Forum / Sex & Verhütung

Vorhaut zurückschieben

Letzte Nachricht: 22. Oktober 2004 um 21:36
19.10.04 um 19:57

Frage auch an die Männer:
Wenn mein Freund eine Erektion bekomme, dann schiebt sich die Vorhaut nicht automatisch zurück, sondern bleibt über der Eichel. Beim Sex muss er dann zuerst die Vorhaut zurückziehen, was manchmal etwas weh tut, wie er sagt. Außerdem rutscht dadurch die Vorhaut beim Sex manchmal wieder über die Eichel, was besonders bei der Benutzung eines Kondoms unangenehm ist. Ist das bei euch bzw. euren Partnern auch der Fall oder ist das unnormal?

Viele Grüße,
Franzi

Mehr lesen

19.10.04 um 22:36

Vorhautverengung
Hallo Franzi,

wenn Dir keiner mit mehr Erfahrung was schreiben will, probier ich mal mein Bestes:

Das klingt nach einer Vorhautverengung. Darunter können Männer schon mal leiden - ist zumindest nicht so selten. Normalerweise wird dies im (frühen) Kindheitsalter erkannt und behoben, indem die Vorhaut entfernt wird (ich glaube die Mediziner nennen das circumcision oder so - zu dt. Beschneidung). Dann liegt die Eichel frei.
In weniger ausgeprägten bzw. schweren Fällen (wie vermutlich bei Deinem Freund) merkt Mann erst bei einer vollen Erektion oder eben erst beim GV, daß das nicht so i.O ist. Normalerweise sollte sich die Vorhaut auch beim voll steifen Penis (von allein) über die Eichel schieben und dabei nicht schmerzen.
Ich habe mich vor Jahren wegen etwas Ähnlichem von einem Urologen behandeln lassen (der hat das Vorhautbändchen durchtrennt, die Vorhaut aber drangelassen). Ich habe damit jetzt keine Probleme mehr und auch keine Schmerzen. GV als "Härtetest" (was für eine Doppeldeutigkeit ...) mußte "Er" aber noch nicht bestehen.
Der Arzt hat aber auch gesagt (und deswegen kann ich Dir das hier so schreiben), daß bei Schmerzen oder Problemen beim GV wegen der Vorhaut nur ein Ausweg da ist: schnipp schnapp, weg damit. Könnte sich Dein Freund damit anfreunden? Beschneidung? Vielleicht solltest Du ihn mal ganz sanft in diese Richtung lenken bzw., daß er überhaupt mal zum Arzt geht. Gerade junge Männer sind da ja extrem ängstlich und komplexbeladen - was aber völlig unsinnig ist. Ein einfahrener Urologe ist die beste Adresse. Und der hat garantiert schon tausende Schwänze gesehen.

Viele Grüße

s.

Gefällt mir

20.10.04 um 10:59

Trennung von der vorhaut?
als der arzt mir dies vorschlug, denn sie war bei mir teilweise angewachsen schlug ich das leider aus. ohne vorhaut, ist es aber sauberer und 'frau sagt' ausdauernder ABER die vorhaut, bzw. die berührung von ihr kann auch lustgefühle auslösen. wenn es unangenehm ist nichts wie hin zum arzt. dauert 2 minuten, ist nicht schlimmer als eine grippeimpfung.

ta

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.10.04 um 9:42

Re:Vorhaut zurückschieben
Hallo Franzi,

es ist nicht so selten,dass die Vorhat sich bei der Erektion nicht automatisch zurückschiebt,sondern ganz oder teilweise über der Eichel bleibt.Normalerweise sollte es natürlich shon sein,dass das Penisköpfchen bei der Erektion von selbst ganz nackt wird,aber wenn die orhaut zulang ist,klappt das nicht.Dann muss man mit der Hand nachhelfen.Unangenehm kann es dann schon sein,wenn die Vorhaut beim Sex dauernd wieder zurückrollt und sowohl Mann und Frau spüen dann auch beim Sex weniger.Bei meinem freund war das auch so.Bei ihm war die Vorhaut so lang,dass sie bei der Erektion das Köpfchen vollständig bedeckt hat.Die Eichel war deshalb auch sehr empfindlichweil sie nicht daran gewöhnt war,nackt zu sein.
Wenn das Zurückschieben der Vorhaut wehtut,ist in jedem Fall etwas nicht in Ordnung.Es liegt dann mit ziemlicher Sicherheit eine Vorhautverengung vor,wahrscheinlich nur eine geringe,wenn nur das Zrückschieben bei der Eretion Probleme macht.Das kann man aber nicht lassen,weil es Komplikationen geben kann und der Sex für beide Partner beeinträchtigt ist.
Mein freund hatte keine Beschwerden,beim Zurückziehen der Vorhaut,aber die überange Vorhaut war sehr störend.
Trotzdem haben wir uns nach ausführlicher Information dazu entschlossen,seinen Penis beschneiden zu lassen und sindbeideheute sehr glücklich mit dem Beschneidungsergebnis.Der Penis sieht viel schöner aus,die Hygiene ist Spitze und der Sex ist für uns beide viel besser geworden.
Du solltest mit Deinem Freund zumindest zum Arzt gehen und das Problem schildern.Ich denke auch,dass es wichti ist,dass Du darüber mit ihm redest und den Anstoss gibst denn die meisten Jungen trauen sich nicht von sich aus darüber zu reden.Im übrien ist es gar nicht o selten,dass es mit der Vorhaut Probleme gibt undeine Beschneidung ist auch nichts Schlimmes.Wichtig ist,dass Du einfühlsam mit ihm darüber redest.
Gruss
Anja

Gefällt mir

22.10.04 um 21:36
In Antwort auf

Re:Vorhaut zurückschieben
Hallo Franzi,

es ist nicht so selten,dass die Vorhat sich bei der Erektion nicht automatisch zurückschiebt,sondern ganz oder teilweise über der Eichel bleibt.Normalerweise sollte es natürlich shon sein,dass das Penisköpfchen bei der Erektion von selbst ganz nackt wird,aber wenn die orhaut zulang ist,klappt das nicht.Dann muss man mit der Hand nachhelfen.Unangenehm kann es dann schon sein,wenn die Vorhaut beim Sex dauernd wieder zurückrollt und sowohl Mann und Frau spüen dann auch beim Sex weniger.Bei meinem freund war das auch so.Bei ihm war die Vorhaut so lang,dass sie bei der Erektion das Köpfchen vollständig bedeckt hat.Die Eichel war deshalb auch sehr empfindlichweil sie nicht daran gewöhnt war,nackt zu sein.
Wenn das Zurückschieben der Vorhaut wehtut,ist in jedem Fall etwas nicht in Ordnung.Es liegt dann mit ziemlicher Sicherheit eine Vorhautverengung vor,wahrscheinlich nur eine geringe,wenn nur das Zrückschieben bei der Eretion Probleme macht.Das kann man aber nicht lassen,weil es Komplikationen geben kann und der Sex für beide Partner beeinträchtigt ist.
Mein freund hatte keine Beschwerden,beim Zurückziehen der Vorhaut,aber die überange Vorhaut war sehr störend.
Trotzdem haben wir uns nach ausführlicher Information dazu entschlossen,seinen Penis beschneiden zu lassen und sindbeideheute sehr glücklich mit dem Beschneidungsergebnis.Der Penis sieht viel schöner aus,die Hygiene ist Spitze und der Sex ist für uns beide viel besser geworden.
Du solltest mit Deinem Freund zumindest zum Arzt gehen und das Problem schildern.Ich denke auch,dass es wichti ist,dass Du darüber mit ihm redest und den Anstoss gibst denn die meisten Jungen trauen sich nicht von sich aus darüber zu reden.Im übrien ist es gar nicht o selten,dass es mit der Vorhaut Probleme gibt undeine Beschneidung ist auch nichts Schlimmes.Wichtig ist,dass Du einfühlsam mit ihm darüber redest.
Gruss
Anja

Dabke für die Antwort
Hallo Anja,
vielen Dank für deine Tipps. Ich werde mal mit meinem Freund darüber reden. Irgendwie hab ich da aber ein komisches Gefühl. Ist der Sex dadurch besser?
LG,
Franzi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers