Forum / Sex & Verhütung

Vorliebe Pornoszenen bei Mann/Frau verschieden

Letzte Nachricht: 10. Mai um 15:45
M
mondera5
30.03.22 um 8:18

Hallo,
Grundsätzlich gucken Männer gern und häufig pornos und meine Vermutung ist, Frauen weniger.
Mein freund guckt z.b. gern Nahaufnahmen der geschlechtsteile, was ich nicht so erregend finde, sondern eher wenn ich den ganzen Körper sehe.
zudem gucke ich wenn dann Amateurpornos gern, weil die natürlich sind.
habt ihr Vorlieben die ihr gern seht? 
Gruppensex
Doggy
sein Samenerguss
SeinenPenis?
Sex in Reizwäsche
oder, oder


Würde mich interessieren was, Mann und Frau gern sieht.

Mehr lesen

L
leenaa99
30.03.22 um 10:02

Ich sehe auch gerne den ganzen Körper und bei der Auswahl des Pornos ist es mir auch durchaus wichtig, dass mir die Darsteller gefallen.
Oralsex bei ihr sehe ich gerne, aber auch wenn Mann es bei der entsprechenden Frau mit der Hand macht, Doppelpenetration, Dreier sowohl MMF als auch FFM und hin und wieder auch Sexmassagen.

1 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
30.03.22 um 13:32

Ja, ein  bißchen Körper zu schauen ist auch meins. Schließlich kann man da orgiastischen Zittern, Zucken schön sehen. Gesicht mag ich auch und gerne mit heftigem Atmen, Stöhnen. Doggy ist schön, momentan machen mich Frauen beim Solosex sehr an. 

Gefällt mir

A
abusimbel3
30.03.22 um 14:13

Meine Vorlieben wechseln immer wieder. Was ich aber gerne sehe ist, wenn es nicht so perfekt aussieht.
 

1 -Gefällt mir

lisapetra
lisapetra
30.03.22 um 18:44

weil ich frauen stehe sehe ich gerne lesben pornos  aber  nicht nur .... es kommt immer auf meine stimmung darauf an auch ob es amateur oder profi  ob nur lecken oder perv.... je nach dem

Gefällt mir

C
claui95
30.03.22 um 19:47

Ich sehe das am liebsten, was mir auch am meisten Spaß macht, nämlich, wenn man die Brüste der Frau besonders intensiv bearbeitet  oder mit dem Mund berührt oder mit den Händen bearbeitet etc etc. Diese Harcore Pornos finde ich höchstens belustigend und ich muss gestehen, der Penis eines Mannes macht mich überhaupt nicht an. Zumindest nicht das Anschauen, das interessiert mich überhaupt nicht und finde es absolut in keinster Weise erregend. Aber jeder hat so seine Vorlieben, was ja total legitim ist.

Gefällt mir

A
anyana_26912405
31.03.22 um 6:15

Schaue mir auch gerne filme an bei denen sich reifere Frauen mit jüngeren Männern vergnügen  und auf ihnen reiten  und man dabei die schön die brüste der Frau hüpfen sieht

Aber auch swingerfilme wo es auf Spielwiesen do richtig zur sache geht

Genau so wie normale filme in denen alles vorkommt was so beim sex dazugehört  sprich oral anal spielzeug  vaginal  MMF  FFM

1 -Gefällt mir

W
wonderwoman80
31.03.22 um 9:29

Schöne Männer- und auch Frauenkörper sind mein Kryptonit 😁 dabei mag ich auch eher Amateurpornos und keine künstlichen Pornokörper. 

Gefällt mir

C
carla.m
31.03.22 um 10:51

Ich  schaue je nach Stimmung von sanft und zärtlich bis hin zu knallhart FMM, FFM oder GangBang, gerne auch reine  Lesbenfilme......
Was ich absolut nicht schaue ist SM, BDSM oder sonstige Gewalt

3 -Gefällt mir

M
mona1706
31.03.22 um 12:51

Ich mag gerne anal ansehen und alles was in richtung bi/lesbisch geht. Außerdem finden sich in meine suchbegriffen immer wieder "redhead girl" und "small tits"

Gefällt mir

julia050184
julia050184
31.03.22 um 13:00

Da gibt's aber viel zu Deiner Frage zu sagen.

Mit Deiner Vermutung liegst Du schon richtig, denke ich.  Ein paar Mal habe ich mit meinem Mann zusammen Pornos bzw. erotische Filme zur Einstimmung gesehen, und nur ab und zu allein.  Alle paar Monate oder höchstens einmal pro Monat vielleicht.  Meist bringt mir meine eigene Fantasie, Bilder in meiner Vorstellung mehr als ein Film.  Ich schätze, mein Mann guckt mehr, wenn er sich allein befriedigt.

Ich mag Filme auch lieber, wenn sie realistisch wirken (gestellt sind sie ja trotzdem immer, auch die sogenannten Amateurpornos), also wenn nicht Riesenbrüste oder Riesenpenisse dargestellt werden, wenn nicht unnatürlich viel und laut gestöhnt und geschrien wird, kein Dirty-Talk, höchstens Love-Talk, sondern stattdessen ganz viel Zärtlichkeit, Streicheln, Küssen, Blicke im Spiel sind.  Und eigentlich nur Pärchen, kein Gruppensex.  Bei deutlicher Unterwürfigkeit oder Erniedrigung würde ich sofort abschalten.

Auch als Frau (hetero mit bisschen bi) sind meine Blicke zu einem großen Teil eher bei der Frau als auf dem Männerkörper.  Wenn die Frau in Figur, Haarfarbe und Frisur, und von ihrem ganzen Typ (Mimik, Lächeln, Ausdruck, Gestik und Körperhaltung in den Stellungen) mir ähnelt, kann ich mich viel leichter in diese Situation versetzen, mir vorstellen, ich wäre diese Frau.  Dann sehe ich auch sehr gern ihre weibliche Schönheit, ihre Leidenschaft und ihr Genießen und ihre Lust, wenn der Mann sie verwöhnt.  Am Männerkörper sehe ich gern einen athletische Oberkörper, knackigen Po und Beine.  Das macht mir schon Lust.  Im Gesicht und Ausdruck gefallen mir die meisten Männer überhaupt nicht und ich versuche, das nicht zu sehen.  Ein stark erigierter Penis in ihrer Hand, oder wenn er damit vor ihr steht oder kniet, erregt mich aber auch sehr.

Den ganzen Körper beider Partner finde ich auch meist besser als Großaufnahme, und dann bestimmte Stellungen und Szenen.  Als erstes denke ich da an Missionarstellung, beide küssen sich lange und intensiv mit Zunge, er ist noch vor ihr und sein Penis steht waagerecht, sie blickt auf den Penis, lächelt, sie schlingt ihre Beine um seinen Po, greift mit ihren Händen an seine Oberarme, seine Schultern, seinen Rücken, seinen Po, presst sich an ihn, hält sich an ihm fest, während er eindringt und stößt.  Bei den Stoßbewegungen sehe ich gern auf seinen Po und seine Beine, sehe wie seine Bewegung aus dem Becken kommt, habe dabei aber immer auch die Frau im Blick, wie sie seine Bewegungen in sich aufnimmt.  In Großaufnahme finde ich erregend, wie er mit der Eichel langsam und lange ihren Kitzler streichelt und wie er ihn wieder rauszieht und sofort Sperma aus ihrer Vagina quillt.

Ansonsten finde ich auch schön ein Paar von der Seite, von vorn oder von hinten in Elefantenstellung, vor allem wenn er seinen Kopf ganz nah über ihrer Schulter und ihrem Hals hat, und ich mir vorstelle, seinen Atem zu spüren.

Nackt oder in Reizwäsche ist beides schön.

In letzter Zeit fand ich auch einige Lesbenpornos, vor allem in 69-Stellung sehr erregend.

Am meisten aber, wie gesagt, "sehe" ich Kopfkino, oft den halben Tag lang, bis wir abends allein sind.

LG Julia

3 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
31.03.22 um 13:32
In Antwort auf julia050184

Da gibt's aber viel zu Deiner Frage zu sagen.

Mit Deiner Vermutung liegst Du schon richtig, denke ich.  Ein paar Mal habe ich mit meinem Mann zusammen Pornos bzw. erotische Filme zur Einstimmung gesehen, und nur ab und zu allein.  Alle paar Monate oder höchstens einmal pro Monat vielleicht.  Meist bringt mir meine eigene Fantasie, Bilder in meiner Vorstellung mehr als ein Film.  Ich schätze, mein Mann guckt mehr, wenn er sich allein befriedigt.

Ich mag Filme auch lieber, wenn sie realistisch wirken (gestellt sind sie ja trotzdem immer, auch die sogenannten Amateurpornos), also wenn nicht Riesenbrüste oder Riesenpenisse dargestellt werden, wenn nicht unnatürlich viel und laut gestöhnt und geschrien wird, kein Dirty-Talk, höchstens Love-Talk, sondern stattdessen ganz viel Zärtlichkeit, Streicheln, Küssen, Blicke im Spiel sind.  Und eigentlich nur Pärchen, kein Gruppensex.  Bei deutlicher Unterwürfigkeit oder Erniedrigung würde ich sofort abschalten.

Auch als Frau (hetero mit bisschen bi) sind meine Blicke zu einem großen Teil eher bei der Frau als auf dem Männerkörper.  Wenn die Frau in Figur, Haarfarbe und Frisur, und von ihrem ganzen Typ (Mimik, Lächeln, Ausdruck, Gestik und Körperhaltung in den Stellungen) mir ähnelt, kann ich mich viel leichter in diese Situation versetzen, mir vorstellen, ich wäre diese Frau.  Dann sehe ich auch sehr gern ihre weibliche Schönheit, ihre Leidenschaft und ihr Genießen und ihre Lust, wenn der Mann sie verwöhnt.  Am Männerkörper sehe ich gern einen athletische Oberkörper, knackigen Po und Beine.  Das macht mir schon Lust.  Im Gesicht und Ausdruck gefallen mir die meisten Männer überhaupt nicht und ich versuche, das nicht zu sehen.  Ein stark erigierter Penis in ihrer Hand, oder wenn er damit vor ihr steht oder kniet, erregt mich aber auch sehr.

Den ganzen Körper beider Partner finde ich auch meist besser als Großaufnahme, und dann bestimmte Stellungen und Szenen.  Als erstes denke ich da an Missionarstellung, beide küssen sich lange und intensiv mit Zunge, er ist noch vor ihr und sein Penis steht waagerecht, sie blickt auf den Penis, lächelt, sie schlingt ihre Beine um seinen Po, greift mit ihren Händen an seine Oberarme, seine Schultern, seinen Rücken, seinen Po, presst sich an ihn, hält sich an ihm fest, während er eindringt und stößt.  Bei den Stoßbewegungen sehe ich gern auf seinen Po und seine Beine, sehe wie seine Bewegung aus dem Becken kommt, habe dabei aber immer auch die Frau im Blick, wie sie seine Bewegungen in sich aufnimmt.  In Großaufnahme finde ich erregend, wie er mit der Eichel langsam und lange ihren Kitzler streichelt und wie er ihn wieder rauszieht und sofort Sperma aus ihrer Vagina quillt.

Ansonsten finde ich auch schön ein Paar von der Seite, von vorn oder von hinten in Elefantenstellung, vor allem wenn er seinen Kopf ganz nah über ihrer Schulter und ihrem Hals hat, und ich mir vorstelle, seinen Atem zu spüren.

Nackt oder in Reizwäsche ist beides schön.

In letzter Zeit fand ich auch einige Lesbenpornos, vor allem in 69-Stellung sehr erregend.

Am meisten aber, wie gesagt, "sehe" ich Kopfkino, oft den halben Tag lang, bis wir abends allein sind.

LG Julia

Wow, analytisch bis ins letzte Detail wohin deine Blicke wandern. Könnte das bei mir gar nicht so genau beschreiben. Ich empfinde eher über den Gesamteindruck, ist es stimmig, mit Freude, was auch immer, und passend zur momentanen Lust, aber das erwähnen hier viele und ist in der Lust ein verlässlicher Kompass.  

Gefällt mir

A
anyana_26912405
31.03.22 um 23:00

Habe hier schon ein paar mal den Begriff Amateurpornos gelesen  sind das Pornos von Pärchen oder mehreren Pärchen oder personen die sich selber filmen und die filme dann veröffentlichen  oder wie muss man das wort Amateurporno verstehen 

habe noch nie was davon gehört  kenne nur profi pornos  mit pornodarstellern die das beruflich machen

Könnt mir ja mal ein paar film namen geben dann kann ich mir auch mal so einen porno anschauen

 

Gefällt mir

N
neuepetra
02.04.22 um 15:25

Ich schaue gerne Pornos in denen eine Shemale es mit einer Frau treibt .

1 -Gefällt mir

mariondenise
mariondenise
02.04.22 um 16:33

Ich schaue gerne "Reportagen" wie zB "Magma swingt" oder in Richtung "popp oder Hopp"... also meist wo ein wenig mehr als zwei zu sehen sind

Gefällt mir

kakao.love92
kakao.love92
02.04.22 um 20:10

Ich schaue nicht so regelmäßig aber wenn dann gerne einfach ein süßes reales Pärchen (Amateur) da gibt ja mittlerweile echt gute.
Ich schaue mir gern den ganzen Körper von ihm und ihr.
Selten auch mal FFM
Künstliche und harte Filme mag ich gar nicht. Auch nicht wenn die Frau zu sehr benutzt wird. 

1 -Gefällt mir

S
srocks77
02.04.22 um 23:48

ich nmag es besonders, wenn der Klang/Sound der Aufnahme echt klingt...
Alles was synchronisiert wurde, klingt so abartig...

Gefällt mir

spielpartner
spielpartner
03.04.22 um 7:08
In Antwort auf neuepetra

Ich schaue gerne Pornos in denen eine Shemale es mit einer Frau treibt .

Shemale ist ein besonderes Vergnügen und da gibt es einige Filme mit Paaren die einen Dreier mit einer Shemale zeigen...ist reizvoll.

Gefällt mir

spielpartner
spielpartner
03.04.22 um 7:09
In Antwort auf mariondenise

Ich schaue gerne "Reportagen" wie zB "Magma swingt" oder in Richtung "popp oder Hopp"... also meist wo ein wenig mehr als zwei zu sehen sind

Ich finde Magma hat einiges an Filmen die Spaß und Freude bereiten und Magma swingt ist schon anregend.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
moni50
03.04.22 um 10:47
In Antwort auf mondera5

Hallo,
Grundsätzlich gucken Männer gern und häufig pornos und meine Vermutung ist, Frauen weniger.
Mein freund guckt z.b. gern Nahaufnahmen der geschlechtsteile, was ich nicht so erregend finde, sondern eher wenn ich den ganzen Körper sehe.
zudem gucke ich wenn dann Amateurpornos gern, weil die natürlich sind.
habt ihr Vorlieben die ihr gern seht? 
Gruppensex
Doggy
sein Samenerguss
SeinenPenis?
Sex in Reizwäsche
oder, oder


Würde mich interessieren was, Mann und Frau gern sieht.

Da ich mich auch zu Frauen hingezogen fühle schaue ich gerne Lesbenpornos an, oder auch Pornos mit jungen süssen Boys,

3 -Gefällt mir

sarahxxx
sarahxxx
21.04.22 um 18:14

Nahaufnahmen sehe ich gerne. Penetration der klit 😜

1 -Gefällt mir

leniherz
leniherz
21.04.22 um 18:49

Ich stehe auf Pornos, in dem mehrere Leute aktiv sind...
Ich bevorzuge Filmchen mit Frauenüberschuss... hübsche Damen, die sich Vergnügen, find ich schon sehr hot...😍

4 -Gefällt mir

D
dbr
24.04.22 um 18:15

Ich schaue eigentlich fast alles, zappe aber sofort weiter, wenn die Darsteller dieses sofort erkennbare gestellte hm, ah, oh hören lassen.

1 -Gefällt mir

closer
closer
24.04.22 um 18:54
In Antwort auf dbr

Ich schaue eigentlich fast alles, zappe aber sofort weiter, wenn die Darsteller dieses sofort erkennbare gestellte hm, ah, oh hören lassen.

Oh ja, das finde ich auch ganz grausig. 

Meist bei mir eher Clips und worauf ich grade Lust habe, also nichts explizites...

Aber schon eher Körperbezogen, bzw. für mich ansprechende Körper oder auch Geschlechtsmerkmale. 

Ist ja schliesslich Film...und da kann ich mir den Anspruch ruhig auch nehmen. 

🙃

2 -Gefällt mir

julia050184
julia050184
24.04.22 um 19:47
In Antwort auf dbr

Ich schaue eigentlich fast alles, zappe aber sofort weiter, wenn die Darsteller dieses sofort erkennbare gestellte hm, ah, oh hören lassen.

Ich schalte dann eher den Ton ab , dann geht's wieder.  Aber wenn die Darsteller so gar nicht gefallen, übertrieben große Brüste oder Penis, extrem detsch aussehende blonde Tussi oder dumpfer Macho-Typ, dann hilft das auch nicht und ich schalte ab bzw. um.  Viel zu junge Teens oder Frauen, auch mit ≥ 18 (sonst ja sowieso illegal), oder sehr alte Darsteller gehen für mich auch nicht.

Übrigens, heißer Tip:  "Five Hot Stories for Her" von Erika Lust, die Szene mit dem Pizza-Boten.  Die gefällt mir echt gut.

LG Julia

2 -Gefällt mir

D
dbr
24.04.22 um 20:01
In Antwort auf julia050184

Ich schalte dann eher den Ton ab , dann geht's wieder.  Aber wenn die Darsteller so gar nicht gefallen, übertrieben große Brüste oder Penis, extrem detsch aussehende blonde Tussi oder dumpfer Macho-Typ, dann hilft das auch nicht und ich schalte ab bzw. um.  Viel zu junge Teens oder Frauen, auch mit ≥ 18 (sonst ja sowieso illegal), oder sehr alte Darsteller gehen für mich auch nicht.

Übrigens, heißer Tip:  "Five Hot Stories for Her" von Erika Lust, die Szene mit dem Pizza-Boten.  Die gefällt mir echt gut.

LG Julia

Also grundsätzlich Ton finde ich wichtig. Schön finde ich, wenn Frau von Frau so in Tantraart massiert wird  langsam aber sicher zum Höhepunkt steuert, und dann zum Schluss auch wirklich "aus sich rausgeht".

Gefällt mir

closer
closer
24.04.22 um 20:19
In Antwort auf julia050184

Ich schalte dann eher den Ton ab , dann geht's wieder.  Aber wenn die Darsteller so gar nicht gefallen, übertrieben große Brüste oder Penis, extrem detsch aussehende blonde Tussi oder dumpfer Macho-Typ, dann hilft das auch nicht und ich schalte ab bzw. um.  Viel zu junge Teens oder Frauen, auch mit ≥ 18 (sonst ja sowieso illegal), oder sehr alte Darsteller gehen für mich auch nicht.

Übrigens, heißer Tip:  "Five Hot Stories for Her" von Erika Lust, die Szene mit dem Pizza-Boten.  Die gefällt mir echt gut.

LG Julia

Danke Julia.
Ich google später mal.... 🙃

1 -Gefällt mir

closer
closer
24.04.22 um 20:22
In Antwort auf dbr

Also grundsätzlich Ton finde ich wichtig. Schön finde ich, wenn Frau von Frau so in Tantraart massiert wird  langsam aber sicher zum Höhepunkt steuert, und dann zum Schluss auch wirklich "aus sich rausgeht".

Ja finde ich sonst auch...aber bei den meisten Frauen kommt das doch sehr übertrieben/gestellt rüber. Da kommt keine Lust auf.

🙃

1 -Gefällt mir

jessi_93
jessi_93
24.04.22 um 22:35

Ich denke auch, dass sich Pornos eher an männlichen Wünschen und Vorstellungen orientieren.
Dennoch schaut "Frau" auch gern mal einen Porno - sogar gern mit mehreren.

Nahaufnahmen finde nicht erregend (die Anatomie der Beteiligten ist mir duchaus bekannt).
Dann eher Einstellungen, wo man auch die ganze Szenerie sehen kann - so als wäre man mit im Raum und würde es beobachten können (wie in einem Club).

Naja - und wenn in den ersten Minuten total dämliche Dialoge  á la "Warum liegt hier eigentlich Stroh?" fallen, dann ist es mit dem Interesse am Weiterschauen bei mir vorbei!

1 -Gefällt mir

T
thecrab71
24.04.22 um 23:23

Turnt mich ab:

- unnatürliche Optik, zum Beispiel übergroße Brüste 
- unnatürliche Tonspur, zum Beispiel unnatürliches Gestöhne, Synchro
- Gewalt, Unterwerfung der Frau, Natursekt...
- Omas
- alte Säcke
- Schulmädchenstil

Turnt mich an:

- schöne, natürliche Körper
- sympathische Gesichter 
- verliebt wirkende Darsteller
- gerne Exhibitionismus oder Voyeurismus (zum Beispiel Strand)
- gerne Creampie (versuche dann meist, im selben Moment...)
- absolut top: wenn die Darsteller auch mal lachen
- gern wenn eine Dritte Person mit dem Pärchen in Aktion redet (muss aber nicht immer die Casting Couch sein...)

1 -Gefällt mir

julia050184
julia050184
24.04.22 um 23:52
In Antwort auf thecrab71

Turnt mich ab:

- unnatürliche Optik, zum Beispiel übergroße Brüste 
- unnatürliche Tonspur, zum Beispiel unnatürliches Gestöhne, Synchro
- Gewalt, Unterwerfung der Frau, Natursekt...
- Omas
- alte Säcke
- Schulmädchenstil

Turnt mich an:

- schöne, natürliche Körper
- sympathische Gesichter 
- verliebt wirkende Darsteller
- gerne Exhibitionismus oder Voyeurismus (zum Beispiel Strand)
- gerne Creampie (versuche dann meist, im selben Moment...)
- absolut top: wenn die Darsteller auch mal lachen
- gern wenn eine Dritte Person mit dem Pärchen in Aktion redet (muss aber nicht immer die Casting Couch sein...)

Wow, die erste Liste könnte ich für mich komplett unverändert übernehmen und noch "anal" hinzufügen, die zweite auch fast.  Exhibitionismus und Voyerismus turnen mich nicht besonders an, aber Strand oder andere Stellen in der Natur dafür um so mehr.  (Schlaf-)zimmer mit sehr romantischer Atmosphäre aber auch.  Gibt's leider selten.  Verliebt wirkende Darsteller, die sich anlächeln, wahnsinnig schön.  Creampies, seit unserer Kinderwunschzeit (allerdings schon vor rund 10 Jahren) ganz besonders erregend.  Selbst Dein Beitrag, der mir etwas Fantasie erzeugt hat, war schon erregend.

Sorry, wenn ich jetzt etwas direkt frage:  Aber bist du w oder m?

LG Julia

Gefällt mir

S
sandygirl
25.04.22 um 12:50

Ich habe auch die Erfahrug gemacht, dass die meisten Pornos eher für Männer gemacht sind und auch so konsumiert werden. Trotzdem gibt es auch für mich welche, die durchaus anregend sein können. Im Gegensatz zu vielen Männer setzte ich mich nicht vor einen Film oder Rechner um mich selbst in Stimmung zu bringen. Trotzdem ist es für mich kein Problem, wenn mein Freund gerne Pornos zur Anregung schaut. Das kann er auch gerne mit mir zusammen machen, solange er nicht will, dass alles auch bei uns so praktiziert werden soll. 

Gefällt mir

U
user850448930
25.04.22 um 15:32

Was mich (männlich) reizt, ist die Darstellung authentischer Lust der Frau. Das kann ein Casting sein, bei dem die Frau verführt wird oder eine privat selbst aufgenommene SB.

Dabei muss die Frau nicht einmal nackt sein. 
Ich fand ein Kunst Projekt faszinierend, bei dem eine Frau jeweils an einem Tisch sitzend aus einem Buch vorliest und unter dem Tisch höhrbar durch einen Vibrator bis zum Orgasmus befriedigt wird. 

1 -Gefällt mir

D
d87
06.05.22 um 8:05

hey, also ich als mann mag sehr gerne pornos, mit frauen mit großer oberweite, aber stehe auch total auf den heißen anblick eines tollen penis. 
ich mag ganbang, sher gerne bukkake, harten oralsex, die brüste hart kneten und dazu auch dirty talk und der ausdrucksweise.
Manchmal schaue ich aber auch einfach nur handjob filme.

Grüße

Gefällt mir

N
nahuel
07.05.22 um 16:46
In Antwort auf mondera5

Hallo,
Grundsätzlich gucken Männer gern und häufig pornos und meine Vermutung ist, Frauen weniger.
Mein freund guckt z.b. gern Nahaufnahmen der geschlechtsteile, was ich nicht so erregend finde, sondern eher wenn ich den ganzen Körper sehe.
zudem gucke ich wenn dann Amateurpornos gern, weil die natürlich sind.
habt ihr Vorlieben die ihr gern seht? 
Gruppensex
Doggy
sein Samenerguss
SeinenPenis?
Sex in Reizwäsche
oder, oder


Würde mich interessieren was, Mann und Frau gern sieht.

Ich mag ebenfalls Amateursachen, kein Hollywoodzeug und vor allem ohne Musik. 

Gerne Ganzkörperaufnahme, aber auch POV finde ich scharf. Nahaufnahmen mag ich nicht so, mir gefällt es aber wenn die DarstellerInnen ihre Geilheit rüberbringen. Sollte nicht künstlich wirken. 

Gefällt mir

A
abusimbel3
10.05.22 um 15:45

Das ändert sich immer mal wieder und kommt auf die Stimmung an. Es ist leichter zu schreiben, was ich nicht gerne sehe. Wenn so ein Theater gemacht wird und alles so künstlich und übertrieben ist oder viel Verkleidung im Spiel ist. Ansonsten ist es schon fast erschreckend, was mir beim zuschauen in den Filmen alles "gefällt". 

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers