Forum / Sex & Verhütung

Vorzeitiger Samenerguss- Emla Creme und Vermeidung der Betäubung der Partnerin

Letzte Nachricht: 23:16
K
kaktus92
10.01.22 um 22:22

Hallo an alle,

Ich habe folgendes sexuelles Problem: Vorzeitiger Samenerguss (frühzeitige Jakulation). Ich komme beim Sex manchmal in 1 Minute durch und das hat mich psychisch sehr belastet. Dann habe ich Emla Creme entdeckt. Emla Creme hat mir sehr geholfen und wenn ich sehr wenig Creme auf die Spitze des Penis draufmache, kann ich ca. 20 Minuten halten. Das ist grossartig für mich und wie ich weiss auch ganz normaler Sex dauert auch ca. 20 Minuten. Ich habe die Emla Creme immer  mit Kondomen verwendet. Aber ich habe solches Experiment gemacht ,,Normal zuerst die emla Creme eingewirkt und nach 10 Minuten Penis richtig gewaschen, dann die Kondome genommen und Sex hat auch ungefähr 15 oder 17 Minuten gedauert. Also nach dem Duschen hält Emla Creme weiter und betäubt die Penisspitze.

Wie gesagt, habe ich immer die Emla Creme mit Condome verwendet, da ich Angst habe dass die Creme auch meine Partenrin betäuben.

Meine Frage: Wenn ich zuerts die Emla Creme auf die Penisspitze einwirken und nach 10 Minuten mein Penis grundlegend mit Wasser waschen und dann ohne Condome Sex habe, betäube ich trotzdem meine Partnerin? Hat jemand Erfahrung? (ich will meine Partnerin nicht erfahren, dass ich die Creme benutze)

Ich freue mich auf Ihre hilfreiche Antworten und Entschuldigung für die grammatischen Fehler.

Mehr lesen

L
lieber
10.01.22 um 22:46

Hallo, 
ich habe nicht das Problem eines vorzeitigen Samenergusses. Trotzdem hatte ich einmal rein aus Neugier die Emla Creme ausprobiert. Diese Creme ist ein sogenanntes Oberflächenanästhetika, das die Empfindlichkeit der Eichel herabsetzen soll, um so länger zu können.
Ich hab die Salbe mit dem Finger auf die Eichel aufgetragen. Meine Eichel wurde bestimmt ungefähr 20 bis 30 Minuten taub. Als ich gespürt habe, dass auch mein Finger anfängt taub zu werden habe ich ihn sofort mit Wasser abgewaschen und danach auch gleich meinen Penis. Meine Partnerin wurde durch das gründliche Abwaschen nicht betäubt und ich konnte durchgehend ca. 20 bis 30 Minuten ohne zu kommen. Ich habe die Creme aber nicht mehr benutzt, weil mir dabei irgendwie mein intensives Gefühl der Erregung gefehlt hat. 

3 -Gefällt mir

K
kaktus92
10.01.22 um 22:55

Danke für die schnelle Antwort. Also laut deiner Erfahrung wenn man gründlich wäscht, passiert bei der Partnerin nix und sie merkt das nicht.

Gefällt mir

L
lieber
10.01.22 um 23:52

Laut meiner Erfahrung nicht, wenn man die Creme gründlich abwäscht. 

Gefällt mir

S
sisteronthefly
11.01.22 um 10:01

Hallo,

ich kann ja verstehen, dass du durch diese Creme eine gewisse Entlastung erfährst. Aber hast du darüber nachgedacht, dass die Verwendung keine Dauerlösung sein kann und auch nur temporär wirkt. Die Ursache des vorzeitigen Samengerguss behebt die Creme nicht. Eine dauerhafte Anwendung führt garantiert auch zu Nebenwirkungen, mal ganz davon zu schweigen das dein Penis empfindungslos wird. Ich würde auf andere Dinge setzen, z.B. Beckenbodengymnastik und Slow Sex, Sensualitätstraining. Es gibt garantiert einiges im Netz zu Sensate Focus, kannst dich ja mal umschauen. Einen Arzt solltest du auch aufgesucht haben. 

LG Sis

1 -Gefällt mir

A
abusimbel3
11.01.22 um 10:14
In Antwort auf sisteronthefly

Hallo,

ich kann ja verstehen, dass du durch diese Creme eine gewisse Entlastung erfährst. Aber hast du darüber nachgedacht, dass die Verwendung keine Dauerlösung sein kann und auch nur temporär wirkt. Die Ursache des vorzeitigen Samengerguss behebt die Creme nicht. Eine dauerhafte Anwendung führt garantiert auch zu Nebenwirkungen, mal ganz davon zu schweigen das dein Penis empfindungslos wird. Ich würde auf andere Dinge setzen, z.B. Beckenbodengymnastik und Slow Sex, Sensualitätstraining. Es gibt garantiert einiges im Netz zu Sensate Focus, kannst dich ja mal umschauen. Einen Arzt solltest du auch aufgesucht haben. 

LG Sis

"... mal ganz davon zu schweigen das dein Penis empfindungslos wird."

Das ist auch das, was mich davon abhält, das mal auszuprobieren. Ich glaube, es gab auch mal Kondome, die ein bisschen betäubt haben.

Im Grunde ist ja erst mal alles in Ordnung. Er wird steif und das mit dem Orgasmus funktioniert auch. Das finde ich schon mal positiv.

 

Gefällt mir

kapaunberg
kapaunberg
11.01.22 um 12:26

Also...ich kam mit der Emla gar nicht klar, weil die so stark betäubt, dass ich gar nichts mehr gespürt habe und auch nicht kommen konnte. Mir hilft das Marathon Nights Spray hingegen sehr gut, dass wird nach einer Einwirkzeit von ca 10 Minuten auch wieder abgespült, aber es betäubt nur gaaanz leicht und ich kann trotzdem ca 15 bis 20 Minuten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kaktus92
12.01.22 um 13:25

Was bedeutet ,,gründlich Abwaschen"? Also mit Duschgel und Wasser ca. 5 Minuten Penis waschen?

Gefällt mir

K
kaktus92
12.01.22 um 13:25

Was bedeutet ,,gründlich Abwaschen"? Also mit Duschgel und Wasser ca. 5 Minuten Penis waschen?

Gefällt mir

O
otheruli
12.01.22 um 17:47

Ich frage mich, warum man sich der guten Gefühle berauben möchte und somit beim Sex nichts mehr spürt. Klar, man(n) möchte a) sein Gesicht wahren und b) die Partnerin lange genug "beglücken". Trotzdem würde ich mich ungern in einen menschlichen Dildo verwandeln und statt dessen auf mittlere Frist andere Wege erkunden und trainieren, um nicht gleich loszuschießen.

Zudem glaube ich, dass es noch andere Möglichkeiten für schöne Intimität gibt als langanhaltend zu penetrieren.

Habe auch Erfahrungen mit Emla gemacht - jetzt weniger, um eine frühzeitige Ejakulation zu verhindern, sondern eher um die Schmerzempfindlichkeit zu senken - ist aber ein anderes Thema... Jedenfalls fühlt man sich doch wie gelähmt, deshalb meine Skepsis was den Lustfaktor bei der Anwendung angeht.

Gefällt mir

L
listigerlurch1
13.01.22 um 15:42

lies doch mal die packung. steht alles drin.

Gefällt mir

kapaunberg
kapaunberg
Gestern um 11:20
In Antwort auf otheruli

Ich frage mich, warum man sich der guten Gefühle berauben möchte und somit beim Sex nichts mehr spürt. Klar, man(n) möchte a) sein Gesicht wahren und b) die Partnerin lange genug "beglücken". Trotzdem würde ich mich ungern in einen menschlichen Dildo verwandeln und statt dessen auf mittlere Frist andere Wege erkunden und trainieren, um nicht gleich loszuschießen.

Zudem glaube ich, dass es noch andere Möglichkeiten für schöne Intimität gibt als langanhaltend zu penetrieren.

Habe auch Erfahrungen mit Emla gemacht - jetzt weniger, um eine frühzeitige Ejakulation zu verhindern, sondern eher um die Schmerzempfindlichkeit zu senken - ist aber ein anderes Thema... Jedenfalls fühlt man sich doch wie gelähmt, deshalb meine Skepsis was den Lustfaktor bei der Anwendung angeht.

sag ich doch.....

Gefällt mir

K
kaktus92
23:16

warum so skeptisch?

Gefällt mir