Forum / Sex & Verhütung

Vorspiel

9. August 2020 um 11:06 Letzte Antwort: 11. August 2020 um 10:16

Über Stellungen und Praktiken ist hier ja reichlich zu lesen, und dabei wird das Thema auch abschließen und an gestreift. Aber um mal etwas genauer die Einleitung zu beleuchten... 

Wie wichtig ist euch das Vorspiel?
Wie lang dauert es (geschätzt im Schnitt)
Was gehört bei euch unbedingt dazu?
Wie läuft es meist bei euch ab? Ist erst der eine dann der andere Partner dran mit verwöhnt werden. Ist es ständiger wechsel? Oder wird sozusagen immer simultan gefummelt?
 

Mehr lesen

9. August 2020 um 11:20

Es kommt doch immer auf die zur Verfügung stehende Zeit an. Unbedingt brauche ich ein Vorspiel nicht und der ausreichende Appetit beginnt doch im Kopf. Aber es ist doch auch wunderschön sich zu verwöhnen und sich viel Zeit füreinander zu nehmen. Was immer sein muss: Küsse, Worte, Massagen an Brust und Po und Fellatio bzw. ein paar Lingammassagegriffe. Wer, wann und wie zuerst variiert und wird gewechselt bzw. läuft simultan. 

1 LikesGefällt mir

9. August 2020 um 14:09
In Antwort auf

Über Stellungen und Praktiken ist hier ja reichlich zu lesen, und dabei wird das Thema auch abschließen und an gestreift. Aber um mal etwas genauer die Einleitung zu beleuchten... 

Wie wichtig ist euch das Vorspiel?
Wie lang dauert es (geschätzt im Schnitt)
Was gehört bei euch unbedingt dazu?
Wie läuft es meist bei euch ab? Ist erst der eine dann der andere Partner dran mit verwöhnt werden. Ist es ständiger wechsel? Oder wird sozusagen immer simultan gefummelt?
 

Ich mag das Vorspiel schon sehr gerne.
Es ist allerdings kein muss. Hin und wieder ist mir eine schnelle, spontane Nummer auch lieber.
Oralsex gehört bei uns eigentlich immer dazu. Manchmal nacheinander, manchmal gleichzeitig. 

Gefällt mir

9. August 2020 um 16:38
In Antwort auf

Ich mag das Vorspiel schon sehr gerne.
Es ist allerdings kein muss. Hin und wieder ist mir eine schnelle, spontane Nummer auch lieber.
Oralsex gehört bei uns eigentlich immer dazu. Manchmal nacheinander, manchmal gleichzeitig. 

das ist doch ideal so.gute Empfehlung für alle hier.

Gefällt mir

9. August 2020 um 16:48
In Antwort auf

Über Stellungen und Praktiken ist hier ja reichlich zu lesen, und dabei wird das Thema auch abschließen und an gestreift. Aber um mal etwas genauer die Einleitung zu beleuchten... 

Wie wichtig ist euch das Vorspiel?
Wie lang dauert es (geschätzt im Schnitt)
Was gehört bei euch unbedingt dazu?
Wie läuft es meist bei euch ab? Ist erst der eine dann der andere Partner dran mit verwöhnt werden. Ist es ständiger wechsel? Oder wird sozusagen immer simultan gefummelt?
 

Vorspiel ist schön, muss aber auch nicht immer sein. Die Dauer ist immer ganz verschieden, je nach dem wie man drauf ist.  Dazu kann alles und nichts gehören. Da gibt es keinen Plan oder so.  Und wenns immer gleich ablaufen würde könnte man es auch weglassen, dann wäre es ja irgendwann öde. 

Gefällt mir

9. August 2020 um 17:15
In Antwort auf

Vorspiel ist schön, muss aber auch nicht immer sein. Die Dauer ist immer ganz verschieden, je nach dem wie man drauf ist.  Dazu kann alles und nichts gehören. Da gibt es keinen Plan oder so.  Und wenns immer gleich ablaufen würde könnte man es auch weglassen, dann wäre es ja irgendwann öde. 

Meist gehen ONS ohne langes Vorspiel. Aber wenn man Zeit hat warum nicht. 

Gefällt mir

9. August 2020 um 17:25
In Antwort auf

Vorspiel ist schön, muss aber auch nicht immer sein. Die Dauer ist immer ganz verschieden, je nach dem wie man drauf ist.  Dazu kann alles und nichts gehören. Da gibt es keinen Plan oder so.  Und wenns immer gleich ablaufen würde könnte man es auch weglassen, dann wäre es ja irgendwann öde. 

Cosmoliner2 hat sicher einen 14 Punkte Plan den er dir nennen kann 😆😆😆

Gefällt mir

9. August 2020 um 17:52
In Antwort auf

Über Stellungen und Praktiken ist hier ja reichlich zu lesen, und dabei wird das Thema auch abschließen und an gestreift. Aber um mal etwas genauer die Einleitung zu beleuchten... 

Wie wichtig ist euch das Vorspiel?
Wie lang dauert es (geschätzt im Schnitt)
Was gehört bei euch unbedingt dazu?
Wie läuft es meist bei euch ab? Ist erst der eine dann der andere Partner dran mit verwöhnt werden. Ist es ständiger wechsel? Oder wird sozusagen immer simultan gefummelt?
 

Definiere Vorspiel...das ist ja nicht so, dass man das wie einen Werbeblock vorschalten würde. Fängt irgendwie an, hört vielleicht zwischendurch auf, geht dann weiter - je nachdem. Kann aus so wenig bestehen wie Berührungen und aus wesentlich mehr. 

Gefällt mir

9. August 2020 um 23:12
In Antwort auf

Cosmoliner2 hat sicher einen 14 Punkte Plan den er dir nennen kann 😆😆😆

Sowas in der Art, schon ja. Wenn auch wahrscheinlich nicht 14 Punkte.
Aber im Gegensatz zu dir eine beidseitig glückliche und zufriedene Ehe. 

1 LikesGefällt mir

9. August 2020 um 23:21

Vorspiel ist immer dabei. 
Küssen und streicheln ist zu Beginn eh klar.
Danach legt sich meine Frau hin, bzw. bleibt liegen, und wird verwöhnt, von obenan abwärts. Bis sie schon mal ihren\ihre Orgasmus\Orgasmen sicher hat.
Und dann kommt der Akt ansich.
Hat sich bewährt und läuft immer so ab, quasi mit Erfolgsgarantie.

Gefällt mir

10. August 2020 um 10:17
In Antwort auf

Vorspiel ist immer dabei. 
Küssen und streicheln ist zu Beginn eh klar.
Danach legt sich meine Frau hin, bzw. bleibt liegen, und wird verwöhnt, von obenan abwärts. Bis sie schon mal ihren\ihre Orgasmus\Orgasmen sicher hat.
Und dann kommt der Akt ansich.
Hat sich bewährt und läuft immer so ab, quasi mit Erfolgsgarantie.

Never touch a running System ....

Aber wenn du beim Sex von  "  läuft quasi immer gleich ab  "  redest hab ich Gänsehaut. Irgendwie gruselt es mich dabei ein bisschen. Immer gleich .. ist das nicht viel zu routiniert? Da kann doch gar keine erotische Spannung mehr sein??
.

Gefällt mir

10. August 2020 um 10:41
In Antwort auf

Never touch a running System ....

Aber wenn du beim Sex von  "  läuft quasi immer gleich ab  "  redest hab ich Gänsehaut. Irgendwie gruselt es mich dabei ein bisschen. Immer gleich .. ist das nicht viel zu routiniert? Da kann doch gar keine erotische Spannung mehr sein??
.

Muss ja auch nicht sein...nicht für jeden zumindest.

Ich hab eh noch nie eine aktive Partnerin im Bett gehabt, Typ Seestern die mit wenig zufrieden waren\sind. Kenne es nicht anders, kann damit aber gut leben.
Und ich mach halt mein "Programm" von dem ich weiß das es ihr gefällt und sie zum Ziel bringt.
Wo sie auch noch nie angedeutet hat es anders zu wollen. Sie nimmt mal meine Hand wenn ich etwas anders berühren soll (nicht so tief, oder etwas langsamer), demnach würde sie sich wohl auch nicht scheuen etwas zu verlangen, also verhuschte oder eingeschüchtert ist sie nicht. Die würde schon sagen wenn sie was stört.
Ihr gefällt es anscheinend so. Mir reicht es auch so. Alles bestens. 
Sicher sprüht Es nicht vor erotischer Spannung, braucht es aber auch nicht.
Wir sind halt keine sehr leidenschaftlichen Menschen (jedenfalls was das Bett angeht, sonst durchaus). 
Es ist zärtlich, es ist schön und jeder hat am Ende einen bzw. Die auch mal mehr Höhepunkte gehabt. 
Sie ist so zufrieden und mehr verlange ich auch nicht. Ich kann auch ohne Spannung im Bett glücklich und zufrieden sein

Gefällt mir

10. August 2020 um 11:08
In Antwort auf

Muss ja auch nicht sein...nicht für jeden zumindest.

Ich hab eh noch nie eine aktive Partnerin im Bett gehabt, Typ Seestern die mit wenig zufrieden waren\sind. Kenne es nicht anders, kann damit aber gut leben.
Und ich mach halt mein "Programm" von dem ich weiß das es ihr gefällt und sie zum Ziel bringt.
Wo sie auch noch nie angedeutet hat es anders zu wollen. Sie nimmt mal meine Hand wenn ich etwas anders berühren soll (nicht so tief, oder etwas langsamer), demnach würde sie sich wohl auch nicht scheuen etwas zu verlangen, also verhuschte oder eingeschüchtert ist sie nicht. Die würde schon sagen wenn sie was stört.
Ihr gefällt es anscheinend so. Mir reicht es auch so. Alles bestens. 
Sicher sprüht Es nicht vor erotischer Spannung, braucht es aber auch nicht.
Wir sind halt keine sehr leidenschaftlichen Menschen (jedenfalls was das Bett angeht, sonst durchaus). 
Es ist zärtlich, es ist schön und jeder hat am Ende einen bzw. Die auch mal mehr Höhepunkte gehabt. 
Sie ist so zufrieden und mehr verlange ich auch nicht. Ich kann auch ohne Spannung im Bett glücklich und zufrieden sein

Alles ist in Ordnung. Wenn es beiden so gefällt und ausreicht  dann ist das für euch so. 

Aber mir dreht sich der Magen um wenn ich  was lese wie :

"  ...  ich mach halt mein "Programm   ...  " 

Sex ist für mich was anderes als ein Programm was ständig gleich abläuft. 

Gefällt mir

10. August 2020 um 11:44
In Antwort auf

Alles ist in Ordnung. Wenn es beiden so gefällt und ausreicht  dann ist das für euch so. 

Aber mir dreht sich der Magen um wenn ich  was lese wie :

"  ...  ich mach halt mein "Programm   ...  " 

Sex ist für mich was anderes als ein Programm was ständig gleich abläuft. 

Jeder so wie er mag und kann und soll

Gefällt mir

10. August 2020 um 12:07
In Antwort auf

Muss ja auch nicht sein...nicht für jeden zumindest.

Ich hab eh noch nie eine aktive Partnerin im Bett gehabt, Typ Seestern die mit wenig zufrieden waren\sind. Kenne es nicht anders, kann damit aber gut leben.
Und ich mach halt mein "Programm" von dem ich weiß das es ihr gefällt und sie zum Ziel bringt.
Wo sie auch noch nie angedeutet hat es anders zu wollen. Sie nimmt mal meine Hand wenn ich etwas anders berühren soll (nicht so tief, oder etwas langsamer), demnach würde sie sich wohl auch nicht scheuen etwas zu verlangen, also verhuschte oder eingeschüchtert ist sie nicht. Die würde schon sagen wenn sie was stört.
Ihr gefällt es anscheinend so. Mir reicht es auch so. Alles bestens. 
Sicher sprüht Es nicht vor erotischer Spannung, braucht es aber auch nicht.
Wir sind halt keine sehr leidenschaftlichen Menschen (jedenfalls was das Bett angeht, sonst durchaus). 
Es ist zärtlich, es ist schön und jeder hat am Ende einen bzw. Die auch mal mehr Höhepunkte gehabt. 
Sie ist so zufrieden und mehr verlange ich auch nicht. Ich kann auch ohne Spannung im Bett glücklich und zufrieden sein

Mach deine Frau denn gar nichts während des Vorspiels\Sex außer am Anfang ein bisschen streicheln? 
Klar, ein Mann besteht bei weitem nicht nur aus Penis, aber das Da anscheinend so gar keine beschäftigung mit dem Zipfel stattfindet, wie hältst du das aus?

Ok, es gibt Frauen die Oral nicht mögen oder nix mit anfangen können, ist ja auch in Ordnung, soll ja keiner etwas machen was er bzw. sie nicht mag. Aber gibt ja genug andere Sachen. Mit der Hand gibt's da genug schönes was Frau anstellen kann.
Hat sie mal schlechte Erfahrungen gemacht? Hast du mal gefragt warum sie ihn So ignoriert?

Ich mein, da kann ich schon verstehen warum Sex für dich anscheinend nicht so eine Bedeutung hat.
Aber eigentlich schon ziemlich traurig, auch das du es, wie du sagst, nicht anders kennst. Das heißt jawohl dass du noch nie richtig guten, erfüllenden, geilen Sex hättest. 
Puh, also mir würde was fehlen.

1 LikesGefällt mir

10. August 2020 um 12:36

Ich finde es schon wichtig aber einfach weil es mir so gefällt nicht weil ich ohne nicht "könnte"
wie lange kommt auf die stimmung an. alles schon da gwesen von 5min. bis eine stunde
am liebsten beim vorspiel mag ich 69

Gefällt mir

10. August 2020 um 13:09
In Antwort auf

Mach deine Frau denn gar nichts während des Vorspiels\Sex außer am Anfang ein bisschen streicheln? 
Klar, ein Mann besteht bei weitem nicht nur aus Penis, aber das Da anscheinend so gar keine beschäftigung mit dem Zipfel stattfindet, wie hältst du das aus?

Ok, es gibt Frauen die Oral nicht mögen oder nix mit anfangen können, ist ja auch in Ordnung, soll ja keiner etwas machen was er bzw. sie nicht mag. Aber gibt ja genug andere Sachen. Mit der Hand gibt's da genug schönes was Frau anstellen kann.
Hat sie mal schlechte Erfahrungen gemacht? Hast du mal gefragt warum sie ihn So ignoriert?

Ich mein, da kann ich schon verstehen warum Sex für dich anscheinend nicht so eine Bedeutung hat.
Aber eigentlich schon ziemlich traurig, auch das du es, wie du sagst, nicht anders kennst. Das heißt jawohl dass du noch nie richtig guten, erfüllenden, geilen Sex hättest. 
Puh, also mir würde was fehlen.

Es ist mit klar dass das nicht unbedingt nachvollziehbar ist. 
Würde den Rahmen sprengen das in aller Ausführlichkeit zu erklären.

Ich bin da einfach ein wenig verkorkst. Aber ich bin fein damit.

Ich habe nie Wünsche entwickelt, Da ich nie wollte das eine\meine Frau etwas mir zuliebe macht oder meint machen zu müssen. Ich als Mann hab mich, in meiner denke, sexuell einfach zurückzunehmen und die Frau das machen zu lassen worauf sie aus eigener Neugier Lust hat und wie oft sie Lust hat. Ich kann mich da allem Anpassen und hab aus dieser Einstellung auch nie Bedürfnisse entwickelt.
Ich bin zufrieden wenn Frau sich nicht bedrängt, genötigt und unter Druck fühlt und Sexualität ganz nach ihren Bedürfnissen frei von männlicher Einwirkung leben kann.

Und wenn sie keine Lust hat sich mit meinem Ding groß auseinanderzusetzen, dann ist das so. 
Wenn ich noch nie freien, geilen Sex hatte, ist das auch so.
Das ist nichts was ich mir sehnsuchtsvoll wünsche.
Wenn sie aktiver würde, soll sie, wenn nicht ebenso gut. Ich muss nur das Gefühl haben, dass es das ist was sie möchte.

Wenn meine Frau irgendwann der Hafer stechen sollte, mache ich So gut es mir gelingt mit. Wenn nicht bleibt es so. Von mir wird es keinen Anstoß in irgendeine Richtung geben.

Gefällt mir

11. August 2020 um 8:45
In Antwort auf

Über Stellungen und Praktiken ist hier ja reichlich zu lesen, und dabei wird das Thema auch abschließen und an gestreift. Aber um mal etwas genauer die Einleitung zu beleuchten... 

Wie wichtig ist euch das Vorspiel?
Wie lang dauert es (geschätzt im Schnitt)
Was gehört bei euch unbedingt dazu?
Wie läuft es meist bei euch ab? Ist erst der eine dann der andere Partner dran mit verwöhnt werden. Ist es ständiger wechsel? Oder wird sozusagen immer simultan gefummelt?
 

Ohne Vorspiel geht bei mir nichts. Das ist dann ein gegenseitiges Geben und Nehmen.  Am Besten bis ich kurz vorm Höhepunkt bin. Und dann eben richtig bis ich komme....

Gefällt mir

11. August 2020 um 10:16

Vorspiel m uss nicht immer sein. Manchmal muss es auch schnell mal einfach " krachen "  

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers