Home / Forum / Sex & Verhütung / Wann war euer 1. Mal?

Wann war euer 1. Mal?

2. Februar 2002 um 10:56

Hallo, ihr Lieben!

Da ja im Moment die Diskussion am Laufen ist, wie viele Sexpartner man schon hatte, würde es mich jetzt mal interessieren, wann denn euer aller erstes Mal war! Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Liebe Grüße,

LuvMeTender

2. Februar 2002 um 11:26

Mein erstes
mal war mit 15...

lieben gruß
SFC

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2002 um 13:24

Mein erstes Mal...
Ich war ein Spätzünder. Ich hatte meinen ersten GV erst mit 22 Jahren, dafür wars umso schöner.

Das Thema mit der Eile und dem schnellen Fertigwerden war nie meins. Dafür begann ich halt etwas später *grins*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2002 um 13:54

...ganz schön spät
mein erstes Mal war mit 19 und ich war damals schon 1 Jahr mit meinem Freund zusammen.

Gruß LiLa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2002 um 15:02

Ein bisschen früh
Hallo ihr Lieben!
Ich hatte mein erstes Mal erlebt, da war ich gerade zwei Monate 14. Ich weiß, es war ein bisschen früh, aber ich habe es bis heute nicht bereut. Es war zwar nicht so wundervoll wie man sich es vorstellt, da wir beide noch unerfahren waren und es somit auch nicht sehr lange gedauert hat aber trotzdem schön. Ich war dann noch
1 1/2 Jahre mit ihm zusammen bis es auseinander gegangen war. Seit ihm habe ich auch sonst nur mit noch einem Mann geschlafen und das ist mein jetziger Freund. Klar hatte ich dazwischen auch ein paar "Abenteuer", aber keinen richtigen Sex. Und das macht mir auch nichts aus, da der Sex mit meinem Freund wunderschön ist und ich immer wieder neues erlebe
So, das musste ich jetzt mal berichten
Machts gut, liebe Grüße
Ruth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2002 um 17:03

Bissl spaeter,aber dafuer umso schoener!!!
habe erst mit 22 mein erstes mal gehabt und das gute daran war,dass ich ueberhaupt keine probleme damit hatte,weil ich kein jungfernhautchen hatte,deshalb auch nix wehtat!! ich wuensche das jeder frau,das nimmt einem ja maechtig den angst weg,und bereit war ich auch,weil wir es immer vorher sehr langsam versucht haben ohne richtig in uns drin zu sein.ist eine gut uebung finde ich!nun bin ich immrnoch gluecklich mit ihm zusammen und der sex wird immer besser...viel spass noch bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2002 um 17:53

Hallo BlackLayla!
Also mein 1. Mal hat noch gar nicht stattgefunden. Ich bin zwar fast ein ganzes Jahr mit meinem Schatz zusammen, aber wir haben noch nie miteinander geschlafen. Ich finde, das zeugt von wahrer Liebe, dass man mit jemanden über so einen langen Zeitraum zusammen sein kann (für mein Alter ist das schon lange!), ohne Sex mit dem Partner gehabt zu haben, oder?!


Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Liebe Grüße,

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2002 um 21:23

Hi
Hallo ihr,

ich hätte nie gedacht das es so viele "Spätzünder" gibt.
Mein erstes mal war mit 17 1\2 -bin also auch einer- und es ist so ziehmlich alles schief gelaufen.
Hab mich dann mit 18 operativ entjungfern lassen.

feli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2002 um 21:56
In Antwort auf kezia_12069876

Hallo BlackLayla!
Also mein 1. Mal hat noch gar nicht stattgefunden. Ich bin zwar fast ein ganzes Jahr mit meinem Schatz zusammen, aber wir haben noch nie miteinander geschlafen. Ich finde, das zeugt von wahrer Liebe, dass man mit jemanden über so einen langen Zeitraum zusammen sein kann (für mein Alter ist das schon lange!), ohne Sex mit dem Partner gehabt zu haben, oder?!


Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Liebe Grüße,

LuvMeTender

???
wie alt biste denn?

axo um auch noch auf die frage zu antworten, ich war 15 und 4 monate mit meiner damaligen freundin zusammen...
mit meiner jetzigen hab ich nach 3 monaten zum ersten mal sex gehabt, für sie war ich der erste, sie war meine 2te...

gruss
wertzuiop

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 8:26

.....
ich war 17 und ich hatte das glück es mit einem ganz lieben kerl zu erleben. er hat aber von vornherein gesagt das er keine beziehung möchte, das war mir aber egal ich wollte es einfach wissen. es blieb auch bei der einen gemeinsamen nacht. allerdings hatte ich nie das gefühl von ihm benutzt zu werden, da die fronten geklärt waren. und wenn wir und heute zufällig treffen, plaudern wir immer noch gerne miteinander. vergessen werde ich diese nacht aber auf keinen fall!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 11:39

Hmm, ich glaub ich war 19...
...aber so genau kann man das nicht sagen. Denn mein damaliger Freund und ich haben es so oft vergeblich versucht, dass ich leider nicht mehr weiß, wann es dann das erste Mal wirklich geklappt hat. War also kein einschneidendes Erlebnis für mich, an das ich mich mein Leben lang erinnern werde.
Und außerdem wurde ich mit 9 Jahren von einer Fahrradstange entjungfert *autsch*. Aber das meinst du wohl eher nicht, oder ???
Aber alles in allem fand ich mich damals viiiiel zu alt und es wundert mich ehrlich gesagt, dass hier so viele ihr 1. Mal auch erst so spät erlebt haben. Dachte damals, ich sei die letzte Jungfrau auf Erden *lach*!

Grüßchen von Superbugie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 12:01

War ein ONS!(Bereue es aber nicht)
War mit 15 und halt nicht so toll, weil es ein Ons war. Ich wollte damals einfach mal wissen wie es ist. Ich kann Dir aber sagen, dass das erst mal meistens nicht so toll ist. Erst nach der Zeit wird es immer schöner, weil man sich immer mehr fallen lassen kann.

LG Bina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 14:21

Hallo BlackLayla!
Also, ich bin 15 1/2 Jahre alt, mein Freund ist 2 Jahre älter als ich.
Es ist nicht so, dass ich mit dem Sex bis zur Ehe warten will und Gelegenheit dazu hatten wir beide auch schon. Es ist eher so, dass mein Liebling von einigen Mädels enttäuscht wurde, auch was den Sex anging. Ich war die Aller erste, die ihn zum Orgasmus bringen konnte (!!!), er sagte, weil ich so einfühlsam bin! Es reicht mir vollkommen aus, wenn wir Petting machen. Ich hab eigentlich gar keine Lust auf Sex. Erstens, weil ich Angst habe, dass sich danach alles ändern könnte (dass man quai kein "Ziel" mehr hat) und zweitens, weil wir auch so unsere 3 Orgasmen haben, wenn wir uns sehen. (Natürlich nicht durch das "Sehen" *g*!)
Ich find´s natürlich wunderbar, dass mein Freund das versteht und mich zu nichts drängt. Ganz im Gegenteil: Er fragt mich immer, ob er mir zu weit geht...

Na ja, falls ich doch noch irgendwann mal Sex haben sollte, dann frag ich dich um Rat, BlackLayla, ja?! *g*


Liebe Grüße (und Bussi zurück!)

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 15:53

Mein 1. Mal
War nicht sooooooo der hammer Ging ziemlich schnell irgendwie, und war total spontan.

Wir waren zu zweit in unserer WOhnung. Ich kam grade von einem Wochend tripp wieder. Und war ziemlich kaputt. Dann klingelte die holde maid an die Tür und bat um einlass. Welches ich auch gewährte. " std. Unterhielten wir uns haben viel gelacht und dann ... noja ^_^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 20:08
In Antwort auf SweetFunkyCat

Mein erstes
mal war mit 15...

lieben gruß
SFC

Mein 1. mal
Mein erstes Mal hatte ich mit knapp 14. Es war schrecklich, denn ich schlief mit meinem ex und hab es nur getan, weil ich dachte ich bekomme ihn dadurch zurück. Aber er ließ mich fallen wie eine kartoffel!
Jetzt habe ich seit 14 Monaten wieder einen Freund und wir sind ganz glücklich. Er musste auch 11 Monate warten bis wir miteinander geschlafen haben. Aber es wird immer besser und bei ihm weiß ich, das er es ernst meint. Man sollte sein erstes Mal nicht vergeuden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 21:12

1.Mal...
Also mein erstes Mal hatte ich mit 18, und ich war gerade 2,5 Monate mit meinem Schatz zusammen, aber ich spürte bei unserer 1.Begegnung (bei der wir auch zusammengekommen sind ), dass ich mein 1.Mal mit ihm erleben werde. Der 1. Versuch hat sozusagen nur halb geklappt *g* , aber es war trotzdem sehr schön, wegen der Nähe. Nach und nach ists halt immer schöner geworden und wir sind jetzt schon 1,5 Jahre zusammen.

viele Grüße, Daria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2002 um 23:12

Mein erstes mal
war mit 14, dem Alter und der mangelden erfahrung beiderseits entsprechend auch nicht so berauschend. bereut hab ich's nicht, dafür hatte ich mehr zeit, meine erfahrungen zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2002 um 0:11

Bin zwar ein Mann,..
..aber ich antworte dennoch mal!

Es war mit 14 und ich habe mich verführen lassen.. Ich fand es interessant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2002 um 6:46

Naja...
mein erstes Mal war mit 17.
Und das am 1. April.
Es war demnach auch ein ziemlich schlechter Aprilscherz!

Naja... kommt Zeit, kommt Tat!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2002 um 15:55

Ich war schon fast 19 Jahre
und habe es eingentlich nur getan, weil die ex von meinem damaligen Freund immer noch um ihn rumschwirrte und ich Angst hatte, dass wenn ich nicht bald mit ihm schlafe, sie ihn wieder rum bekommt. Na, ja schön war es daher nicht. Bin nun 26 Jahre und kann den Sex mit meinem jetzigen Freund zum ersten mal hemmungslos und schön erleben.

Gruß
S2001

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2002 um 16:30

...
eine Woche nach meinem 15. Geburtstag. Hab mich verführen lassen, und als ich nächsten morgen aufgewacht bin hab ich mich so erschreckt, das ich gleich die Flucht ergriffen habe.

Er war soooooo HÄßLICH!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2002 um 20:12
In Antwort auf ariel_12246946

Mein 1. mal
Mein erstes Mal hatte ich mit knapp 14. Es war schrecklich, denn ich schlief mit meinem ex und hab es nur getan, weil ich dachte ich bekomme ihn dadurch zurück. Aber er ließ mich fallen wie eine kartoffel!
Jetzt habe ich seit 14 Monaten wieder einen Freund und wir sind ganz glücklich. Er musste auch 11 Monate warten bis wir miteinander geschlafen haben. Aber es wird immer besser und bei ihm weiß ich, das er es ernst meint. Man sollte sein erstes Mal nicht vergeuden...

An Weinachten...
...war mein erstes Mal.3 Monate spaeter wurde ich 15.Also ,ich fuehlte mich sehr erwachsen danach.Ich dachte alle Leute wuerden es mir ansehen,das ich meinen ersten Sex hatte.Mit meinen damaligen Freund,war ich auch knapp 2 Jahre zusammen.Gefallen hat es mir so-la-la.Ich hab es nicht als die schoenste Sache der Welt gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2002 um 16:32
In Antwort auf felidae

Hi
Hallo ihr,

ich hätte nie gedacht das es so viele "Spätzünder" gibt.
Mein erstes mal war mit 17 1\2 -bin also auch einer- und es ist so ziehmlich alles schief gelaufen.
Hab mich dann mit 18 operativ entjungfern lassen.

feli.

Eine Frage an dich!
Zunächst einmal hi, du hast mich durch deinen Beitrag ziemlich neugierig gemacht.Ich muß sagen, daß ich auch ein Spätzünder bin bzw. noch jungfrau bin und 18 Jahre alt bin.Allerdings habe ich seit 1 JAhr einen festen Freund. Meine Frage an dich ist, ob es weh getan hat dich operativ entjungfern zu lassen?
Hoffe auf deie Antwort

Ciao Phil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2002 um 17:17

Statistik
ich muß natürlich auch meinen senf dazugeben. also die statistik sagt ja, im durchschnitt liegt das erste mal im "osten" bei 16,9 jahren und im "westen" bei 17,2 jahren
also ich würde sagen ich lag mit meinen 16 jahren ganz gut im schnitt. aber darauf kommts ja auch gar nicht an. ich war damals wie gesagt mitten in der blüte meiner teenager-zeit und es war ok. ich fand sogar, dass wir ziemlich experemtierfreudig waren, weil es hat natürlich nicht auf anhieb geklappt. mein damaliger freund war im gleichen alter wie ich. wir hatten viel spaß und verstehen uns auch heute noch ganz gut. ich glaube wir waren so 4,5 jahre zusammen und nach 6 monaten haben wir das erste mal miteinander geschlafen. naja jedenfalls verurteile ich niemanden, der sich mit dem sex zeit läßt bzw. einfach noch keine gelegenheit dazu hatte; oder jemanden, der bereits in frühen jahren seine erfahrungen gesammelt hat. ich kenne sowohl als auch solche menschen. jeder so wie er es für richtig hält!!

ciao caio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2002 um 16:20

Schrecklich wars im Herbst 1996
Hi ihr Lieben,
mein erstes Mal war furchtbar und ein Fehler.

Ich war 20 und dachte, jetzt muss es sein. Verliebt war ich schon, wobei ich mich danach schnell entliebt habe. Natürlich mit seiner Hilfe. Wisst ihr, so flachgelegt und dann fallen gelassen. Aber was lernt man nicht alles................
Der Vorgang an sich war sehr schmerzhaft und blutig. Ich habe die Nacht mit einem Handtuch zwischen den Schenkeln verbracht. Er war ein selbstverliebtes Karnickel, der mir dabei vorprahlen musste, wie toll er mit seinen 21 cm umgehen konnte.
Konnte ich nur nicht bestätigen.

Alles in allem habe ich mich benutzt gefühlt. Aber ich weiß, da gehören zwei dazu. )

Aber jetzt habe ich mit meinem Süssen super genialen und tabulosen Sex. Das ist ein klasse Mann, auch gut und gross gebaut, aber mit genug Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Ich bin eigentlich so heiß auf ihn, dass ich dauernd an ihm rumnuckeln könnte. Heißt ja: man muss auch mal Frösche küssen.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2002 um 21:52

Meinen ersten sex hatte ich...
...mit 15

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 8:38

Mein erstes Mal...
...hatte ich erst mit 22!
Ich hatte vorher schon so einige Freundinnen gehabt, aber alle waren genauso unerfahren wie ich gewesen und ich wollte sie nicht drängen, sie war(en) sich nicht sicher, ob sie wirklich schon bereit wären.
Ich muß dazu sagen, daß alle meine Freundinnen fast immer deutlich jünger waren als ich, keine Ahnung warum. Gesucht habe ich nie nach Mädchen eines bestimmten Alters.
Ich hatte es nicht eilig, sagte mir, irgendwann passiert´s einfach, habe es nicht mir der Brechstange versucht.
Als ich dann mit 22 mal wieder solo war, inzwischen schon ziemlich frustriert und ziemlich heiß, ES endlich mal auszuprobieren, kam es dann völlig unerwartet für mich.
Ich hatte zu der Zeit eine sehr enge Freundin, mit der ich besser über alles reden konnte als mit anderen Freunden.
Sie war 19 und sexuell schon sehr erfahren, aber das war zu der Zeit völlig nebensächlich für uns. Wir haben einfach manchmal was unternommen. Wenn sie solo war öfter und wenn sie einen Freund hatte seltener. Manchmal haben wir einfach über alles mögliche gequatscht (natürlich auch manchmal über meine sexuelle Frustration) und manchmal habe ich auch, wenn ich was getrunken hatte, bei ihr (ganz ohne Hintergedanken) übernachtet.
Manchmal haben wir uns, wenn es passte, in der Mittagspause getroffen und was zusammen gegessen, manchmal war ich als "Modeberater" dabei, wenn sie neue Klamotten gekauft hat usw.
Eines Tages waren wir mal wieder Klamotten kaufen.
Nchdem sie was Schönes gefunden hatte und wir quasi schon auf dem Rückweg zu Hause waren, fiel ihr ein, daß sie unbedingt noch Unterwäsche kaufen müßte.
Wir also hinein ins nächste Kaufhaus und in die Wäsche-Abteilung.
Nachdem sie ewig gesucht hatte während ich wie Falschgeld in der Gegend rumstand, hatte sie endlich was gekauft und wir fuhren zu ihr, um noch einen Kaffee zu trinken.
Beim Kaffee dann fragte sie mich, ob ich eigentlich ihre Unterwäsche mal sehen wollte.
Ich hatte kaum ja gesagt, da war sie schon verschwunden. Als sie nach einiger Zeit nicht wiederkam, rief ich sie. Sie rief nur "Moment ...!" zurück.
Einen Augenblick später stand sie in atemberaubend knapper Unterwäsche vor mir.
Ich wurde wohl rot und sie lachte.
Dann setzte sie sich zu mir auf den Schoß und begann, mich zu streicheln.
Ich war heiß wie nie und wußte, heute würde es passieren.
Es war wunderbar, einfach herrlich, wenn auch etwas kurz. Aber die folgende Nacht war noch lang
Ein Jahr waren wir dann ein Paar, bevor wir uns trennten.
Heute ist sie verheiratet, hat zwei Kinder und ich habe, trotz meiner 32 Jahre, seit drei Jahren eine tolle (21jährige) Freundin.
Wir hören nur noch selten voneinander, aber die Erfahrungen, die ich mit ihr sammeln durfte, bleiben unvergesslich!

Hendrik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 23:57
In Antwort auf hollie_12042643

Eine Frage an dich!
Zunächst einmal hi, du hast mich durch deinen Beitrag ziemlich neugierig gemacht.Ich muß sagen, daß ich auch ein Spätzünder bin bzw. noch jungfrau bin und 18 Jahre alt bin.Allerdings habe ich seit 1 JAhr einen festen Freund. Meine Frage an dich ist, ob es weh getan hat dich operativ entjungfern zu lassen?
Hoffe auf deie Antwort

Ciao Phil


Hi Phil,

Nein es hat überhaupt nicht weh getan.
Ich habe 2 Betäubungsspritzen direkt ins Jungfernhäutchen bekommen und von der OP gar nichts bemerkt, selbst die Spritzen nicht.
Falls du mehr wissen willst es gab da schon mal eine Diskussion (hab auch geschrieben), die ist noch gar nicht so lange her.
Wünsch dir noch einen schönen V-tag.

feli.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 0:36

War ein Spätzünder
Ich war 18 und es passierte mangels anderer Möglichkeiten im Auto meines Freundes vor dem haus meiner Eltern War nicht unbedingt eine berauschende Erfahrung, da es etwas beengt bzw unbequem war aber die Sache ist spontan passiert. Für die anderen Male haben wir uns einen bequemeren Platz gesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 21:11

@BlackLayla
Hi, du Süße!

Wenn ich dein Statement richtig deute, haben du und dein Schatz wohl einiges mit mir und meinem Schnucki gemeinsam, oder?

Schön, dass du denkst, dass mein Freund was "taugt", da bin ich nämlich auch deiner Meinung!

Aber ich komme wirklich nicht von der Vorstellung ab, dass nach dem ersten gemeinsamen Sex der Reiz verfliegt, da man dann ja nichts mehr hat, was noch völlig "unberührt" ist, da man dann ja schon alles kennt. Ich hab keine Angst, mit ihm zu schlafen, nein. Ich hab aber Angst, dass es danach nicht mehr so sein wird, wie es einmal war.
Vielleicht sind diese Gedanken aber auch nur reiner Schwachsinn und diese Angst vergeht wieder...

Wie war das bei dir, BlackLayla? Du sagtest doch, dass es bei dir ähnlich war?!

Hier ist meine E mail Adresse, wenn du mir mal mailen willst (würde mich sehr freuen!!) LuvMeTender@gofeminin.de


Ganz liebe Grüße,

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2002 um 19:35

Ich war 15...
Es war nach der Geburtstagsparty meiner Freundin! Da war ich aber schon über ein halbes Jahr mit meinem Schatz zusammen, ich hab dann bei ihm zum ersten Mal übernachtet!
Wir hatten es zwar vorher geplant aber es war trotzdem nicht soo schön, es ging halt viel zu schnell!
Ich bin jetzt immer noch mit meinem Freund zusammen und jetzt ist es viiiiieeeel schöner!!!Gruß Backpfeife (-> bin aber weiblich!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2002 um 20:38

15
da ich an meinem 15. geburtstag immernoch ungeküsst war dachte ich schon als ewige jungfrau sterben zu müssen...

der kuss kam nach zwei wochen, das 1.mal nach 6 monaten.

JE NE REGRETTE RIEN !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2002 um 15:29

Danke...
... für eure Antworten! Es hat mich ein wenig verblüfft, da euer Durchschnittsalter bei euren "ersten Malen" eigentlich gar nicht so früh war.
Ich würde mich sehr freuen, wenn noch einige antworten würden!

LG von

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2002 um 8:10

Im Zug
Hallo LuvMeTender und alle da draussen,

mein erstes Mal war im Zug von der LoveParade 1996 nach Hause.
Im erste Klasse Abteil und der Zugführer hat sogar mal kurz reingeschaut und ist dann wieder von dannen gezogen...
Und das ist keine Phantasie!
War aber ehrlich gesagt nicht so toll und ich hatte dann auch irgendwie keine rechte Lust mehr. War halt nicht der Richtige.
Ich hab das Ganze eh mehr aus "Druck" heraus gemacht. Ich war schon 19 und jeder hatte schon. Damals war mir das irgendwo wichtig "dazuzugehören" - heute würde ich mir die Zeit lassen.
Jetzt klappt aber alles ganz guuuuht.

Ich finde jede/r sollte ES machen wenn wirklich Lust darauf da ist und nicht um sich etwas zu beweisen.

Bis denne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2002 um 9:54

Mein erstes Mal...
...ist gar nicht lange her, mit 18!
Er war mein absoluter Traumtyp, hat mich aber leider nur verarscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2002 um 14:25

Geschlechtverkehr und Sex... 2 verschiedene Dinge bei mir...
Mein erster Geschlechtsverkehr war mit 17.. doch es war mit jemandem, den ich kaum kannte und der mir sehr wehgetan hat...
Mein erstes Mal Sex warmit 18, mit dem mann, den ich über alles geliebt habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2002 um 14:28

Ungewollt!!!!
hi

tja ich habe mein erste mal mit 16 jahren erlebt und es war total ungeplant und ungewollt...ich war mit mein "freund" noch nicht lange zusammen er war auch 4 jahre älter, an dem tag hat er das erste mal bei mir geschlafen und wir waren vorher in ner disco. als wir dann nach hause gefahren sind und ich mich aufs bett gelegt habe küsste ich mir das ging ne zeit lang so weiter bis er mich auszog.....tja dann ist es passiert ich fands gar nicht so toll weil er nicht gerade zärtlich war!!!!!!!!
fazit er hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet und reagiert auch nicht auf mich egal wenn ich ihn anpsreche oder sonstiges versuche.
das wars und erst nachdem sowas passiert ist hab ich gemerkt das er sich nur als mein freund ausgegeben hat!!!!!!


alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2002 um 14:40

Mein 1. mal hat mein Leben verändert......
leider nicht positiv.

Ich war 16, er fast 19.
Er war für mich sehr lange nur ein guter Freund, bis wir es dann doch versuchten. Ich hatte vorher schon viele große Hüftoperationen und war sogesehen sehr labil. Wir waren schon einige Zeit zusammen als ich wieder operiert werden mußte. Er besuchte mich jeden Tag im Krankenhaus und ich war glücklich das ich Ihn hatte.

Die OP war vorbei (lag fast 4 Monate im Krankenhaus) und ich hatte gerade eine schlimme Depressive Phase als er mit dem Thema "sex" anfing. Für mich kam das nicht in Frage, ich hatte Panik davor, wollte und konnte mich auch nicht mit diesem Thema befassen. ich fühlte mich als wäre ich 10 Jahre alt und könnte gerade mal alleine einkaufen gehen.

Es war ein wunderschöner heißer Sommertag und wir lagen in Unterwäsche auf seinem bett als er mir zwischen die Beine fasste- ich schrie Ihn an er solle das lassen ich möchte das nicht. Und er sagte ich solle mich endlich zusammenreißen und mich nicht so zieren, es würde mir gefallen und früher oder später geschieht es ja eh. Er fragte ob ich jetzt für immer so rumhängen möchte, total verplant und in mich gekehrt. Ich sah ihn nur entsetzt an und bat Ihn mir noch Zeit zu geben. Und plötzlich fing ich eine. Er brüllte wieviel Zeit er mir denn noch geben solle und wie lange er mir noch seine liebe beweisen soll und ob ich jetzt komlett spinne ihn so anzuschrein.....und schon lag ich auf dem Rücken , er über mich gebeugt, zog mir den Slip runter und tat mir wahnsinnig weh. Dannach stellte er mich vor die Zimmertür und sagte er wolle mich nie wieder sehen ....
Ich ging also runter, zog mich an, und ging heulend nach Hause und machte mir Vorwürfe das ich Ihn jetzt verloren hab.

Ich war dannach sehr lange in Therapie.
Ob er mich entjungfert hat weis ich nicht genau weil ich mich nur an Bruckstücke erinnern kann was da ín seinem Bett geschehen sind.

Es dauerte 4 Jahre bis ich mich wirklich dafür interessierte. Ich war 20 und wohnte schon seit 2 Jahren alleine. Aber meine Angst vor dem verletzt werden war so groß das ich niemals wieder einen Freund wollte. Aber ich wollte endlich wissen ob Sex auch schön sein kann, ich wollte mich meiner Angst stellen. Und ich probierte es aus. Mit einem Bekannten, gutaussehenden, lieben Kerl den ich nicht liebte.
Er gab mir fast ein halbes Jahr, wir trafen uns jedes Wochenende auf Partys und fuhren dannach zu mir nachhause. Er tat nie etwas, nur wenn ich anfing, und irgendwann wärend der Wiesn fuhren wir noch zu Ihm auf eine Tasse Kaffee. Es war 5 Uhr früh und ich ging um 6 Uhr mit Ihm auf sein Zimmer !!! Und ich wollte es und es war wunderschön. Im Dezember lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und verliebte mich in Ihn weil er mir so wahnsinig gut zuhören konnte.

Wir sind heute genau 13 Monate zusammen und ich bin glücklich. Zwar bin ich immer noch ein Hypochonder und mache immer Sorgen aber obwohl meine Vergangenheit nicht schön war habe ich gelernt damit zu leben. Die Scherben werde ich jedoch noch sehr lange aufsammeln, denn es sind so winzigkleine das man sie kaum sieht- aber sie tun verdammt weh.

So, das war mein erstesmal.
Trpotzdem möchte ich mit niemandem mein leben tauschen.

Ich liebe es und bin glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2002 um 22:41

Für alle die wissen wollen wann beim anderen das 1.Mal war !
Bei mir vor 20 Jahren...

Ich hoffe das genügt.

Grüsse Suchmaschine Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2002 um 19:45

Mit 16
Wir kannten uns schon 4 Monate.
Ich hätte es auch schon eher getan. Aber ich fand es so lieb von ihm, dass er mir noch so lange Zeit gelassen hätte, wie ich brauche.
Er hätte auch noch Monatelang gewartet.
Aber es war schrecklich. Es hat so wehgetan und geblutet, obwohl er echt vorsichtig und so war.
Das 2.mal war es noch schlimmer. Es hat sogar noch die ganze nacht geblutet, und den ganzen nächsten Tag! Ich konnte außerdem gar nicht mehr sitzen. Er hat sich auch solche Vorwürfe gemacht, weil er dachte, er hätte mich so verletzt. Aber er konnte ja nix dafür.
Danach wurde es von mal zu mal besser. Hat aber Anfangs trotzdem immer noch wehgetan.
Auf einmal hat es ganz aufgehört. An was das lag weiß ich nicht.
Aber ich weiß, dass es mit jemand anders wieder die gleiche Schererei wäre. Vielleicht hatte ich innerlich halt doch total Angst davor, was ich mir aber absolut nicht vorstellen kann.
Deine in Erinnerungen schwelgende MissGermany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2002 um 2:44
In Antwort auf kumari_12170692

Mein 1. mal hat mein Leben verändert......
leider nicht positiv.

Ich war 16, er fast 19.
Er war für mich sehr lange nur ein guter Freund, bis wir es dann doch versuchten. Ich hatte vorher schon viele große Hüftoperationen und war sogesehen sehr labil. Wir waren schon einige Zeit zusammen als ich wieder operiert werden mußte. Er besuchte mich jeden Tag im Krankenhaus und ich war glücklich das ich Ihn hatte.

Die OP war vorbei (lag fast 4 Monate im Krankenhaus) und ich hatte gerade eine schlimme Depressive Phase als er mit dem Thema "sex" anfing. Für mich kam das nicht in Frage, ich hatte Panik davor, wollte und konnte mich auch nicht mit diesem Thema befassen. ich fühlte mich als wäre ich 10 Jahre alt und könnte gerade mal alleine einkaufen gehen.

Es war ein wunderschöner heißer Sommertag und wir lagen in Unterwäsche auf seinem bett als er mir zwischen die Beine fasste- ich schrie Ihn an er solle das lassen ich möchte das nicht. Und er sagte ich solle mich endlich zusammenreißen und mich nicht so zieren, es würde mir gefallen und früher oder später geschieht es ja eh. Er fragte ob ich jetzt für immer so rumhängen möchte, total verplant und in mich gekehrt. Ich sah ihn nur entsetzt an und bat Ihn mir noch Zeit zu geben. Und plötzlich fing ich eine. Er brüllte wieviel Zeit er mir denn noch geben solle und wie lange er mir noch seine liebe beweisen soll und ob ich jetzt komlett spinne ihn so anzuschrein.....und schon lag ich auf dem Rücken , er über mich gebeugt, zog mir den Slip runter und tat mir wahnsinnig weh. Dannach stellte er mich vor die Zimmertür und sagte er wolle mich nie wieder sehen ....
Ich ging also runter, zog mich an, und ging heulend nach Hause und machte mir Vorwürfe das ich Ihn jetzt verloren hab.

Ich war dannach sehr lange in Therapie.
Ob er mich entjungfert hat weis ich nicht genau weil ich mich nur an Bruckstücke erinnern kann was da ín seinem Bett geschehen sind.

Es dauerte 4 Jahre bis ich mich wirklich dafür interessierte. Ich war 20 und wohnte schon seit 2 Jahren alleine. Aber meine Angst vor dem verletzt werden war so groß das ich niemals wieder einen Freund wollte. Aber ich wollte endlich wissen ob Sex auch schön sein kann, ich wollte mich meiner Angst stellen. Und ich probierte es aus. Mit einem Bekannten, gutaussehenden, lieben Kerl den ich nicht liebte.
Er gab mir fast ein halbes Jahr, wir trafen uns jedes Wochenende auf Partys und fuhren dannach zu mir nachhause. Er tat nie etwas, nur wenn ich anfing, und irgendwann wärend der Wiesn fuhren wir noch zu Ihm auf eine Tasse Kaffee. Es war 5 Uhr früh und ich ging um 6 Uhr mit Ihm auf sein Zimmer !!! Und ich wollte es und es war wunderschön. Im Dezember lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und verliebte mich in Ihn weil er mir so wahnsinig gut zuhören konnte.

Wir sind heute genau 13 Monate zusammen und ich bin glücklich. Zwar bin ich immer noch ein Hypochonder und mache immer Sorgen aber obwohl meine Vergangenheit nicht schön war habe ich gelernt damit zu leben. Die Scherben werde ich jedoch noch sehr lange aufsammeln, denn es sind so winzigkleine das man sie kaum sieht- aber sie tun verdammt weh.

So, das war mein erstesmal.
Trpotzdem möchte ich mit niemandem mein leben tauschen.

Ich liebe es und bin glücklich.

Ich finde...
... es sehr stark, mutig und gut von Dir, daß Du da so drüber schreiben kannst.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles, alles Gute für die Zukunft mit Deinem Freund.

Liebe ist halt das Größte auf Erden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2002 um 2:48

Diese Einstellung...
...finde ich wundervoll!

Schade, daß es sie so selten gibt...

LG, SeppTember

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2002 um 19:27

1.mal
mein 1. mal war mit 13...er war 16. wir waren damals 3 monate zusammen. und ich bereue es nicht! wir waren dann noch 1,5 jahre zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 14:21

Noch ein spätzünder
hallo an alle,

mein 1x war mit 20 3/4! Am Anfang fand ich es nicht soo besonders aufregend, es war wohl eher so, dass ich auch endlich mal "mitreden" wollte!
Nur hat sich alles ganz anders ergeben, ich bin mit diesem von anfang an sehr lieben, nie drängenden Menschen noch immer zusammen und das seid nun mehr als 3 Jahren ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 15:21

Ich war 15...
und muss ganz deutlich sage, der Hammer war es nicht, habe hinterher gedacht, was, das ist es, darum machen die alle so ein Theater?

War ca. 5 Monate damals mit ihm zusammen, gehalten hat es 16 Monate, war von daher also ok.

LG
Pandora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 17:11

Auch mit 15...
wir waren schon ca.1 jahr zusammen, was ja für das alter nicht schlecht ist und eigentlich sollte ich dann mal zum arzt gehen wg pille und so. dann kam es anders:
wir waren am gleichen gymnasium und hatten schon öfter zusammen blaugemacht *schäm schäm*, an diesem tag also wieder. wir fuhren mit dem bus zu mir nach hause (eltern ja in der arbeit, ach wie praktisch) und dachten an nix böses. naaja jedenfalls hatte er dann ein kondom dabei. wie es genau dazu kam weiß ich nicht mehr, nur begeistert war ich nicht besonders. ich hatte keine schmerzen und nur eine ganz schwache blutung. die nächsten male waren dann besser, aber so richtig gut wurde es dann mit ihm doch nicht mehr. er ließ mich ein paar monate später wegen einer anderen stehen- habe seitdem (ist jetz sage und schreibe 11 jahre her!!! ohmeingott) kein wörtchen mit ihm geredet und ihn auch nur sehr selten gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 18:38

Das beruhigt mich ja!
Ich hab mir jetzt alle Beiträge zu diesem Thema durchgelesen und muss sagen, ich bin ja doch gar nicht so "undurchschnittlich" wie ich dachte.
Sonst bin ich immer davon ausgegangen dass die meisten beim 1. Mal so 16 oder so sind, aber hier waren ja doch auch einige andere.
Ich war nämlich auch 19, mein Freund 2 Jahre älter, und es war zwar nicht so, dass ich mir jetzt hinterher, wie ne Freundin erzählt hat, dachte "ich will nie wieder Sex haben", aber irgendwie so was in der Richtung "na toll, und das soll's jetzt gewesen sein oder was?!".
Aber es wird mit jedem Mal besser, ich versprech's dir!

Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 19:16

Mit 16...
Es ist erst ca 1 1/2 Monate her, dass ich das erste mal Sex hatte... Er ist 19 und auch für ihn war es das erste Mal.
Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 22:01

Mit 21..
und mit dem einfühlsamsten Mann, den ich mir vorstellen kann

ich habe ihn geheiratet!

Also bin ich wohl auch sowas, wie ein Spätzünder, was ihr sehr gut daran seht, das ich diese Diskussion erst jetzt gesehen habe!

Lg von Romara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 22:41

Andere Frage bitte
Fragen wir mal so: Wann WIRD ES SEIN bei mir?!?!
Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen