Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / "Vorbereitung" für Analsex

"Vorbereitung" für Analsex

2. März 2009 um 9:41 Letzte Antwort: 2. März 2009 um 17:32

Hallo!

Mein Freund und ich wollen jetzt mal Analsex ausprobieren!

Die Frage wurde sicher schon x-mal gestellt:

Wie kann ich mich gut drauf vorbereiten (fürs "erste mal")? Ich hab beim Gedanken daran keine Ängste, aber ich kann mir vorstellen, dass es anfangs vielleicht etwas verkrampft sein kann.

"Nützt" es was, wenn ich es vorerst mal mit Analdildo versuche? Kann ich so schonmal den Schließmuskel dehnen und meinen Popo auf diese Empfindungen "einstellen" bevor wir es am We dann mit Analverkehr versuchen?

Danke für eure Antworten!

Lg Jasmin

Mehr lesen

2. März 2009 um 10:12

Einstellen auf AV
Hallo Jasmin das kannst du ruhig machen und es schadet dir auch nicht wenn du schonmal das gefühl dafür bekommst ob es dir überhaupt gefällt.Aber ich finde es ist viel wichtiger das dein Partner dazu die richtige Einstellung hat und dich langsam und mit viel Zärtlichkeit auf den AV vorbereitet und du dich richtig entspannen kannst.Ich persönlich fange mit einer schönen Rücken Massage an und gehe dann immer tiefer bis zum Po und Mu.Ich weiß ja nicht wie dein Partner so auf Lecken bei dir steht aber ich mache das so und immer mal mit der Zunge druck auf den Anus ausüben und dann mal mit einen Finger oder einem kleinen Dildo vorarbeiten bis du ganz locker und entspannt bist.Beim erstenmal würde ich auch noch Gleitgel benutzen,es denn du wirst so schon richtig feucht.Ich würde auch erst vaginal Verkehr machen um die Beckenregion locker zu machen und dann erst an das Hintertürchen.Auf jedenfall mußt du ihm sagen wenn du schmerzen hast das er auch gleich auf hört weil du dich dann eh verkrampfst.Ich würde mich auch an deiner Stelle reinigen so 1 bis 2 Stunden vorher.So ich hoffe ich konnte dir ein paar Tips gegeben und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim erstenmal.Lg Doktorsp

Gefällt mir
2. März 2009 um 12:12

Vorbereitung" für Analsex
Als erstes nützt es was, wenn Du Dein Bild aus dem Profil nimmst!!

Gefällt mir
2. März 2009 um 12:43
In Antwort auf rene_12754881

Einstellen auf AV
Hallo Jasmin das kannst du ruhig machen und es schadet dir auch nicht wenn du schonmal das gefühl dafür bekommst ob es dir überhaupt gefällt.Aber ich finde es ist viel wichtiger das dein Partner dazu die richtige Einstellung hat und dich langsam und mit viel Zärtlichkeit auf den AV vorbereitet und du dich richtig entspannen kannst.Ich persönlich fange mit einer schönen Rücken Massage an und gehe dann immer tiefer bis zum Po und Mu.Ich weiß ja nicht wie dein Partner so auf Lecken bei dir steht aber ich mache das so und immer mal mit der Zunge druck auf den Anus ausüben und dann mal mit einen Finger oder einem kleinen Dildo vorarbeiten bis du ganz locker und entspannt bist.Beim erstenmal würde ich auch noch Gleitgel benutzen,es denn du wirst so schon richtig feucht.Ich würde auch erst vaginal Verkehr machen um die Beckenregion locker zu machen und dann erst an das Hintertürchen.Auf jedenfall mußt du ihm sagen wenn du schmerzen hast das er auch gleich auf hört weil du dich dann eh verkrampfst.Ich würde mich auch an deiner Stelle reinigen so 1 bis 2 Stunden vorher.So ich hoffe ich konnte dir ein paar Tips gegeben und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim erstenmal.Lg Doktorsp

Wie reinigen..1-2Std vorher???
Wie habe ich das denn zu verstehen???????
Gib mir ein

Gefällt mir
2. März 2009 um 13:05
In Antwort auf laird_12241314

Vorbereitung" für Analsex
Als erstes nützt es was, wenn Du Dein Bild aus dem Profil nimmst!!

Warum auch immer...
ich habs geändert... aber das sollte doch nicht der Grund dafür sein, ob man hier Antworten bekommt oder nicht?!

Gefällt mir
2. März 2009 um 17:32

Reinigen
Ich meine das so das der Entdarm (sprich die letzten 20 /30 cm leer von Stuhl sind) aber das ist meine Meinung,das kann jeder halten wie er möchte.Ich benutze da immer ein Klistier aus der Apo,da kannst aber auch den Duschschlauch nehmen.Da gibt es viele Varianten.Lg Doktorsp

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers