Forum / Sex & Verhütung

Wahrheit oder Pflicht

Letzte Nachricht: Gestern um 23:51
P
peet87
21.09.22 um 18:54

Erzählt doch mal....
ich musste mal nackt um mein Haus rennen, 
Zum Glück war es schon Spät und alle Kinder der Nachbarschaft im Bett...

Am tag hätte ich das nicht gemacht, nicht aus schamm sonder aus Respekt gegenüber anderen Menschen...
Ist es bei euch noch heftiger geworden?
Lg

Mehr lesen

B
bruno1968
21.09.22 um 20:36

Ich habe beim Flaschendrehen mit 16 mal vor 4 Frauen und drei Jungs bis zum Orgasmus gewichst

6 -Gefällt mir

R
raven83
21.09.22 um 21:48

Ich kann leider kaum was Spannendes berichten. Als ich Teenie war, hat es sich oft nicht ergeben. Dann am Ende noch einmal mit 19 oder 20. Aber da waren wir zu viert und der andere Junge war so gehemmt, dass es nicht richtig in die Gänge kam. Ich glaube echt, mir fehlt da was.. 

2 -Gefällt mir

handballgirly
handballgirly
22.09.22 um 2:23

Ich musste nur mein Top ausziehen 

5 -Gefällt mir

B
birumell
22.09.22 um 6:40
In Antwort auf bruno1968

Ich habe beim Flaschendrehen mit 16 mal vor 4 Frauen und drei Jungs bis zum Orgasmus gewichst

Ich hatte auch mal Flaschendrehen, das sehr weit ging. Es war mir so peinlich, aber es hat mich so erregt 🙈

4 -Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
22.09.22 um 7:56
In Antwort auf birumell

Ich hatte auch mal Flaschendrehen, das sehr weit ging. Es war mir so peinlich, aber es hat mich so erregt 🙈

Bei uns gab es da nur das Flaschendrehen. Die Aufgabenkärtchen dafür hatten wir zuvor selbst hergestellt: Skatkarten, Zeichenkarton, Schreibmaschine, Kleber und Tesa, wir waren ja erfinderisch. In den ersten Runden ging es dann auch erst einmal ausschließlich ums Ausziehen, eine Karte "durfte" nur der ziehen, der komplett nackt war. Und bei Aufgaben mit Nachbarn war natürlich immer der nächste Nachbar des anderen Geschlechtes gemeint, ich musste als Kerl also z.B. niemals einen anderen Kerl knutschen. Eine feste Sitzordnung gab es nicht, nach jeder Spielrunde wurden Plätze getauscht, und wer der Meinung war, genug getrunken zu haben, konnte eine andere Karte ziehen. Naja, und die Aufgaben? Nichts besonderes, z.B. seine Nachbarin so lange auf den Schoß nehmen, bis man (oder sie) wieder angedreht wurde, eine Runde Nippel saugen usw., ne Runde Blow Job bzw. lecken kam erst später hinzu. Naja, dazu Küsse auf alle möglichen Körperteile des Nachbarn (geben oder auch bekommen), Einen schnellen Fick mit dem / der Nachbarn / Nachbarin gab es aber als Aufgabe nicht, das wäre dann doch zu weit gegangen, 

Wir haben das eigentlich öfters gespielt, vor allem auch auf dem Zeltplatz an Knappensee (bei Hoyerswerda), dort teilweise auch mit wildfremden anderen Jugendlichen, was die Sache besonders aufregend und heiß machte. . 

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hisunny
22.09.22 um 8:04

Ich musste mal nackt zum nächsten Zigarettenautomat rennen.

7 -Gefällt mir

leniherz
leniherz
22.09.22 um 11:46
In Antwort auf birumell

Ich hatte auch mal Flaschendrehen, das sehr weit ging. Es war mir so peinlich, aber es hat mich so erregt 🙈

Könnte auch die ein oder andere nette Anekdote erzählen...😉
Mache ich aber nicht, sonst wird mein Postfach wieder mit Männernachrichten überschüttet...

3 -Gefällt mir

P
peet87
Gestern um 21:56
In Antwort auf leniherz

Könnte auch die ein oder andere nette Anekdote erzählen...😉
Mache ich aber nicht, sonst wird mein Postfach wieder mit Männernachrichten überschüttet...

Schade, genau diese Anekdoten habe ich gesucht als ich die Diskussion starte😅

Gefällt mir

C
chicodelsol
Gestern um 23:50
In Antwort auf handballgirly

Ich musste nur mein Top ausziehen 

sicher ein schöner Anblick )

Gefällt mir

C
chicodelsol
Gestern um 23:51
In Antwort auf hisunny

Ich musste mal nackt zum nächsten Zigarettenautomat rennen.

Und wie weit war der entfernt? tagsüber oder nachts?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers