Home / Forum / Sex & Verhütung / Wann sollte man mit der Cerazette-Einnahme beginnen?

Wann sollte man mit der Cerazette-Einnahme beginnen?

14. Februar 2005 um 17:03

Hi!

Ich möchte zur Cerazette wechseln. Habe bisher die Desmin 20 genommen, also ein Kombinationspräparat. Oft liest man, dass man die Cerazette dann direkt am ersten pillenfreien Tag nimmt, andererseits aber auch, dass man sie am ersten Blutungstag nehmen soll.
Was stimmt denn nun bzw. wie habt Ihr es gemacht und ist man bei beiden Möglichkeiten von Anfang an geschützt?

Grüße, Claudi

15. Februar 2005 um 9:07

Hallo
ich nehm auch die cerazette den ersten monat. ich habe ab den ersten blutungstag angefangen. weiss jetzt nicht was in der beschreibung steht. habe es so gemacht wie mein fa mir gesagt hat.

lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2005 um 10:03
In Antwort auf linja_12729656

Hallo
ich nehm auch die cerazette den ersten monat. ich habe ab den ersten blutungstag angefangen. weiss jetzt nicht was in der beschreibung steht. habe es so gemacht wie mein fa mir gesagt hat.

lieben gruss

@ moppel100 : Tja,
meiner hat leider gesagt, dass ich sie direkt im Anschluss nehmen soll.
Hast du denn vorher auch eine normale Pille genommen oder hast du vorher nichts eingenommen?
Naja, soweit ich das verstanden habe, ist man ja nach 7 Tagen Einnahme ohnehin wieder geschützt, dann warten wir halt einfach so lange.
In der Packungsbeilage steht übrigens auch am ersten Tag der Blutung. Auf der Webside von Organon steht allerdings am ersten Tag nach der letzten Pille. Scheint wohl egal zu sein *verwirrt bin*

Hat sonst noch wer Erfahrungen?

Grüße, CLaudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2005 um 12:18
In Antwort auf kiley_12170172

@ moppel100 : Tja,
meiner hat leider gesagt, dass ich sie direkt im Anschluss nehmen soll.
Hast du denn vorher auch eine normale Pille genommen oder hast du vorher nichts eingenommen?
Naja, soweit ich das verstanden habe, ist man ja nach 7 Tagen Einnahme ohnehin wieder geschützt, dann warten wir halt einfach so lange.
In der Packungsbeilage steht übrigens auch am ersten Tag der Blutung. Auf der Webside von Organon steht allerdings am ersten Tag nach der letzten Pille. Scheint wohl egal zu sein *verwirrt bin*

Hat sonst noch wer Erfahrungen?

Grüße, CLaudi

Huhu
hallo
dann mach doch den letzten pillentag der vorgängerpille zum ersten tag der cerazette.
dann bist du auf jedenfall auf der sicheren seite und brauchst dir keine sorgen zu machen.
ich selbst habe fürher erst die marvelon,dann nuvaring und dann die miranova ausprobiert. bei mir ist das problem mit den östrogenen-kopfschmerzen und brustspannen, das ist mit der gestagenpille nun vorbei. endlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2005 um 0:16

Ui..
Hi!
Habt ihr nicht Schmierblutungen gehabt?
ich habe mit Cerazette am 5.12 begonnen und fast 30 Tage lang diese Schmierblutung gehabt, super nervig
Und dann habe ich wieder zu MonoStep gewechselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook