Home / Forum / Sex & Verhütung / Warum gibt es Pillenkinder?

Warum gibt es Pillenkinder?

30. Dezember 2012 um 12:44

Ich frag mich das wirklich oft und ich wirklich ständige angst schwanger zu werden!
Ich weiß das man nicht erbrechen sollte ,keinen durchfall nach 4 stunden einnahme, johanniskraut und natürlich nichts vergessen. Aber im Internet schreiben so viele das sie das auch wussten und trotzdem schwanger wurden!

Und es gibt auch welche die sagen bei ihnen hat die Pille einfach nicht gewirkt weil sie die Inhaltsstoffe nicht vertragen haben, aber mal ehrlich woher soll ich denn wissen ob meine Pille wirkt? (Lamuna 20)

Bin mal gespannt was ihr dazu sagt!

30. Dezember 2012 um 12:48

Die Pille...
hat keinen PI von Null...Der Methodenindex liegt ungf. bei 0,3. Das heißt es werden 3 Frauen von 1000 pro Jahr schwanger OBWOHL sie die Pille korrekt genommen haben und auch sonstsich richtig verhalten haben.
Keine Verhütung ist eben zu 100% sicher, auch die Pille nicht. Wenn dir das Risiko zu groß ist musst du eben zusätzlich mit Kondomen verhüten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2012 um 12:50
In Antwort auf lmle_11982661

Die Pille...
hat keinen PI von Null...Der Methodenindex liegt ungf. bei 0,3. Das heißt es werden 3 Frauen von 1000 pro Jahr schwanger OBWOHL sie die Pille korrekt genommen haben und auch sonstsich richtig verhalten haben.
Keine Verhütung ist eben zu 100% sicher, auch die Pille nicht. Wenn dir das Risiko zu groß ist musst du eben zusätzlich mit Kondomen verhüten.

P.s.
Pille ist ja eben dass man nicht weiß ob die Pille wirkt (sie ist natürlich noch sehr sicher...aber eben nicht zu 100%).
Auch die Enzugsblutung sagt ja nichts über eine SS aus, aus dem Grund erfuhren viele Mütter von "Pillenkinder" es erst sehr spät dass sie schwanger sind --> nämlich bei der Vorsorgeuntersuchung beim Arzt, denn nur ein SS Test zeigt ob man schwanger ist oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2012 um 12:46

Ich kenn es so
es gibt unterschiedliche pillen die einen verhindern den eisprung die anderen verengen den muttermund nur.........es gibt aber auch eine unverträglichkeit gegenüber mancher pille. ich hatte das problem das ich ein hormon nicht so aufgenomm habe und die pille dadurch nicht wirkte daher kann ich einige pillen nicht nehmen da ich diese nicht vertrage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2012 um 13:36
In Antwort auf soraya_12316770

Ich kenn es so
es gibt unterschiedliche pillen die einen verhindern den eisprung die anderen verengen den muttermund nur.........es gibt aber auch eine unverträglichkeit gegenüber mancher pille. ich hatte das problem das ich ein hormon nicht so aufgenomm habe und die pille dadurch nicht wirkte daher kann ich einige pillen nicht nehmen da ich diese nicht vertrage.

Das sind Minipillen...
und diese wirken über das Verändern des Schleimpfropfes am Muttermund und der Gebärmutterschleimhaut.
Da aber der PI eher schlecht ist (vorallem weil man die Pille immer pünktlich nehmen muss) nehmen die meisten ein Präparat welches des Einsprung verhindert. Also die Kombi Präparate und die Cerazette

und woher wusstest du dass sie nicht wirkt? Schmierblutungen etc. sind nämlich KEIN zeichen dass die Pille nicht wirkt.

Die Pille wirkt im Gehirn..und in seltenen Fällen kann das Gehirn trotz der Pille einen Eisprung auslösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:24
In Antwort auf soraya_12316770

Ich kenn es so
es gibt unterschiedliche pillen die einen verhindern den eisprung die anderen verengen den muttermund nur.........es gibt aber auch eine unverträglichkeit gegenüber mancher pille. ich hatte das problem das ich ein hormon nicht so aufgenomm habe und die pille dadurch nicht wirkte daher kann ich einige pillen nicht nehmen da ich diese nicht vertrage.

Woher...
... wusstest du das die Pille bei dir nicht wirkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Chlamydien??
Von: marvyn_12298334
neu
25. Oktober 2012 um 17:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen