Forum / Sex & Verhütung

Warum Angst vor Mir.

1. Mai 2008 um 6:16 Letzte Antwort: 2. Mai 2008 um 8:03

Hi
sitze jetzt seit 3 Jahren im Rollstuhl bin aber nicht der typische Rollstuhlfahrer der da jetzt meint er müsste Sport machen und sich immer schön ne Decke über die Beine legen. Bin da eher der Rebell, bin tättowiert und gepierct, kiff gerne oder schieß mich mit anderen psychedelischen Drogen in coole Dimensionen. Bin laut und frech, vögel gerne auch wenn das bei mir ein bissle anders aussieht.
Aber warum sind Frauen so abgeneigt zu einem Mensch der im Rollstuhl sitzt warum würdet ihr mit einem Rollstuhlfahrer nix anfangen, Angst ihn verkehrt anzufassen. ?
Was ist es warum so Menschen wie ich einsam sterben müssen, denkt ihr vielleicht wir oder bzw. ich könnte nicht mehr vögeln,
das ist auch in den meisten Fällen so aber es ist sehr stark davon abhängig wie hoch die Lähmung ist, um so weiter sie nach oben geht umso besser klappts unten, das ist eigentlich mal ganz schön scheiße.
Ich bin wie jeder andere Mensch nur rolle ich durchs leben.
Ich bin auch nicht hässlich weil ich sah vor dem Unfall genauso aus wie jetzt und da hatte ich immer jemand der Interesse an mir hat. Es kann doch nicht nur dran liegen weil ich nicht mehr stehen oder laufen kann.
Glaube manchmal das die Menschheit einfach zu Oberfläschlich ist, das nur noch das komplette Aussehen zählt und das Menshcen wie ich für Frauen dadurch uninteressant sind weil wir in ihren Augen keine Män ner sind.
Manche Frau würde sich umschauen zu was ich beisspielsweise im Bett in der Lage wäre, den Sex den ich habe bringt nicht nur den Körper zu Explosion sondern auch den Kopf, bei mir ist alles intensiver weil es sich nicht nur um das ständige Schwanz rein Schwanz raus Spiel dreht, aber egal die meisten wissen eh nicht von was ich rede weil es sehr schwer ist das zu erklären.
Die meisten Männer sind ja noch nicht mal in der Lage den G Punkt einer Frau zu finden, weil se denken ihr Schwanz wäre das beste und idealste um eine Frau zu befriedigen, dabei ist es die gute Mischung aus allem was die Frau zu Multiplen Orgasmen oder G Punkt Orgasmen bringt.
Ja sagt mir mal warum ein Mann wie ich nicht in Frage käme für euch.
Bitte keine Hemmungen, ich habe so schon genug Sachen an den Kopf geschmissen bekommen, da vertrage ich das auch noch, hauptsache ich weis warum ich immer Single bleiben werde.

Mehr lesen

1. Mai 2008 um 9:27

Re
Guten Morgen,

also für mich persönlich wäre ein Rollstuhl kein Hindernis.

Wenn Du so schnell düsen kannst, wie ich auf dem Rad, wenn ich tanze und Du swingst mit dem Rollstuhl nebenbei.....

Wird schon noch eine kommen, die cool genug ist, damit umzugehen.
Sprichst Du Frauen an? Wie reagieren sie denn?
Hattest Du seit Deinem Unfall keine Frau mehr?

Gruß und einen schönen Tag

Ganesha

Gefällt mir

1. Mai 2008 um 10:04

Kann dich nur zu gut verstehen!!
Komme aus einem medizinischen Berufsfeld.Er erlebe deine Sorgen jeden Tag.Viele Menschen haben ihre Ängste vor Menschen mit Handykap.Selbst vor Rentnern in Rollis,mal an einer Straßenkante über diese hinwegzuhelfen.Mein Schatz sitzt auch im Rolli durch einen Motoradunfall.Ich liebe ihn wie am ersten Tag,und der Sex ist jetzt halt anders aber immer Super.gehe doch in eine Selbsthilfegruppe,mein Freund war zu Anfang da auch.Er dachte er wäre jetzt der Oberlooser.Alles Beste mein Lieber. LG Caro

Gefällt mir

1. Mai 2008 um 10:14

Super Antwort!!!!!!!!!1
Wir werden auch immer angestarrt.Man kommt sich oft ziemlich dämlich vor.Wie in einer Freak-Show.Bei uns ist es auch noch,weil wir sehr jung sind.Ich bin knapp 20,mein Schatz 24.Man lernt nie mit den Blicken umzugehen.

Gefällt mir

1. Mai 2008 um 18:38

Entschuldigung...
wenn ich dir jetzt irgendwie auf den schlips treten sollte. Könnte es vielleicht an deinem "auftreten" liegen? So wie du dich hier beschreibst musst du irgendwie Aussehen und dich Benehmen wie ein Penner. Sorry, aber es kommt mir so vor...

Gefällt mir

1. Mai 2008 um 19:09

Ich hab jetzt nur bis zum "warum, warum warum..." gelesen
und muss mal was sagen, ich steh jeden morgen um 7,20 an der bushaltestelle und weiss dass um 7.30, genau eine minute befor mein bus kommt, ein ganz süsser typ an mir vorbeiflitzt. und wir grüssen uns tälich. dass er jetzt im rollstuhl ist ist mir egal. sicher, es ist anders. aber meine güte dass muss ja nicht negativ sein. und ich mein jetzt nicht den sex sondern den alltag.

denise

Gefällt mir

2. Mai 2008 um 4:38

Typisch
Ganz genau so habe ich mir die Antworten von manchen hier vorgestellt, ja ja mein Drogenkonsum, war mir klar das sich manche da gleich wieder aufgefordert fühlen Vermutungen anzustellen die sie nicht hinterlegen können. Mein Drogenkonsum sieht man mir weder an noch renne ich draussen rum und erzähls jedem, habe das nur hier erwähnt weil ich wusste das sich gleich wieder welche zu dem Thema auslassen müssen. Wenn ich mich anhören sollte wie ein penner liegt des wahrscheinlich daran das ich einfach nur ehrlich bin und nicht versuche was vorzugeben was ich nicht bin. In dem Forum hier tun das aber sehr viele ist mir schon aufgefallen, da kanns natürlich sein das manch einer denkt ich wäre ein Penner, aber genau die Leute die mich gleich wieder mit so Sprüchen zu müllen das sind auch die die mich auf der Strasse nur dumm anklotzen weil ihnen das Bild eines jungen tätowierten gepiercten Rollstuhlfahrers suspect ist. Ich bin in vielen Foren unterwegs und kenne genügend von den Leuten die nichts anderes können wie egal zu welchen Thema nur negativen Müll zu schreiben. Ich habe dich nicht gefrat ob ich wie ien Penner wirke sondern wie Frauen zu dem Thema Rollstuhlfahrer stehen. Ich weis nicht was für ein Mensch bist will dich auch gar nicht einschätzen müssen, weder als Penner noch als sonst was, aber mich nervt es mich immer von Leuten anmachen zu lassen die den IQ einer Kaffeebohne haben und sich dann in Foren mit Psychologischen Analysen versuchen gescheit aussehen zu lassen. Ne Selbsthilfegruppe brauche ich nicht, das ist nicht das Problem, klar lernen Rollstuhlfahrer Frauen kennen, das bestreite ich nicht, aber jeder muss doch mal ehrlich zu geben das wir weniger in Frage kommen als fitte Menschen und genau das war meine Frage, warum da immer noch soviel da zwischen steht. Ich verkehre auch in Discos und Kneipen in Cafes usw. und verhalte mich gegenüber anderen Personen völlig normal, also nicht wie ein Penner und ich falle auch nicht zugekifft in der Gegend rum. Ausserdem die meisten die über Drogen schimpfen und sagen wie schlecht und gefährlich sie sind haben genauso viel Ahnung davon wie Donald Duck von Quantenphysik. Ich nehme seit 1 Jahr an einer THC Therapie teil aufgrund der Bitteren Spastiken habe, OH MEIN GOTT ich nehme Drogen und habe sie auch noch verschrieben bekommen, und OH MEIN GOTT noch schlimmer sie helfen auch noch. Man ich kann es nicht mehr hören dieses "Oh mein Leben ist so korrekt, ich nehme keine Drogen und tu nur das was ich darf" andere brauchen diese Drogen halt aus medizinischen Gründen und das ich dann noch andere Drogen nehme wie psychedelische Kräuter usw. bleibt sowieso meine Sache, auch mit diesen Sachen beschäftige ich mich schon seit Jahren, da brauch ich mir nicht von einem der mit Drogen nichts am Hut hat sagen lassen wie gefährlich die sind. Bin ja kein Kokser oder rauche Crack oder fahre mir LSD Tickets rein, der ganze Chemie Mist ist nämlich Gift für den Körper. Da sind die ganzen scheiß Aspirin und Paracetamol schlechter für den Kürper wie eine Pfeife Salvia Divonum oder wegen mir Gras. Hier sind so nette Leute die mir geschrieben haben und mir ne nette vernüftige Antwort gegeben haben, warum muss in jedem Forum immer so ne Null unterwegs sein, soory das ich mich jetzt so angepisst fühl aber mit der Zeit nervt es, weil es halt immer überall und in jedem Forum gleich ist, immer dieses negative am Thema vorbeigelabbere. Trotzdem danke an alle anderen die so ehrlich waren und mir einfach ne korrekte Antwort gegeben haben ohne mich gleich in die Kategorie Penner einzuordnen.

Gefällt mir

2. Mai 2008 um 4:46
In Antwort auf

Entschuldigung...
wenn ich dir jetzt irgendwie auf den schlips treten sollte. Könnte es vielleicht an deinem "auftreten" liegen? So wie du dich hier beschreibst musst du irgendwie Aussehen und dich Benehmen wie ein Penner. Sorry, aber es kommt mir so vor...

Bevor ich es vergesse
Das ist auch mal wieder typisch Oberfläschlich, weil man tätowiert und gepierct ist sieht man aus wie ein Penner, oder sehe ich aus wie ein Penner weil ich im Rollstuhl sitze oder weil ich seit dem Unfall zwei fette Narben auf Kopf und Hals habe.
Sollte das jetzt ein sinnvoller Beitrag sein oder wollste einfach mal ne Runde dumm quatschen um dich bemerkbar zu machen.
Du kennst mich keinen Meter weder vom Aussehen noch von dem bischen was ich hier geschrieben habe, und machst mich gleich blöd von der Seite an, wie gesagt genauso welche wie du glotzen mich immer dumm an weil ich nicht ihrem sauberen feinen Bild unserer Gesellschaft entspringe. Mein Tattoo und meine Piercings sieht man übrigens überhaupt nicht du Flachzange. Echt war man, immer diese Möchtegern Psychologen die meinen sie wüssten was man für ein Mensch ist weil man mal 5 Wörter über sich geschrieben hat.

Gefällt mir

2. Mai 2008 um 4:52
In Antwort auf

Re
Guten Morgen,

also für mich persönlich wäre ein Rollstuhl kein Hindernis.

Wenn Du so schnell düsen kannst, wie ich auf dem Rad, wenn ich tanze und Du swingst mit dem Rollstuhl nebenbei.....

Wird schon noch eine kommen, die cool genug ist, damit umzugehen.
Sprichst Du Frauen an? Wie reagieren sie denn?
Hattest Du seit Deinem Unfall keine Frau mehr?

Gruß und einen schönen Tag

Ganesha

Klasse
Genau klasse das es jemand gibt der sich normal äussert zum Thema wie mach andere hier, ja hatte schon Frauen zwischen drin, aber es war halt vorher mal anders also liegt es am Rollstuhl sehe nämlich immer noch so aus wie vorm Unfall. Ansprechen tu ich sie auch, genauso wie ich es früher gemacht habe, nett freundlich und höflich. Früher hat das immer geklappt, heute auch noch manchmal aber die Erfolgsquote ist eher dürftig geworden. Wenn mal eine dabei ist mit der ich mich dann treffe stellt sich meistens heraus das es mehr neugierde war wie echtes interesse. Will mich ja nicht beklagen find schon jemand irgendwann mal, aber es gibt auch welche bei denen das schlimmer ist wie bei mir und darum gehts mir halt auch, warum soviel Abstand immer noch ist zwischen unserer Sorte und den Fitten.

Gefällt mir

2. Mai 2008 um 8:03
In Antwort auf

Klasse
Genau klasse das es jemand gibt der sich normal äussert zum Thema wie mach andere hier, ja hatte schon Frauen zwischen drin, aber es war halt vorher mal anders also liegt es am Rollstuhl sehe nämlich immer noch so aus wie vorm Unfall. Ansprechen tu ich sie auch, genauso wie ich es früher gemacht habe, nett freundlich und höflich. Früher hat das immer geklappt, heute auch noch manchmal aber die Erfolgsquote ist eher dürftig geworden. Wenn mal eine dabei ist mit der ich mich dann treffe stellt sich meistens heraus das es mehr neugierde war wie echtes interesse. Will mich ja nicht beklagen find schon jemand irgendwann mal, aber es gibt auch welche bei denen das schlimmer ist wie bei mir und darum gehts mir halt auch, warum soviel Abstand immer noch ist zwischen unserer Sorte und den Fitten.

Re
Salut,

naja, im Grunde ist es doch positiv zu sehen, wenn sich ne Dame mit Dir trifft. Am Anfang ist es meist Neugierde und dann merkt man, dass der Mensch nicht ganz so ist, wie man sich es wünscht.
Das passiert auch bei den Fitten. Wobei ich mich gerade frage, wer schon so richtig fit ist. Da gibt es Leute, die sind mollig, da gibt es Leute, die haben Asthma, oder Neurodermitis, oder Allergien.
Also, wer ist schon so richtig fit?

Wie gesagt, ich denke mal, dass es Dir vielleicht so geht, wie dicken Menschen. Die werden ja auch meist in eine Schublade gesteckt und kaum bemerkt. Mein bester Freund ist pummelig und als er irgendwann mal radikal abgenommen hatte, konnte er nicht so recht damit umgehen, dass er plötzlich von Frauen bemerkt wird. Es war sehr seltsam für ihn, dass Frauen ihn angemacht haben.
Dann hat er wieder zugenommen und seitdem hat er wieder Ruhe.
Er kann das auch nicht so verstehen, denn er ist ja immer noch der Gleiche, egal ob nun dick oder schlank.

Vielleicht haben manche Menschen auch eine gewisse Scheu etwas falsch zu machen.
Ich habe eine behinderte Schwester und von daher hatte ich schon immer Kontakt zu Menschen mit verschiedensten Behinderungen. Vom Down-Syndrom bis zu Spastiker war da alles dabei. Und ich habe keine Berührungsängste, aber ich denke, dass die meisten schlichtweg Angst haben. Angst vor Menschen, die anders sind, sich anders verhalten.

Das ist bei Dir ja im Grunde nicht der Fall. Du bist ja noch der Gleiche.

Vielleicht ist es auch so ne Evolutionssache. Das Alpha-Männchen ist vielleicht irgendwo in den Gehirnen mancher Frauen noch der Prototyp.
Kanns Dir aber auch nicht sagen.....

Es ist ja Dein persönliches Erleben und Dein Empfinden. Und wenn Du tatsächlich die Erfahrung gemacht hast, das sich da etwas verändert hat, dann wird es wohl so sein.
Warum das so ist?

Gute Frage.

Die Antwort zu finden ist sehr schwer und sehr vielseitig. Es gibt viele Möglichkeiten. Aber das wäre schon fast ne philosophische oder soziologische Frage.

Einen schönen Tag wünscht Dir jedenfalls Ganesha

Gefällt mir