Home / Forum / Sex & Verhütung / Von wegen.........LOL

Von wegen.........LOL

25. Juni 2002 um 22:32

ich hör immer wieder von frauen, die meinen kleine schwänze sind ok, es kommt nicht auf die größe an usw.

also hört mal zu: ich sag jetzt mal was dazu.
mir kommt es schon auf die größe an. ich bin nämlich ehrlich. seid doch auch endlich mal ehrlich .......

das einzige wovor ich angst habe, ist ein mann mit nem kleinen schwanz. und das mein ich ehrlich.

is mir egal, ob das uncool rüberkommt jetzt oder so. ich hab einmal in meinem leben die erfahrung gemacht, und das hat mir gereicht. von wegen technik ......LOL

25. Juni 2002 um 22:45

*gääääääähn*
"das einzige wovor ich angst habe, ist ein mann mit nem kleinen schwanz"

Mir macht der bedrohte Weltfrieden mehr Angst...
Zudem ist es total albern, daß Du Deine persönlichen Vorlieben auf alle Frauen überträgst.

Aber wenn Du nun schon so rumposaunst:

Wie lang ist denn "lang"?
Was wäre bei Dir die Mindestgröße?
Was ist "klein"?
Wie "tief" bist Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 22:55
In Antwort auf egon_12658053

*gääääääähn*
"das einzige wovor ich angst habe, ist ein mann mit nem kleinen schwanz"

Mir macht der bedrohte Weltfrieden mehr Angst...
Zudem ist es total albern, daß Du Deine persönlichen Vorlieben auf alle Frauen überträgst.

Aber wenn Du nun schon so rumposaunst:

Wie lang ist denn "lang"?
Was wäre bei Dir die Mindestgröße?
Was ist "klein"?
Wie "tief" bist Du?

Warum stehen
die meisten männer auf große brüste??? kann ich dir auch nicht sagen! klar geben die meisten das nicht zu, wenn man sie danach fragt!

ES IST ABER SO !

und mit uns frauen ist das im prinzip auch nicht anders.
ein kleiner schwanz turnt die meisten ab! BASTA" auch wenn sie es nicht direkt zugeben, und super ein auf tolerant und was weiß ich machen, ES KOMMT DOCH AUF DIE GRÖSSE AN ...kannste mir erzählen was du willst.

BUSSI

and

g'night

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 23:00
In Antwort auf tiara_12957280

Warum stehen
die meisten männer auf große brüste??? kann ich dir auch nicht sagen! klar geben die meisten das nicht zu, wenn man sie danach fragt!

ES IST ABER SO !

und mit uns frauen ist das im prinzip auch nicht anders.
ein kleiner schwanz turnt die meisten ab! BASTA" auch wenn sie es nicht direkt zugeben, und super ein auf tolerant und was weiß ich machen, ES KOMMT DOCH AUF DIE GRÖSSE AN ...kannste mir erzählen was du willst.

BUSSI

and

g'night

So ein Blödsinn...
Große Brüste sind total unschön, ich mag es lieber klein und fest.
Und Deine Aussage über Frauen ist ebenso falsch.
Denn daß meine Freundin immer wenn ich unvorsichtig bin "Bitte nicht so tief" sagt, weil sie so super-tolerant ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 23:10
In Antwort auf zakhar_12769309

So ein Blödsinn...
Große Brüste sind total unschön, ich mag es lieber klein und fest.
Und Deine Aussage über Frauen ist ebenso falsch.
Denn daß meine Freundin immer wenn ich unvorsichtig bin "Bitte nicht so tief" sagt, weil sie so super-tolerant ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Dann frag ich mich
warum sich soviele frauen obenrum aufpolstern lassen...(die wolln doch den männern gefallen, oder warum tun sie das??????)im übrigen meinte ich nicht extrem lange schwänze sondern !! schwänze die ne angenehme größe haben

mein gott, wenn man mal ehrlich ist, wird man hier gleich angemacht, ist ja toll!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 23:16
In Antwort auf tiara_12957280

Dann frag ich mich
warum sich soviele frauen obenrum aufpolstern lassen...(die wolln doch den männern gefallen, oder warum tun sie das??????)im übrigen meinte ich nicht extrem lange schwänze sondern !! schwänze die ne angenehme größe haben

mein gott, wenn man mal ehrlich ist, wird man hier gleich angemacht, ist ja toll!!!!!!!

Niemand macht Dich an...
Nur sind Verallgemeinerungen oftmals ein wenig problematisch.
Daß Frauen sich die Brust vergrößern lassen, finde ich auch extrem unverständlich.
Ebenso kann ich es nicht verstehen, daß Frauen sich schminken, sich die Haare färben, sich tätowieren oder piercen lassen.
Ich mag das alles auf jeden Fall nicht.
Aber ich behaupte nicht, daß alle Männer es ebenfalls nicht mögen und nur aus Toleranz lügen.

Nun würde mich allerdings auch mal interessieren, in welchen cm-Dimensionen sich bei Dir die "angenehmen" Längen bewegen und was kurz und was lang ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 23:21
In Antwort auf zakhar_12769309

Niemand macht Dich an...
Nur sind Verallgemeinerungen oftmals ein wenig problematisch.
Daß Frauen sich die Brust vergrößern lassen, finde ich auch extrem unverständlich.
Ebenso kann ich es nicht verstehen, daß Frauen sich schminken, sich die Haare färben, sich tätowieren oder piercen lassen.
Ich mag das alles auf jeden Fall nicht.
Aber ich behaupte nicht, daß alle Männer es ebenfalls nicht mögen und nur aus Toleranz lügen.

Nun würde mich allerdings auch mal interessieren, in welchen cm-Dimensionen sich bei Dir die "angenehmen" Längen bewegen und was kurz und was lang ist.

Was ein altes thema
jeder hat einen unterschiedlichen geschmack und außerdem sind alle körperlich verschieden-
wäre ja schlimm wenn nicht.

ich finde, daß man nicht alle puller über einen kamm scheren kann.

meine meinung: muss einfach gut in der hand liegen, dann ist die größe für den rest von mir auch passend, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2002 um 23:55

Ich geb Dir...
Recht!

Natürlich nicht in so verallgemeinerter Form, wie Du es hier provokativ äußerst, aber prinzipiell!

Wir haben die Diskussion im weiblichen Freundeskreis auch schon oft diskutiert und dabei kam jedesmal heraus, daß eine gewisse "Mindestgröße" schon gegeben sein sollte.

Wenn jetzt ein unterdurschnitliches Exemplar daherkommt, kann ich für mich persönlich durchaus sagen: Das ist wie "Würstchen in Turnhalle werfen"!
Der Spruch kommt natürlich aus dem männlichen Teil des Freundeskreises und wurde von uns Weibern dankbar aufgenommen.

Wo die Mindstgröße für jeden einzelnen liegt, mag unterschiedlich sein und hängt eben auch von den körperlichen Gegebenheiten der jeweiligen Frau ab.

Ich persönlich bevorzuge auch die größeren Exemplare und ich denke, genau wie Du, daß es vielen Frauen so geht.

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 8:43
In Antwort auf megan_12750002

Ich geb Dir...
Recht!

Natürlich nicht in so verallgemeinerter Form, wie Du es hier provokativ äußerst, aber prinzipiell!

Wir haben die Diskussion im weiblichen Freundeskreis auch schon oft diskutiert und dabei kam jedesmal heraus, daß eine gewisse "Mindestgröße" schon gegeben sein sollte.

Wenn jetzt ein unterdurschnitliches Exemplar daherkommt, kann ich für mich persönlich durchaus sagen: Das ist wie "Würstchen in Turnhalle werfen"!
Der Spruch kommt natürlich aus dem männlichen Teil des Freundeskreises und wurde von uns Weibern dankbar aufgenommen.

Wo die Mindstgröße für jeden einzelnen liegt, mag unterschiedlich sein und hängt eben auch von den körperlichen Gegebenheiten der jeweiligen Frau ab.

Ich persönlich bevorzuge auch die größeren Exemplare und ich denke, genau wie Du, daß es vielen Frauen so geht.

Liebe Grüße, harter Kern

Man Mädels...
Nennt doch bitte mal cm-Angaben und nicht immer nur klein, groß, mittel. So kann sich doch kein Mensch etwas vorstellen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 8:43

Nein.....
Irgendwie kommt es doch eher auf die Technik an... Sorry, die Größe ist da Nebensache (ich mein, habe noch keinen Kerl mit 3 cm gesehen
)
Viel wichtiger ist aber, dass dieser dann gerade ist...Gebogene (also mit einem Knick, bäh, das war wirklich schrecklich)oder Elefantenrüssel find ich sehr abtörnend.
Was auch nicht so dolle ist, wenn die Proportionen nicht stimmen, also klein und unheimlich dick oder lang und extrem dünn...

Aber ich denke, es gibt Fetische für alles, für kleine Brüste, für große Brüste, für dünne Frauen, für dicke Frauen, für Behaarte Frauen etc. und warum bitte soll das bei uns dann anders sein.... Andere Frauen werden mit Sicherheit andere Dinge als das Non-Plus-Ultra ansehen...

Und PS. ich habe 75B, also keine große Oberweite, mein Freund mag das lieber, weil alles fest ist und nichts hängt...Große Brüste findet er nicht so anregend...
Und dennoch habe auch ich schon mal darüber nachdegacht, mich "aufpolstern" zu lassen, weil ich er Meinung bin, dass ich einen sehr schmalen Oberkörper habe und ein sehr frauliches Becken und Po, daher fände ich persönlich die Proportionen schöner, wenn die Brust etwas größer wäre...Und das hat doch mit Männern nun gar nichts zu tun...

Liebe Grüsse
Pandora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 8:45
In Antwort auf zakhar_12769309

Niemand macht Dich an...
Nur sind Verallgemeinerungen oftmals ein wenig problematisch.
Daß Frauen sich die Brust vergrößern lassen, finde ich auch extrem unverständlich.
Ebenso kann ich es nicht verstehen, daß Frauen sich schminken, sich die Haare färben, sich tätowieren oder piercen lassen.
Ich mag das alles auf jeden Fall nicht.
Aber ich behaupte nicht, daß alle Männer es ebenfalls nicht mögen und nur aus Toleranz lügen.

Nun würde mich allerdings auch mal interessieren, in welchen cm-Dimensionen sich bei Dir die "angenehmen" Längen bewegen und was kurz und was lang ist.

Mich auch nicht....
Temptress, habe gerade dasselbe gedacht...(oh, da mag dich einer nicht, gefärbt, gepierct, tätowiert...)

LG
Pandora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 14:59

Hab
ich riesentitten gesagt???? ne oder?? hab ich ALLE männer gesagt? ne .....

meine güte, jetzt fühlt euch doch hier nicht gleich so angegriffen. natürlich gibts auch männer die auf androgyne frauen, mit kleinen brüsten stehn ..

DER BUSEN IST ABER BITTE NICHT THEMA DIESES THREADS OK???

es geht hier um was anderes....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 15:12
In Antwort auf megan_12750002

Ich geb Dir...
Recht!

Natürlich nicht in so verallgemeinerter Form, wie Du es hier provokativ äußerst, aber prinzipiell!

Wir haben die Diskussion im weiblichen Freundeskreis auch schon oft diskutiert und dabei kam jedesmal heraus, daß eine gewisse "Mindestgröße" schon gegeben sein sollte.

Wenn jetzt ein unterdurschnitliches Exemplar daherkommt, kann ich für mich persönlich durchaus sagen: Das ist wie "Würstchen in Turnhalle werfen"!
Der Spruch kommt natürlich aus dem männlichen Teil des Freundeskreises und wurde von uns Weibern dankbar aufgenommen.

Wo die Mindstgröße für jeden einzelnen liegt, mag unterschiedlich sein und hängt eben auch von den körperlichen Gegebenheiten der jeweiligen Frau ab.

Ich persönlich bevorzuge auch die größeren Exemplare und ich denke, genau wie Du, daß es vielen Frauen so geht.

Liebe Grüße, harter Kern

Wir verstehen uns
....guter vergleich mit dem würtchen und der turnhalle das trifft den nagel auf den kopf...


ich hab jetzt auch überhaupt kein bock mehr, mich mit den männer hier über deren schwanzlänge zu unterhalten oder so, dieser thread war gar nicht an die männer gerichtet, der geht an die frauen...mir gehts einfach auf den keks dass alle immer so tolerant und scheinheilig tun, das eine sagen, und in wirklichkeit was anderes denken..

den frauen muss ich das mit der schwanzlänge und angenehmen größe auch nicht in CM erläutern...die wissen ganz genau was UND wie ich des mein!



greets

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 15:18

UNCOOL... 8-o
ist allenfalls deine verallgemeinerung. ok denn bin ich mal ehrlich. wenn schwanz zu groß ist tuts mir ziemlich weh (nich nur beim rein-raus, oral krieg ich das brechen) und umso kleiner wird dementsprechend die lust auf ihn.
sicher hat halt so jeder seine eigenen vorlieben. ich habe meine bei meinem hasi gefunden. *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 17:14
In Antwort auf tiara_12957280

Wir verstehen uns
....guter vergleich mit dem würtchen und der turnhalle das trifft den nagel auf den kopf...


ich hab jetzt auch überhaupt kein bock mehr, mich mit den männer hier über deren schwanzlänge zu unterhalten oder so, dieser thread war gar nicht an die männer gerichtet, der geht an die frauen...mir gehts einfach auf den keks dass alle immer so tolerant und scheinheilig tun, das eine sagen, und in wirklichkeit was anderes denken..

den frauen muss ich das mit der schwanzlänge und angenehmen größe auch nicht in CM erläutern...die wissen ganz genau was UND wie ich des mein!



greets

Also...
Ich bin nun eine Frau und wüßte auch nicht so recht, über welche Dimensionen Du sprichst. Da ich ziemlich zierlich gebaut bin, sind mir schon 15,16cm zu groß. Es paßt einfach nicht soviel rein, ich habe dann nur noch schmerzen. 13-14cm sind für mich optimal. Natürlich gibt es auch eine Untergrenze, aber die ist ziemlich klein.
Von Freundinnen weiß ich, daß diese z.B. auf 18-19cm total abfahren.
Deshalb weiß ich NICHT ganz genau, wovon Du redest.
Deine Art, wie Du auf Kritik reagierst, scheint mir zudem ebenso unreif zu sein wie Deine Beiträge.

Schade...

Jassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 18:09
In Antwort auf Jasmin22

Also...
Ich bin nun eine Frau und wüßte auch nicht so recht, über welche Dimensionen Du sprichst. Da ich ziemlich zierlich gebaut bin, sind mir schon 15,16cm zu groß. Es paßt einfach nicht soviel rein, ich habe dann nur noch schmerzen. 13-14cm sind für mich optimal. Natürlich gibt es auch eine Untergrenze, aber die ist ziemlich klein.
Von Freundinnen weiß ich, daß diese z.B. auf 18-19cm total abfahren.
Deshalb weiß ich NICHT ganz genau, wovon Du redest.
Deine Art, wie Du auf Kritik reagierst, scheint mir zudem ebenso unreif zu sein wie Deine Beiträge.

Schade...

Jassi

Schade
finde ich zu beobachten, dass sich einige leute hier anscheinend nicht anders zu helfen wissen, als persönlich und beleidigend zu werden.....ich habe niemanden persönlich angesprochen oder beleidigt..
ich diskutiere gern, stelle mich jeder diskussion und höre mir immer wieder gern die meinung anderer an, wenn die menschen mit denen ich diskutiere von persönlichen beleidigungen absehen und sich auf das thema konzentrieren.

thank you

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2002 um 18:42

Lol
also langsam kommt mir das lachen, ist ja unglaublich wie hier jedes einzelne wort von mir in akribischer feinstarbeit auseinander genommen und auf die goldwaage gelegt wird..

streich bitte das androgyn aus dem satz.. ich meinte einfach nur kleine brüste...


mennooooooooooooooooooo




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 14:03

Größe...
Das mit der Größe ist überhaupt nicht eindeutig.
Ein paar Auszüge aus dem Willy-Test von willy-online:


Das ist immerhin Bundesliga-Niveau, was Sie mit 13 cm Länge zu bieten haben. Ein ganz klein wenig unter dem Durchschnitt, aber Sie sind damit in guter Gesellschaft. Und ohnehin kommt es ja viel mehr auf die Technik an. Schauen Sie ruhig noch mal ins Kamasutram, für Ihre Länge empfiehlt sich sowohl die "Mühle" als auch die "Krabbe" als Stellung! Was nun den Umfang betrifft, hat die Werbe-Texterin von Dickmanns Negerküssen sich wohl von Ihrem Gerät inspirieren lassen ("Mann, ist der dick, Mann!"). Verraten Sie uns die Telefon-Nummer der Dame? Jedenfalls muß festgestellt werden: Ihr Penis-Umfang ist mit 13.5 cm Umfang üppig, bei der Selbstbefriedigung haben Sie sicher beide Hände voll zu tun.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 13 cm Länge und 13.5 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Aubergine: in der Länge okay, im Umfang aber sehr dick.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann ist es schwierig, Ihren Schniedel eindeutig einzustufen. Mit ein wenig gutem Willen könnte man jedoch sagen: Kamasutram-Typ Hengst.

Alle Achtung! Die 16 cm Länge, die Sie ausfahren können, sind für viele andere ein Wunschtraum! Natürlich wußten Sie das. Warum haben Sie trotzdem an unserem Test teilgenommen? Wir verteilen keine Pokale und Adressen junger Mädels bekommen Sie hier auch nicht! Was nun den Umfang betrifft, so können Sie nicht mit dem Schicksal hadern. Ihr Schniedel ist mit 11 cm Umfang absolut durchschnittlich. Sie liegen voll im Trend: Kein Gramm und kein Zentimeter zu viel oder zu wenig, rein umfangsmäßig.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 16 cm Länge und 11 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Fleischwurst: im Umfang okay, aber sehr lang.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann ist es schwierig, Ihren Schniedel eindeutig einzustufen. Mit ein wenig gutem Willen könnte man jedoch sagen: Kamasutram-Typ Stier.

Ist Ihr Selbstbewußtsein so angekratzt, dass Sie wirklich an diesem Test teilnehmen mußten? Bei dieser Länge von angeblich 19 cm? Falls Sie wirklich noch nicht verglichen haben: Das ist Champions-League, was Sie da unten vorzuweisen haben, wenn Ihre Angaben denn stimmen. Aber seien Sie nicht zu überheblich: Der afrikanische Elefant übertrifft sie mit gut 1,50 Meter Länge noch ganz deutlich! Was nun den Umfang betrifft, hat die Werbe-Texterin von Dickmanns Negerküssen sich wohl von Ihrem Gerät inspirieren lassen ("Mann, ist der dick, Mann!"). Verraten Sie uns die Telefon-Nummer der Dame? Jedenfalls muß festgestellt werden: Ihr Penis-Umfang ist mit 14 cm Umfang üppig, bei der Selbstbefriedigung haben Sie sicher beide Hände voll zu tun.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 19 cm Länge und 14 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Salatgurke: sehr lang und darüber hinaus auch im Umfang sehr dick.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann handelt es sich ganz eindeutig um den Typ Hengst.


Und nun? Welcher der drei ist nun der beste?
Ich finde meinen eigenen richtig geil...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 17:10

Es geht
hier weder um den perfekten schwanz, noch um den perfekten mann! den gibts nämlich nicht. kein mensch ist perfekt!

was ich hier zum ausdruck bringen wollte, ist dass was harter kern treffend festgestellt hat, nämlich dass eine gewisse mindestgröße schon gegeben sein sollte!

ich weiß, dass man nicht verallgemeinern darf, ich werds auch nicht wieder tun.
was ich jedoch nicht ausstehen kann, ist dieses ewige "political- correctness - gehabe" das viele sich nicht trauen zu ihrer eigenen meinung zu stehen und beginnen zu lügen, weil sie denken ihre meinung wäre nicht political correct genug.

thats all

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 17:28
In Antwort auf tiara_12957280

Es geht
hier weder um den perfekten schwanz, noch um den perfekten mann! den gibts nämlich nicht. kein mensch ist perfekt!

was ich hier zum ausdruck bringen wollte, ist dass was harter kern treffend festgestellt hat, nämlich dass eine gewisse mindestgröße schon gegeben sein sollte!

ich weiß, dass man nicht verallgemeinern darf, ich werds auch nicht wieder tun.
was ich jedoch nicht ausstehen kann, ist dieses ewige "political- correctness - gehabe" das viele sich nicht trauen zu ihrer eigenen meinung zu stehen und beginnen zu lügen, weil sie denken ihre meinung wäre nicht political correct genug.

thats all

Bitte...
Nun spann uns doch nicht länger auf die Folter. Wie lang ist Deine Mindestgröße denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 19:08
In Antwort auf tiara_12957280

Es geht
hier weder um den perfekten schwanz, noch um den perfekten mann! den gibts nämlich nicht. kein mensch ist perfekt!

was ich hier zum ausdruck bringen wollte, ist dass was harter kern treffend festgestellt hat, nämlich dass eine gewisse mindestgröße schon gegeben sein sollte!

ich weiß, dass man nicht verallgemeinern darf, ich werds auch nicht wieder tun.
was ich jedoch nicht ausstehen kann, ist dieses ewige "political- correctness - gehabe" das viele sich nicht trauen zu ihrer eigenen meinung zu stehen und beginnen zu lügen, weil sie denken ihre meinung wäre nicht political correct genug.

thats all

Kleiner hinweis noch
bloß weil es einige oder doch mehr(?) frauen nicht so riesig mögen und dazu dann auch noch stehen, heißt das jawohl nicht das sie lügen.
ICH LÜGE NICHT!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 22:12

Zustimmung !!!!
Hallo Lieber Prince,

mir hat Dein Beitrag sehr gut gefallen und ich finde es auch immer wieder müsig über dieses Thema zu schreiben.

Sex fängt im Kopf an !

Mir ist die Länge des besten Stückes wurscht, wenn ich diesen Mann wirklich liebe.

Denn hin und wieder ist nicht der Mann zu klein sondern die Frau einfach zu weit.

Viele Liebe Grüsse Ester

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 14:03
In Antwort auf todd_12560269

Größe...
Das mit der Größe ist überhaupt nicht eindeutig.
Ein paar Auszüge aus dem Willy-Test von willy-online:


Das ist immerhin Bundesliga-Niveau, was Sie mit 13 cm Länge zu bieten haben. Ein ganz klein wenig unter dem Durchschnitt, aber Sie sind damit in guter Gesellschaft. Und ohnehin kommt es ja viel mehr auf die Technik an. Schauen Sie ruhig noch mal ins Kamasutram, für Ihre Länge empfiehlt sich sowohl die "Mühle" als auch die "Krabbe" als Stellung! Was nun den Umfang betrifft, hat die Werbe-Texterin von Dickmanns Negerküssen sich wohl von Ihrem Gerät inspirieren lassen ("Mann, ist der dick, Mann!"). Verraten Sie uns die Telefon-Nummer der Dame? Jedenfalls muß festgestellt werden: Ihr Penis-Umfang ist mit 13.5 cm Umfang üppig, bei der Selbstbefriedigung haben Sie sicher beide Hände voll zu tun.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 13 cm Länge und 13.5 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Aubergine: in der Länge okay, im Umfang aber sehr dick.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann ist es schwierig, Ihren Schniedel eindeutig einzustufen. Mit ein wenig gutem Willen könnte man jedoch sagen: Kamasutram-Typ Hengst.

Alle Achtung! Die 16 cm Länge, die Sie ausfahren können, sind für viele andere ein Wunschtraum! Natürlich wußten Sie das. Warum haben Sie trotzdem an unserem Test teilgenommen? Wir verteilen keine Pokale und Adressen junger Mädels bekommen Sie hier auch nicht! Was nun den Umfang betrifft, so können Sie nicht mit dem Schicksal hadern. Ihr Schniedel ist mit 11 cm Umfang absolut durchschnittlich. Sie liegen voll im Trend: Kein Gramm und kein Zentimeter zu viel oder zu wenig, rein umfangsmäßig.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 16 cm Länge und 11 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Fleischwurst: im Umfang okay, aber sehr lang.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann ist es schwierig, Ihren Schniedel eindeutig einzustufen. Mit ein wenig gutem Willen könnte man jedoch sagen: Kamasutram-Typ Stier.

Ist Ihr Selbstbewußtsein so angekratzt, dass Sie wirklich an diesem Test teilnehmen mußten? Bei dieser Länge von angeblich 19 cm? Falls Sie wirklich noch nicht verglichen haben: Das ist Champions-League, was Sie da unten vorzuweisen haben, wenn Ihre Angaben denn stimmen. Aber seien Sie nicht zu überheblich: Der afrikanische Elefant übertrifft sie mit gut 1,50 Meter Länge noch ganz deutlich! Was nun den Umfang betrifft, hat die Werbe-Texterin von Dickmanns Negerküssen sich wohl von Ihrem Gerät inspirieren lassen ("Mann, ist der dick, Mann!"). Verraten Sie uns die Telefon-Nummer der Dame? Jedenfalls muß festgestellt werden: Ihr Penis-Umfang ist mit 14 cm Umfang üppig, bei der Selbstbefriedigung haben Sie sicher beide Hände voll zu tun.
Betrachten wir nun die Proportionen und die Harmonie von Länge und Umfang, dann ist bei Ihrem Schniedel mit 19 cm Länge und 14 cm Umfang festzustellen, er gehört zum Typus Salatgurke: sehr lang und darüber hinaus auch im Umfang sehr dick.
Im Kamasutram wird ja der männliche Penis in 3 Gruppen eingeteilt: Hase (klein), Stier (mittel) und Hengst (groß). Versucht man Ihr Glied nun zu beurteilen, dann handelt es sich ganz eindeutig um den Typ Hengst.


Und nun? Welcher der drei ist nun der beste?
Ich finde meinen eigenen richtig geil...



Ach Schreck...
Ein "WILLY-TEST"???

Wer denkt sich denn sowas aus?
Die Menschheit wird immer bekloppter...

*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 16:16

NEUE YAHOO-GROUP ZUM THEMA!!!!
Schaut mal vorbei:

http://de.groups.yahoo.com/group/pensgroesse/

Da können wir weiterdiskutieren.
Hätte auch an einem Chatabend zum Thema Penislänge großes Interesse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 16:32

LOL
also von der grösse her war er eher klein und fein.
und ich sag dazu nur *12* - mehr sag ich dazu nicht, sagt ja auch schon alles.

cosmic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 23:43

Also.....
.....ich für meinen Teil muß sagen das ich einen großen Schwanz zum anschauen schon toll finde...ich mein jetzt so im schlaffen zustand.

Aber wenn es dann darum geht sind mir die normalos doch am liebsten, da kann man dann doch viel besser alles mögliche mit anstellen

Und wenn dann ein Mann wirklich nur 3 oder 4 cm hat (habe ich noch nie gesehen sowas) dann muß ich sagen: JUNGE DU HAST GANZ SCHÖN PECH GEHABT.

Denn das sieht ja einfach schon zum lachen aus. Ob er seinen Zweck erfüllen kann kann ich gar nicht beurteilen, aber wenn ich mich in solch einen Mann verlieben würd, ich denke das wäre hart

LG

Karin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 0:48

*lol*
schon lange hat mich kein thread besser unterhalten wie dieser hier. ein herzlicher dank an alle akteure.

die einen stehen auf dicke titten, die anderen auf kleine feste möpse. die einen mögen große schwänze, die anderen präferieren die kleinen feinen schwengel. die einen mögens oral, die anderne anal und mancher vielleicht sogar nasal - mir doch egal.

aber trotzdem immer wieder lustig über sowas zu "diskutieren"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 11:38

Eigene erfahrung
hallo zusammen,
ich hab auch schon die erfahrung gemacht dass es frauen auf die grösse ankommt, auch wenn es nicht jede gleich zugibt....; ich bin halbkoreaner und vielleicht etwas kleiner gebaut als deutscher durchschnitt, und hatte deswegen jetzt schon 2mal probleme mit freundinnen. einige stelllungen, die wir versucht haben, gingen einfach nicht. mich würde jetzt interessieren, welche grösse für euch noch ok ist, vielleicht mal cm angaben, kann mir sonst unter gross/klein wenig vorstellen....
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 13:20

Schau doch mal....
... in die neue Ausgabe der "Cosmopolitan". die hab ich durch Zufall in die Hände bekommen und da steht ein interessanter Artikel über den Penis drin.

Der kleinste der Welt misst 4cm, der Größte ca 40cm. Wäre sowat vielleicht was für dich??? Achja, du betonst ja, dass es auf eine gewisse Mindestgröße ankommt...verstehe...

Trotzdem, woher willst du wissen, dass wir ja ach so verlogen sind?? hä? Wenn jetzt alle schreiben " ja du hast vollkommen recht, wir stehen eigentlich auch nur auf große Schwänze, endlich hats mal eine ausgesprochen!!!" wär das was???

Was für einen Grund sollte es denn haben, dass wir hier rumlügen???? Political correctness?? ist mir persöhnlich wurst.... Gefühle von anderen, die vielleicht einen "kleinen" Penis haben??? Ich bitte dich, das wäre sehr heuchlerisch und ich glaub nicht dass hier so viele Leute unaufrichtig sind!!!

Achja, dass Männer auf große Brüste stehen glaubst du auch zu wissen??? Kennst du alle Männer???? Ich glaub nicht, und wenn du nur Männer kennst, die auf große Brüste stehen dann lass dir gesagt sein das noch laaaaaaange nicht alle Männer so sind! Auch wenn sie uaf große Brüste gucken heist es nicht, dass sie drauf stehen!!! Du hast doch bestimmt auch das ein oder andere mal große Brüste angeguckt, n tolles Dekolletee oder sonstwas!!!! Stehste deshalb drauf, NEIN!!!!

Es gibt nunmal Frauen, die sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, ob der Penis ihres Freundes genügt oder nicht, weil es einfach nicht im Raume steht!!!!!

Eigentlich hat hier auch keiner von den ach so unehrlichen Forumsmitgliedern Bock, zum zigsten Mal über Penisse zu diskutieren!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 15:01

Gääääähhnn......
So lustig immer wieder einige Postings zu diesem Thema sind, so langweilig ist dies Thema an sich.

Es gibt lange, dünne, kurze, dicke – da soll sich halt jeder das für sich passende raussuchen. Genauso gibt es Brüste in A, B, C, D, E, F.... Größe – und auch da soll sich jeder das für sich passende raussuchen.

Gott sei dank empfindet nicht jeder Mensch dieselben Dinge als schön. Und es ist sicher auch nicht wirklich wichtig, wieviel Pozent der weiblichen Bevölkerung 13 bzw. 19 cm als angemessen betrachten und wieviele Prozent der männlichen Bevölkerung B bzw E bevorzugt.

Jeder ist halt so, wie er ist und es ist schon traurig genug, dass die Silikon-Industrie an angeblich unterproportionierten Frauen verdient. Laßt es nicht soweit kommen, dass diese Firmen auch noch an ebensolchen Männern verdient......

Was mich an diesem Thema eigentlich wirklich interessiert:
Wieviele von Euch tragen eigentlich immer ein Lineal in greifbarer Nähe wenn es darum geht, einen neuen Penis zu messen? One-Night-Stand und ruck zuck Lineal raus? Du warte mal Schatz, aber ich muß erst das Licht am Lineal anknipsen, sonst kann ich Deine Länge nicht messen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam