Home / Forum / Sex & Verhütung / VORSICHT! Hartes Thema!

VORSICHT! Hartes Thema!

17. Mai 2002 um 18:47

Also ich hab hier ja schon die widerlichsten Perversitäten gelesen, die einem überhaupt einfallen.
Jetzt habe ich eine kleine Frage:
Sind hier auch Nakrophile, die das zugeben, dass sie es sind? Klingt jetzt vielleicht echt pervers, aber mich würde es einfach mal interessieren.
Euer QTipp, der schon Angst davor hat, jetzt totale Kritiken zu bekommen. Der die Frage jedoch völlig neutral gestellt hat...

17. Mai 2002 um 18:58

Hab mal nachgesehen ...
...das heisst wohl eher "Nekrophilie". Erfahrungen kann ich dazu nicht beisteuern, aber hier ein Auszug aus dem Brockhaus dazu:

Nekrophilie,
Vorliebe für sexuelle Handlungen an Leichen. Tatsächlich an Verstorbenen ausgelebte Nekrophilie ist als Störung der Totenruhe nach §168 Strafgesetzbuch strafbar (Leichenschändung). Nekrophile Neigungen werden aber in Einzelfällen ausgelebt, indem sich einer beim Geschlechtsverkehr tot stellt oder sogar Inszenierungen mit Leichentuch, Blumen und Sarg vorgenommen werden.

Naja, ich weiss sehr genau, dass das nicht mein Ding ist.

Die Frage ist aber doch völlig zulässig, gibt es überhaupt unzulässige Fragen? Dafür ist so ein Forum doch da. Also QTipp, erhalte dir deine Neugierde

Gruß

LittleBigHorn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2002 um 22:04
In Antwort auf LittleBigHorn

Hab mal nachgesehen ...
...das heisst wohl eher "Nekrophilie". Erfahrungen kann ich dazu nicht beisteuern, aber hier ein Auszug aus dem Brockhaus dazu:

Nekrophilie,
Vorliebe für sexuelle Handlungen an Leichen. Tatsächlich an Verstorbenen ausgelebte Nekrophilie ist als Störung der Totenruhe nach §168 Strafgesetzbuch strafbar (Leichenschändung). Nekrophile Neigungen werden aber in Einzelfällen ausgelebt, indem sich einer beim Geschlechtsverkehr tot stellt oder sogar Inszenierungen mit Leichentuch, Blumen und Sarg vorgenommen werden.

Naja, ich weiss sehr genau, dass das nicht mein Ding ist.

Die Frage ist aber doch völlig zulässig, gibt es überhaupt unzulässige Fragen? Dafür ist so ein Forum doch da. Also QTipp, erhalte dir deine Neugierde

Gruß

LittleBigHorn

Ach nee, lass ma...
Also, die "echte" Nekrophilie wäre nun schon deshalb nichts für mich, weil mir als Christen die Ruhe der Toten auch sehr wichig ist.

Die "unechte" Nekrophilie ist aber auch nichts für mich. Das klingt ein wenig, wie eine klischeehafte Langzeit-Ehe in der Art, wo sie morgens fragt "Du Schatz, hast Du gestern noch lange gemacht?"

Ich brauche für meine Befriedigung die mItwirkung meiner Partnerin. Ohne ists ja fast ne Onanie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2002 um 9:04

Was für.....
Welche "widerlichsten" Perversitäten hast Du hier in dem Forum schon gelesen?

Ich denke aber, dass Nekrophilie echt krank ist und nicht hier in dieses Forum gehört.
Das selbe gilt meines Erachtens nach für Zoophilie und alle anderen nicht "alltäglichen" sexuellen Vorlieben.
Nur meine Meinung
roberto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2002 um 17:01
In Antwort auf vayron_12092373

Was für.....
Welche "widerlichsten" Perversitäten hast Du hier in dem Forum schon gelesen?

Ich denke aber, dass Nekrophilie echt krank ist und nicht hier in dieses Forum gehört.
Das selbe gilt meines Erachtens nach für Zoophilie und alle anderen nicht "alltäglichen" sexuellen Vorlieben.
Nur meine Meinung
roberto

Ahnunglos ist


Also mit diesem Beitrag habt ihr mich echt geschockt, weil ich gar nicht wusste, dass es so etwas gibt! Meiner meinung nach gehören diese Menschen wirklich in eine psychatrische Behandlung!

Aber was ist denn Zoophilie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2002 um 17:30
In Antwort auf piety_11969804

Ahnunglos ist


Also mit diesem Beitrag habt ihr mich echt geschockt, weil ich gar nicht wusste, dass es so etwas gibt! Meiner meinung nach gehören diese Menschen wirklich in eine psychatrische Behandlung!

Aber was ist denn Zoophilie?

Ich glaube
Ich glaube sie meint Sex mit Tieren, könnte ich mir vorstellen!

Aber ich glaube, das heißt irgendwie anders... Sodomie heißt das mit nem Fremdwort!

grüße,
Cathrine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2002 um 17:32
In Antwort auf lois_12342986

Ich glaube
Ich glaube sie meint Sex mit Tieren, könnte ich mir vorstellen!

Aber ich glaube, das heißt irgendwie anders... Sodomie heißt das mit nem Fremdwort!

grüße,
Cathrine

Sorry ich meinte ER meint!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2002 um 14:19

Liebe Blacknayla!
Also ich habe auch erst lange nicht gewusst, dass es sowas gibt. Einmal habe ich es in einer Zeitung gelesen und war total geschockt! Wie kann das jemand nur tun???
Ich habe Angst und einen "Ekel" vor Leichen (naja, kommt darauf an, ich habe ja nur im Fernsehen menschliche Leichen gesehen). Weil ich mich nicht mit dem Tod auseinandersetzen kann. Wie können sich dann solche Kranken an denen vergreifen?
Da könnte ich das mit den Tieren ja sogar noch eher verstehen, aber mit Toten...
Davon abgesehen bin ich auch für die Ruhe der Toten.
Ok, es gibt ja welche, die bringen jemanden erst um, um ihn zu vergewaltigen.
Aber es gibt ja welche, die gehen extra in ein Leichenhaus, brrrrrrrrrrrr bei dem Gedanken wirds mir ganz anders.
Ich kann es mit Worten nicht ausdrücken, aber ich finde es dermaßen unmenschlich und krank.
Solche gehören wirklich in die Psychatrie!
Deine QTipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook