isses halt weniger...und wenn die erste Frühlingssonne lacht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2005 um 15:00
In Antwort auf zainab_12041057

Gott sei dank, wir sind nicht allein!!!
...mir und meinem Verlobten gehts zur Zeit genauso wie Euch...seit September 2004 ist er mit der Bundeswehr fertig, d. h. wir sehen uns wieder jeden Tag...und der Sex wurde weniger...wo wir uns vorher nur am Wochenende gesehen haben, gabs 5mal Sex und heute nur noch 2mal in der Woche...anfangs hatte ich ein total schlechtes Gewissen, weil ich oft müde und kaputt war, aber heute denke ich auch: besser weniger Sex, aber dafür guten!!! Ich denke, sowas reguliert sich wieder...es gibt halt Zeiten, da isses halt weniger...und wenn die erste Frühlingssonne lacht.....

Puh...
jetz fühl ich mich schon wohler... Man hört hier immer von "MINDESTENS 4 mal die Woche Sex muß schon sein", wo ich mich dann immer frage, bin ich nicht normal oder neigen hier mache zu Übertreibungen. Das kann man doch auf Dauer nicht durchziehen!? Ich hab ja auch noch was anderes zu tun ;o) Im Übrigen, Yvonnchen, deine 2 Mal die Woche empfinde ich persönlich als völlig okay. Aber warscheinlich lebe ich auch in anderen Dimensionen - schließlich hab ich im Moment GAR keinen Sex ;o)

Qualität statt Quantität

Alles wird gut
meint Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper