Home / Forum / Sex & Verhütung / Wahnsinns Gefühle

Wahnsinns Gefühle

25. Juli um 15:39

Ich habe hier schon mal ein Thread gesehen, mit dem Thema eindringen, habe es allerdings nicht mehr gefunden.
 
Das thema ist bestimmt interessant egal für Mann oder Frau.

Ist euch der Moment des Eindrigens für euch eher Nebensächlich?

Oder eher voller Gefühl, Sehr wichtig.
 
Bestimmt intersannt, den wir Frauen , sind beim eindringen ja eher meist passiv, wir empfangen, wir nehmen auf.
 Ihr Männer seid ja eher aktiv, ihr gebt.

Freue mich auf Erlebnisse und nette Posts!

25. Juli um 15:42
In Antwort auf moyra_18478237

Ich habe hier schon mal ein Thread gesehen, mit dem Thema eindringen, habe es allerdings nicht mehr gefunden.
 
Das thema ist bestimmt interessant egal für Mann oder Frau.

Ist euch der Moment des Eindrigens für euch eher Nebensächlich?

Oder eher voller Gefühl, Sehr wichtig.
 
Bestimmt intersannt, den wir Frauen , sind beim eindringen ja eher meist passiv, wir empfangen, wir nehmen auf.
 Ihr Männer seid ja eher aktiv, ihr gebt.

Freue mich auf Erlebnisse und nette Posts!

Wie siehst du es denn selber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:48

das ist schon ein tolles und teilweise intensives Gefühl, vor allem wenn sie schön eng ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 15:58
In Antwort auf meera_12304786

Wie siehst du es denn selber?

Für mich hat es ein großen Stellenwert, she es voller Hingabe dem mann gegenüber.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 16:38

Ich finde das eindringen sehr intensiv, nach einem kurzen wiederstand zu spüren, wie die Schammlippen aufspringen und man so langsam gedehnt wird , ihn langsam in sich aufnimmt.

mein Mann dringt langsam in mir ein, so kann man es schön genießen.

Wie ich ja in einem anderen Thread geschrieben habe, habe ich seid kurzem ein Verhältnis mit einem 18 jährigen.
 Wie er das erste Mal in mir eingedrungen ist, hat sich das anders angefühlt.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:16

Ich liebe das Gefühl der Dehnung und empfinde es als unendlich intensiv....allerdings bin ich nicht passiv dabei. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 17:31
In Antwort auf moyra_18478237

Ich finde das eindringen sehr intensiv, nach einem kurzen wiederstand zu spüren, wie die Schammlippen aufspringen und man so langsam gedehnt wird , ihn langsam in sich aufnimmt.

mein Mann dringt langsam in mir ein, so kann man es schön genießen.

Wie ich ja in einem anderen Thread geschrieben habe, habe ich seid kurzem ein Verhältnis mit einem 18 jährigen.
 Wie er das erste Mal in mir eingedrungen ist, hat sich das anders angefühlt.

Dieser kleine Widerstand ist himmlisch!!! Ich liebe es sehr wenn sein Penis das erste ist was ich in der Region spüre...schnurr

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 18:10

Ich finde dieses Gefühl auch sehr intensiv 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli um 19:44

Ja, den Körper einfach machen lassen und sich fallen lassen. Toll beim Doggystyle...sich nach hinten bewegen und sich reiben bzw. über ihn zu schieben. Schön ist es auch, wenn die Muskeln ihn halten und umfangen oder eben auch, wie deine Frau, ihn zu greifen. 

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 8:02
In Antwort auf gwenhy

Dieser kleine Widerstand ist himmlisch!!! Ich liebe es sehr wenn sein Penis das erste ist was ich in der Region spüre...schnurr

Du sagst es ja .... schnurrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 8:14
In Antwort auf gwenhy

Dieser kleine Widerstand ist himmlisch!!! Ich liebe es sehr wenn sein Penis das erste ist was ich in der Region spüre...schnurr

Ich finde es einfach geil, wenn er sich langsam zwischen die feuchten warmen Lippen quetscht, sie in direkt wieder fest umschließen, er bei jedem Stoss tiefer eindringt und dann. .... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 9:32

Ja, wunderschön! Was ich auch unschlagbar finde sind die Rückzüge....das Gefühl ist unbeschreiblich intensiv und ich kann nicht nur ruhig dabei bleiben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli um 18:19

Immer wieder geleckt wure und kurz die Eichel zu spüren bekam immer schön im Wechsel   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli um 22:19
In Antwort auf moyra_18478237

Ich habe hier schon mal ein Thread gesehen, mit dem Thema eindringen, habe es allerdings nicht mehr gefunden.
 
Das thema ist bestimmt interessant egal für Mann oder Frau.

Ist euch der Moment des Eindrigens für euch eher Nebensächlich?

Oder eher voller Gefühl, Sehr wichtig.
 
Bestimmt intersannt, den wir Frauen , sind beim eindringen ja eher meist passiv, wir empfangen, wir nehmen auf.
 Ihr Männer seid ja eher aktiv, ihr gebt.

Freue mich auf Erlebnisse und nette Posts!

Ich empfinde diesen Moment des Eindringens als sehr intim und auch sehr intensiv

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 8:19
In Antwort auf daniela030

Ich empfinde diesen Moment des Eindringens als sehr intim und auch sehr intensiv

Ja wenn ich sehr erregt bin und der Penis komplett in meine Scheide ist, ist das wie eine erste Erlösung.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 8:27
In Antwort auf moyra_18478237

Für mich hat es ein großen Stellenwert, she es voller Hingabe dem mann gegenüber.

Da kann ich dir nur beipflichten! Der Moment des Eindringens ist ja auch ein Moment der Hingabe, der Aufnahme des Mannes an deiner intimsten Stelle. Es ist eben das Gefühl in diesem Moment eins zu werden.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 8:57

Besser kann ich es nicht beschreiben 😍 Dieser Druck an den Schamis, die Reibung in mir...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 13:14

Selbstverständlich darf man Geschlechstverkehr nicht NUR auf das eindringen reduzieren.

Aber nach einem schönen Vorspiel , und man sehr erregt ist, ist das eindringen wie die erste erslösung, mit dem Mann eins zu werden.
Das ganze wird dann ducrh das stoßen, oder dann zu dem finalen Höhepunkt, dann sein Zucken und Pumpen zu spüren. Und wenn der Mann dann in mir abspritzt ist es wieder ein schöner Ausklang!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 14:05
In Antwort auf moyra_18478237

Ja wenn ich sehr erregt bin und der Penis komplett in meine Scheide ist, ist das wie eine erste Erlösung.

das Gefühl hatte ich auch.Meine Freundin war zwei Jahre älter als ich und hat so wie du reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 14:22
In Antwort auf moyra_18478237

Selbstverständlich darf man Geschlechstverkehr nicht NUR auf das eindringen reduzieren.

Aber nach einem schönen Vorspiel , und man sehr erregt ist, ist das eindringen wie die erste erslösung, mit dem Mann eins zu werden.
Das ganze wird dann ducrh das stoßen, oder dann zu dem finalen Höhepunkt, dann sein Zucken und Pumpen zu spüren. Und wenn der Mann dann in mir abspritzt ist es wieder ein schöner Ausklang!

wenn beide gleichzeitig den Höhepunkt haben, is doc h  dann auch für beide der schöne ausklang?

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 21:48

ich finde den Moment des ersten eindringens auch sehr intensiv, vom leichten Wiederstand bis hin zum moment wo ich ihn dann ganz in mir spüre.

Natürlich gehört zum Sex nicht nur das eindringen, grade der gemeinsame Orgasmus wo ich dann spüren kann wie er zuckt und dann in mir abspritzt ist einfasch traumhaft schön.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

1. August um 23:00
In Antwort auf moyra_18478237

Ich finde das eindringen sehr intensiv, nach einem kurzen wiederstand zu spüren, wie die Schammlippen aufspringen und man so langsam gedehnt wird , ihn langsam in sich aufnimmt.

mein Mann dringt langsam in mir ein, so kann man es schön genießen.

Wie ich ja in einem anderen Thread geschrieben habe, habe ich seid kurzem ein Verhältnis mit einem 18 jährigen.
 Wie er das erste Mal in mir eingedrungen ist, hat sich das anders angefühlt.

Das ist für beide ein tolles Gefühl ich genieße die Kontrolle beim Eindringen. Meist schiebe ich erst ein paar mal nur die Eichel rein, schaue der Frau tief in die Augen und dann bekommt sie die volle Größe  ihre Extase dabei zusehen ist echt was tolles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 7:04
In Antwort auf moyra_18478237

Ich habe hier schon mal ein Thread gesehen, mit dem Thema eindringen, habe es allerdings nicht mehr gefunden.
 
Das thema ist bestimmt interessant egal für Mann oder Frau.

Ist euch der Moment des Eindrigens für euch eher Nebensächlich?

Oder eher voller Gefühl, Sehr wichtig.
 
Bestimmt intersannt, den wir Frauen , sind beim eindringen ja eher meist passiv, wir empfangen, wir nehmen auf.
 Ihr Männer seid ja eher aktiv, ihr gebt.

Freue mich auf Erlebnisse und nette Posts!

Jaaaa ist ein absolut tolles Gefühl.

Gerade beim ersten Mal mit einer neuen Partnerin!

Einfach nur Wahnsinn.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. August um 7:46

Bei uns ist das Eindringen ein Teamwork, in der Missionars reibe ich oft meinen Penis an ihrer feuchten Scheide bis sie vor Ungeduld ihn in sich zu spüren mit ihrer Hand an ihn greift und ihn an die mit der andern Hand gespreizte Scheide führt, ich dringe dann meist leicht ihn sie ein und ziehe ihn immer wieder etwas raus, ihr verlangen und ihre Ungeduld steigert sich dann ins unermessliche ihre Augen flehen mich dann förmlich an... bis ich tief in sie eindringe.....und Sie meist mit einem aufstöhnen reagiert.
Auch gibt es, dass wenn ich ihn an ihr Reibe und sie dien Beine weit spreitzt er einfach in Sie reinflutscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 22:30
In Antwort auf leinad74

Jaaaa ist ein absolut tolles Gefühl.

Gerade beim ersten Mal mit einer neuen Partnerin!

Einfach nur Wahnsinn.

Stimme ich voll zu den Aussagen. Weil das Eindringen ja nicht irgendein emotionsloser Vorgang ist, sondern man sollte auch als Frau schon entsprechend erregt sein, wenn der Mann seinen Schwanz einsetzt.

Ich würde - in Bezug auf die Ausgangfrage - mich als Frau gar nicht mal als so passiv beim Eindringen ansehen. Da kann Frau schon sehr aktiv dafür sorgen, dass der Mann seinen Schwanz so einbringt, wie sich Frau das vorstellt.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 0:07
In Antwort auf bienesonja

Da kann ich dir nur beipflichten! Der Moment des Eindringens ist ja auch ein Moment der Hingabe, der Aufnahme des Mannes an deiner intimsten Stelle. Es ist eben das Gefühl in diesem Moment eins zu werden.

Das ist sehr schön beschrieben 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. August um 8:23
In Antwort auf daniela030

Das ist sehr schön beschrieben 

Danke! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 14:06

Ich liebe das Gefühl, wenn er das erste mal in mich dringt. Wie ich leicht gedehnt werde und nur die Eichel in mir ist und er inne hält. Einfach Der Moment der kompletten Vereinigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 14:36
In Antwort auf wienerbubu

Ich liebe das Gefühl, wenn er das erste mal in mich dringt. Wie ich leicht gedehnt werde und nur die Eichel in mir ist und er inne hält. Einfach Der Moment der kompletten Vereinigung.

Als Mann auch ein gutes Gefühl 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:11

Der 18jährige, mit dem ich ein Verhältnis habe, er kann es manchmal gar nicht abwarten, endlich in mir einzudringen. Habe das Gefühl, das es für ihn ebenso ist wie eine Erlösung.

Mir gefällt seine Gier und sein Zufriedenen blick, wenn ich Ihn kompeltt in mir aufgenommen habe.
Dann kann er endlich stoßen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:15
In Antwort auf moyra_18478237

Der 18jährige, mit dem ich ein Verhältnis habe, er kann es manchmal gar nicht abwarten, endlich in mir einzudringen. Habe das Gefühl, das es für ihn ebenso ist wie eine Erlösung.

Mir gefällt seine Gier und sein Zufriedenen blick, wenn ich Ihn kompeltt in mir aufgenommen habe.
Dann kann er endlich stoßen!

Das ist doch keine Frage des Alters, das ist doch bei den Männern immer so😁

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:20
In Antwort auf bienesonja

Das ist doch keine Frage des Alters, das ist doch bei den Männern immer so😁

Da hats Du recht meine liebe Sonja. ist bei meinem Mann genauso.

Aber so ein Jungspunt, da sind das die Erfahrungen , die er sammeln kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:33

Das ist einfach Urinstinkt! so schön das Liebesspiel auch sein mag am tollsten ist der Moment wenn man tief in die Frau eindringt und fest zustößt bis zum Höhepunkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:35

Ja das stimmt, ist für mich dann auch ein wiunderschönes Gefühl hart und feste gestoßen zu werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:42
In Antwort auf moyra_18478237

Da hats Du recht meine liebe Sonja. ist bei meinem Mann genauso.

Aber so ein Jungspunt, da sind das die Erfahrungen , die er sammeln kann

Du hast recht. Für so einen jungen Kerl ist es eben immer noch etwas Besonderes und noch keine "Routine"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:43
In Antwort auf moyra_18478237

Ja das stimmt, ist für mich dann auch ein wiunderschönes Gefühl hart und feste gestoßen zu werden!

Da gibt es nichts mehr hinzuzufügen!😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:46

Nein hat er nicht, mein Mann kann auch gönnen, ohne Gegenleistung!
 Das können einige Männer nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:48
In Antwort auf bienesonja

Du hast recht. Für so einen jungen Kerl ist es eben immer noch etwas Besonderes und noch keine "Routine"

Genau so ist es. Und das freut mich auch das er es genießen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:51

Dankeschön 

 Ja so ein 18jähriger ist halt auch Jung und Dynamisch, und er kann auch gut hart und feste zustoßen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:52
In Antwort auf vrjan_18486283

Immer wieder geleckt wure und kurz die Eichel zu spüren bekam immer schön im Wechsel   

oh ja ... wenn ich vor "Ungeduld" kaum noch still liegen kann, dann weiter reizen ... da kommt schon mal der erste Orgasmus ... dabei dann tief gestossen zu werden ist himmlisch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:55

bei mir geht es auch  noch  meine Mann ist 43 J.
   es ist  immer ein toles  Empfinden  wenn es eindringt, bei  mir.
  Liebe Grüße
  Jule

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 12:57

wenn er beim Reiten ganz tief eingedrungen ist, festhalten ... das ist ein Wahnsinnsgefühl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:00

ich finde es auch super, ihn beim Reiten, wenn er ganz tief in mir ist, einfach inne zu halten und fest zu halten ... das ist ein Wahnsinnsgefühl so ausgefüllt zu sein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:18
In Antwort auf moyra_18478237

Genau so ist es. Und das freut mich auch das er es genießen kann!

Ich könnte mir vorstellen, das nicht nur er es genießt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:19

Natürlich ist auch in einer langjährigen Beziehung der Moment des Eindringens immer noch sehr schön und intensiv. Aber man kennt sich eben... was natürlich nichts schlechtes ist.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:50
In Antwort auf moyra_18478237

Dankeschön 

 Ja so ein 18jähriger ist halt auch Jung und Dynamisch, und er kann auch gut hart und feste zustoßen!

Wie denkt er darüber ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:51

Inwiefern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:53
In Antwort auf moyra_18478237

Inwiefern?

Dem Altersunterschied was erfüllt ihn dabei ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 14:34
Beste Antwort
In Antwort auf kasper_18508624

Dem Altersunterschied was erfüllt ihn dabei ?

Nun das er mit seinen 18 Jahren, eine 44 Jährige Frau ran nehmen darf, Sie begatten darf.
 Und meine Hingabe an ihn, bestimmt nicht Selbstverständlich!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 16:16
In Antwort auf barbie_18454140

ich finde es auch super, ihn beim Reiten, wenn er ganz tief in mir ist, einfach inne zu halten und fest zu halten ... das ist ein Wahnsinnsgefühl so ausgefüllt zu sein ...

Momentan funktioniert es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper