Home / Forum / Sex & Verhütung / Von Pille zur Spirale wechseln

Von Pille zur Spirale wechseln

22. Februar 2008 um 22:09 Letzte Antwort: 23. Februar 2008 um 17:11

Bin 36 Jahre alt , und habe immer die Microgynon genommen . Habe aufgrund von Pigmentflecken im Gesicht und extremer Orangenhaut zur Jasmin gewechselt . Habe diese Pille nun seit 3 Monaten genommen . Bin nicht zufriedengewesen da ich vermehrt Leibschmerzen gehabt habe . Habe mir nun eine Kupferspirale setzen lassen .
Hatt jemand Erfahrung wegen den Pigmentflecken ? verschwinden diese wieder nach absetzen der Pille ? Und wie lange geht es , bis die Wassereinlagerungen wieder verscwinden ? Uber Erfahrungen würde ich mich freuen

Mehr lesen

23. Februar 2008 um 9:54

Laut neuesten
Erkentnissen,braucht der Körper ca. 9 Monate,um sich vollständig von der Pille zu erholen (wobei ich sagen würde,die beachten dabei nicht,dass der Körper viel Dreck-sprich eben diese künstlichen Hormone unter anderem-im Fettgewebe einlagert und die nicht so schnell wieder hergibt..),d.h. alle Nebenwirkungen die du hast,können von heute bis hoch zu innherhalb 9 Monate weg sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2008 um 17:11

Es kann eine Weile
dauern, kann man aber so genau nicht sagen, jeder Körper reagiert anders, also: abwarten und hoffen dass es bald schon besser wird .
Ich hätte aber eine indiskrete Frage an dich...
Wieso hast du dich gerade für eine Kupferspirale entschieden?

lg Nick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram