Forum / Sex & Verhütung / kondom

Vorbereitung für Anal Verkehr

Letzte Nachricht: 22. Dezember 2015 um 22:32
21.12.15 um 23:32

Hi,
Mein Freund und ich sind seit fast einem Jahr zusammen und würden gerne mal anal Verkehr ausprobieren. Wir haben uns beide intensiv informiert und auch schon angefangen uns langsam vorzuarbeiten indem er mit einem Finger in mich eindringt. Allerdings frage ich mich wie lange es dauert bis man tatsächlich so Sex haben kann, da es momentan nach ein paar Minuten unangenehm wird wenn er einen Finger in mir hat. Danke im voraus für Antworten!
LG

Mehr lesen

22.12.15 um 9:26

Mir geht es, wie Dir
Mir geht es, wie Dir. Ich habe die selben Erfahrungen gemacht und bin daher auch nicht besonders scharf auf diese Art von Sex.

Gefällt mir

22.12.15 um 9:31

Jedem was er mag....
Hallo, ignoriere einfach die dummen Kommentare hier.
Du wolltest Hilfe, ich versuche mal darauf zu antworten, auch wenn ich noch relativer Neuling auf dem Gebiet bin

Langsam und einfühlsam vortasten, am besten Gleitgel oder Babyöl nehmen, lieber mit Kondom in den Po eindringen als ohne was. Am besten ist, du führst seinen Penis dahin wo er rein muss und er drückt sich vorsichtig hinein.

Anfangs tut es weh, ja, mein Freund und ich haben es auch erst einmal probiert und er wollte erst nicht weitermachen, weil er mir nicht weh tun wollte. Aber ich sagte, das sei wohl ein Stück weit normal.

Ich fand es verboten und irgendwie erregend....
das hat uns beide wirklich angemacht und wir wollen es nochmal machen, auf jeden Fall. Aber er hat auch ein bisschen Angst, sagt, er will nicht, dass nur er was davon hat und ich habe Schmerzen, er meinte, es ginge dabei auch um Respekt, wofür ich ihn noch mehr liebe als ohnehin schon.

Wichtig ist bei Analsex auf jeden Fall vollkommenes Vertrauen, denn es kann was reißen, wenn Ihr nicht aufpasst. Daher ist langsames Vorgehen elementar und sehr wichtig. Ich denke, es ist ähnlich wie wenn eine Frau noch Jungfrau ist, der Mann braucht einfach das nötige Feingefühl und irgendwann hat sich auch der Körper der Frau an das alles gewöhnt.... wenn du verstehst, was ich meine.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.12.15 um 22:29
In Antwort auf

Jedem was er mag....
Hallo, ignoriere einfach die dummen Kommentare hier.
Du wolltest Hilfe, ich versuche mal darauf zu antworten, auch wenn ich noch relativer Neuling auf dem Gebiet bin

Langsam und einfühlsam vortasten, am besten Gleitgel oder Babyöl nehmen, lieber mit Kondom in den Po eindringen als ohne was. Am besten ist, du führst seinen Penis dahin wo er rein muss und er drückt sich vorsichtig hinein.

Anfangs tut es weh, ja, mein Freund und ich haben es auch erst einmal probiert und er wollte erst nicht weitermachen, weil er mir nicht weh tun wollte. Aber ich sagte, das sei wohl ein Stück weit normal.

Ich fand es verboten und irgendwie erregend....
das hat uns beide wirklich angemacht und wir wollen es nochmal machen, auf jeden Fall. Aber er hat auch ein bisschen Angst, sagt, er will nicht, dass nur er was davon hat und ich habe Schmerzen, er meinte, es ginge dabei auch um Respekt, wofür ich ihn noch mehr liebe als ohnehin schon.

Wichtig ist bei Analsex auf jeden Fall vollkommenes Vertrauen, denn es kann was reißen, wenn Ihr nicht aufpasst. Daher ist langsames Vorgehen elementar und sehr wichtig. Ich denke, es ist ähnlich wie wenn eine Frau noch Jungfrau ist, der Mann braucht einfach das nötige Feingefühl und irgendwann hat sich auch der Körper der Frau an das alles gewöhnt.... wenn du verstehst, was ich meine.

Danke
Für den sinnvollen Tipp
Wobei es für uns schwer vorstellbar ist das man direkt fast ohne dehnen einfach sex haben kann.

Gefällt mir

22.12.15 um 22:32

Nur so als Anmerkung
Ich mag es schon wenn er seinen Finger bei mir drin hat, es wird nur eben nach ein paar Minuten unangenehm.

Gefällt mir